Nationalismus stoppen

Seite 1 von 196
neuester Beitrag: 17.12.18 18:08
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 4898
neuester Beitrag: 17.12.18 18:08 von: ulm000 Leser gesamt: 416174
davon Heute: 696
bewertet mit 39 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
194 | 195 | 196 | 196  Weiter  

21.01.17 20:16
39

14663 Postings, 3738 Tage ulm000Nationalismus stoppen

Nach der gestrigen katastrophalen Trump-Rede muss eigentlich jedem überzeugten Demokraten mulmig geworden sein, dass dieser Typ nun der mächtigste Mann auf der Welt ist. Ein Typ bei dem Ignoranz, geschürter Hass und Halbwahrheiten ganz oben auf der Agenda stehen ist ein gefährlicher Typ und wenn man sich dann noch anschaut welcher rechtsgesinnter Mainstreet sich heute in Koblenz getroffen hat und mit Parolen nur so um sich geschmissen haben (z.B. "Gestern ein neues Amerika, heute Koblenz und morgen ein neues Europa" von diesem Holländer Geert Wilders), dann wird es langsam Zeit, dass jeder freiheitsliebende Demokrat diesen Nationalisten die Stirn zeigt. Sei es im Internet, sei es in normalen Gesprächen/Diskussionen mit Verwanden, Freunden und Bekannten, aber auch auf Demonstrationen. Man sollte, NEIN man muss eigentlich diesen Nationalisten mittlerweile zeigen, dass sie nicht das Volk sind. Wenn man das nicht tut, dann meinen diese selbstherrlichen Nationalisten wirklich sie seien das Volk.

Wohin Nationalismus hinführt das haben uns der 1. Weltkrieg und der 2. Weltkrieg gezeigt. Wer möchte seinen Kinder/Enkel eine Welt hinterlassen in der Andersdenkende und Ausländer geschasst werden und wo es nur eine Frage der Zeit ist wann es zu einem ganz großen Krieg kommen wird ?

Sehr, sehr positiv ist, dass sehr iele Amerikaner heute Flagge zeigen gegen diesen Trump und gehen auf die Strasse um gegen die ?Trumpsche Plattform für Hass und Bigotterie? zu demonstrieren:

http://www.faz.net/aktuell/politik/...ieren-gegen-trump-14714828.html
("Hunderttausende Frauen demonstrieren gegen Trump")

Ich denke die Zeit ist nun wirklich gekommen um generell diesen aufkeimenden Nationalismus ganz energisch anzukämpfen und zu zeigen dass das europäische Nationalismus-Establishment um die Le Pen, dem Hölländer Wilders, dem Italiener Salvini und der Petry nichts anderes sind als reine Schaumschläger.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
194 | 195 | 196 | 196  Weiter  
4872 Postings ausgeblendet.

17.12.18 10:32
5

5311 Postings, 4487 Tage Vermeer"Wir werden alle von einem Lügensystem belogen"

sagen die Leute (weil sie es irgendwo gehört haben), und kommen nicht auf die Idee, dass genau dieses die Lüge ist.  

17.12.18 10:55
3

13599 Postings, 3015 Tage The_Hope#4874 Wenn Tatsachen oder Gesetze unpassend sind

dann wird völkisch gebeugt.

Dazu ein Vid  Richard David Precht im Gespräch mit Prof. Harald Lesch

https://www.ariva.de/forum/test-550430?page=5#jumppos141  

17.12.18 10:59
1

1950 Postings, 4640 Tage reality@ Ulm000

Es sind sogar nachweislich 4 Frauen und 23 Kinder um bei der Wahrheit zu bleiben, nicht dass ihr Euch von diesem Lügensystem veräppeln lasst:
https://www.google.com/...uro%2F&usg=AOvVaw0kpo-CVsa2I_ti7ohEIiv9  

17.12.18 11:07
5

13599 Postings, 3015 Tage The_Hope#4876 is klar

https://de.wikipedia.org/wiki/Sputnik_(Nachrichtenportal)

?Sputnik berichtet über das, worüber andere schweigen.? Sputnik zeige den Weg ?zu einer multipolaren Welt, die auf der Achtung der nationalen Interessen, Kultur, Geschichte und Traditionen eines jeden Landes aufgebaut ist.?[12]  ( *Brüller*  Anmerk. von mir)



https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/...k-news-13514327.html  

17.12.18 11:27
6

36263 Postings, 3845 Tage Fillorkill"Wir werden alle von einem Lügensystem belogen"

Dass hier keine metakritischen Analytiker unterwegs sind sieht man bereits daran, dass schafsmässig alles an 'alternativen Fakten' geschluckt wird, was in den rechten Subräumen der Gesellschaft zirkuliert und der Eigenradikalisierung zuträglich erscheint. Eine fortgeschrittene Form des 'Confirmation Bias' also, mit der 'tendency to search for, interpret, favor, and recall information in a way that confirms one's preexisting beliefs or hypotheses.' Dass dann auch noch Einstein als Kronzeuge für diese Weise Wirklichkeitsverarbeitung Verwendung findet, rundet das Bild unfreiwillig selbstironisch ab.

Interessant daran ist jedoch anderes, denn dieses Pattern ist bereits aus der Ideologiegeschichte der Linken bekannt, für die eine von verschwörerischen Geldeliten in Auftrag gegebene, von Monopolen gesteuerte und von willfährigen 'gekauften' Informationsarbeitern umgesetzte manipulative Informationslandschaft immer schon ein ideologisches 'must have' war.

Rechte und ihre 'unpolitische' kleinbürgerliche Wuttruppe konnten so ohne grosse Vorarbeiten in die vom linken Urheber entwickelten Pattern einsteigen, nur den humanistischen und emanzipatorischen Ethos mussten sie dafür rauskürzen. Man vergleiche mal die 'Alternativpresse' der linken Gegenkultur aus den 70'ern mit ihrem braunen Pendant von heute, die Parallelen dürften erstaunlich sein. Für Linke könnte diese erfolgreiche Aneignung eigentlich einen Anlass stiften, die eigene Ideologieerzeugung kritisch zu hinterfragen. Manche, wie Wagenknecht, sehen das aber leider genau umgekehrt.



-----------
seeing well in the dark is the major function of an owl's eyes

17.12.18 12:10
5

14663 Postings, 3738 Tage ulm000AfD Abgeordneter: Diätenpfändung

Wieder einmal gibt es bei einem AfD Landtagsabgeordneten eine Diätenpfändung. Diesmal beim brandenburgischen AfD Landtagsabgeordneten Josef Wiese. Grund: Keine Steuern bezahlt und Wegbringen von Gelder in die Schweiz:

https://www.pnn.de/brandenburg/...-von-afd-abgeordnetem/23764298.html

Ist jetzt der zweite brandenburgische AfD Landtagsabgeordnete der größere Schwierigkeiten mit dem deutschen Gesetz hat. Dar 'AfD Abgeordnete Ulrich Weiß wurde ja wegen illegalen Zigarettenschmuggels in Millionenhöhe zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Der AfD Typ sitzt nur noch deshalb im Landtag, weil er in Revision ging.

Der AfD Bundestagsabgeordnete Droese, das ist der Typ, der sich an Hitlers "Wolfsschanze? mit der rechte Hand auf dem Herzen fotografieren ließ, hat auch eine Diätenpfändung am Hals. Der muss nämlich alles was über der Pfändungsgrenze liegt abführen um seine Schulden, die deutlich über 100.000 ? liegen, zu begleichen:

https://www.pressreader.com/germany/...itung/20180201/283197263773941

AfD und Gesetze. Dazu passt auch dazu, dass heute das Revisonsverfahren gegen den AfD Bundestagsabgeordneten Münzenmaier aufgenommen wurde. Der wurde vor knapp einem halben Jahr in einer Fußballhoolgiangerichtsverhandlung vom Amtsgericht Mainz wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchten Raubes zu einer Bewährungsstrafe von 6 Monaten sowie einer Geldstrafe von 10.000 ? verurteilt:

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/...er-berufung-100.html  

17.12.18 12:46
1

1950 Postings, 4640 Tage realitySogar auch bei der CDU Diätenpfändung

17.12.18 13:24
4

2720 Postings, 349 Tage Agaphantusna reality

haben wir mal wieder einen uralten Artikel rasugekramt.
Kommt gleich die Spendenaffäre von Herrn Schäuble???

Klar der Rubbel findet das Super. Wir wäre es mal wieder mit einem eigenen Beitrag?  

17.12.18 13:40
5

36263 Postings, 3845 Tage FillorkillGrund: Keine Steuern bezahlt

Auf den ersten Blick sieht es ja ein wenig bizarr aus, gegen Selbstbedienungsläden und Korrumptionssümpfe zu mobilisieren und damit ganze Wahlkämpfe zu munitionieren, aber gleichzeitig  sich selbst ein saftiges Stück herauszuschneiden wann immer es geht und passt. Verständlich wird der Vorgang dann, wenn man den Blick mal auf den Adressaten dieser Kampagnen richtet, nämlich den berüchtigten Kleinbürger, in D auch 'Michel' genannt, der in seinem eigenen Lebensentwurf genau dieselbe Strategie fährt. Der also immer andere kennt, die sich ungerechtfertigt 'auf Kosten der Gemeinschaft' bereichern und der aus diesem Befund sogar eine unerschöpfliche Wutquelle basteln kann, der aber selbst bei der Steuer trickst, Versicherungen anschmiert, schwarz beschäftigt oder arbeitet und Leistungen abgreift was das Zeug hält. Typen wie Trump sind seine Inkarnation.  
-----------
seeing well in the dark is the major function of an owl's eyes

17.12.18 13:52
4

36263 Postings, 3845 Tage Fillorkillreihe kognitive dissonanzen

...nach meiner Einschätzung ist dieser allein lebende Mann bedauernswert. Er ist einer der Gestrauchelten, einer der nach der Wende durch alle gesellschaftlichen Raster gefallen ist. Keiner hatte diesen bedauernswerten Täter aufgefangen. Wie schlimm muss das für einen deutschen Bürger sein, wenn man von der Gesellschaft als Mensch nicht wahrgenommen wird, und an den Rändern der Gesellschaft ? die ja alles hat -  gedrängt leben muss...*

So schreibt der neue 'Einstein' über einen, der mit seinem Messer gerade eben mehrere Frauen teils lebensgefährlich verletzt hat.  Der Täter ist eben kein Muslim und eben deshalb auch kein Träger einer 'frauenverachtenden kollektiven Gewaltkultur', sondern einfach nur Opfer einer herzlosen Gesellschaft geworden.

* https://www.ariva.de/forum/...-quo-vadis-557758?page=458#jumppos11474
-----------
seeing well in the dark is the major function of an owl's eyes

17.12.18 13:54
5

36263 Postings, 3845 Tage FillorkillWir wäre es mal wieder mit einem eigenen Beitrag?

Bitte nicht. Agaphantus hat sicher nur einen Scherz gemacht
-----------
seeing well in the dark is the major function of an owl's eyes

17.12.18 13:56

2720 Postings, 349 Tage Agaphantusach na ja

es gibt so ein paar User, die haben Geschenke verdient ;-)  

17.12.18 14:01
3

2720 Postings, 349 Tage Agaphantuszu dem Beitrag mit dem Gestrauchelten

ich vermute mal, dass der Beitrag früher oder später verschwindet.
Aber es ist doch informativ, dass bisher vier dafür einen Grünen übrig haben.

Abzuwarten ist auch die Entwicklung, ob der Thread weiter geführt wird oder ein neuer oder neuer alter jetzt herhalten muss. Die Sperrliste wurde ja heute noch einmal um Radelfan aktualisiert (hat ja am Wochenende kräftig dafür gekämpft).  

17.12.18 14:35
5

2720 Postings, 349 Tage AgaphantusDanke Rubbel

was anderes als uninteressant kan man von dir nicht erwarten.

Bin immer noch dafür, dass man Usern diese Bewertung entzieht, die mehr als sechs Monate keine eigenen Beiträge mehr gepostet haben.  

17.12.18 15:01
2

48865 Postings, 4695 Tage RadelfanAuf Rubbel is Verlass ;-)

-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

17.12.18 15:19
1

36263 Postings, 3845 Tage Fillorkillzu dem Beitrag mit dem Gestrauchelten

In den US nennt man diesen Typus Incels. Sie bilden das 'islamkritische' Pendant zur islamistischen Frauenverachtung ab:

Incels (a portmanteau of involuntary celibates) are members of an online subculture[1][2] who define themselves as unable to find a romantic or sexual partner despite desiring one, a state they describe as inceldom.[3] Self-identified incels are mostly white, male, and heterosexual.[4][5][6] Discussions in incel forums are often characterized by resentment, misanthropy,[1] self-pity,[7] self-loathing,[8] misogyny[9], racism[9], a sense of entitlement to sex, and the endorsement of violence against sexually active people.[5][6][10][11][9]

The Southern Poverty Law Center described the subculture as "part of the online male supremacist ecosystem" that is included in their list of hate groups.[12][13] At least four mass murders, resulting in 45 deaths, have been committed in North America by people who have either self-identified as incels or who had mentioned incel-related names and writings in their private writings or Internet postings. Incel communities have been criticized by the media and researchers for being misogynist, encouraging violence, as well as spreading extremist views and radicalizing their members.[2][4][14][15]

https://en.wikipedia.org/wiki/Incel

Die lange Liste der primär gegen Frauen gerichteten Incel-Terroranschläge, der letzte - von Nürnberg abgesehen - erst im November: On November 2, 2018, Scott Beierle killed two women and injured four women and a man before killing himself in a shooting at the Hot Yoga Tallahassee studio in Tallahassee, Florida. He had a history of arrests for grabbing women's buttocks, and in 2014 he posted several YouTube videos of himself espousing extreme hatred for women. He expressed anger over not having a girlfriend, mentioning Elliot Rodger in one video. In the months leading up to the shooting, he posted numerous misogynistic, racist, violent, and homophobic songs to SoundCloud.[109][110][111]

https://en.wikipedia.org/wiki/Incel#Mass_murders_and_violence
-----------
seeing well in the dark is the major function of an owl's eyes

17.12.18 15:21
2

2720 Postings, 349 Tage Agaphantuswird auch Zeit

eben im Radio, dass der Bundesvorstand ein Parteiausschlussverfahren einleiten wird.

"Ein Ausschlussverfahren ist Parteikreisen zufolge relativ wahrscheinlich. Pikant: Um ein Haar wäre Sayn-Wittgenstein vergangenes Jahr AfD-Vorsitzende geworden, nur eine Stimme fehlte ihr. Hätte sie Erfolg gehabt, würde die AfD jetzt über den Rauswurf ihrer eigenen Chefin entscheiden."
 

17.12.18 15:23
3

2720 Postings, 349 Tage AgaphantusÖsterreich stimmt Flüchtlingspakt zu

"Ebenfalls ärgerlich für die Rechtspopulisten: An diesem Montag verabschiedet die UNO-Vollversammlung den globalen Flüchtlingspakt. Die AfD hat dagegen Stimmung gemacht ? nachdem sie bereits mit der Kampagne gegen das Schwesterabkommen, den UN-Migrationspakt, bei ihren Anhängern gepunktet hatte. Aber die Nachfolge-Kampagne gegen den Flüchtlingspakt zündete nicht mehr. Selbst die türkis-blaue Regierung in Österreich will heute in New York zustimmen. Warum die sich nicht sperrt? Der Flüchtlingspakt soll armen Ländern helfen, die viele Flüchtlinge aufnehmen. Das könnte langfristig sogar dazu führen, dass weniger Menschen nach Mitteleuropa kommen."


https://www.tagesspiegel.de/politik/...parteiausschluss/23768178.html

 

17.12.18 15:57
4

2720 Postings, 349 Tage Agaphantusach, da haben wir den anderen rotgrün

noch so ein Vertreter der "Uninteressant" Fraktion

Vier Monate kein eigenes Posting mehr verfasst aber fleißig verteilen.
Zwei Gesellen (Rubbel, Rotgrün), die mal von der Moderation hinsichtlich Bewertung überprüft werden sollten.  

17.12.18 16:13
2

48865 Postings, 4695 Tage RadelfanAlles gaarnich so schlimm.....

Und hier wird schon in subtiler Weise verharmlost: #11480

https://www.ariva.de/forum/...lands-zukunft-quo-vadis-557758?page=459
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

17.12.18 16:14
2

14663 Postings, 3738 Tage ulm000AfD Bundestagsabgeordneter tritt aus der AfD aus

Der fachpolitischer Sprecher für Digatilieserung der AfD Bundestagsfraktion ist heute aus der AfD ausgetreten. Tja so langsam scheint ja dann doch der ein oder andere zu kapieren was in dieser AfD so läuft.

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/...ie-afd_aid-35183331

Damit hat also der Dritte AfD Bundestagsabgeordnete die AfD verlassen seit diese völkischen im Bundestag sind. Man kann gespannt sein wie es weiter geht.

Agaphantus nicht aufregen wegen dem einen oder anderen Troll. Die beiden Typen Rubbel und rotgrün, der hat mich sogar via BM schon bedroht, sind mir auch schon aufgefallen. By the Way.  

17.12.18 16:57
2

14663 Postings, 3738 Tage ulm000Baden Württemberg AfD vor Selbstzerfleischung ?

Ja die baden-württembergische AfD war schon immer ein "gärender" Haufen. Der Meuthen ist vom Stuttgarter Landtag ja ins EU Parlament gewechselt und der baden-württembergische AfD Chef Özkara hat vor ein paar Wochen das Weite gesucht. Aber durch den Räpple-Abgang aus den Stuttgarter Landtag, der ja nur durch die Polizei vollzogen werden konnte, geht es nun offenbar völlig ab bei den Völkischen. Kein Wunder bei den AfD Eliten bei uns im Ländle wie dem Räpple, der Baum, dem Gedeon und dem Merz um nur mal 4 der AfD Landtagsabgeordneten zu nennen.

Interessante Post auf der offiziellen Facebookseite der baden-württembergischen AfD:
 
Angehängte Grafik:
afd193.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
afd193.jpg

17.12.18 16:59
1

2720 Postings, 349 Tage AgaphantusMensch Radelfan

hast es mal wieder auf die Meldeliste gechafft ;-)

Da stört sich wohl jemand an deiner Formulierung. Wobei da gerade ein Posting gekommen ist, dass man schon so seine Zweifel bzgl. Geisteszustand bekommen könnte.  ;-)

Na ja, wie Ulm auch schon schreibt. Bei der AfD brechen scheinbar zur Zeit alle Dämme. Wenn demnächst vielleicht auch die Weidel vor den Kadi muss ??

Wünsche euch einen schönen Abend  

17.12.18 17:43

48865 Postings, 4695 Tage RadelfanAch Aga, gestern stand ich gleich 4 x drauf!

Irgendwer hat offensichtlich immer was gegen mich *schluchz*

Keinem kann man das recht machen. Ich werde allüberall verkannt. Ja, so geht es mir. Damit muss ich leben....
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

17.12.18 18:08

14663 Postings, 3738 Tage ulm000Das deutsche Volk - Streithansel und kein Ende

Radelfan deine beiden verlinkte Posts aus diesem Deutschland Untergangsthread sind aber schon irgendwie echt krass wie z.B. der "Nürnberger Messerstecher hätte ja die 3 Frauen auch töten können". Sehr "schlaues Kerlchen dieser Typ. Wo hat er denn nur das her ? Einfach nur schräg.

Aber zum Thema: Die Deutschen sind Streithansel - Nachbarschaftstreit in Neu Ulm artet aus:

Ein 80jähriger ist auf seinen Nachbar mit seiner Schneeschaufel losgegangen. Vorher wurde er von seinem Nachbar mit Wasser begossen, weil der 80jährige sein Auto mit Schnee zu geschaufelt hat. Die Neu-Ulmer Polizei ermittelt nun  wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung:

https://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/...el-zu-id52959411.html

Nachbarschaftstreit ist einer der Delikte, die unsere Gerichte/Polizei am meisten Arbeit macht. Im Jahr landen mehr als 500.000 Nachbarschaftsklagen vor Gericht mit deutlich steigender Tendenz. Wir Deutsche sind ein sehr streitlustiges Völkchen und da gibt es doch tatsächlich eine Partei, die meinst sie spreche für das Volk. Absurd - Schwachsinn - Realitätsverweigerer.

https://www.mdr.de/umschau/quicktipp/...-nachbarschaftsstreit100.html

Dafür sind die Deutschen ein sehr reiselustiges Völkchen. 2018 wird wieder ein Rekordjahr für Deutsche beim Urlaub. Mehr als 355 Mio. Reisetage verbrachten die Deutschen in diesem Jahr im Urlaub - Plus von 10% gg. 2017 und schon 2017 war ein Urlaubsrekordjahr

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/...n-2018-in-reiselaune-100.html  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
194 | 195 | 196 | 196  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Calibra21, clever und reich, der boardaufpasser, diplom-oekonom, flumi4, manchaVerde, no ID, tirahund, waschlappen