Sehr interessante Lithiumaktie!

Seite 61 von 66
neuester Beitrag: 07.10.19 17:58
eröffnet am: 08.07.16 10:30 von: fishermann f. Anzahl Beiträge: 1637
neuester Beitrag: 07.10.19 17:58 von: Neu2019 Leser gesamt: 608713
davon Heute: 10
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 58 | 59 | 60 |
| 62 | 63 | 64 | ... | 66  Weiter  

19.12.18 11:19

3 Postings, 746 Tage Sale82Gesamtmarkt

Wie schon geschrieben wurde. Das Problem ist der Gesamtmarkt. Hohe Schulden von Staaten und Unternehmen, Handelskriege, unsichere politische Lagen, Zinserhöhungen der FED. Dann große Blasen die sich gebildet haben und immer mehr Berichte über einen nie dagewesen Crash sind alles leider keine positiven Berichte die Aktienkurse beflügeln würden...

Bin bei 2 Euro eingestiegen und hoffe nur das sich M.L. hält, produziert und irgendwann in die Höhe schießt.

Das kann man sich zu Weihnachten wünschen ;)  

19.12.18 19:55
3

900 Postings, 550 Tage BoersentickerJa, macht wirklich keinen Spass zur Zeit

Bin bei 2.25 ? eingestiegen und habe dann sukzessive nachgekauft. Aktuell bin ich mit 15.000 Stk. zu ca. 1,55 ? Durchschnitts-EK investiert.

Neue News kenne ich keine, auch keine negativen. Hab mich auf der Webseite von ML für den Newsletter eingetragen und bekomme immer Infos per Mail.

Denke wir müssen das jetzt einfach aussitzen und warten, dass der Gesamtmarkt sich wieder beruhigt. Lithium wird in nicht allzu ferner Zukunft stark nachgefragt werden. Ich sehe im Moment noch keine Wasser-Stoff Infrastruktur für die breite Masse. Wenn man mitbekommt, dass manche europäischen Länder ab 2026 schon keine konventionellen Verbrennungsmotoren mehr zulassen und WV sich jetzt auch bereits ein Limit für deren Produktion gesetzt hat, dann wird die Zeit der Elektrofahrzeuge definitiv kommen.

Ich lasse mich vom Martk nicht verrückt machen und kaufe ggf. weiter jeden Monat ein bischen nach, solange es günstig bleibt. Wenn ML erstmal in Betrieb geht, ist die aktuelle Marktkapitalisierung ein Witz.

Grüße an alle Mitinvestierten
BT  

19.12.18 20:32

192 Postings, 332 Tage etekar ffohnietsZukunft

Sehe ich genauso.
Ich denke, dass Elektromobilität erst im den Startlöchern steht, wenn man sich mal anschaut wie viele Elektroautos auf den Straßen sind.
Das Thema wird nochmal richtig Schwung nehmen und dann ist das Interesse an solchen Unternehmen auch da.
Vielleicht klopft ja auch bald jemand an und bekundet Interesse an ML. Man hat ja gesehen wie schnell es dann hoch gehen kann.
Leider ist nichts daraus geworden.

Ich sitze es auch aus weil ich überzeugt bin, dass das die Zukunft ist.
 

20.12.18 22:01

124 Postings, 1462 Tage SebbomanLasset die Spiele beginnen!

Habe meinen Bestand gestern und heute verachtfacht. Halte jetzt mit EK 0,85€ ne gut ausgebaute Position und denke spätestens 2019 wird es drehen.

Viel Glück allen!  

23.12.18 17:13

2087 Postings, 5002 Tage SaniererIch bin der Überzeugung,

dass E- Mobilität der Holzweg ist, was jedoch nicht heißt, dass Lithium ein Rohstoff ist, der nicht benötigt wird....;-)
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

02.01.19 19:11
Ein sanftes Aufatmen.
Gab es neues oder Erholung?
Hatte keine Zeit zu recherchieren.
Danke  

07.01.19 14:56
2

347 Postings, 693 Tage 123euroNEWS: Zwischenbericht Pastos Grande Projekt

https://www.tradegate.de/...-nachrichten-detail.php?id=20190107002554

Läuft wohl alles nach Plan.
Weitere Ergbnisse und Machbarkeitsstudie noch in Q1 erwartet.
Testteiche sind in Betrieb.
Gebäude für Belegschaft zum Teil fertig
Scheint als könne noch in diesem Jahr mit der "Produktion" begonnen werden.

Möge es der Kurs honorieren. Wobei ich glaube, dass der Gesamtmarkt aktuell zu schwach (risikoarm) ist, um größere Freudensprünge zu bewirken. Geduld ist angesagt.  

08.01.19 09:53

192 Postings, 332 Tage etekar ffohnietsArtikel

Das liest sich doch mal richtig gut.  

15.01.19 15:26

459 Postings, 1133 Tage go1331News zum richtigen Zeitpunkt

16.01.19 18:15

459 Postings, 1133 Tage go1331Unser direkter Nachbar

im Pastos Grandes hat ein Übernahmeangebot erhalten von der Pluspetrol Resources Corporation.
Pluspetrol Resources Corporation war bisher der JointVentures Partner von LSC Lithium.
Das Angebot ist natürlich viel zu niedrig.

 

18.01.19 11:27

900 Postings, 550 Tage BoersentickerML produziert Lithiumcarbonat in Batteriequalität

Es gibt weitere Fortschritte...

https://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=68679


Ich harre fröhlich der Dinge, die da kommen mögen.

Grüße BT  

22.01.19 10:44

128 Postings, 959 Tage bruthoMaydorn

War Mal wieder aktiv...  

22.01.19 12:05
1

558 Postings, 684 Tage Tekoshinklar

aber nicht nur maydorn. die produktion steht docjh in den startlöchern. cantor hat es auch bestätigt. denke wenn kanada heute öffnet könnte es 50-60 prozent nach oben gehen!  

22.01.19 12:50

128 Postings, 959 Tage brutho50-60

Prozent plus an einem Tag hab ich hier noch nie gesehen. Vor allem da meiner Meinung nach der Hauptumsatz in Deutschland ist. Aber freuen würd ich mich allemal.  

22.01.19 16:42

900 Postings, 550 Tage BoersentickerWir hatten mal 40% Plus

an einem Tag, wenn ich mich noch richtig erinnern kann. Vielleicht waren es aber auch 2 oder 3 Tage.

Heute fast 20% Plus ist doch auch mal was. Jetzt ärgere ich mich schon wieder, dass ich nicht bei 68 Cent nachgekauft habe. Musste warten bis das Geld nach der Überweisung vom Girokonto auf dem Depot gutgeschrieben war. Zudem konnte ich mich nicht zwischen ML und ein paar anderen Aktien entscheiden (Wirecard, Siltronic, Steinhoff).

Am Ende hab ich garnichts gekauft und erstmal abgewartet, ob die Märkte nicht noch etwas tiefer abrutschen. Nun könnte man sich wieder in den Hintern beißen, dass man nicht doch gekauft hat. Der Anstieg bei ML die lezten Tage war schon mehr als ordentlich. Fehlt nicht viel zu 100%.

Na ja, ich hab ja schon ne ordentliche Anzahl an Aktien und langfristig gesehen, denke ich, dass der Lithium-Markt erst noch richtig Fahrt aufnehmen wird, wenn die ganzen Stromer mal von den Bändern laufen.

Grüße BT  

22.01.19 21:54

391 Postings, 586 Tage Sievert@Boersenticker

Mir geht es ähnlich also Ärger dich nicht :) nach dem Motto geteiltes Leid ist halbes Leid

Ich lag hier schon länger auf der Lauer hatte mich aber für steinhoff entschieden und jetzt doch hier gelandet,
Leider hab ich den Anstieg heute nicht ganz mitnehmen können.

Aber ich denke das Ding geht hier die nächsten Tage noch ordentlich hoch

Mit freundlichen Grüßen  

22.01.19 22:15

459 Postings, 1133 Tage go1331@tekoshin

vorhin hab ich noch gelacht, aber so weit weg warst du garnicht!  

22.01.19 22:29

890 Postings, 1229 Tage KorrektorWas für eine Abzocke hier mal wieder

22.01.19 22:53

459 Postings, 1133 Tage go1331@korrektor

Du irrst dich. Wo hast Du deinen Put-Schein gekauft?  

22.01.19 22:55

459 Postings, 1133 Tage go1331@korrektor

alternativ weise mich auf das SEDAR Dokument hin welches Deiner Meinung nach die Abzocke begründet (bitte nicht älter als 3 Jahre).  

23.01.19 00:41

900 Postings, 550 Tage Boersenticker@Sievert

Da geht's mir doch gleich besser :-)

Aber bei Steinhoff kann ja auch noch viel passieren...

Grüße BT  

23.01.19 06:28

5 Postings, 1056 Tage Domi204Steinhoff?

bin trotzdem noch fast 20% im minus :-(  aber Optimist

was ist Steinhoff?  

23.01.19 06:38
Da bist du nicht alleine.
Der ganze Lithiummarkt wurde letzte Jahr einmal durchgeschüttelt und muss sich nun erholen.
Ich bin fest davon überzeugt, dass das relativ flott gehen wird.

Und zu Steinhoff : Ist ein Zock wert wie ich finde :) Muss jeder selbst wissen.
Wa, Börsenticker? :))  

23.01.19 12:52

900 Postings, 550 Tage BoersentickerSteinhoff

ist der 2. größte Möbelhändler der Welt hinter Ikea. Zudem hat die niederländische Holding unzählige Beteiligungen an anderen Handelsunternehmen.

Ende 2017 gab es dort einen riesigen Bilanzbetrugsskandal und infolge dessen ist der Kurs weit über 90% auf nunmehr Pennystock-Niveau abgestürzt.

Das eröffnet für den risikofreudigen Anleger natürlich gewaltige Chancen. Tatsächlich hat Steinhoff bereits einige Fortschritte in der Aufklärung und Restrukturierung des Unternehmens erzielt und es bestehen gewisse Chancen, dass das Unternehmen den Turnaround schaffen kann.

Es bleibt aber ein absolutes Risikoinvest. Als Beimischung im Depot zu ansonsten zukunftsorientierten, vernünftigen und soliden anderen Invests ist es aber für mich OK.

Grüße BT  

23.01.19 14:10

391 Postings, 586 Tage SievertMaydorn über ml

Seite: Zurück 1 | ... | 58 | 59 | 60 |
| 62 | 63 | 64 | ... | 66  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben