2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1 von 791
neuester Beitrag: 17.09.19 11:07
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 19769
neuester Beitrag: 17.09.19 11:07 von: Potter21 Leser gesamt: 1406601
davon Heute: 2327
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
789 | 790 | 791 | 791  Weiter  

26.12.18 10:39
38

32476 Postings, 2897 Tage lo-sh2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Liebes Traderkolleginnen und Kollegen,

wieder ein Jahr um,  die Zeiten werden volatiler. Um die Erfahrungen zu teilen, gibt es dieses Forum.
Bevorzugt gehandelt und besprochen werden hier:
GDAXi (DAX PerformanceIndex), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Silber, Öl, BitCoin.
Darüber hinaus sind natürlich alle Top-Tipps willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Bevorzugte Webseiten für meine Information:

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
https://de.investing.com/economic-calendar/
https://de.investing.com/earnings-calendar/
https://www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
https://www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein aufstrebendes Depot und gute Trades in 2019 !

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
789 | 790 | 791 | 791  Weiter  
19743 Postings ausgeblendet.

16.09.19 20:04
1

14752 Postings, 2938 Tage lueleyIch handele

CFDs only, ergo kann dir nix über Scheine sagen, sorry  

16.09.19 20:06
7

14752 Postings, 2938 Tage lueleyDa ich

ja nebenher auch noch was tun muss

Hier die Altcoinanalyse für diese Woche:
https://www.btc-echo.de/...-und-ethereum-mit-moeglicher-bodenbildung/

Jeder klick hilft mir, auch wenn ihrs nicht lesen wollt ;-))  

16.09.19 22:00
1

4223 Postings, 1344 Tage Pechvogel3527084 DJ LO

17.09.19 05:58
9

4621 Postings, 2599 Tage tuorTMoin am Dienstag

Irgendwie kann ich das nicht mehr lesen.....Marktmanipulation......man sollte nicht nach Gründen suchen,wenn der Eigenhandel nicht klappt,sondern seine Art des Handelns hinterfragen und gegebenenfalls das System ändern.....wenn alle Stricke reißen,einfach das Gegenteil machen.....schon hat man wieder das berühmte Stück vom Kuchen....

DAX ist heute tricky.....unter 390 zieht 280 und über 410 die 500.....wegen der kleinen Range ,dürften wohl mehrere Versuche in der Luft liegen....

Gold ist ebenso knapp.....über 1507 bzw unter 1499......dazwischen Niemandsland

?.....der vorletzte Short steht kurz vorm TSL(+510P)......1,1040 leg ich nun eine neue Shortorder rein....
unter 1,10 blinkt schnell die 1,0930 auf

Der Dicke steht kurz vor nem Shortsignal mit Minimalziel 985

Ein Danke an die netten BMs zur Mutares ala "was willste mit der Bruchbude".....usw....
Es ist mein Depot und meine Kohle.....
Btw.....danke @MrPotter.....Klöckner ist nun >25% im Plus......(auch ne Bruchbude,wenn man so einigen Spezialisten bei Ariva Glauben schenken darf....)
Solange man damit Geld verdienen kann,ist mir das egal.....

Good trades @all
Trout

 

17.09.19 07:36
9

32476 Postings, 2897 Tage lo-shBörse heute ..

Guten Morgen, Frühdaten: Asien gemischt, Nikkei Zero, US Futures und GDAXi rot, Wirtschaftsdaten heute siehe Potter #19743, FEDEX meldet heute ebenfalls - wird interessant. US 10 J Zinsen nun auf 1.831, scheinbar ist nicht alle auf Zinssenkung aus .. Meine Tradingeinstellung derzeit:

GDAXi short, Wende 12400
DOW short, Wende 27080
Nikkei abwartend, oben 21900, unten 21700 sind die Begrenzungen
EURUSD long, Wende bei 1.0980
USDJPY abwartend
USDCNY 7.09 steigend
Gold abwartend, wieder long ab 1508
WTI Öl long, Wende 61.00
BTC short

Gute Trades allen ..  

17.09.19 07:48

32476 Postings, 2897 Tage lo-shGDAXi Chart aktuell ..

17.09.19 07:50
7

4223 Postings, 1344 Tage Pechvogel35DJ 1h

Obwohl es eher nach einem Rücksetzer aussieht, könnte es mE durchaus auch zeitnah hoch drehen, so lange die die rote Trendlinie an der auch S1 liegt (27025) hält. Darunter könnte ev. noch die Runde 27000 einen Rückgang vereiteln. Darunter warten 26950, 26910-26860 etc. Oben müssten erstmal die 26070, 26130, 26170 erreicht werden um neue Anstiegschancen zu generieren.  
Angehängte Grafik:
f6ee6565-6967-48e8-883c-efa0762932ef.jpeg (verkleinert auf 56%) vergrößern
f6ee6565-6967-48e8-883c-efa0762932ef.jpeg

17.09.19 07:51
6

32476 Postings, 2897 Tage lo-shGDAXi Chart - ein Bild sagt mehr ..

 
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 30%) vergrößern
1gdaxi.gif

17.09.19 08:00
5

32476 Postings, 2897 Tage lo-shDAX Kursindex - der richtige DAX ..

scheint überkauft, derzeit Wendepunkt nach unten bei 5470 ..    
Angehängte Grafik:
1daxkursindex.gif (verkleinert auf 30%) vergrößern
1daxkursindex.gif

17.09.19 08:07
1

4223 Postings, 1344 Tage Pechvogel35DJ LI 27039, SL 26990

17.09.19 08:17
2

9162 Postings, 1328 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

17.09.19 08:20
7

534 Postings, 3482 Tage Bernecker1977DAX am Morgen 17.09.2019

Der gestrige Tag war eher ein "Verweilen" ohne große Signale. Oder doch? Zumindest wurde der Trend nun gestoppt und verlassen auf Stundenbasis.

Richtig bestätigt wäre ein Short-Signal auf größerer Ebene aber erst, wenn die 12.320 als Tief vom EZB-Tag unterschritten wird. Bis dahin ist sicher noch Platz wie man hier sieht:

Dies ist recht wahrscheinlich, da die Vorbörse bereits an den Tiefs von gestern "knabbert".

Hier ist also Aufmerksamkeit geboten! Entspannung erst, wenn die gestrige Range wieder durchlaufen ist und wir über die 12.420 schauen - hier wartet noch das GAP zu Freitag ;)

In diesem Sinne hoffentlich heute mehr Bewegung als gestern,
Viel Erfolg wünscht Bernecker1977  
Angehängte Grafik:
20190917_dax_xetra_short.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
20190917_dax_xetra_short.jpg

17.09.19 08:28
5

9162 Postings, 1328 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Dienstag 17.09.19:

"DAX 12380

  • DAX Widerstände: 12450/12456 + 12470 + 12500 + 12600/12660
  • DAX Unterstützungen: 12373 + 12303 + 12255 + 12185 + 12105

  • Alle 3 kurzfristigen oberen Ziele waren kürzliche erreicht, speziell DAX 12432/12439.
  • 12432 war das große rechnerische XDAX 161?% Projektionsziel der seit 11481 laufenden Hauptantriebswelle, somit ein Ziel höherer Kategorie.
  • 12439 war das Ziel der seit 11853+1 aktivierten XETRA DAX "inversen SKS" Formation.
  • 12436 ist das XETRA DAX Maihoch.
  • Weitere Parameter wie Abwärtstrends und Kanaloberkante kreuzten ebenfalls in dem Bereich die DAX Bahn.

DAX Tagesausblick

  • Der DAX hat heute die Chance, noch etwas seitwärts zu laufen, dabei das Gap 12450 zu schließen, um dann bis 12300 und in den nächsten Tagen auch bis 12180 und ca. 12100/11950 zu fallen.

  • Oberhalb von 12500 (Stundenschluss zählt als Signal) wäre 12600/12660 das Ziel.
  • Unterhalb von 12300 verschärft sich die Korrektur und strebt Richtung 12185/12175 und später zu 12105, im weitesten Sinne bis zum Aufwärtstrend der letzten 4 Wochen.

Fazit:

Es bleibt dabei, seit 12432/12439 waren alle 3 kurzfristigen oberen Ziele erreicht, was zu einer Konterreaktion bis in den Bereich 12100/11950, im weitesten Sinne bis zum Aufwärtstrend der letzten 4 Wochen führen müsste."



Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

DAX Stundenkerzen

DAX-Tagesausblick-Zaghafte-Konsolidierung-angelaufen-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX Tageskerzen

DAX-Tagesausblick-Zaghafte-Konsolidierung-angelaufen-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

Quelle:  DAX-Tagesausblick: Zaghafte Konsolidierung angelaufen! | GodmodeTrader

 

17.09.19 08:33
3

9162 Postings, 1328 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick B. Galuschka 17.09.2019:

"Intraday Widerstände: 1,1025 + 1,1035 + 1,1050 + 1,1085

Intraday Unterstützungen: 1,0995 + 1,0992 + 1,0964 + 1,0925

Rückblick: EUR/USD präsentierte sich gestern deutlich schwächer als erwartet. Nach kurzem Aufbäumen der Bullen, im Zuge dessen der Widerstand bei 1,1085 USD nicht überwunden werden konnte, fiel das Währungspaar auf 1,1050 USD, beschleunigte dort aber wider Erwarten noch einmal die Abwärtsbewegung. Auch die Zone um 1,1020 USD bot keinen Halt. Erst knapp unter 1,1000 USD endete der Abwärtsimpuls.

Charttechnischer Ausblick: Der Abpraller an der 1,1110-USD-Marke ist somit erfolgt und das äußerst dynamisch. Für die Käufer ist das eine Bewegung, die sie in einer solchen Situation sicherlich nicht sehen möchten. Interessanterweise stoppte der Abwärtsmove am doppelten Fibonacci-Retracement bei 1,0995 USD. Gemeint ist damit das 61,8?%-Fibonacci-Retracement über die komplette Aufwärtsstrecke seit dem Jahrestief wie auch über die Sequenz seit dem Tief nach dem EZB-Zinsentscheid. Somit müssen die Bullen die Marke von 1,0995 USD weiter verteidigen. Unter 1,0990 USD dagegen dürften die Dämme brechen und erneut 1,0964 und 1,0926/1,0924 USD angelaufen werden. Erholungen treffen heute bei 1,1025 und 1,1035 USD auf Widerstände."

Kursverlauf vom 10.09.2019 bis 17.09.2019 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR/USD-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick - Nun müssen die Fibonacci-Fans liefern

Kursverlauf vom 22.04.2019 bis 17.09.2019 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR/USD-Chartanalyse (Tageschart)

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick - Nun müssen die Fibonacci-Fans liefern

Quelle:  EUR/USD-Tagesausblick - Nun müssen die Fibonacci-Fans liefern | GodmodeTrader

 

17.09.19 08:33
5

32476 Postings, 2897 Tage lo-shDOW versus GDAXi Jahr 2019

GDAXi folgt treu, obwohl die Wirtschaftsdaten etwas anderes sagen ..  ZEW heute wichtig ..  
Angehängte Grafik:
dow_versus_gdaxi.gif (verkleinert auf 30%) vergrößern
dow_versus_gdaxi.gif

17.09.19 08:35
7

14347 Postings, 2553 Tage DAXERAZZIGuten Morgen

Ich bleibe bei meinem Tradingplan. Kurzfristig gehe ich Anstiege bis 11.450 mit, baue aber neben den bereits vorhandenen Shorts auf dem (möglichen) Weg weitere auf.

TP 12.100 pi mal Quersumme im Quadrat :))

@allen viel Glück  

17.09.19 08:43
4

9162 Postings, 1328 Tage Potter21Gold-Tagesausblick M. Strehk vom Montag 16.09.19:

"Gold

Kursstand: 1.504,46

Intraday Widerstände: 1.517+1.555+1.600

Intraday Unterstützungen: 1.479+1.439

Rückblick

Der Goldpreis drehte in den vergangenen Wochen an der Marke von 1.555 USD nach unten ab und bildete dort ein Doppeltop aus. Der mittelfristige Aufwärtstrend zieht eine Stabilisierung nach sich. Es gelingt jedoch keine Rückeroberung der Hürde bei 1.517 USD.

Charttechnischer Ausblick

Oberhalb der 1.480 USD könnte sich eine größere bärische Trendwende entwickeln. Sollte dieser Unterstützung durchbr9chen werden, besteht die Gefahr, bis in den Bereich 1.439 USD und später bis 1.400 USD zu rutschen. Schafft der Goldpreis hingegen oberhalb des Aufwärtstrends noch einen Anstieg über 1.517 USD, dürften 1.555 USD schnell wieder erreichbar werden."

Gold

Chartanalyse zu GOLD-Tagesausblick: Aufwärtstrend unter Druck

Quelle: GOLD-Tagesausblick: Aufwärtstrend unter Druck | GodmodeTrader

 

17.09.19 08:56
4

9162 Postings, 1328 Tage Potter21Folgende Termine stehen heute noch an:

11:00     DE: ZEW-Konjunkturerwartungen September  !!  
11:00     EWU: ZEW-Konjunkturerwartungen September !   
14:55     US: Redbook Einzelhandelsumsätze Vorwoche
15:15     US: Kapazitätsauslastung August     
15:15     US: Industrieproduktion August
16:00     US: NAHB-Hausmarktindex September     
22:00     US: Nettokapitalzuflüsse Juli in Mrd US$     
22:30     US: API Öl-Lagerbestände in Mio Barrel !!

Quelle: www.godmode-trader.de

 

17.09.19 09:03
3

4223 Postings, 1344 Tage Pechvogel35DJ

Jetzt wird er sich wohl gleich entscheiden müssen. Kopf vorerst aus der Schlinge oder gleich direkt weiter runter.  
Angehängte Grafik:
727137a1-30d5-4d7c-a3fe-1b6fdd970889.jpeg (verkleinert auf 56%) vergrößern
727137a1-30d5-4d7c-a3fe-1b6fdd970889.jpeg

17.09.19 09:07

4223 Postings, 1344 Tage Pechvogel35SL auf 27015

17.09.19 09:13
2

9162 Postings, 1328 Tage Potter21Zur Info:

"Die USA gehen weiterhin davon aus, dass der Iran die Drohnenangriffe auf eine saudische Ölraffinerie befehligte. ?Es sieht danach aus", dass der Iran hinter den Angriffen stecke, sagte US-Präsident Donald Trump am Montag in Washington. ?Wir müssen definitiv herausfinden, wer es getan hat?, sagte er. Die Untersuchungen dauerten an. Trump betonte zugleich, dass die USA keinen Krieg mit der Islamischen Republik wollten. ?Ich will mit niemandem Krieg.? Die Vereinigten Staaten seien aber auf einen Konflikt vorbereitet.

Nach den Angriffen auf die größte Ölraffinerie in Saudi-Arabien sollen nun auch UN-Experten für die Ermittlungen herangezogen werden, wie das saudische Außenministerium mitteilte. Erste Untersuchungen zeigten, dass iranische Waffen bei den Anschlägen eingesetzt worden seien, hieß es in Riad. Nun werde geklärt, wer der Täter sei.

Die USA und Japan haben nach monatelangen Verhandlungen in wichtigen Punkten bei Handelsfragen eine Übereinkunft erzielt. Abkommen zu Zollfragen und zum Thema digitaler Handel sollten in den nächsten Wochen unterzeichnet werden, teilte US-Präsident Donald Trump mit. Weitere Details wurden nicht genannt."

Quelle: www.godmode-trader.de

 

17.09.19 09:27
1

49584 Postings, 5776 Tage SAKUMoin Traderz!

Leicht verspätet...

Was gibt's zu sagen... der LI beim Dau (alles andere wollte nicht) is noch dabei. SL liegt festgemauert unterm Nachttief von gestern.

Heute morgen gab's den ersten SL beim orb SI - der orb LI läuft. Ob das jetzt abba besser wird, wird sich erst noch weisen. 200er (5 & 15) stehen im Weg.

Alles in allem auf hohem Niveau seitwärts - so richtig runner will dann doch noch keiner. Wir warten auf Godot.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

17.09.19 09:29
1

4223 Postings, 1344 Tage Pechvogel35Der Ball ist also wieder im Spiel..

27074 (u.a) KS steht nun im Blick.  

17.09.19 09:34
5

49584 Postings, 5776 Tage SAKUAch ja...

Ready Capital kann man mal anschauen. Nicht nur wegen den 1,60$ Dividende pro Jahr. Geht's über die 16,25, dürfte das erste Ziel die 17,x sein...
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Angehängte Grafik:
rc.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
rc.jpg

17.09.19 11:07

9162 Postings, 1328 Tage Potter21Eilmeldung DE 11.00 Uhr:

Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen im September bei -22,5 Punkten. Erwartet wurden -38,0 Punkte nach -44,1 Punkten im Vormonat.

Quelle: www.godmode-trader.de

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
789 | 790 | 791 | 791  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gurkenheini, Newtimes, oInvest, tick