Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 2071 von 2403
neuester Beitrag: 13.10.19 23:26
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 60051
neuester Beitrag: 13.10.19 23:26 von: Jörg9 Leser gesamt: 10849855
davon Heute: 1283
bewertet mit 100 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2069 | 2070 |
| 2072 | 2073 | ... | 2403  Weiter  

21.07.19 21:25

285 Postings, 2186 Tage hpgronauhotmail.comJChrusty hat recht Floby

Der World Payment Report zählt nur die Anzahl der  Non Cash Transactionen = 597,6 MRD .
Deshalb auch keine Währungsangabe.
Markus Braun spricht vom Geldumsatz. Da ist der Marktanteil klein und noch viel Potential.  

21.07.19 22:04
1

140 Postings, 202 Tage Evi kWas ich gut fand

Ist das wdi die Aldi News schon um 7 Uhr,  zur Eröffnung der Börse, zumindest s&l, rausgegeben haben, dann konnte der Kurs erst gar nicht absacken. Sonst kommen die news meistens um 7.32 uhr. Und die unterlassungsanzeige gegen ft hat ja auch seine Wirkung, kein Artikel binnen der 48 Stunden. Wdi müsste wissen um was es in dem Artikel gehen sollte, ihnen wurde im Vorfeld entsprechende fragen gestellt.
Ich denke mal, dass der kurs  positiv in Erwartung der zahlen verlaufen wird. , meine Einschätzung geht nun Richtung 155 bis 160. , an Aktienlord gerichtet. . Keine kauf,bzw Verkaufsempf.  .  

21.07.19 22:04

312 Postings, 457 Tage User88Gute Anleger sind das Beste

für den Kurs! (mit kleinen Posi. eindecken...)
 

21.07.19 22:27
2

197 Postings, 1683 Tage BremerinAldi Deal

Ich sehe im ALDI Deal auch etwas besonderes. Solche Discounter sind sehr bestrebt die Wartezeiten der Kunden zu reduzieren und in Zukunft wird man mehr mit der Uhr, dem Ring oder Fingerabdruck zahlen können. Damit hat sich WDI schon ein fettes Stück Zukunft gesichert.
MB hat auf der Hauptversammlung von Verhandlungen mit zweien der größten Einzelhändler gesprochen. Kommt vielleicht noch einer hinzu.  

21.07.19 22:56

155 Postings, 130 Tage tronganachlegen

also das ist echt der wahnsinn.
die shorties müssen ja auch ihre bestände loswerden, also nutze ich ab morgen jeden so kleinen rückschlag und leg richtig nach.
mittelfristig geht das jetzt nach oben  .... und wenn die q2 zahlen kommen sowieso  

21.07.19 23:03

2041 Postings, 416 Tage S3300Tronga

Einfach immer etwas Pulver in Reserve halten , falls nochmal RICHTIGE schnapper Kurse kommen.
Es hätte auch kaum einer gedacht ( ich auch nicht ) das wir die 136 NOCHMAL sehen, und trotzdem kam si.  

21.07.19 23:03

14 Postings, 103 Tage tofuNachkauf

Ich hab meine order bei 130 gestrichen, so wild wirds nu ?hoffentlich? nich kommen, und werd wien geier vorm kurs hocken. sommerferien sei dank....
 

21.07.19 23:14

204 Postings, 160 Tage ING.ineurDas der Aldi Deal

so viel ausmacht, freut mu, aber mich wundert es gleichzeitig. In der Zwischenzeit sind so viele Neuigkeiten gekommen, die doch auch sehr viel hätten bewegen können. Da hat es die LV?s nicht gestört.

Die machen mich noch bekloppt. Ich habe auf meinem zugegebenermaßen amateurhaften Weg in den Aktienmarkt viel gelernt u gelesen. Kursentwicklungen u. Kennzahlen und und und. Aber den Einfluss von Shorts u LV?s auf den Kurs habe ich nicht erkannt. Nicht in diesem Maße ! F*ck.

Ich habe aus dem Forum jetzt mitgenommen, dass die Quoten der LV sanken. Einige Stimmen sagen, das endet nicht. Ok. Scheint es immer zu geben. Aber ich in der Form ? Lohnt das ? Ziehen die weiter ? Erkennt man das die kommen?  Erkennt man dass die gehen? Kann der Kurs überhaupt mal an den Kennzahlen u dem Unternehmen wachsen, oder soielen solche Machenschaften immer wieder so derart stark rein? Dann müssten ja alle weg von WDI . Das kann doch auch nicht sein.

Noch eine Frage an die Scheinchen Besitzer.  Ich glaube Evi k u Heizschnukke haben gut Ahnung:
Ich habe ja endlos Dinger. ( ja, S3300, zum lernen. Sowas ist Mist u. Dunkle Macht, aber ich hab sie jetzt, auch schon dran verloren!!!)
Aber, die beiden , die ich noch habe, könnte ich doch theoretisch bis 2025 liegen lassen. Wenn der Kurs dieses Jahr auf z. B.  200,-? steigen würde, ich mit was rausnehme und mit der Erwartung, dass der Kurs die 100,-? nicht mehr berührt ( auch 110,-? weil der ko steigt) dann wäre doch die Maßnahme besser so mit Fkt 6 zu bleiben, als umzusteigen. Wenn dich der Kurs - das war meine Idee- soweit vom jo entfernt, lässt man das doch laufen , korrekt?!

Danke für eine mich nicht für dumm verkaufenende Antwort

 

21.07.19 23:27

14 Postings, 103 Tage tofu@ing und überhaupt

Warum hebel? Ich mein, die aussicht aufn multiplikator mit steigenden kursen is fein aber warum nich einfach dementsprechend mehr aktien kaufen? Ich hab immer gern gezockt, abern totalverlust will ich an der börse, ausser ne insolvenz etc., nich akzeptieren. Für mich kommtn hebelschein nur in frage, wenn ich DIE insidernews habe und alles setzen möchte.  

21.07.19 23:49

204 Postings, 160 Tage ING.ineur@tofu

wenn ich z. B.  1k? in Aktien stecke, die dann zu 2k? werden ist das hervorragend. Wenn sie zu 7k? werden können, und das Risiko zu dehnen ist (ko Entfernung) dann ist das ein Versuch wert. Erst recht, wenn du nur 1000 investieren kannst/willst und nicht eben ?einfach mehr Aktien? kaufen kannst/willst. Wenn du so sehr an ein Unternehmen glaubst, kommt Dir die 100? ko unglaublich gern vor. Dann lernst du über LV u Shorts zu lesen. Aber gut, deshalb das lernen. -das zur Erklärung warum ?man? das mal macht. Vllt auch (!) um dann mit 7000,-? in die Aktie zu gehen.

Jetzt hoffe ich, das meine obige Frage im post 23:14 nicht untergeht.  

22.07.19 00:06

37 Postings, 190 Tage Bernhard.G.Schnell reich mit Hebel

Gerade als Anfänger macht man doch öfter mal eine Fehler, bzw. einen schlechten Trade.
Mit Hebel bist du da auch schnell mal deine 1000 los und wie kannst du dann weitertraden?

Als Anfänger sollte dein höchstes Ziel sein dein Depot nicht auf 0 zu setzen.  

22.07.19 00:20

14 Postings, 103 Tage tofuAuf pump

Als ich bei 102 erstmals überhaupt eingestiegen bin dacht ich vorher auch an einen hebelschein. Selbstn 10er hebel (oder höher)hät gehalten. Hab mich letzlich aber fürn 5fachen aktieneinsatz entschieden und bin die folgenden monate, trotz panikver- und euphoriekäufe gut gefahren. Aber das argument ?nur für 1000 kaufen können? kann ich ziemlich gut nachvollziehn PUNKT  

22.07.19 06:18
1

140 Postings, 202 Tage Evi kIng

Was Ist fkt6 und jo? Faktor 6 und jahreshoch?
Das Problem von  ko scheinen bei wdi  ist folgendes. Wdi ist nicht zu vergleichen mit den anderen dax werten, da gibt es Schwergewichte, wo der kurs aufgrund der grösse kaum zu manipulieren ist.
Bei wdi ist das anders. Aufgrund der grösse , daxneuling,  extremer wachstumswert, extreme konkurrenzsituation,  Anfälligkeit für bad und fake News,  grosser handel seitens der banken mit derivaten, etc.  ist der Kurs  kurzfristig manipulierbar. Das sind dann die kurzfristigen , manchmal minuten oder stunden andauernden spitzen nach unten, wo sl oder bei verkaufsorder bestens oder von banken  eigene verkaufsorder so plaziert werden. , dass es zu den spitzen nach unten kommen kann. Wie tief , hat man ja immer wieder gesehen.
Stop loss, die in vielen Fällen vernünftig sind, werden hier zum Verhängnis. Manchmal sind die spitzen so tief, dass man sich die Augen reibt.
Ich habe meine Strategie seit februar geändert.  Ich versuche die spitzen nach unten abzugreifen für Scheinchen, weil ich insgesamt positiv für wdi bin, und dann davon wdi aktien kaufen kann. Andere kaufen in den spitzen nach unten Aktien , stellen Körbchen auf.
Meine Einschätzung nach wird der Kurs mittelfristig und langfristig nach oben gehen, aber die volatilität wird erst mal bleiben. Und hier im Forum gibt es verschiedene Strategien, das ist ja normal.
Du fragst immer nach Sicherheit.  Wie hoch, wie tief. Entweder man kauft Aktien,  dann steht man nicht so unter Druck.
als Besitzer von Hebeln,   muss du den kurs und alle Umstände halt genauestens beobachten, viele Faktoren spielen da hinein, auch unter anderem,  die  Anzahl der lv.  
Du musst dann halt mehr reagieren, dich fragen, ob du Entscheidungen triffst .


 

22.07.19 07:28
1

416 Postings, 174 Tage Newbiest75Zufall?

 
Angehängte Grafik:
f2ddb037-e802-4992-baee-5ea0ebcffd71.jpeg (verkleinert auf 45%) vergrößern
f2ddb037-e802-4992-baee-5ea0ebcffd71.jpeg

22.07.19 07:46
4

721 Postings, 238 Tage TangoPauleUngefähr zwei Wochen vor den Zahlen...

... jetzt der große Showdown mit FT & Co.?
Wäre wirklich grandios, wenn es WC mit belastbarem Material der schreibenden Zumft ein für alle mal die Grenzen aufzeigen könnte!
Was für ein Wochenauftakt!  

22.07.19 07:58

140 Postings, 202 Tage Evi kHsbc

Britisches  investmentbank hebt die Prognose an, mit  guter begründung  

22.07.19 07:58
1

761 Postings, 401 Tage 4ACNSWNicht nur die schreibende

Mitgliedschaft der mafiösen Familie, auch der zweite Teil dieser Zunft, brauch kräftig eins auf die Zwölf.  

22.07.19 07:59
1

1925 Postings, 2111 Tage Volker2014Wir starten Grün in die Woche

Aber es soll sehr heiss werden diese Woche. Besonders am Donnerstag
Daher immer gut auf das Grün achten und ordentlich wässern.  

22.07.19 08:01

955 Postings, 2515 Tage rusure2012Wenn heute noch die Vorabzahlen präsentiert

würden mit einer Prognoseerhöhung, dass wäre dann noch ein zusätzlicher Impuls.  

22.07.19 08:25

5248 Postings, 2545 Tage derbestezockerMoin

bei 5 Millionen Euro wären das 33783 Stücke, die von dem Typ zurück gekauft werden müssen. Ich freue mich sehr, dass solche Leute enttarnt wurden.
Auf weiter steigende Kurse und eine tolle Woche euch allen.  

22.07.19 08:32

721 Postings, 238 Tage TangoPauleNeues LV-Verbot?

Wenn an den Vorwürfen von WC gegenüber FT & Co. echte Substanz ist?!
Was meint Ihr???  

22.07.19 08:34

1507 Postings, 1332 Tage PaleAleFT

Die Vorwürfe der FT werden von Mal zu Mal harmloser. Die haben bald keine glaubwürdige Munition mehr :-)  

22.07.19 08:41
10

354 Postings, 1152 Tage Nicks1971Nach dieser Nachricht wird wohl ein LV

Verbot nicht nötig sein. Die Akteure sind sich wohl bewusst, dass jetzt bei jedem Artikel akribisch genau auf die Kursbewegungen geschaut wird. Meiner Meinung nach suchen die sich jetzt eine andere Spielwiese und kehren irgendwann wieder zurück, wenn es dann noch möglich ist.

Nach diesen Nachrichten zeigt sich wieder: Man sollte Markus Braun nicht unterschätzen. Auch wenn er sich augenscheinlich nicht um die Aktionäre und den Kurs kümmert, im Hintergrund wurden alle legalen Hebel in Bewegung gesetzt, um Licht in den FT Dschungel zu bringen.  

22.07.19 09:11
4

1152 Postings, 1453 Tage unratgeberich vermute

dass es jetzt für die LVs nur noch darum geht / gehen kann, aus dieser Nummer raus zu kommen, indem die Quote deutlich zurück gefahren wird. Je weniger der Markt dem nun durch Verkäufe entgegenkommt, desto deutlicher dürfte kurzfristig der Anstieg ausfallen.

Ich bin echt gespannt (und entspannt :-) )  

Seite: Zurück 1 | ... | 2069 | 2070 |
| 2072 | 2073 | ... | 2403  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben