Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3871
neuester Beitrag: 24.02.20 10:04
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 96754
neuester Beitrag: 24.02.20 10:04 von: VielGesehen Leser gesamt: 16402505
davon Heute: 21271
bewertet mit 139 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3869 | 3870 | 3871 | 3871  Weiter  

21.03.14 18:17
139

6386 Postings, 7177 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3869 | 3870 | 3871 | 3871  Weiter  
96728 Postings ausgeblendet.

24.02.20 09:50
1

1449 Postings, 5181 Tage KaktusJones@fanat1c - Das mit dem Vergleich zwischen Grippe

und dem Corona-Virus sehe ich ähnlich. Aber die Grippe kennt man, auch wenn es immer wieder ein leicht abgewandeltes Virus ist. Nur weil man es kennt, erscheint das Grippe-Virus nicht so bedrohlich, dabei sterben daran jährlich tausende Menschen, ohne dass es zu einer Panik kommt. Das Corona-Virus ist neu - zumindest in dieser Art und man kennt es nicht so gut. Dann sterben auf einmal Menschen daran und schon ist Panik da. Vielleicht ist diese ja auch in gewisser Weise berechtigt. Es sterben ja auch junge Menschen und nicht nur die alten und geschwächten Menschen. Das ist schon erschreckend. Aber Das Corona-Virus scheint nicht unheilbar zu sein. Die Anzahl der geheilten Patienten steigt auch deutlich an.
https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/...4740fd40299423467b48e9ecf6

Ich hoffe, dass wir in Europa nicht testen müssen, wie gut unser Immunsystem ist, aber es scheint zumindest in Asien den Kampf gegen das Virus aufnehmen zu können. Und je länger man es erforschen kann, desto mehr Mittel wird es geben, die den Körper bei seiner Abwehr stärken.

Ich hoffe, dass das Virus in den nächsten Monaten seien Schrecken verliert. Mein Beileid an alle Angehörigen, die bisher leider Menschen verloren haben.  

24.02.20 09:50

305 Postings, 164 Tage Elemanheist

das , das wenn man Corona infiziert ist , auch wieder Gesund gepflegt werden kann ? OHH mein Gott.  

24.02.20 09:51

971 Postings, 307 Tage Newbiest75Larsemann,

sind noch Hamster da oder kann ich zuhause bleiben?

Mein allererstes Körbchen, das ich um 9 bei Evotec und bei 23,5 hingestellt hatte, könnte sich mit Glück noch füllen.

Ansonsten! Cool bleiben, Leute!    

24.02.20 09:53

7744 Postings, 617 Tage DressageQueenKann ja jeder kaufen wenn er meint.

Und was ist falsch daran, bei aktueller Newslage Short im Dax zu sein? Wer Chancen nicht nutzt ist selbst Schuld. Und wer meint die Chinesen übertreiben, der ist zieml. naiv  

24.02.20 09:53

963 Postings, 371 Tage TangoPaule@Newbiest - ITB?!

Was meinst Du? Bist ja auch in der Touristik zu Hause?!
Findet statt? Oder eher nicht???
Meine Holde löchert mich bereits...  

24.02.20 09:54
4

218 Postings, 194 Tage Egbert_reloadedVolk von Jammerlappen?

Apropos Großmutter: Sie hat als Kind den I. Weltkrieg überlebt, später den II. Weltkrieg, die sowjetische Besatzungszone, die DDR. Und mehrere Währungsreformen erlebt: Goldmark/Reichsmark/DDR-Mark/D-Mark/Euro. Gejammert hat sie nie. Hier in diesem Forum wird gegreint, als wäre morgen Weltuntergang. Wir sind ein völlig verblödetes, verängstigtes Volk von Besitzstandswahrern, Bedenkenträgern und Jammerlappen geworden, leider. Oder wie es unsere Mitbürger mit Migrationshintergrund treffender auf den Punkt bringen: "Opfer".  

24.02.20 09:54

92 Postings, 131 Tage Skeelich hoffe alle die Geschmissen haben, lernen

was draus. Sobald Aktienmädel, Tobi. S etc. auftauchen, solltet ihr eure Anteile gut festhalten. Wird sich lohnen auch wenns noch dauert :).  

24.02.20 09:55
1

561 Postings, 205 Tage GedankenkraftDie Chinesen sollten langsam lernen

das man nicht alles essen kann , was sich bewegt ! Jede Kakerlake wird gegessen ohne sie vorher zu kochen, kein Wunder dass ich immer wieder in China gefährliche Viren entwickeln.  

24.02.20 09:56
1

236 Postings, 3513 Tage fitchi@Dressagequeen

Ist es nicht total ungerecht von dir, nur die Nutzer des Wirecard-Forums zu warnen? Bitte informiere doch auch die Aktionäre in allen anderen Foren. Danke für deine Hilfe.  

24.02.20 09:56
1

971 Postings, 307 Tage Newbiest75Dressage, Du kannst

meinetwegen auf die halbe Welt short sein.

Aber verschone uns bitte mit Deiner sinnlosen Panikmache, die ohnehin nur dazu dienen soll, Dir die Taschen vollzumachen.  

24.02.20 09:57

7744 Postings, 617 Tage DressageQueenErneut starker Neuinfektionsanstieg in China

Die Gesundheitsbehörde in Peking hat Hunderte Neuinfektionen mit der Lungenkrankheit bekanntgegeben. Auch die Zahl der Todesopfer ging deutlich nach oben. Dennoch wurden die Reiserestriktionen in Wuhan gelockert.
 

24.02.20 09:59

971 Postings, 307 Tage Newbiest75Tango, ich denke

die ITB findet statt. Allerdings ohne China.

Gedankenkraft, das denke ich auch. Prävention in Form von Verhaltensmaßnahmen, was Nahrungsmittelhygiene und Zubereitung betrifft, wäre das Allerwichtigste.  

24.02.20 09:59

218 Postings, 194 Tage Egbert_reloaded@ Gedankenkraft: Fledermäuse

Ausgerechnet Fledermäuse sollten nicht verspeist werden. Sie übertragen Tollwut, und Flughundegelten gar als Überträger von Ebola. Aber wem es schmeckt.  Und dann immer fleißig auf die Straße rotzen. So startet eine Epidemie.  

24.02.20 09:59
1

655 Postings, 119 Tage tseo2Die nicht vom menshclichen Gehinr

erfassbaren Zahlen  werden schamlos ausgenutzt.

sowohl von den LV,  als auch von sämtlichen Medien,  die es auf Einschaltquote  und klicks abgesehen haben.

Solche   großen Zahlen lassen sich für die allermisten eben nicht   erfassen,  schon ganricht die  Relation.

Wenn von 1 500 000 000  Chinesen  nun 100 000  erkrankt sind,,  sind das vermutlich eniger,  als sich gerade den linken fuss verstaucht haben.

Real ist also alles halb soi wild,  leider gehts an der Börse aber wohl nicht um Realität,  sondern eher um Gezocke.  

24.02.20 10:00
1

218 Postings, 194 Tage Egbert_reloaded@Dressage Queen

Wir haben es doch kapiert, dass wir alle sterben werden. Du musst es nicht ständig wiederholen, sonst landest Du auf ignore.  

24.02.20 10:01

30 Postings, 5567 Tage marcinnsse

interresant, der chinesische SSE hat sich fast schon komplett erholt, nach dem Einbruch Anfang Februar,  heute nur leicht im minus, nicht mal ein halber Prozent, und in Europa, wo nich mal eine neue Person neuerkrankt heute dazugekommen ist - verbreitet sich die Panik...  

24.02.20 10:01
2

971 Postings, 307 Tage Newbiest75Dressage, es ist wirklich

furchtbar. Bei keinem anderen User kann man so leicht anhand seine Beiträge feststellen, welchen Schein er gerade (tot)reitet.  

24.02.20 10:01

150 Postings, 269 Tage thetom200@Skeel

Gut festhalten brauchste nicht.
Will eh keiner oder nur zum Ramschpreis.

Und um 15:30 gehts nochmal 5% runter,

Hier gibts immer einen Grund warum es runter geht.  

24.02.20 10:01

7744 Postings, 617 Tage DressageQueenNewbiest75

Wieso sinnlose Panikmache? Realität verdrängen ist auch keine Option. Was kommt denn von dir außer flachen Sprüchen und Durchhalteparolen?  

24.02.20 10:01
1

2919 Postings, 2426 Tage dlg....

So, da ohne meine Beiträge die letzten Tage das Forum fast zum Erliegen gekommen ist, hier mal wieder ein kleiner geistiger Erguss. Und dieser stimmt el.mo und dem ein oder anderen vernünftigen Posting eindeutig zu:

1) Das Geschäftsmodell der LVs lautet doch: verkaufe hoch, kaufe niedrig wieder zurück. Warum dann an solchen Tagen mit zig Prozent Minus schon wieder nur die LVs an dem Kursrückgang Schuld sein sollen, erschließt sich mir nicht und widerspräche eigentlich der Logik. Nach meinem Bauchgefühl würde ich die heute eher auf der Kaufseite sehen, es sei denn die gehen von noch mehr Corona-Schaden in den nächsten Wochen aus (dass das Forum hier die möglichen Virus-Auswirkungen geflissentlich übersehen hat oder besser: übersehen wollte, erwähne ich mal nicht, ist nicht sternefreundlich). Dass LVs hier eher kaufen könnten kann ich aber genauso wenig begründen, wie alle anderen hier, die die LVs hier als den Treiber sehen, von daher hätte ich das auch besser nicht erwähnen sollen.

2) Wahrscheinlich haben zig long only und andere Fonds heute von ?risk on? auf ?risk off? gewechselt.

3) Wenn man in eine Aktie wie Wirecard investiert ist, dann sollte man sich bewusst sein, dass es eine ?high beta? Aktie ist, sprich: in steigenden Märkten steigt sie mehr, in fallenden Märkten fällt sie mehr. Soll heißen: an solchen Tagen wie heute fällt eine Wirecard nun mal mehr als eine Vonovia oder E.On. Überraschen sollte das niemanden und das hat nichts per se mit Manipulation zu tun. Schon wieder das böse M-Wort.

4) Dass Wirecard der (zweit-) beste Dax-Wert in diesem Jahr ist, bei dem man sogar jetzt noch ordentliche Gewinne mitnehmen kann/könnte, verstärkt den obigen Effekt sicherlich noch.  

24.02.20 10:02

123 Postings, 348 Tage NumeratumDie Frage ist...

werden die US Märkte besonnener reagieren. Wenn nicht, wird es gegen 15h +- nochmal interessant.  

24.02.20 10:03

218 Postings, 194 Tage Egbert_reloadedAnbei Liste der Verkehrstoten in China

Laut offiziellen Zahlen über 50.000 Verkehrstote pro Jahr, laut WHO-Schützung fast 300.000 jährlich!
....
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_L%C3%A4nder_nach_Verkehrstoten
...
Und das betrachten wir jetzt bitte in Relation zu Corona.  

24.02.20 10:03

330 Postings, 255 Tage investBIGKurs genau da wo er sein sollte

Für einen Anleger. Feinste Kaufkurse fürs ARP, das kann jedem langfristig orientierten Anleger nut recht sein. Zocker bekommen heute auf die Fresse, auch ok. Kurse sind jedoch zu hoch als das die Shortseller die Verluste die sie dieses Jahr schon eingefahren haben wett machen können. Von mir aus kann der Kurs auf diesem Niveau / in dieser Range schön noch ein paar Monate bleiben bis das ARP abgeschlossen ist. Melde mich wieder ab, bis die Tage.  

24.02.20 10:04

1925 Postings, 2174 Tage kohlelangEs gibt gute Gründe für ein Investment in WDI

und es gibt gute Gründe in der jetzigen Phase nicht zu kaufen.

Das alleine, ist für viele "Sektenmitglieder" hier schon zu komplex.  

24.02.20 10:04

116 Postings, 38 Tage VielGesehenLustig, die heute erwischten StopLoss

die kaufen gerade jetzt nach. Schade dass man so kurzsichtig ist 😊. Aber Danke, ich konnte mich heute relativ billig satt versorgen (126,5) und Geduld habe ich genügend, mein VK ist 400 EUR (nach wie vor).  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3869 | 3870 | 3871 | 3871  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BioTrade, Draghi1969, fcub, Bigtwin, InvestmentRuukie, kid7, Kornblume, Olt Zimmermann, Weltenbummler