PNE Wind AG - WindStärke 12

Seite 1 von 342
neuester Beitrag: 17.10.19 21:04
eröffnet am: 22.05.09 10:11 von: From Holland Anzahl Beiträge: 8537
neuester Beitrag: 17.10.19 21:04 von: birra Leser gesamt: 1477962
davon Heute: 240
bewertet mit 31 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
340 | 341 | 342 | 342  Weiter  

22.05.09 10:11
31

2434 Postings, 4810 Tage From HollandPNE Wind AG - WindStärke 12

Plambeck Neue Energien Ziel 3,50 Euro

Die Experten von "Der Aktionär-online" vergeben für die Plambeck Neue Energien-Aktie (ISIN DE000A0JBPG2/ WKN A0JBPG) ein Kursziel von 3,50 Euro.
Der Windparkprojektierer peile für das aktuelle Geschäftsjahr 2009 ein EBIT von 29 bis 33 Mio. Euro an. Daraus resultiere ein Gewinn je Aktie von mindestens 0,50 Euro. Damit betrüge das KGV 2009e lediglich 5.

Die Zielvorgaben würden die Experten für durchaus plausibel halten. Denn Plambeck Neue Energien habe in Q1'2009 bei einer Gesamtleistung von 88,9 Mio. Euro einen EBIT-Anstieg von 1,2 auf 7,2 Mio. Euro erzielt. Das EPS habe sich auf 0,12 Euro belaufen.

Für zusätzliche Fantasie könnte ein möglicher Aufstieg in den TecDAX sorgen. Immerhin notiere das Unternehmen nach eigenen Angaben auf Platz 35 und Plambeck Neue Energien-Chef Billhardt rechne sich realistische Chancen aus, im Herbst in den Technologieindex aufzusteigen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
340 | 341 | 342 | 342  Weiter  
8511 Postings ausgeblendet.

07.10.19 17:13

1675 Postings, 5335 Tage KeeneAhnungNun erstmals über 3,50 -3,80

10.10.19 09:40

5673 Postings, 5097 Tage FredoTorpedoÜbernahmeangebot 4?

Morgan Stanley macht Übernahmeangebot zu 4?.
Meine Geduld hat sich ausgezahlt.  

10.10.19 10:22
1

5991 Postings, 1484 Tage AnonymusNo1Bin raus

26,38% sind absolut ausreichend hab meine 5K verkauft. Besser geht nicht :)))  

10.10.19 10:23

387 Postings, 1416 Tage mimamanach ca. 10 Jahren PNE Besitz

habe ich vorhin alle meine Aktien komplett verkauft, in der tat, Geduld war gefragt.
Bin mit einem schönen Gewinn raus, was ja die Hauptsache ist, über 10 Jahre hätte es auch mehr sein können / sollen, aber gut. Will nicht unzufrieden sein.
Die Divi jedes jahr war ja auch nicht schlecht und der Kursverlauf seit Herbst 2017 ist ja auch in Ordnung gewesen. Natürlch die letzten Monate waren die schönsten.
PNE wird bestimmt von der Börse genommen. Selbst wenn es jetzt noch mal 10-20% nach oben gehen sollte, anyway, bin zufrieden.  

10.10.19 10:55

5991 Postings, 1484 Tage AnonymusNo1Könnte

Es könnte hier nochmal bissle rauf gehen weil immer n paar blinde kaufen obwohl die Übernahmen ja bei 4,0 liegt. Es gibt halt viele Lemminge und genau deswegen hört ma auf wenn es am schönsten is.

Geiz frisst Hirn. In Hoffnung zu investieren frisst wiederum viel Geld...

Wenn ma sich so manchen anderen "Wert" so ansieht und in die Threads hineingeschaut bestätigt sich dies täglich ja sogar minütlich :))) es wird in 100%ige Hoffnung und  nicht in Verstand und Fundament investiert und das is n vorprogrammierter Totalverlust...
aber bitte..... s'derf jeder mit seiner Kohle machen was er will. Die is dann halt net weg sondern die hat dann halt n anderer

LoL  

10.10.19 11:13

458 Postings, 730 Tage Midas13Könnte aber

auch noch mehr werden, siehe AMS vs. Osram. Aber wissen tut es natürlich von uns Kleinhäuslern eh nie einer. Kann aber gut nachvollziehen, dass wer jetzt 10 Jahre ausgeharrt hat, nun die Reißleine zieht.  

10.10.19 11:24

5673 Postings, 5097 Tage FredoTorpedoHab mein Verkaufslimit

auch erstmal etwas höher gesetzt. Die 4? sind ja ziemlich sicher, da kann ich immer noch drauf zurückkommen.
Hab PNE jetzt fast 2 Jahre im Depot und bei 4? wären es knapp 40% im Plus. das wäre eine gute Rendite, insbesonder wenn ich bedenke, dass ich zwischendurch schon deutlich in den Miesen lag.
Ich denke, jetzt verkaufen erstmal viele, die vom Kursverlauf der letzten Jahre frustiert waren undfroh sind jetzt so gut wieder raus zu kommen - der Umsatz ist ja erheblich.  

10.10.19 15:41

1675 Postings, 5335 Tage KeeneAhnungUnd weg damit! Knapp 40% + Ausschüttungen...Passt!

10.10.19 17:07

458 Postings, 730 Tage Midas13Bin gespannt

was Bernecker demnächst zu PNE sagen wird. Angebot annehmen oder auf Nachbesserung warten.  

11.10.19 14:05

515 Postings, 2849 Tage stedan100eine solche Übernahmsituation hatte ich noch nicht

was passiert jetzt eigentlich mit dem Papier wenn es man behält? Was ändert sich da? Wer nett, wenn das mal einer plausibel erklären kann.  

11.10.19 15:13
1

458 Postings, 730 Tage Midas13@Stedan

Über eine Vehikel Firma bietet die Morgan Stanley Fonds tralala, in den nächsten Wochen dir über deine Bank ein Ankaufsangebot
über EUR 4 an. Dieses Angebot ist vorbehaltlich einer Andienungsschwelle von 50%+1Aktie. Sollte diese Menge nicht erreicht werden,
ist das Kaufangebot von Morgan Stanley erstmal hinfällig. Das heist, wenn du auf dieses Angebot eingehst, kann es aber immer noch platzen, siehe aktuell AMS/Osram. Letztlich ist es eine Spekulation darauf, ob nicht noch mehr drin ist. Ich denke, dass das Angebot noch zu schlecht ist,
ergo werde ich meine Anteile eh nicht andienen. Man kann, muss aber nicht. Kann natürlich auch nach hinten losgehen und Morgan zieht sich zurück. Also wie immer - Glückssache. Prompt heute bei Bernecker kleiner Text zum Lesen  https://www.bernecker.info/
Logisch liegen die auch nicht immer richtig, mit ihren Thesen, aber beim Thema Übernahmen haben die für mich die letzten Monate immer einen guten Riecher gehabt.
Hoffe geholfen zu haben
Midas13  

11.10.19 16:01

515 Postings, 2849 Tage stedan100dann vielleicht jetzt Gewinne realisieren

oder?  

11.10.19 17:03

2662 Postings, 2621 Tage US21PNE

Im Augenblick gibt es keine Eile. Der Kurs wird zwischen 3,90 und 4,10 pendeln. Es gibt noch kein offizielles Angebot, wenn es offiziell wird läuft das Angebot eine gewisse Zeit.

Insofern keine Eile.

Die 50 Prozent werden sie meiner Meinung nach sowieso kriegen. Erstmal hört man, daß sie schon 12 Prozent besitzen und außerdem muß man davon ausgehen, daß sie jetzt auch am Markt kaufen.

Es gibt immer noch Gerüchte, daß es eventuell noch andere Interessenten gibt, das könnte nochmal spannend werden und zu höheren Kursen führen. Sind aber eben nur Gerüchte.

Ich persönlich halte 4 Euro für die gesamte Firma für zu wenig, das muß aber jeder entscheiden.

Ich persönlich finde das Verhalten des Management nicht ok, da das Management die Interessen der Altaktionäre meiner Meinung nach nicht genug vertreten hat.

So hat hat Management ja dem delisting zugestimmt, wodurch Altaktionäre unter Druck gesetzt werden. Bedeutet, daß PNE vielleicht grob in 6 Monaten von der Börse genommen wird. Man bleibt zwar Aktionär, kriegt aber kaum noch Infos und kann nur noch in Hamburg handeln. Dadurch wird das Warten auf einen Sqeezeout für Altaktionäre schwierig.

Das ist aber noch Monate hin.

Also erstmal abwarten

 

11.10.19 17:05

2662 Postings, 2621 Tage US21Squeeze-out

 

11.10.19 18:01

515 Postings, 2849 Tage stedan100dann wird es ja noch spannend

14.10.19 10:10
1

156 Postings, 458 Tage Ghibliauch sehr interessant...

"...the proposed offer fundamentally undervalues the company.?


"......Der PNE-Deal muss noch eine Mindestannahmequote von 50% der Aktien plus eine Aktie erreichen, um endgültig zu werden, und nicht alle Investoren sind dafür.

Benedikt Kormaier, Geschäftsführer von Enkraft Capital, sagte: "Aufgrund der starken Planungs- und Entwicklungspipeline unterschätzt das vorgeschlagene Angebot das Unternehmen grundlegend". Der Investor hatte zuvor mit einer Prüfung des Verkaufs gedroht, wenn PNE nicht nachweisen konnte, dass ein Unternehmen eine Standardauktion durchgeführt hatte.

Es ist "beunruhigend zu sehen, wie Vorstand und Aufsichtsrat versuchen, MSIP in die Lage zu versetzen, eine große Beteiligung an der Gesellschaft unter dem Marktwert zu erwerben, und versuchen, die Aktionäre aus der Gesellschaft zu drängen, indem sie drohen, Aktien zu dekotieren". "

Übersetzt

 

14.10.19 14:27
2

2662 Postings, 2621 Tage US21PNE

Ehrlich gesagt ist das Vorgehen des Managements skandalös. Sie führen Verkaufsgespräche mit einem Investor (mit welcher Legitimation eigentlich) und es gibt keine Informationen ob und wie sie auch mit anderen gesprochen haben.

Sie loben in ihrer adhoc die tollen Zukunftsaussichten, andererseits sagen sie den Aktionären, daß ein KGV 11 aufgrund der durchschnittlichen Ergebnisse der letzten Jahre "angemessen ist".

Wie gesagt, das Management empfiehlt einen Verkauf zum KGV  von durchschnittlich 11.

Damit vertreten sie eher die Interessen des kaufenden Fonds und nicht die der augenblicklichen Aktionäre.

Gleichzeitig beschließt das Management die Einleitung der Rücknahme der Börsennotierung und setzt damit Kleinaktionäre unter Druck.

Der augenblickliche Plan das gesamte Unternehmen in der augenblicklichen Klimaaktien Euphorie zu einem KGV von 11 zu verkaufen ist ein Witz.  

17.10.19 12:07

156 Postings, 458 Tage GhibliPNE Aktien im Besitz von MS

Hallo, wo könnte man die Anzahl der PNE Aktien erworben von MS mit Stand zum heutigen Tag ansehen?

Würde jemand bitte einen Link oder Info hier posten?

Danke!  

17.10.19 12:58

387 Postings, 1416 Tage mimamadie Sache dürfte durch sein

hier werden fleißig im Hintergrund die Aktien an MS angedient.
MS ist hochprofessionell und wird die Sache durchziehen.
 

17.10.19 13:24

288 Postings, 1948 Tage Dachs30ich bin raus.

Habe gerade gesehen daß meine PNE-Aktien vor ein paar Tagen aus meinem Depot geflogen sind, hatte sie zu 4 Euro bis Ende diesen Jahres angeboten.

Ich bin davon überzeugt das PNE durchaus höhere Kurse erzielen könnte, aber unter den aktuellen Umständen bin ich froh, daß man als Kleinanleger zumindest die 4 Euro bekommt.

Ich bin jedenfalls zufrieden. Das Kapitel PNE ist für mich abgeschlossen.  

17.10.19 13:54

156 Postings, 458 Tage GhibliMS Angebot ?

wann ist das offizielle Angebot von MS zu erwarten?
Wurde das schon erwähnt oder festgelegt bis wann deren Angebot an die AB kommt?  

17.10.19 14:10
1

2662 Postings, 2621 Tage US21PNE

Ich finde immer erstaunlich wenn hier Leute schreiben was Morgan "im Hintergrund" macht.

Im Hintergrund bedeutet ja daß man es eben nicht sehen kann. Woher will das hier also jemand wissen.

Gerade heute hat es über dgap eine offizielle adhoc gegeben, wieviel Stimmrechte Morgan am 16.10. hatte.

Und den Termin für ein offizielles Übernahmeangebot kennt niemand.    

17.10.19 15:22

156 Postings, 458 Tage GhibliMS - PNE

tja, dann wenn diese Info korrekt ist, dann hat MS immer noch eine Strecke lang genug zum besagten Ziel zu überwinden.  derzeit immer noch keine 15% gesammelt

https://dgap.de/dgap/News/pvr/...opewide-distribution/?newsID=1208939  

17.10.19 16:41

2662 Postings, 2621 Tage US21?

Aussagen wie "die Sache dürfte durch sein" sind eben einfach verfrüht.

Kann sein, kann aber auch nicht sein. Als uninformierter Kleinaktionär kann man im Augenblick nur abwarten.

In verschiedenen Medien (z.B. boerse-online) wurde mal spekuliert, daß es noch einen zweiten Interessenten gibt.

Ob es den gab bzw. jetzt noch gibt, da ist noch vieles offen. Irgendjemand hat schließlich die letzten Tage auch zu 4 Euro gekauft.  

17.10.19 21:04

247 Postings, 3623 Tage birrakann jemand sagen was bei einer Übernahme mit der

Anleihe passiert. Offiziell ist die frühestmögliche Kündigung in 2021 möglich...??  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
340 | 341 | 342 | 342  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben