** News zu Nordex ** (SPAM-FREE)

Seite 1 von 1131
neuester Beitrag: 12.12.17 13:42
eröffnet am: 29.04.10 14:16 von: Roecki Anzahl Beiträge: 28258
neuester Beitrag: 12.12.17 13:42 von: MissCash Leser gesamt: 1755135
davon Heute: 1796
bewertet mit 65 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1129 | 1130 | 1131 | 1131  Weiter  

11758 Postings, 3268 Tage Roecki** News zu Nordex ** (SPAM-FREE)

 
  
    #1
65
29.04.10 14:16
*** An die Mods ***

Dieser Thread wird von mir gemoddet! Ich denke, hier werden Viele posten wollen, also bitte nicht löschen oder sperren!

Kurs zu Beginn des Threads z.Zt. bei 7,70 Euronen

Mal sehen, wie sich das hier weiter entwickelt!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1129 | 1130 | 1131 | 1131  Weiter  
28232 Postings ausgeblendet.

1282 Postings, 644 Tage AndtecJohny

 
  
    #28234
11.12.17 16:25
Du musst wirklich einen guten Draht zur Salesabteilung haben, wenn du es so genau weißt. Mir ist nur bekannt, dass die Auftragseingänge im Vorfeld und die Umsätze bei den Quartalszahlen gemeldet werden.  

527 Postings, 91 Tage johncashHast etwa irgendwelche bestätigten weiteren AEs ?

 
  
    #28235
11.12.17 16:33
Mach Dich mal schlau ;-)  

1558 Postings, 788 Tage short squeezeWas zur Hölle sind AEs???

 
  
    #28236
11.12.17 17:22

1558 Postings, 788 Tage short squeezesind etwa die

 
  
    #28237
11.12.17 17:48

AuftragsEingänge gemeint?

AEs  = Auftragseingänges

?

polnisch rückwärts?

 

1630 Postings, 2864 Tage Egbert_SKognitives Problem

 
  
    #28238
11.12.17 18:14
Entweder kann oder will Johncash folgendes nicht verstehen: Auftragseingänge werden gemeldet, wenn der Kunde seine erste (An)Zahlung geleistet hat. Da dies jedoch nur einen Bruchteil mehrerer Abschlagszahlungen nach Baufortschritt sowie einer Schlusszahlung ausmacht, ist der Einfluss neuer Aufträge auf das vierte Quartal lediglich teilweise von Bedeutung. Denn Nordex stand ja nicht am Ende des III. Quartals schlagartig komplett ohne Aufträge da und wäre auf diese Anzahlungen als einzige Einnahmequelle angewiesen.  

527 Postings, 91 Tage johncashDas ist definitiv falsch was Du von Dir

 
  
    #28239
11.12.17 18:41
Gibst. Lese einfach nochmal den q3 Quartalsbericht durch . Hast Du das schriftlich von der IR dass Auftragseingänge bei der ersten Anzahlung gemeldet werden ? Das ist reine Spekulation von Dir. Als lass diese unbestätigten Falschaussagen.  

527 Postings, 91 Tage johncashHSBC Analyse dürfte bald kommen . 6,40 ?

 
  
    #28240
11.12.17 18:43
War das letzte Kursziel. Am 6.12 gab es ja ein Treffen von Nordex mit HSBC...  

1630 Postings, 2864 Tage Egbert_SInkonstistenz der Argumentation

 
  
    #28241
11.12.17 18:58
Nee, ich meine ausdrücklich keine Inkontinenz.

Falls - rein hypothetisch – Nordex Auftragseingänge direkt nach Vertragsunterzeichnung (also ohne Anzahlung) melden würde, wäre doch Johncash komplette Argumentationskette total für die Katz. Projektrealisierungen dauern mindestens  fünf bis sechs Monate. Vertragsabschlüsse ohne Anzahlung wären dann im IV. Quartal überhaupt nicht umsatzrelevant. Nix, nada.

 

527 Postings, 91 Tage johncashLese Dir einfach NOCHMALS

 
  
    #28242
11.12.17 19:08
Den q3 Bericht durch. Unter : Ausblick.. Da steht dass die Q3 Umsätze durch die schwachen AE?s in Q3 negativ beeinflusst wurden !  

1630 Postings, 2864 Tage Egbert_SWie oft denn noch

 
  
    #28243
12.12.17 09:28
Die Anzahlungen fehlen, das beeinflusst den Umsatz natürlich leicht. Wiederholung: leicht. Und bestätigt meine obige Argumentation, dass Aufträge erst gemeldet werden, wenn die Anzahlung verbucht wurde. Alles andere würde hinsichtlich der Logik keinerlei Sinn ergeben. Denn ein Auftrag ohne Anzahlung generiert null Umsatz. Andererseits zahlt kein Kunde bereits bei Auftragsvergabe den vollen Rechnungsbetrag. Es ist doch ganz einfach:

Laufende Projekte - mehrere Abschlagszahlungen und dann Schlusszahlung
sichere Aufträge - Anzahlung

Letztendlich ist es fast egal, ob Aufträge nun im IV. Quartal 2017 oder im I. Quartal 2018 gemeldet werden. Hauptsache, sie kommen überhaupt. Vermutlich dürfte es sogar besser sein, einige Projekte nach 2018 zu verschieben, um im kommenden Geschäftsjahr bessere Zahlen zu erreichen. 2017 ist bereits gelaufen, da kommt Nordex wahrscheinlich mit einem leichten Plus oder zumindest mit einer schwarzen Null heraus.  

@all - drücke ich mich unverständlich aus?  

527 Postings, 91 Tage johncashDu kaufts eine Waschmaschine auf Raten...

 
  
    #28244
12.12.17 09:39
die in einem Monat geliefert wird. Machst eine Anzahlung von 50 ? und Zahlst die Raten in 36 Monaten ab. Wann rechnet der Händler den Umsatz ab ?

"Letztendlich ist es fast egal, ob Aufträge nun im IV. Quartal 2017 oder im I. Quartal 2018 gemeldet werden." Dann beobachte mal den Kurs in beiden Fällen ;-)

Nochmal die Aussage des Vorstandes zum Q3 Bericht: Vor dem Hintergrund des im 3. Quartal niedrigen AE (AUFTRAGSEINGANG)  erwartet Ndx 2017 einen UMSATZ von unter 3100 Mio anstatt 3100-3300 Mio. Vielleicht kapierts Du nun wie  Nordex AE und Umsatz definiert. Wenn es nur um geringe Anzahlungen geht müsste der Umsatz 2017 wohl nicht angepasst werden nur weil in Q3 weniger AE ist.
 

1630 Postings, 2864 Tage Egbert_SUnd wo ist das Problem?

 
  
    #28245
12.12.17 10:01
Niedrigerer Auftragseingang am Anfang des III. Quartals bedeutet – einige Projekte hätten bis Ende 2017 realisiert und abgerechnet werden können. Niedrigerer Auftragseingang gegen Mitte und Ende des III. Quartals bedeutet – manche Projekte wären bis zu 50 Prozent realisiert, Nordex hätte Abschlagszahlungen vereinnahmen können. Was die Aussage des CEO zum geringeren Umsatz erklärt.  

527 Postings, 91 Tage johncashjetzt dreht er völlig durch ...

 
  
    #28246
12.12.17 10:04
wie kommst Du denn darauf ? "Niedrigerer Auftragseingang gegen Mitte und Ende des III. Quartals bedeutet – manche Projekte wären bis zu 50 Prozent realisiert, Nordex hätte Abschlagszahlungen vereinnahmen können."  

527 Postings, 91 Tage johncash@egbert: Wieder total falsch

 
  
    #28247
12.12.17 10:16
wie kommst Du denn darauf ? "Niedrigerer Auftragseingang gegen Mitte und Ende des III. Quartals bedeutet – manche Projekte wären bis zu 50 Prozent realisiert, Nordex hätte Abschlagszahlungen vereinnahmen können."
 

1630 Postings, 2864 Tage Egbert_SMeine letzte Antwort an Sie

 
  
    #28248
12.12.17 10:16
1. Beleidigen Sie mich nicht.
2. Der Konjunktiv ist Ihnen geläufig?

Schönes Leben noch und weiterhin viel Spaß beim Trollen. Aber künftig ohne mich. Tschüss.  

527 Postings, 91 Tage johncash@egbert: aber jemandem der nicht mal weiss

 
  
    #28249
12.12.17 10:18
was Elliott Wellen sind (Ziel übrigens 3,70 der Welle D), darf man sowas nicht übel nehmern  

527 Postings, 91 Tage johncash@egbert: wenn einem die Argumente ausgehen, ist es

 
  
    #28250
12.12.17 10:19
besser sich zu verabschieden. Dann werden wir von Falschaussagen verschont  

320 Postings, 2932 Tage marc3012@johncash

 
  
    #28251
12.12.17 10:27
Nur einmalig auf Dein Beispiel "Waschmaschine": Der Händler darf deshalb den kompletten Erlös, auch wenn er noch nicht geflossen ist, weil Ratenzahlung, als Umsatz abrechnen, weil er die Leistung, die dem Kauf zugrunde liegt, nämlich Lieferung der Waschmaschine, tatsächlich bereits erbracht hat.

Aber ich gebe zu - Buchhaltung habe ich vor langer Zeit gelernt, früher wurden Zahlungen des Kunden, denen keine Leistungserbringung gegenübersteht, auf Anzahlungen gebucht und damit zunächst erfolgsneutral. Heute wird wohl anders (falsch?) gelehrt...

Und wie immer: wen es nicht interessiert, einfach überlesen!

 

527 Postings, 91 Tage johncash@marc3012: Problem ist aber dass die Waschmaschine

 
  
    #28252
12.12.17 10:37
ja erst in einem Monat geliefert wird.. Der Umstaz würde dann erst in einem Monat abgerechnet ?

Ich will durch diese Fragestellungen ja nur aufzeigen, dass es keine Schwarz-Weisse Sicht gibt.. Man weiss nicht genau was wie abgerechnet oder geplant wird.

Was ich damit ausdrücken will, ist dass der prognostizierte Umsatz für 2017 von knapp 3100 Mio keineswegs sicher ist. Es kann eventuell eine Umsatzwarnung kommen, wenn keine/wenig Aufträge in Q4 reinkommen (das geht aus der Schreibweise von Blanco im Q3 Bericht eindeutig hervor, das Umsatz von AE abhängt). Und es ist eben falsch wenn behauptet wird, dass der für 2017 prognostizierte Umsatz jetzt schon fest steht.  

1630 Postings, 2864 Tage Egbert_S@all: Wem die Argumente ausgehen ...

 
  
    #28253
12.12.17 10:39
der wird beleidigend. Und nur zur Sicherheit: "Jetzt dreht er völlig durch" kam von Johncash und ist eine   Beleidigung. Damit ist für mich jede weitere Kommunikation mit ihm hinfällig. Mögen sich andere dem anschließen.  

527 Postings, 91 Tage johncashDu wolltest Dich doch verabschieden ? ;-)

 
  
    #28254
12.12.17 10:43

527 Postings, 91 Tage johncash5. Dezember 2017 HSBC Zurich Investors Conference

 
  
    #28255
12.12.17 10:58
mit Nordex. Normalerweise kommt dann innerhalb 14 Tage eine Einstufung, d.h. bis spätestens  Mittwoch 20.12.2017. Bin gespannt wie die Bewertung ausfällt  

364 Postings, 328 Tage midianLöschung

 
  
    #28256
12.12.17 11:18

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 12.12.17 12:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

527 Postings, 91 Tage johncashLöschung

 
  
    #28257
12.12.17 11:27

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 12.12.17 12:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

9917 Postings, 995 Tage MissCashSl jetzt 7,80

 
  
    #28258
12.12.17 13:42
lasse weiter laufen ... alles spricht für steigende Kurse ... viel Erfolg weiterhin.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1129 | 1130 | 1131 | 1131  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben