STEINHOFF International an die Tickers

Seite 1 von 639
neuester Beitrag: 23.07.19 22:28
eröffnet am: 15.11.13 09:16 von: buran Anzahl Beiträge: 15970
neuester Beitrag: 23.07.19 22:28 von: plus2101 Leser gesamt: 1109530
davon Heute: 3206
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
637 | 638 | 639 | 639  Weiter  

15.11.13 09:16
26

245706 Postings, 5079 Tage buranSTEINHOFF International an die Tickers

buran und MfG  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
637 | 638 | 639 | 639  Weiter  
15944 Postings ausgeblendet.

23.07.19 14:18
2

Clubmitglied, 8396 Postings, 1958 Tage Berliner_SirHobel

schau mal,
was DIE LIGA hier schreibt, ist letztendlich nichts anderes als was der User
Helmut84
(#194319, mit 33 gut verdienten Grünen bewertet!, eigentlich hat er viel mehr Grüne verdient, und daran wird DIE LIGA noch arbeiten...) drüben bei euch im Reichen-Thread geschrieben ist.

NUR dass DIE LIGA das schon seit sehr langem geschrieben hat, und ab und zu musste DIE LIGA einiges wiederholen, weil einige User anscheinend  immer noch nicht verstanden haben, wie die Sache mit Steinhoff in der Realität ist. Realität und keine Träumereien, keine Porsches etc.

Helmuth84 schreibt (nur paar beispiele! Hat DIE LIGA das nicht schon vor Langem geschrieben, oder Bezahlter, Uljanow und noch paar andere):

"- für Steinhoff wird es sehr schwer
 - Verwässerung wie bei Thomas Cook
 - Thomas Cook anschauen und wenn man ehrlich ist, ist die Wahrscheinlichkeit das uns genau das Gleiche passiert nicht gerade gering
- in einen Pennystock investieren ist ein gefährlicher Ritt der in den meisten Fällen nicht positiv endet
- auf alle Fälle sind die Unsicherheiten weiter gestiegen
- an einigen Verschwörungstheorien im Forum keine Substanz vorhanden (Leerverkäufe ...)
- das Management von Steinhoff hat eine sehr schlechte Leistung abgeliefert
- so ehrlich muss man sein hat das Management von Steinhoff auf kompletter Linie versagt
-  Mattress wurde quasi hergeschenkt
- das schlimme an den 10% Krediten ist ja auch das diese nicht mal wirklich günstig refinanziert werden können aufgrund der 15% Kosten für vorzeitige Tilgung
- Greenlit Brands ist die extrem negative Überraschung im 1. Halbjahr 2019
- am Ende muss man hier wohl noch von weiteren Verlusten ausgehen
- negativer Buchwert je Aktie von -0,23? leider sehr negativ
- wenn man einen Teil der Schulden tilgt muss man wohl hier mit 800-900 mio. Euro an Zinsen pro Jahr rechnen
- Bitte aufhören von Dividenden oder insbesondere Aktienrückkauf zu sprechen
- Viele Leute erscheint es mir, investieren einfach blauäugig nur mit dem Glauben die Aktie ist so günstig weil so stark gefallen und die Firma kann nicht unter gehen..."

also? es sollte doch keinen mehr wundern, warum die Aktie da steht, wo die steht, und dass sie bei 13c. nach der Bilanz 2017 extrem überbewertet war, wo die Flüstern hier so viel gepusht haben, nur weil die sich bei 13c. massiv verzockt haben ;-)

DIE LIGA versucht letztendlich nur zu helfen, und das sogar kostenlos!

 

23.07.19 14:25
3

16567 Postings, 4148 Tage Trashdu hast mich

überzeugt , Berliner...hab soeben eine Mitgliedsanfrage verschickt xD  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

23.07.19 14:31
3

Clubmitglied, 8396 Postings, 1958 Tage Berliner_AktienFlüsterin

"Gute Infos zu Steinhoff vom 22.07.2019" in eurem Thread.

Was soll sollte man mit dem Propaganda Video von dem Wulf anfangen?
Macht ihr jetzt auch Werbung für ihn?
Reicht es nicht, dass er immer wieder drüben so viel Werbung für sich selbst macht? Seine Verschwörungstheorien findet DIE LIGA nur noch lächerlich.

Was macht eure tolle Investition in Steinhoff?
Seid ihr immer noch der Meinung, dass die Aktie bei 13c. sehr günstig sei?
Ich bin immer noch der Meinung, dass die damals extrem teuer war, und:
DER KURS HAT IMMER RECHT  

23.07.19 14:46
1

288 Postings, 405 Tage SirHobel@Berliner

Find ich gut, dass du dich jetzt intensiver vor den Karren der Liga spannen lässt. Irgendein Lastesel muss hier wohl immer Dienst schieben, während die Anderen gesperrt sind. Vielen Dank für diesen unermüdlichen Einsatz. Das gibt demnächst den Pin zum Anstecken für besondere Verdienste im Namen des LDR.  

23.07.19 14:57
2

2447 Postings, 525 Tage rallezocktBerliner

zumal er ja in einem seiner videos andreas deutsch, angesehener analyst für das magazin der aktionär, öffentlich marktpanipulation vorgeworfen hat...sprich er bezichtigt ihn einer straftat...sehr mutig für einen juristen,.,,,
daran sieht man, dass auch wulf fernab jeglicher realität auf seinem steinhoffinvest hockt und gar keine anderen sichtweisen außer die eigene mehr zulässt...ist dann alles marktmanipulation....sehr sehr einfach gedacht von dem lieben wulf...

die liga(wir retten euer geld)  

23.07.19 15:05
6

Clubmitglied, 8396 Postings, 1958 Tage Berliner_SirHobel

was du oben schreibst, ist letztendlich nur OffTopic!
Aber keine Sorge, ich melde dein Post nicht.
DIE LIGA  ist hier letztendlich nur zum weiter helfen, und das sogar kostenlos!
Mit Meldungen und Sperrungen helfen keinerlei dem Kurs,
wir wollen doch ALLE mit dieser Zocker-PennyStock-Aktie nur Geld verdienen, und kein Geld verlieren. Daher ist schon OK, obwohl sich die Liga weniger OffTopic in dem LdR-Thread wünscht.

Sonst, kannst du gern zugeben, der Helmut84 hat Recht, er hat alles gut zusammengefasst, auch wenn das nicht unbedingt positiv klingt. Und er schreibt, er habe selbst mit der Investition einen Fehler gemacht, und die Gefahren damals unterschätzt. Hut ab, dass er das schreibt.

Ich sagte schon öfters, das Management macht eine sehr schlechte Arbeit, insbesondere die Frau Sonn, von der man hier sooo viel erwartet hat!
Natürlich für uns Aktionäre! Für die Gläubiger, eine hervorragende Arbeit!
Man sollte das Management aber auch verstehen können, sie kriegen ihre Gehälter, bestimmt genug Millionen ?, nicht von uns Kleinzocker ("Investoren") sondern von den Gläubigern (auch wenn das nicht direkt passiert).  

23.07.19 18:05
3

4 Postings, 0 Tage ElitenGute Einschätzungen hier

Freue mich sehr hier einen realistische Betrachtung der Geschehnisse zu sehen. Sachlich und fundierte Argumente sind immer was Gutes. Werde zusehen, durch stabile Beiträge hier auch mein Bestes zu geben.

Heute stabiles Grün bei geringem Volumen. Aus meiner Sicht ist die Turnaround-Story noch voll intakt und das Vertrauen in das Management wächst weiter. Schulden sind hoch ohne Frage, aber alles machbar im Hause Steinhoff. Der Ostblock mit Pepco wird insbesondere sein Beitrag leisten. Uljanow liefert da schöne Insides zum Thema, wer da noch mehr Informationsbedarf.

Ich werde meinen Teil beitragen!
Stolzes Mitglied des LdR (wir bringen euer Geld in neue Sphären)
Gruß Eliten!  

23.07.19 18:31

Clubmitglied, 8396 Postings, 1958 Tage Berliner_Eliten

wir würden lieber erst mal die Meinung des Users
Tom.Tom
zum starken Abverkauf der Aktie hören.
Und ob er den fairen Buchwert der Aktie immer noch so unrealistisch überbewertet. Zwar bei 9 bis 10c. Inzwischen haben wir aus dem Reichen-Thread gelernt, dass der aktuelle Buchwert für die Aktie nur noch bei -23c. liegt (siehe den Link). Also das heißt, ab jetzt könnten die Negativen-Dividende ausgezahlt werden? Tom.Tom, ist das so? Kommen endlich mal die negativen Dividende, oder muss man sich noch weiter gedulden, bis der Buchwert der Aktie bei -0,46c steht?

https://www.ariva.de/forum/...ie-tickers-491426?page=637#jumppos15946

 

23.07.19 18:55
2
"desweiterem geben wir bekannt das externe kräfte, die aus der Liga gegliedert wurden, zur steinhoff-hv fahren werden um für eine kräftige KAPITALERHÖHUNG zu stimmen"


Man kann es mit der trolligen Bespaßung auch übertreiben...

Hat sich die LIGA fett eingekauft oder wie engagiert man "externe Kräfte" mit nennenswerten Beteiligungen, mal ganz abgesehen davon, dass auf so einer HV nur über Punkte, die auch vorher auf der Tagesordnung stehen, abgestimmt werden kann?? Selbst mit Mehrheit kann man da nicht überfallartig neue Sachen abstimmen lassen (was auch logisch ist, vielleicht hätten sonst gerade wegen diesen Punkten mehr Aktionäre ihr Stimmrecht genutzt). Ist übrigens bei jedem eingetragenen Verein bei Satzungsänderungen auch so.  

23.07.19 18:57

3181 Postings, 2023 Tage Bezahlter Schreiber.Nachtrag

Mal sehen, ob ich jetzt wieder wegen "off topic" gesperrt werde wie immer, wenn man auf irgendeinen vorherigen Post eingeht...  

23.07.19 19:59
1

9687 Postings, 2992 Tage uljanowBezahlter Sch.

Entweder Öff Topic oder Spam,hier können wohl einige die Wahrheit nicht lesen und sehen ihre Verluste.
Hier geistert immer wieder das Unwort Kapitalherabsetzung rum und wird im anderen Thread so runter gespielt,kann da keiner googeln oder sich mal informieren was bei Löwe 2013 bei einer  Kapitalherabsetzung passierte?  

23.07.19 20:06
1

3211 Postings, 5263 Tage 123456a@uljanow

Bitte erklären Sie uns anhand der Fakten Ihren Vergleich mal.
Dann können es alle wesentlich besser einordnen und bewerten.
Der TV-Hersteller Loewe kämpft nach verheerenden Verlusten gegen den Abwärtssog. Das Unternehmen will sich durch eine Kapitalherabsetzung retten - und beruft für Ende Juli eine Hauptversammlung ein.
 

23.07.19 21:09

9687 Postings, 2992 Tage uljanow123456a

Mit einer Kapitalherabsetzung ist es möglich einen bestehendenBilanzverlust zu beseitigen oder überflüssiges Kapital an die Anteilseigner zu verteilen, natürlich noch an euch, mehr an die Gläubiger. Die Kapitalherabsetzung wird aber auch bei einer schwierigen finanziellen Lage des Unternehmens mit folgender KE für eine Sanierungsmaßnahme durchgeführt.
Nach einer Kapitalherabsetzung folgt meist eine Aktienzusammenlegung und dann die KE, da werden die Altaktionäre hinten runter fallen. Eines ist doch wirklich erwiesen SH hat schwere finanzielle Probleme und die Bilanztricks machte man um die Banken zu täuschen um weitere Kredite zu erlangen und weiter alles gekauft hat, helfen kann man euch nicht!  

23.07.19 21:12

2447 Postings, 525 Tage rallezocktfrage an die mods

sanjo:
Wie schön, seid nett zueinander.
Fickt Euch ins Knie, und ab mit mir in die Sperre dann brauch ich mir eure Leier wenigstens nicht mehr antun.
Wenn’s steigt denk ich an Euch.
Long  



wann werden solche eigentlich dauerhaft im großen forum ausgeschlossen??der typ ist ja dauernd gesperrt und es ist ihm auch egal,,einen beitrag zu steinhoff liest man so gut wie gar nicht...

also liebe mods...wenn er sich das ganze nicht mehr antun will dann ausschließen,,ganz klar  

23.07.19 21:35

3211 Postings, 5263 Tage 123456a@uljanow

Du hast mich scheinbar falsch verstanden.
Was eine Kapitalherabsetzung bedeuten kann, habe ich schon verstanden.
Mir ging es in der Sache um den Fall Löw den Du hier zitierst.
In wie weit, sind denn die Rahmenbedingungen derzeit die Gleichen? Ist es so 1:1 vergleichbar?
Einfach Äpfel mit Birnen zu vergleichen, nur weil sich beides als Obst bezeichnet, ist etwas flach!  

23.07.19 21:37

3211 Postings, 5263 Tage 123456a@uljanow

Ach. Was Du noch nicht weißt zum Thema Kapitalherabsetzung findest Du hier ;-)

 

23.07.19 21:53
2

9687 Postings, 2992 Tage uljanow123456789999 oder so

Dann lese es dir gut durch und überdenke dein Taschengeldinvest, ist mir eigentlich gesehen zu blöd sich mit Dir oder einem Dschungelbären oder einem Jackson zu diskutierten, den ich mal als White Nigger bezeichnet habe und das wollte ich auch nicht aber mein Tourette-Syndrom war der Schuldige.  Wenn der Aktionär schon über eine Betrügerbude schreibt und Sharedeals euch als Dummzocker bezeichnet aber SH unternimmt nichts dagegen, sollten doch die Lampen im Gehirn wenigstens flackern aber ich befürchte du und ihr habt ein wenig Gewitter im Kopf. Den Mods kann man hier nur den Tip geben, ihr armseliges Invest mit diversen Sperrungen wegen Spam oder Off Topic zu verteidigen, für mich ist SH Pleite aber holt euch doch noch einen Clown an Board, der Kurs hat immer Recht!  

23.07.19 21:57

3211 Postings, 5263 Tage 123456a@uljanow

Siehst Du ich wußte es doch.
Auf eine einfache Frage bekommt man von Dir nur eine provozierende Antwort. Und warum.
Weil Du selbst einfachste Fragen nicht beantworten kannst.
Und ist das eigentlich das Minimum, wenn man schon Quervergleiche anstellt.
 

23.07.19 22:04

3047 Postings, 5041 Tage plus2101123456a

Er hat es dir doch genau erklärt.Was bitte verstehst du daran nicht?  

23.07.19 22:08

3211 Postings, 5263 Tage 123456a@plus2101

Was hat er erklärt?
Vielleicht lesen worum es ging!
Es ging um den Quervergleich von der Firma Löwe 2013 mit Kapitalherabsetzung und Steinhoff.
Also Bitte bei den Fakten bleiben.
Sind beide Fälle gleich? Ich denke nein.  

23.07.19 22:10

3211 Postings, 5263 Tage 123456a@plus2101

Gerne auch für Dich.
Loewe Technologies GmbH, Nur wenige Tage nach dem Beschluss der Loewe Hauptversammlung hat das zuständige Registergericht am Amtsgericht Coburg a...
 

23.07.19 22:18
1

3047 Postings, 5041 Tage plus2101123456a

Gut gemeinter Rat.Überdenke dein Invest.Ich glaube du hast dich hier festgefahren und weist nicht mehr wie du hier wieder flott kommst.18 Monate und über 210 000 Posts in den 2 Trades und der Kurs nahe am Allzeittief.Viele der hartgesottenen Foristen mit den Kruppstahleier sind hier nicht mehr dabei.Ich glaub du bist wie der Kapitän der Titanic.Er ging mit dem Schiff unter.  

23.07.19 22:23

3211 Postings, 5263 Tage 123456a@plus2101

Was soll das jetzt?
Keine Antwort parat?
Wie so oft, kommt nur heiße Luft.
Erst springst Du diesem User uljanow zur Seite und wenn Du selbst keine Antworten parat hast, kommst Du mit leeren Phrasen!
Ganz schwach.  

23.07.19 22:28

408 Postings, 81 Tage Josemir@ all

vertragt euch der Resplit und die nachgelagerten KE muss auf der Hauptversammlung genehmigt werden. Also dann erst in einem Jahr und bis dahin ist mehr Licht im Tunnel.
Und loewe produziert Fernseher und Steinhoff verkauft den Ramsch schließlich will keiner mehr loewe.
Long  

23.07.19 22:28
1

3047 Postings, 5041 Tage plus2101123456a

Mit dir kann man nicht diskutieren.Meine leeren Phrasen haben mir eine Menge Verluste in diesem Wert erspart.Du hast sie gemacht.Mit dir hab ich kein Mitleid.Solche Leute kommen nur durch hohes Lehrgeld wieder auf den Boden der Tatsachen.Machs gut und träum weiter von deinem Porsche.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
637 | 638 | 639 | 639  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben