Ab hier geht ´s nach oben - Sunwin - Stevia

Seite 423 von 448
neuester Beitrag: 11.12.19 23:31
eröffnet am: 12.05.14 11:44 von: hammerbuy Anzahl Beiträge: 11191
neuester Beitrag: 11.12.19 23:31 von: hammerbuy Leser gesamt: 1266309
davon Heute: 408
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 421 | 422 |
| 424 | 425 | ... | 448  Weiter  

16.08.19 14:15

6339 Postings, 3466 Tage hammerbuyscheihnuh

langsam kommt Licht ins finstere Licht  

16.08.19 19:50

4168 Postings, 2213 Tage exact@ScheiBuh

Das ganze steht in den RiskFaktors und das schon lange. Man sollte sich das nur klar machen - es gibt letztlich keinen Rückgriff auf die chinesischen Assets  im Ernstfall.

Davon abgesehen, kann Zhang in kleiner Runde jederzeit beschliessen, an wen und zu welchem Preis die Assets nacheinander zum Schnäppchenpreis verscherbelt werden. Und ihr könnt nur zusehen. Durch die ständigen Verluste und die chinesischen "individuals"-Keditgeber gehört der ganze Rest irgendwann wieder einem der diversen Buddies....wetten das?

Aber für einen insolventen Börsenmantel kriegen die Aktionäre ggf. vielleicht auch noch einen halben Cent.cool

 

16.08.19 20:18

121 Postings, 2817 Tage Schei-BuhNee, schon klar

Durchaus in höchstem Maße verständlich, dass Ihr Euch als Zweifler und überzeugte Pessimisten verstärkt bzw. gar ausschliesslich auf den Risikoteil des Unternehmens stürzt !  Letztendlich ist es ja auch bewiesene Tatsache, dass bei jedwedem Unternehmen jedwedes im Risikoteil aufgelistete Risiko mit 100%-iger Sicherheit auch in Efüllung gehen wird und muss !?

Wieso solltet Ihr Euch auch von daher mit den gleichfalls vorhandenen Chancen bzw. gar etwaigem Licht am Ende des Tunnel befassen ? Nee, das machte nun wirklich keinen Sinn !

Insofern werde ich mich jetzt endgültig aus der Diskussion mit Euch, wie gestern schon erwähnt,  zurückziehen.    

Nichts für Ungut und noch "Viel ERfolg" !  :-)  

16.08.19 21:33

766 Postings, 1609 Tage Ratu Marika#10553 Licht am Ende des Tunnels....

... hat die Firma leider seit Bestehen nicht gefunden, sprich wenigsten einen Euro, Yuan, oder Dollar im letzten Jahrzehnt gemacht zu haben. Für den "Investoren", sei nebenbei angefügt.
Es erscheint so, dass auch Du die Lage leicht verkennst, ob der Verbissenheit, das gute Setevia, die Menschheit rettend, gegen die phösen, phösen Zuckerbuben der Weltmacht.
Dass Dich ein Chinese höchst frivol und lachend abzockt, wird Dir wohl kein Gedanke der Wert sein!
Wozu auch?
Es ist immer wieder höchst amüsant, wie Deutsche über den Tisch gezogen werden.
Dass dabei gleichzeitig ein gleichgeschlechtlicher rektaler Akt vollzogen wird, blende sogar ich aus.  

16.08.19 22:00

4168 Postings, 2213 Tage exact@ScheiBuh

"noch Viel ERfolg"

Jo, dir auch.kiss

 

16.08.19 22:47

4168 Postings, 2213 Tage exactFairer Kurs

Fairer Aktienkurs nach TSE:

Total Stockholders' Equity: USD 3,537,037 - geteilt durch - Shares outstanding: 199,632,803

= USD 0,017

Bitter, .....aber wundert euch nicht, wenn.

(F-3) https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/806592/...000019/suwn10-k.htm

P.S. 2018 betrug das TSE noch  USD 9,001,818

 

16.08.19 23:00

4168 Postings, 2213 Tage exact@Dieter

" Das Forum : "Ab hier geht's nach Sunwin" ist ein Ausgrenzung-Forum !"

Heul doch.cry

Mal im Ernst: hier sind gerade einmal 3 Leute gesperrt. Und das, weil sie ewig und ausschliesslich ....gepöbelt haben. Sowas nervt.

Ich hätte euch schon viel früher "den Saft abgedreht", bei aller grundsätzlichen Toleranz.

Irgendwo gibt es auch Grenzen.kiss

 

16.08.19 23:12

4168 Postings, 2213 Tage exactim übrigen...

...schau mal bei "Euch", wieviel Leute der Forumseröffner "Maxmansell" dort ausgesperrt hat.
Und das, weil ihr keine andere Meinung, bzw. keine Fakten ertragen könnt, die das Pushen behindern. ;-)

 

16.08.19 23:46

4168 Postings, 2213 Tage exactTrick17

@Max: "9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: exact,...etc.pp."

Und....was hat´s dir gebracht? Ordentlich Miese im Depot, mehr nicht.

P.S. Nebenbei guck ich Woodstock auf Arte. Kontrastprogramm. I like it.cool

 

17.08.19 10:13

6339 Postings, 3466 Tage hammerbuyExact

Du warst wieder mal schneller ...
Nach der TSE ... 0,017USD ... korrekt.
Mein 0,03 war für die Kameraden unvorstellbar, ... und jetzt wahrscheinlich unzertrennbar

Spuk ist vorbei ...  

17.08.19 12:54

4168 Postings, 2213 Tage exact@Hammer

Diese Entwicklung ist vor allem kontinuierlich verlaufen und keineswegs ein Ausreisser, wie man auf die Schnelle sehr gut via OTC Homepage nachvollziehen kann. Seit 2015 Ist das Eigenkapital (Total Stockholder Equity) von 19,222 Mio auf nunmehr  3,537 Mio geschrumpft. Bei Null ist "normalerweise" Schluss. Insofern kann das Spiel nicht mehr lange fortgesetzt werden. OK, sie sind als PinkSheet an der OTC gelistet und nicht am geregelten Börsenmarkt. Da gelten "spezielle" Regeln. Bin aber mal gespannt, was dann passiert.

Dem entsprechend hat sich "natürlich" auch die Verschuldung kontinuierlich erhöht.. Von  6,781 Mio im Jahr 2015 ......auf  nunmehr 31,950 Mio im letzten Jahresbericht.

https://www.otcmarkets.com/stock/SUWN/financials

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/806592/...000019/suwn10-k.htm

 

17.08.19 15:25

4168 Postings, 2213 Tage exactcash

Wobei zum Juli-Quartal dann ja durch den Verkauf der TCM-Sparte und Metforminproduktion etwas über 1 Mio in die Kasse kommt. Im nächsten Filing dürfte also eine kleine Erholung bzgl. Eigenkapital ins Haus stehen. Sind ja nur noch 4 Wochen bis Veröffentlichung.wink

 

17.08.19 15:40

6339 Postings, 3466 Tage hammerbuyBis dahin

Denke, erfolgt zwangsläufig eine Abgang ... wie schon x mal ... nie hat Sunwins Kurs nachhaltig behauptet... immer wieder kurz hoch , danach noch tiefer als  vor der Hype ...
kontinuierlich seit fast 10 Jahr .. am Ende sind die longies die Verlierer ...  

17.08.19 15:50

6339 Postings, 3466 Tage hammerbuyGanz

Ehrlich .. mit der longies hab ich NULL Mitleid ,
Wie kann man so ein undurchsichtiger , China   Abzocker 10 Jahre halten ..??.?.
Mit 80-90%  Verlust
Das witzige ist das gerade die , die wahrscheinlich alles verlieren werden haben die größter Klappe ,........ das sie alles richtig gemacht haben

Ja ich bin ein Idiot weil ich zu 25 ausgestiegen bin ....

Päng  

17.08.19 16:07

4168 Postings, 2213 Tage exact@Hammer

Wer bei der Aktie Longie ist - ist Masochist. Aber auf die 0,017 wird es bis dahin wohl kaum gehen.

Zu bedenken ist noch, dass demnächst dann die TCM- und Metformin Grossprofits fehlen... und der Zinsaufwand für die explodierenden Kredite zur Aufrechterhaltung des operativen Geschäfts beträchtlich ist.

"Loans payable at April 30, 2019 and 2018 totaled approximately $15,926,000 and $9,990,000, respectively. These loans payable consisted of short-term loans and long-term loans from multiple non-related individuals, which bear annual interest rates range from 4% to 10%. "

Da ist die Million für´s TCM schnell verballert.

 

17.08.19 16:24

6339 Postings, 3466 Tage hammerbuyJa, und was zu tun

Wenn keine Kredite mehr gibt ?

Richtig ...

RS .... es liegt auf der Hand , sowas von glasklar .
Zhang hat  in 10 Jahren  etwa 1,7 M verdient ,  alleine mit Sunwin.
Wie viel Kursgewinn oder Dividende hat der Anleger?? NULL
Zhang hält nur mickerige 2% von eigene Aktie , zu jetzigen Kurs 112K im Wert ,
alleine das zeigt ... diese Purscheee hat keine Interesse an eigen Kursgewinn ... Lohn bekommt er ja ordentlich  

17.08.19 16:30

6339 Postings, 3466 Tage hammerbuyDas allerschlimmste

Für alle Sunwin ?Anbeter? ... das Zhang eine RS nicht einmal vorab Ankündigen muss
Steht in Bericht ,
Zack und fertig ... RS ... kann man ihm nichteinmal verklagen
Er entscheidet ganz alleine und muss Niemanden fragen , ankündigen oder irgendeine Frage beantworten .

Ich gehe stark davon aus das eine RS kommt .. wann ??? Keine Ahnung  

17.08.19 16:42

4168 Postings, 2213 Tage exactdie vollen Lager...

Letztlich haben sie lediglich die Hälfte ihrer Ware verkauft:

"...we produced 1,070 metric tons and 944 metric tons of stevioside for the fiscal year ended April 30, 2019 and 2018, respectively, and we sold a total of 525 metric ton stevioside each year in the fiscal year ended April 30, 2019 and 2018"

...und dann auch noch teilweise mit Verlust:

"In the fiscal year ended April 30, 2019, some of our stevia products, such as A3-98, A3-95, A3-80, A3-60 and A3-40 were sold for a loss in order to avoid further losses resulting from spoilage of overstocked inventory."

Aber es gibt ja Aktionäre, die sich über die vollen Lager auch noch freuen.wink

 

17.08.19 18:13

6339 Postings, 3466 Tage hammerbuyExact

Vielleicht spekulieren darauf das die Preise steigen ??  So unerfahren kann man doch nicht sein
Gute REB-x Preise haben sich fast halbiert , es kommen Länder aus Südamerika, Afrika , Asien die alle Stevia anpflanzen ... das hilft die Preisentwicklung negativ.
Von Indien und China nicht gesprochen ...unheimlich viele Hersteller  

17.08.19 20:14

4168 Postings, 2213 Tage exact@Hammer

Lediglich die Preise für das Raw-Material steigen. Und das bauen sie laut Jahresbericht immer noch nicht an, sondern kaufen es am Spotmarkt. Auch so ein ungelöstes Rätsel: Shengren baut angeblich an, aber in den Sunwin-Filings jammern sie über steigende Rohstoff-Preise, weil sie nicht selber produzieren.cool

 

17.08.19 20:15

6339 Postings, 3466 Tage hammerbuyDie haben

Doch eine Ackerfläche.... zahlen auch Pacht dafür  

17.08.19 21:34

4168 Postings, 2213 Tage exact@Hammer

Kommt drauf an...musst Du mir mal genauer beschreiben/zitieren, welche Passage Du meinst.

"Acres" ist lediglich eine engl. Maßeinheit zur Flächenbestimmung.wink 

 

17.08.19 21:41

4168 Postings, 2213 Tage exactLeaves

Sunwins Stevia-Raw betreffend steht im Jahresbericht immer noch folgendes:

"Sources and Availability of Raw Materials-Stevioside

The Shandong Province is a primary harvesting base of stevia leaves as well as the main region for the production of stevioside in China. We purchase all raw materials directly from local suppliers at market prices and pay for the leaves at the time of purchase"

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/806592/...000019/suwn10-k.htm

 

17.08.19 22:13

4168 Postings, 2213 Tage exactAudit

Das Audit-Ergebnis zum Going Concern (Google-übersetzt)

__________________________________________________

UNSERE PRÜFER HABEN EINE PRÜFUNGSURTEILUNG "GOING CONCERN" ABGEGEBEN.

Unsere Abschlussprüfer haben in ihrem Bericht zum Konzernabschluss zum 30. April 2019 darauf hingewiesen, dass erhebliche Zweifel an der Fortführung unserer Geschäftstätigkeit bestehen. Wir weisen ein erhebliches kumuliertes Defizit auf, haben wiederkehrende Verluste erlitten und einen negativen Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit erzielt. Diese Umstände lassen erhebliche Zweifel an unserer Fähigkeit aufkommen, die nächsten zwölf Monate ab dem Datum der Veröffentlichung dieses Berichts fortzufahren. Unsere Fähigkeit, die Unternehmensfortführung fortzusetzen, hängt von unserer Fähigkeit ab, letztendlich profitables Geschäft zu betreiben, einen positiven Cashflow zu erzielen oder zusätzliches Kapital aus Schulden und / oder Eigenkapital zu beschaffen. Wir können jedoch nicht garantieren, dass wir letztendlich profitable Geschäfte abschließen, einen positiven Cashflow erzielen oder zusätzliches Kapital aufbringen und gegebenenfalls zu zufriedenstellenden Konditionen zur Verfügung stehen.

Seite 7 - https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/806592/...000019/suwn10-k.htm

 

18.08.19 08:14

6339 Postings, 3466 Tage hammerbuyExact

Ja das ist eine Keule.... wie können Zhang und Co Eigenkapital beschaffen ?
Aktien sind alle , die 200M Grenze ist erreicht .

Sehr gute Beitrag , zu absolut richtige Zeitpunkt, .. Merci  

Seite: Zurück 1 | ... | 421 | 422 |
| 424 | 425 | ... | 448  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 51Mio, dieterkuhn, Fortunato69, GoldenPenny, maxmansell, Meister IPS, toi-toi-toi, unif...