Putin lässt Erdogan Kurden angreifen

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 21.02.18 00:58
eröffnet am: 20.01.18 20:48 von: Jack_USA Anzahl Beiträge: 61
neuester Beitrag: 21.02.18 00:58 von: Jack_USA Leser gesamt: 2844
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

20.01.18 20:48

6538 Postings, 3322 Tage Jack_USAPutin lässt Erdogan Kurden angreifen

Was sagen nun die Putin-Freunde dazu?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
35 Postings ausgeblendet.

13.02.18 11:06
2

1099 Postings, 371 Tage CoshaDie NATO ist in der Zwickmühle

du schmeißt ja nicht mal eben ein Mitgliedsland raus und Erdogan nutzt natürlich Geostrategische Überlegungen aus. Die Türkei kam einst in die NATO als Süd-Ost Flanke gegen den Warschauer Pakt.
Den gibts zwar nicht mehr aber eben Russland. Und daas ständige kokettieren mit Putin ist natürlich auch ein Spielchen Ankaras um die Bedeutung der Türkei für die NATO für eigene Ambitionen auszunutzen.
Die "Pufferzone" gegen die Kurden auf syrischem Staatgebiet ist eine alte Forderung und auch weitergehende Ambitionen wie aktuell die Militärbasis bei Aleppo sind ja im Rahmen der Osmanischen Träume Erdogans nichts neues.

Ein Spiel mit dem Feuer. Bündnispartner von heute sind morgen vielleicht schon ganz schnell keine mehr.
Seit dem Abschuss eines russischen Kampfjets durch Djihadisten die offenbar mit der Türkei verbündet sind hat Putin den Luftraum über Nordsyrien ofenbar geschlossen, Luftabwehrstellungen wurden aufgestellt.

Ich glaube die NATO ist mit der Gesamtsituation in Syrien einigermaßen überfordert und weitesgehendst ratlos.
Und mit ihren Helikoptern und Drohnen sind die Türken auch durch die Kurden angreifbar.  

13.02.18 14:17
2

371 Postings, 215 Tage NebenBeiErdogan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"

Recep Tayyip Erdogan droht USA mit
Die USA unterstützen die Kurdenmiliz YPG in Syrien, die Türkei bekämpft sie. Nun hat Präsident Erdogan eine deutliche Warnung an den Nato-Partner geschickt.
 

13.02.18 14:36
3

3318 Postings, 2610 Tage Tim BuktuWasn Großmaul der Erdolf

aber beim türkischen Michl zieht das sicher ^^  

13.02.18 14:43
2

30491 Postings, 2855 Tage NokturnalWenn man außenpolitisch meist derbe auf die

Kacke haut......hat man innenpolitisch meistens ein Problem.
Ich könnte mir schon vorstellen das Erdo versucht mit der Aktion die Türke von schweren innerpolitischen Problemen abzulenken.  

13.02.18 14:45

371 Postings, 215 Tage NebenBeiAlso bitte, welche innenpolitischen Probleme soll

es in der Türkei geben? ;-)

Im Übrigen will er ja mit dem militärischen Vorgehen, ein innenpolitisches Problem lösen. Flüchtlingsumsiedlung!  

13.02.18 14:50
2

371 Postings, 215 Tage NebenBeiTürkei kommt bei Kurden-Offensive kaum voran - das

Elf Tote an nur einem Tag: Für die Türkei verläuft der Einmarsch in die kurdisch kontrollierten Grenzgebiete in Syrien sehr viel blutiger als gedacht. Die türkischen Nationalisten macht das nur noch wütender. In einer koordinierten Aktion fordern sie den Massenmord an Syrern und Kurden.
 

13.02.18 18:10
1

6538 Postings, 3322 Tage Jack_USANächstes Jahr im August Präsidentschaftswahlen

Im Vorfeld zu wichtigen Wahlen haut der Erdolf auf die Kurden drauf, offenbar setzt er darauf, daß der nationalistische Eifer der Türken ihm bzw. seiner Partei AKP Wähler verschafft. Er steht diesbezüglich nicht mehr so sicher da. Die letzten Jahre hat er kurdische Städte und Dörfer im Osten der Türkei bombardiert, worüber in Mutti-Deutschland nach dem Flüchtlingschaos kaum berichtet wurde.

Die "NYT" zitierte nun US-General Paul Funk anlässlich seines Besuchs der US-Truppen in Manbidsch, wonach er mit Blick auf die Türkei gesagt hatte: "Wenn Ihr uns angreift, werden wir hart reagieren. Wir werden uns verteidigen."

So ist's richtig.  

13.02.18 18:12

6538 Postings, 3322 Tage Jack_USAvon der Merkel-Presse

13.02.18 18:16
1

6538 Postings, 3322 Tage Jack_USAIch glaube jetzt nicht mehr, daß

die US-Truppen aus Manbidsch abziehen. Da hat der Erdogan sich verkalkuliert.
Recept Tayyip Erdogan droht USA wegen Kurden-Hilfen mit Konsequenzen | Aktuell Europa | DW | 13.02.2018
Die Türkei ist auf Konfrontationskurs mit den USA. Präsident Erdogan warnt US-Truppen vor einer "osmanischen Ohrfeige", sollten sie einem möglichen türkischen Angriff auf Kurden im nordsyrischen Manbidsch im Weg stehen.
 

13.02.18 20:38
1

6538 Postings, 3322 Tage Jack_USAErdogan droht Griechenland und Zypern

Erdogan kommt daher wie ein Wirtshausschläger.
Nicht nur mit Amerika legen sich die Türken an. In seiner Rede warnte Erdogan am Dienstag auch Zypern und Griechenland wegen der geplanten Ausbeutung von Erdgasvorräten im östlichen Mittelmeer.
 

13.02.18 21:01
1

273 Postings, 330 Tage NansenManchmal muss man ja das Unmögliche denken

Wem würde Deutschland sein Vertrauen aussprechen, wenn sich zwei NATO-Partner bekriegen? Trump böse, Erdogan böse, soviel steht schon mal fest. Dazu noch gefühlte zwei Millionen Freunde Erdogans im eigenen Land. Die Welt ist ja schon total von der Rolle, aber im Bündnisfalle wird es dann total verrückt.  

13.02.18 21:37

6538 Postings, 3322 Tage Jack_USA#47 Merkel würde wohl

beide Seiten zur Zurückhaltung aufrufen.

Aber egal, was sie tut: die CDU folgt ;-)  

13.02.18 22:34
1

25819 Postings, 1548 Tage Lucky79#45 die Amis zittern.... :o

13.02.18 22:41
1

4651 Postings, 6185 Tage R.A.P.Das Problem dort für die amis...

...sind, glaube ich, nicht die Türken sondern die unmittelbare Nähe der Russen


-----------
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig

13.02.18 23:32

6538 Postings, 3322 Tage Jack_USA#50

Die Russen dürften sich da wohl raushalten unhd sich das aus der Ferne anschauen.  

13.02.18 23:37

25819 Postings, 1548 Tage Lucky79#51 wie lange...?

wenn Assadtruppen nun verstärkt von Frankreich u. USA angegriffen
werden, wird Moskau als Schutzmacht handeln müssen.

Türkei gegen Kurden... dürfte allen anderen Beteiligten schlicht egal sein....

In der hiesigen Presse hierzulande liest man eigentlich gar nix über diesen "krieg"....!  

13.02.18 23:38
2

25819 Postings, 1548 Tage Lucky79Folgt auf die "osmanische Ohrfeige"

der "amerikanische Arschtritt"...?  ;)  

13.02.18 23:40
1

4651 Postings, 6185 Tage R.A.P.Ja, aber wenn die amis...

...aus Versehen einen Russenjet oder anderes Militärgerät beschießen wird´s diplomatisch eng.

-----------
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig

16.02.18 01:54

6538 Postings, 3322 Tage Jack_USALage übersichtlich

Türken werden von Kurden kontrolliert:  
Angehängte Grafik:
afrin.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
afrin.jpg

16.02.18 12:48

6538 Postings, 3322 Tage Jack_USAS.a.

Ich prophezeie Landgewinne der Kurden auf türkischem Boden :D
Türkei: USA soll Hilfe für Kurdenmiliz in Syrien beenden - SPIEGEL ONLINE
Von Entspannung kann keine Rede sein: Kurz vor dem Besuch von US-Außenminister Tillerson fordert die Türkei Washington auf, die Zusammenarbeit mit der Kurdenmiliz YPG in Syrien zu stoppen.
 

21.02.18 00:39

6538 Postings, 3322 Tage Jack_USA"Grünes Licht aus Russland"

Erdogan und Putin, zwei Diktatoren verstehen sich. Bzgl. Syrien haben die beiden offensichtlich eine Einigung erzielt:

"Wir haben die zuverlässige Information, dass Russland der Türkei grünes Licht gegeben hat, um alles in Afrin zu zerstören", erklärte Sulaiman Dschafar, Mitglied im Lokalrat der kontrollierten Region Afrin, am Dienstag.

Von den Putin-Freunden kommt nix intelligentes: wie auch.
 

21.02.18 00:42

6529 Postings, 6144 Tage der boardaufpasserDu kannst Strippenzieher und Marionetten nicht

voneinander unterscheiden, was?

Hättest du es können, würdest du nicht einen einzigen Post zu Putin und Erdogan hier absetzen.
Bist du auch ein Kieler.Freund?
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

21.02.18 00:52

6538 Postings, 3322 Tage Jack_USA#58

Kaum wird Putin kritisiert, schwillt einigen Fans der Kamm. ;-)  

21.02.18 00:53

6529 Postings, 6144 Tage der boardaufpassernjet njet njet - njet problema!

:)))
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

21.02.18 00:58

6538 Postings, 3322 Tage Jack_USA#60 Sehe kein RT - aber Du sicherlich -

was ist der Plan, den Meister Putin mit Erdogan verfolgt? Da kommt bestimmt wieder nix ;-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben