QSC haben die Potential vs T-Online

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.06.00 12:45
eröffnet am: 20.06.00 12:45 von: Mac1 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 20.06.00 12:45 von: Mac1 Leser gesamt: 617
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

20.06.00 12:45

110 Postings, 7079 Tage Mac1QSC haben die Potential vs T-Online

Hmm ... mal schauen was ihr darauf so sagt, überlege mir gerade ob ich nicht in QSC einsteigen soll nachdem die so runter sind, prinzipiell denke ich das DSL Breitband schon Zukunft hat, weil das Internet eh noch viel zu langsam ist und ich auch selber bereit wäre däfür mehr zu zahlen.

QSC vs T-DSL ist soweit ich das verstehe der Vorteil von QSC, dass sie bidirektional arbeiten, d.h. mit der gleichen Geschwindigkeit up-/alsauch downloaden. Nur wer braucht sowas ? Ausser man hat nen Server oder so irgendwo stehen und will sich als Provider versuchen, für den privat Mann ist dass doch eher sinnlos. Da reicht T-DSL doch vollkommend in meinen Augen oder ? (für mich zählt hauptsächlich die Downloadrate, und upload mit ISDN ist doch ok, wird doch eh nur zum Abfragensenden benutzt und die ist verhältnismässig viel niedriger als die Downloadrate).

Es bleiben also nur die kleinen Firmen für die QSC interessant ist, hat das für euch wirklich Potential ? Wie seht ihr das ?

 

   Antwort einfügen - nach oben