Paion: Kursziel 14 Euro !

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 11.03.14 07:06
eröffnet am: 30.03.05 10:11 von: sneaky Anzahl Beiträge: 241
neuester Beitrag: 11.03.14 07:06 von: Gomera1955 Leser gesamt: 74079
davon Heute: 5
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

30.03.05 10:11
12

75 Postings, 5285 Tage sneakyPaion: Kursziel 14 Euro !

UBS gibt Paion bei Ersteinschätzung mit einen Kursziel von 14 Euro an.


Also: STRONG BUY  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
215 Postings ausgeblendet.

07.12.10 18:32
2

6552 Postings, 3487 Tage paioneer@deenomat...

wenn ich deine letzten postings genau lese, dann sind da vorwiegend fragen, frustrationen oder andere gefühlsäusserungen zu finden. ich glaube niemand hat etwas gegen fundierte und von mir aus auch kritische aussagen, welche nicht nur auf die derzeitige performance bezogen sind, einzuwenden.
die letzten positiven meldungen seitens paion bildeten bisher nur das fundament, wenn aufgrund dieser meldungen endlich nennenswerte umsätze generiert werden, werden wir alle erleben dürfen, wie die architektur imposante masse annimmt.

noch einmal. solange paion nicht in die gewinnzone kommt, werden wir mit dem kursverlauf leben müssen und das ist vollkommen normal!!! dessen sollte sich jeder, welcher in paion investiert ist, bewusst sein. ich bin aber der felsenfesten meinung, dass unser invest bald früchte tragen wird und dann müsst ihr euch festhalten, wenn die rakete abhebt.

bis dahin kauft nach. ich habe es heute auch noch einmal getan.

schönen abend.

liebe grüsse
paioneer  

07.12.10 18:59

352 Postings, 3454 Tage deenomat@paioneer:

Aber mal im Ernst, wie oft kam jetzt der Satz:

- dann hebt die Rakete ab. Dann starten wir durch

denn schon ?

Ja, ich gebe zu. Langsam aber sicher frustriert mich der Kursverlauf.

Ich glaube an die Aktie und das Unternehmen ABER ich glaube nicht an die Rakete. Das will ich damit sagen

 

07.12.10 19:39

6552 Postings, 3487 Tage paioneerdie zeiten des neuen marktes...

...gehören (zum glück) der vergangenheit an. viele haben aus der geschichte ihre lehren gezogen. kurskapriolen von mehreren 100% für unternehmen, welche irgendwann einmal extreme gewinne realisieren, gibt es kaum noch. heute wird ein unternehmen nicht an gewinnerwartungen, sondern vielmehr an quartalszahlen und realitätsbezogen bemessen.

deenomat, bedenke folgendes. paion hat derzeit sehr hohes potential, aber leider noch nicht viel vorzuweisen. die aktie steht trotzdem bei ca. euro 2.38. das sind schon vorschusslorbeeren, normal müsste die aktie, aus fundamentaler sicht, wesentlich tiefer notieren. vergiss das nicht.

paion befindet sich auf einem sehr gutem weg. werden die vorgaben erreicht, dann heben wir 100%ig ab. erinnert euch an die erstnotiz von paion: 8 euro, damals nur mit desmo.

was mit dem kurs passiert, wenn endlich vollzug berichtet wird, kann sich nun ein jeder selbst ausmalen.

schlaft alle gut. ;=))

paioneer  

07.12.10 20:31

372 Postings, 3630 Tage Larsemann74Enttäuschung überwiegt

Leider war der heutige Tag auch wieder von Katzenjammer geprägt. Bin mittlererweile auch wieder bei meinem EInstiegskurs angelangt (Hab nochmal zu 2,55? nachgelegt). Den Kursen von vor 14 Tagen trauere ich ein wenig nach. Ich hätte verkaufen sollen, anderer Werte (Porsche, Continental,Citi, keine Empfehlung) versprechen eine wesentlich bessere Jahresendralley als unsere Fledermaus zur Zeit. Ich bin genau wie deenomat von der Pipeline überzeugt, aber so lange für Remimazolam kein Käufer präsentiert wird, wird die Aktie nicht sonderlich zum Höhenflug ansetzen. Es ist also leider Geduld gefragt. Vielleicht sollte man diese Geduld aufbringen und bis zur Präsentation abwarten. Laut den bisherigen Infos des CEO soll es mehrere Interessenten für Remimazolam geben.

Also watten wir auf die nächste NEWS, bis dahin schönen Abend an die PAION-Gemeinde.  

07.12.10 21:12

7197 Postings, 3691 Tage AND1hoffentlich schmeißt der Weger

die nich aus seinem "Millionendepot" (er hat 20k Stück zu 2,69 gekauft) ... obwohl, da sollte man sich im Bereich Biotech schon seiner Sache relativ sicher sein!?

Mir ist die kurzfristige Entwicklung trotzdem relativ Wurscht, hab Zeit ... :-)

07.12.10 21:20

339 Postings, 3288 Tage moneymaker1eins verstehe ich nicht

wenn alle ständig davon erzählen das sie nachkaufen, wieso steigt dann nicht der kurs?

:-)  

08.12.10 10:30

909 Postings, 3636 Tage hollysuhFlovagatran?

finde ich garnit in der Aufstellung.  

08.12.10 14:32

6222 Postings, 3905 Tage flippAch moneymaker1 ...

Ist doch halb so wild, der  Markt macht selten das, was man versucht herbeizureden. Vor knapp 5 Wochen hast Du doch auch HeiDru als "labile Wurst" bezeichnet und Kurse von unter 2,50 als 100% sicher angekündigt. War halt trotz all deines enormen Börsenwissens ein Fehler im Kristallkugelsystem, also warum sollte dies hier nicht auch passieren und die Aktie womöglich steigen :) ... . Paion war doch im Vergleich zu HeiDru dein Gott, warum also nun diese Zweifel? Immer flauschig bleiben ... .
flipp
-----------
Zur Erinnerung an Guru "in späh" Josh:
http://de.wikipedia.org/wiki/In_spe

08.12.10 18:06

339 Postings, 3288 Tage moneymaker1mit

paion mache ich innerhalb eines jahres gewinn als du mit heideldruck in zehn jahren  

09.12.10 02:04

6222 Postings, 3905 Tage flippNa siehst Du, nun bist wieder ganz der Alte, so

schnell geht das ... . Tapfer, tapfer und vor Börsenwissen und Behauptungen sprudelnd (auch wenn die Kurse Dich dummmerweise Lügen strafen). Freut mich Dir den Glauben an Paion wiedergegeben zu haben und darum ging es ja eigentlich, nicht um deine Fähigkeiten.
flipp
-----------
Zur Erinnerung an Guru "in späh" Josh:
http://de.wikipedia.org/wiki/In_spe

09.12.10 11:42

143 Postings, 3539 Tage tolletagJetzt wird fleißig gesammelt...

Weiter so...

-----------
WIE GEWONNEN, SO TOLL AUSGEGEBEN...

28.12.10 16:08

143 Postings, 3539 Tage tolletagDoppelboden gebildet...

Der Weg nach oben ist frei.
-----------
WIE GEWONNEN, SO TOLL AUSGEGEBEN...
Angehängte Grafik:
chart_quarter_paion.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_paion.png

28.12.10 17:25

3 Postings, 3168 Tage B2D_SaniDoppelboden

Meine Meinung! Auf genau das habe ich gewartet =)

 

29.12.10 14:39

372 Postings, 3492 Tage phoenix.timDreifache Bodenbildung

schaffen wir vielleicht noch die 4-fache?
Charttechnik .... ohne Worte  

29.12.10 15:47

116 Postings, 3139 Tage WutbürgerFata morgana

Ja,ja, Charts können sehr trügerisch sein. Da denke ich oft an den folgenden Beitrag von Gurke:

http://www.ariva.de/...ernt_wieder_fliegen_t339655?page=36#jumppos911  

08.02.11 10:01
1

7006 Postings, 3230 Tage carlos888Auf zu neuen Höhen?

08.02.11 11:05

909 Postings, 3636 Tage hollysuhFantasie letzte Chance für eine Übernahme:)

17.12.11 18:10
2

486 Postings, 2824 Tage fellloses.Papppferd.Müssen CEOs so sein?

Habe mir das von carlos888 angegebene Interview noch einmal durchgelesen (Überschrift: "PAION CEO Söhngen: "Bis Mitte des Jahres ein Deal abgeschlossen"). Dort wird so getan, als bestünde das einzige Problem darin, zwischen den vielen Angeboten das beste herauszufinden. Ähnliches Gelabere konnte man von Medigene und dem "best possible deal" hören. In Wirklichkeit aber wären diese Herrschaften heilfroh, wenn sie überhaupt einen Deal abschließen könnten.

Was soll nur immer diese Verarscherei der Aktionäre?  

14.08.12 14:05

5525 Postings, 2799 Tage DA_BUANeues Kursziel 3,2?

First Berlin - PAION-Aktie: Umsatz- und Ergebnisentwicklung verbesserten sich signifikant

12:39 14.08.12

Berlin (www.aktiencheck.de) - Der Analyst von First Berlin, Jens Hasselmeier, hält an seinem "buy"-Rating für die PAION-Aktie (Paion Aktie) fest.

PAION habe H1 2012-Ergebnisse veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hätten sich die Umsatz- und die Ergebnisentwicklung aufgrund des Verkaufs der Desmoteplase-Rechte signifikant verbessert.

Der Ausblick für das laufende Geschäftsjahr sei bestätigt worden. PAION erwarte in 2012 einen Umsatzanstieg auf rund 24 Mio. Euro sowie einen deutlichen Nettogewinn. Darüber hinaus habe das Unternehmen bekannt gegeben, dass es die Vertriebsrechte für Remifentanil in Deutschland erworben habe. Dies stelle einen wichtigen Schritt bei der Neuausrichtung hin zu einem spezialisierten Pharmaunternehmen mit einem Fokus auf Anästhesieprodukte dar.

Die Analysten von First Berlin bekräftigen ihre Kaufempfehlung für die PAION-Aktie. Ihr aktualisiertes Pipeline-Bewertungsmodell ergebe ein neues Kursziel von 3,20 Euro, nach zuvor 2,70 Euro. (Analyse vom 14.08.2012) (14.08.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.  

14.11.13 21:49

5243 Postings, 3055 Tage toni1111was haltet ihr davon

wenn wir diesen Thread was leben einhauchen?  

14.11.13 21:55
1

3860 Postings, 3579 Tage Master MintLeben

eingehaucht :)  

14.11.13 22:12
1

5243 Postings, 3055 Tage toni1111da ist noch viel Luft nach oben


     Paion§ 2,331 ? +43,71% Perf. seit Threadbeginn:   -70,49%
 

07.03.14 11:23

129 Postings, 2407 Tage sekundekundeLeben einhauchen hieß es

ob wir die 14 schaffen?  

10.03.14 18:34

110 Postings, 2321 Tage HasenpföötchenNe, die 14? ist ein massiver Widerstand!

Bei spätestens 13,95 steig ich vorm Aufprall an den Deckel und der folgenden Trendumkehr, wieder aus. ;)

Ich hab schließlich Ostern noch was vor, denn Fledermäuse verstecken ja bekanntlich keine Eier sondern kacken nur Höhlen voll.

Dies ist keine Anlageempfehlung, auch wenn es sich wahnsinnig professionell und seriös liest. :p

Aber Paion wird bestimmt zukünftig auch weiter einen sehr guten Newsflow haben.

German Biotech ist endlich wieder in der Spur, und dafür noch relativ moderat bewertet.  

11.03.14 07:06
1

414 Postings, 2090 Tage Gomera1955@Hasenpföötchen..

Ja wirklich es liest sich echt Professionell...was für ein Witz. Erinnert mich eher an den Wunschzettel eines 5-jährigen zu Weihnachten und der ist sicher realistischer.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben