PGAM das grosse Jahr !?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.01.05 10:52
eröffnet am: 18.01.05 14:34 von: Mr.bio Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 24.01.05 10:52 von: Netfox Leser gesamt: 1515
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.01.05 14:34

144 Postings, 6004 Tage Mr.bioPGAM das grosse Jahr !?

Die Experten der "Prior Börse" sehen für die Aktie von pgam (/ ) eine 200 Prozent Kurschancen. Der Ingenieurdienstleister bewerbe sich, nach Angaben von Vorstandschef Josef A. Marold, um einen Großauftrag der Bundeswehr. Diesen habe Verteidigungsminister Peter Struck am Dienstag bekannt gegeben. Die Deutsche Armee wolle 3.800 gepanzerte Fahrzeuge beschaffen, im Volumen von insgesamt zwei Milliarden Euro. An der Teilausschreibung für gepanzerte zivile Geländewagen werde sich pgam beteiligen. Hierbei werde das Auftragsvolumen bei etwa 380 Mio. Euro liegen. Die Experten seien der Ansicht, dass pgam beste Chancen habe, wesentliche Teile dieses Auftrags zu bekommen. Das Unternehmen sei immerhin führend in der Konstruktion gepanzerter Autos. Marold erwarte schon in wenigen Wochen eine endgültige Entscheidung über die Auftragsvergabe durch die Bundeswehr. Völlig unabhängig von diesem möglichen Geschäft, stehe pgam vor einer kompletten Neubewertung. Der Produkt-Mix ändere sich bedeutsam. Man wolle weg von den klassischen Konstruktionshilfen für die Automobilindustrie und hin zum Spezialisten für Sonderschutzfahrzeuge. Wo 2002 in der Sparte gepanzerte Fahrzeuge erst 28 Prozent des gesamten Umsatzes realisiert worden seien, seien es inzwischen bereits 50 Prozent mit stark steigender Tendenz. Vor diesem Hintergrund avanciere pgam zur Wachstumsstory. Die Experten würden auf absehbare Zeit Steigerungsraten des Geschäftsvolumens von 30 Prozent pro Jahr erwarten. Die Börse habe die neue Entwicklung noch nicht erkannt. Die Marktkapitalisierung betrage nur gut die Hälfte des von den Experten für das laufende Jahr erwarteten Umsatzes von rund 100 Mio. Euro. Für das Geschäftsjahr 2005 erwarte man einen Gewinn von mehr als einem Euro je Anteilsschein. Dies entspreche einem KGV von nur fünf. Vor diesem Hintergrund sehen die Experten der "Prior Börse" für die pgam-Aktie eine Kurschance von 200 Prozent.

muesste ja bald was kommen ;))


pgam Sonderschutz treibt Umsatz- und Ergebniswachstum

pgam Sonderschutz treibt Umsatz- und Ergebniswachstum
pgam erneut mit deutlichem Umsatz- und Ergebniswachstum nach neun Monaten 2004

Fokussierung auf den Bereich Sonderschutzfahrzeuge treibt Umsatz und Ergebnis Umsatzsteigerung um 18% auf über 61 Mio. EUR (Vorjahr rd. 52 Mio. EUR) Neun-Monatsüberschuss plus 18% auf 1,2 Mio. EUR (Vorjahr 1,0 Mio. EUR) Ergebnis pro Aktie steigt um 20% von 10 Cent im Vorjahr auf aktuell 12 Cent

Georgsmarienhütte, 1. Dezember 2004 -
Die pgam advanced technologies AG (SDAX, Prime Standard, ISIN DE0005138408) setzt den erfolgreichen Wachstumstrend bei Umsatz und Ergebnis auch nach neun Monaten 2004 eindrucksvoll fort und profitierte erneut von der frühzeitigen Fokussierung auf den ertragstarken Bereich der Sonderschutzfahrzeuge. pgam befindet sich in diesem Geschäftsjahr 2004 in einer Übergangsphase vom integrierten Technologie-Dienstleister für die industrielle Entwicklung und Produktion in der Automobilindustrie zum technologisch führenden Entwickler und Hersteller von Sonderschutzfahrzeugen. Bisher ist dieser Transformationsprozess nahezu reibungslos vollzogen worden, wie auch die kontinuierlich sinkende Personalaufwandsquote mit einem Bestwert von rund 37 % zum Neun-Monatsultimo erneut unter Beweis stellt; trotz des kontinuierlichen Umsatzwachstums in den ersten neun Monaten 2004 um 18% und eines deutlichen Umsatzplus im dritten Quartal 2004 von 34 % gegenüber dem Vorjahresquartal. Der Anstieg der Mitarbeiterzahl zum Neun-Monatsultimo um 7 % gegenüber dem Vorquartal und um über 18 % im Vorjahresvergleich von 727 auf aktuell 856 Mitarbeiter verdeutlicht, dass steigende Profitabilität und die Schaffung neuer Arbeitsplätze bei pgam sich nicht widersprechen müssen. Der stark ansteigende Anteil an Produktions-Umsatz aufgrund des Sonderschutzfahrzeugbaus führt automatisch zu einer ebenso deutlich veränderten Struktur der Gewinn- und Verlustrechnung, die zukünftig einen weitaus höheren Anteil an Materialaufwand aufweisen wird, verstärkt auch aufgrund der hochwertigen Materialien im Sonderschutzfahrzeugbau. Umsatz und Ergebnis im Konzern steigen weiterhin kontinuierlich an:

+ Umsatzsteigerung von knapp 18 % auf EUR 61,3 Mio. (Vj. EUR 52,1 Mio.)
+ EBITDA steigt um 21 % auf EUR 8,8 Mio. (Vj. EUR 7,3 Mio.)
+ EBITDA-Marge verbessert sich von 14,0 % auf 14,4 %
+ EBIT steigt um 12,5 % auf EUR 3,9 Mio. (Vj. EUR 3,5 Mio.)
+ EBIT-Marge mit 6,4 % nahezu auf Vorjahresniveau von 6,6 %
+ Neun-Monatsüberschuss legt um mehr als 18 % zu auf EUR 1,2 Mio. (Vj. EUR 1,0 Mio.)
+ Ergebnis je Aktie steigt um 20 % auf EUR 0,12 nach EUR 0,10 im Vorjahr, berechnet auf die durchschnittliche Anzahl an ausstehenden Aktien (rund 10,1 Mio. Stück)

Die strategisch richtige und frühzeitige Fokussierung auf den Bereich Sonderschutzfahrzeuge spiegelt sich im Detail in der Umsatz- und Ergebnisentwicklung der einzelnen Business Units des pgam Konzerns erfreulich wider und erlaubt pgam eine gewisse Entkoppelung von der ansonsten angespannten Marktlage der Automobilindustrie. Der Bedarf nach Sonderfahrzeugen insbesondere nach gepanzerten Schutzfahrzeugen entwickelt sich weiterhin ausgesprochen erfreulich. Dies beschert der BU 4 ? Specialty Vehicles mehr als eine Verdreifachung des Umsatzes von EUR 10,1 Mio. auf aktuell EUR 32,6 Mio. und eine nahezu überproportionale Verfünffachung des Segmentergebnisses (EBT) von TEUR 782 auf aktuell TEUR 3.829 im vergleichbaren Neun-Monatszeitraum. In den weiteren Business Units sind mit Ausnahme der BU 2 ? Polymers, die ihren Umsatz mit EUR 16,2 Mio. (Vorjahr EUR 17,1 Mio.) nahezu auf Vorjahresniveau halten konnte, deutliche Umsatzrückgänge in Analogie zur strategischen Fokussierung des pgam Konzerns zu verzeichnen. Inländische Automobilkonzerne kündigen verstärkte Investitionen in neue Fahrzeugenerationen und Nischenprodukte an, was bei pgam zu einer deutlichen Erholung des alten Kerngeschäftes (Fahrzeugentwicklung, Low Volume Production) führen wird. ?Zukünftig werden die Automobilhersteller (OEMs) bereits werksseitig sondergeschützte Fahrzeuge anbieten bzw. ausgewählte Zulieferer autorisieren, ihre Produkte als Sonderschutzfahrzeuge auszurüsten und zu vermarkten?, bekräftigte Josef A. Marold nochmals das weitere Marktpotenzial für pgam.


Der Vorstand im November 2004


is mir schon klar
Wissen wir schon alle mal
nur zur Auffrischung

pgam hofft auf Vertrag mit US-Streitkräften(ja in drei monaten wissen wir mehr oder auch frueher)
gruss bio

 

18.01.05 15:18

2001 Postings, 7161 Tage jgfreemantechnisch nach unten durchgesackt o. T.

18.01.05 15:29

2966 Postings, 6559 Tage TamerBgeh ich nicht rein o. T.

18.01.05 15:32

96449 Postings, 7162 Tage KatjuschaPrior ist echt lustig

Genau die gleiche Empfehlung hat man auch schon vor 6 Monaten abgegeben, nur das Datum wurde geändert.  

18.01.05 16:22

144 Postings, 6004 Tage Mr.biois ja auch altes zeug

nur es koennte ja bald durchstarten
nur ne kleine empfehlung  

20.01.05 10:18

128 Postings, 5725 Tage rumplestiltskenPGAM ist der Mercedes unter den GM-Hütter Firmen..

aber da der Prophet ja bekanntlich im eigenen Lande/Forum nichts gilt, rate ich allen, abzuwarten, bis eindeutige Ad-hocs bekanntgegeben werden. Da der Kursausschlag nach oben dann heftig ausfallen wird, dürften allerdings die meisten entweder zuschauen oder hinterherrennen. Die Prior Börse bemerkt völlig richtig: "Die Börse habe die neue Entwicklung noch nicht erkannt". In diesem Zusammenhang verweise ich nur auf die Rücker AG, welche noch vor einer Woche bei 3 Euro rumdümpelte. Nach der Airbus-Sache gings bis 4,50 hoch, jetzt konsolidiert sie. Mal schauen, wie weit PGAM schießt...  

20.01.05 13:25

144 Postings, 6004 Tage Mr.bioich bin deiner Meinung gruss bio o. T.

20.01.05 16:35

128 Postings, 5725 Tage rumplestiltskendu bist meiner meinung

aber momentan sind wir zwei wahrscheinlich allein auf weiter flur. wie gesagt, erst ein wink mit dem zaunpfahl setzt das lemmingrennen in gang. dann kommen wieder so kommentare wie " bei 4,40 noch einsteigen ?" oder "potential bis 20 euro ?".
pgam sollte eine wandelanleihe begeben wie intershop, damit alle durchdrehen. und dann noch in die luft-und raumfahrt einsteigen wie ruecker. und unverwundbare kampfanzüge herstellen, die kugeln und granaten zum grossteil abwehren. was ich damit sagen will, ist: es fehlt momentan ein bisschen an phantasie. bundeswehrauftrag, wäre nicht schlecht, ausrüster für u.s.army, noch besser, aber: alles nur gross angekündigt, herr marold sollte nicht nur luftsschlösser bauen, sondern dies auch untermauern.
na, warten wir's ab...
 

21.01.05 03:07

144 Postings, 6004 Tage Mr.bioja

ich schaetze noch zwei monate dann
guckendiedumm (od. wirguckendumm weil nichts passiert)
schaun wir mal ich bleib auf jeden fall inv..
gruss bio  

24.01.05 10:30

128 Postings, 5725 Tage rumplestiltskendas riecht nach einstieg...

sieht so aus als wolle jemand günstig einsteigen, weil die aktie momentan so verprügelt wird. das wundert mich nicht, gab doch minister struck bekannt, dass dieses jahr ausgaben für verteidigung in milliardenhöhe vorgesehen sind und seine soldaten im ausland schutzgepanzerte fahrzeuge, welcher art auch immer, bekommen sollen. da dürfte für pgam eigentlich was vom kuchen abfallen, logisch gedacht. sollte mich nicht wundern, wenn in nächster zeit der kurs plötzlich nach oben zieht...  

24.01.05 10:52

1875 Postings, 7261 Tage NetfoxPgam hat sich beim Ausstieg von Homm mehr als ...

und dem damit verbundenen Kursmassaker sehr ungeschickt verhalten. Marold hat einen Großteil seiner Aktien "wegen der großen Nachfrage" zu deutlich höheren Kursen versilbert. Er hätte Vertrauen mit Rückkäufen in dieser Unsicherheitsphase erwecken können- zurückgekauft hat er aber selbst unter 2,50? nicht. Die Zahlen entsprachen auch nicht den Erwartungen. Marold hatte viel getrommelt und Wind gemacht, nur um die Anleger dann mit ihren Kursverlusten stehen zu lassen. Die Firma wird ihren Weg machen. Erstmal muß Marold aber zumindest einen Teil von dem einhalten, was er hinausposaunt hat.

Netfox  

   Antwort einfügen - nach oben