Schaeffler unterbewertet!?

Seite 1 von 221
neuester Beitrag: 21.01.19 10:31
eröffnet am: 24.11.15 13:34 von: MilchKaffee Anzahl Beiträge: 5525
neuester Beitrag: 21.01.19 10:31 von: nba1232 Leser gesamt: 751216
davon Heute: 555
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
219 | 220 | 221 | 221  Weiter  

24.11.15 13:34
3

2018 Postings, 2901 Tage MilchKaffeeSchaeffler unterbewertet!?

Aktien im derzeitigen Freefloat: 75 Millionen
+ Aktien nach 6 monatiger Sperrfist: 91 Millionen (ab 09.04.2016)
= gesamter Freefloat: 166 Millionen
Gestamzahlt der Aktien: 666 Millionen

Entsprichtig einem derzeitigen Börsenwert von 9,99 Milliarden.

KGV in etwa 9-10. 10-13% kontiniuierlicher Wachstum in den letzten 5 Jahren pro Jahr. KGV dürfte eher im Doppelten des derzeitigen Bereiches anzusiedeln sein.

Nahezu gesicherte Aufnahme in den SDAX am 21.12.2015

Ziemlich gute Aussichten hier, würde ich sagen.

Erste Kursziele liegen bei 17-18 Euro. Persönlich denke ich eher, dass durchaus höhere Ziele möglich sind.

PS. Die zweite Conti? (Ist mit einem Augenzwinkern zu betrachten). ;)  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
219 | 220 | 221 | 221  Weiter  
5499 Postings ausgeblendet.

11.01.19 11:38

10781 Postings, 6956 Tage LalapoAbzug ?

... und wenn die Werte 30 % höher stehen würdest du dann abdrücken ...

Never ...Gewinne (jenseits der Taschengeld-großmaul-psydorich-fraktion )  gehen (fast) immer über den anfänglichen Buchverlust ...  

11.01.19 12:52

3084 Postings, 956 Tage nba1232es mögen ja viele pesimistisch sein

aber eines muss man Schaeffler lassen sie machen halt nägel mit Köpfen

https://www.heise.de/newsticker/meldung/...-vier-Raedern-4271315.html

keiner weis wie groß der Absatz bei dem neuen Fahrzeug sein wird aber wenn ich das mit den Sachen von Continental vergleiche ( Hunde Roboter welche Pakete ausliefern sollen ) die erst in 10 Jahren auf den Markt kommen sollen ist es doch schon recht schnell gegangen bei Schaeffler mit der Seriennahen Produktion.

Denke einfach es ist schon so viel negatives drin ,

oder was denkt ihr wo der Kurs noch hinkann wenn schaeffler nun die geänderte Jahresprognose 2018 verfehlt , den Ausblick für 2019 und kommende Jahre senkt ?

Ich denke einfach da ist schon jede Menge davon drin , wenn der Ausblickk für 2019 kommt werden wir mehr erfahren , Conti am 14 wird sicher nochmals eine härteprobe für den Kurs der Zulieferer  

11.01.19 14:43

362 Postings, 798 Tage Ralli9999Lalapo, Abzug/Abzieher im Sinne von kaufen

14.01.19 08:54

3084 Postings, 956 Tage nba1232conti hat

Marge gesenkt auf 8-9 % und Umsatz zwischen 45-47 mio angehoben

Das man von steigenden Umsatz ausgeht finde ich schon mal positiv da es zeigt das nicht von heut auf morgen das Kerngeschäft wegbricht nur weil es ein paar E Autos gibt

Das die Marge sinkt ist auch nichts neues , war relativ klar da die Entwicklungskosten für neue Technologien da mit rein spielen....

Was heist das nun für Schaeffler und den Kurs ?

Bei Schaeffler wird es vermutlich ein Tick besser laufen als bei Conti , da man mit dem Industriegeschäft noch ein 2 tes Standbein hat welches zuletzt gute Wachstumszahlen aufgewisen hatte , vor allem jetzt in der Zeit in der neue Investitionen gemacht werden müssen für neue Produktionslinien ( die neue E Autos bauen .. ) kann da schon ein Schub davon kommen

Das alte Geschäft wird nicht einfach wegfallen , so das zumindest in einem schwirigen Jahr 2019 die Dividende weiter sicher sein sollte , denn selbst mit Margen um die 8-9  %  erzeugt Schaeffler genügend Gewinne um diese auszuzahlen.

Nunja vermutlich werden wir erstmal wieder eine Reaktion nach unten sehen , da sich die ganzen möchtegern Analysten darauf eingeshossen haben.  Langfristig kann dann aber jeder kleine Funken Hoffnung einen großen Ausschlag nach oben ausmachen.

Der Branche geht es nicht so schlecht wie  gerade immer beschrieben wird daher ( keiner hätte es gedacht ) bleibe ich weiter long und kaufe mitte des Jahres falls wir immer noch diese niedrige Bewertung haben einfach nochmals nach.

 

14.01.19 09:22

3084 Postings, 956 Tage nba1232Der tag ist noch jung

aber bisher scheinen die Zahlen von Conti besser aufgenommen zu werden als von Analsten gedacht
Aktie steht im Plus ebenso Schaeffler

Aber wie schon erwähnt finde ich eine Prognosenanpassung für das gesammtjahr nur logisch und in dem Rahmen auch verkraftbar , wenn man einfach bedenkt was alles gerade schief läuft für den Automarkt ...

Es ist immer die Frage was soll noch schlimmer werden ?

Und was kann noch besser werden ?

 

15.01.19 08:54

3084 Postings, 956 Tage nba12328 ? im Visier

nun nach den zahlen von Conti und der guten Reaktion des Marktes sollte man diese woche die 8 ? wieder im Visier haben .

Wichtig ist natürlich nach wie vor Trump und Zölle sowie ob es Maßnahmen gegen die Absatzflaute in China gibt , aber wäre toll wenn der Kurs sich bis zu den Zahlen von Schaeffler zumindest überhalb der 8 stabilisieren könnte um dann mit guten Zahlen wieder die 10 in Visier nehmen zu können.

Das der Markt wegbricht wie von einigen hier befürchtet davon kann keine Rede sein  

15.01.19 20:24

10 Postings, 4158 Tage Kirschbaum@nba

"aber eines muss man Schaeffler lassen sie machen halt nägel mit Köpfen " ...dies deine Meinung zum "Bio-Hybrid".
Ich kann deine Begeisterung hier leider überhaupt nicht teilen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dieses Produkt einmal den Massenmarkt erobert. Aber vielleicht täusche ich mich auch.
Schaeffler ist ein zweifelsfrei ein sehr innovatives Unternehmen. Produkte wie Kugelgewindetrieb oder der Wankstabilisator zeigen dies. Dies sind auch Produkte welche ein gewisses Alleinstellungsmerkmal haben denke ich ...und in Zukunft wird auch von Schaeffler weitere Innovation kommen. Aber, der Bio-Hybrid, nein da habe ich meine Zweifel. NBA, erkläre doch bitte einmal weshalb nicht andere Firmen ähnliches herstellen könnten für den Fall das dies der Renner werden sollte.  

15.01.19 21:12

362 Postings, 798 Tage Ralli9999Natürlich werden andere Firmen ähnliches

herstellen können. Wo ist das denn heute nicht der Fall? Es gibt doch heute keine echten Alleinstellungsmerkmale mehr. Dann dürfte ja auch keiner mehr Autos bauen, wenn das ein Argument wäre.

Aber der erste,  Beste und bekannteste zu sein, wird bereits sehr viel wert sein.

Our vision is to launch the 'iPhone in the field of pedelecs' on the market," says Prof. Tim Hosenfeldt, Senior Vice President Technology Strategy and Innovation at Schaeffler, where the Bio-Hybrid had its origin.

https://www.prnewswire.com/news-releases/...t-ces-2019-300763773.html  

15.01.19 21:14

3084 Postings, 956 Tage nba1232Wieso soll ich das

Erklären?

Können auch andere herstellen aber Entwicklungszeiten sind recht lang daher werden sie ein paar jahre vermutlich alleinige Nr. 1 sein auf dem Gebiet.

Ob es den Massenmarkt erreicht kann ich nicht si recht beurteilen. Ich finde es interessant selbst für mich. Aber die Märkte die angesprochen werden sollen sind mega cutys um den Straßenverkehr zu entlassen.

 

16.01.19 11:47

15952 Postings, 3108 Tage duftpapst2kaum kam die 8 in Sicht gesern

ist heute wieder Gewinnmitnahme angesagt.
Da werde ich wohl noch Geduld haben müssen bis mein EK von 9,80 in Sicht kommt :-  ((  

16.01.19 15:14
1

362 Postings, 798 Tage Ralli9999Kontraindikator wiederholt ein Insiderkauf am 11.1

Diesmal AR-Frau mit 6.000 St., ca. 45k ?.

Kommen jetzt auch noch vorab Zahlen, wie von lumbagoo mit #5476 gepostet, diese eigentlich weitest eingepreist sein sollten und vielleicht besser ausfallen als erwartet, siehe Conti, muß der Kurs natürlich zuvor erst mal runter. Lol

Ist halt nur noch ein einziger Zock hier. Schade!  

17.01.19 11:40

16 Postings, 54 Tage BeenSo wie das Grad seitwärts läuft geht's bestimmt

Bald weiter abwärts.

Denke bei 7.30 mach ich nach meinem Ausstieg eine erste Position  

17.01.19 12:38

1319 Postings, 3024 Tage cordieDenke das die 7,50 als Boden durch gehen

Bin jetzt mit guter Posi drin  

17.01.19 17:20

187 Postings, 76 Tage longterm valueBoden

Wen interessiert in diesem Blog schon der Boden ?  :)

Gibt doch einige hier die 100% sicher sind das die Aktie auf jeden Fall mindestens 10? wieder erreicht.
Und als Kursziel 14,25? ausgegeben haben.

Und da ich wenig Wiederspruch dazu gehört habe , gehe ich mal davon aus das die Mehrheit das hier teilt :)

Wenn ich doch "wissend" bin =  Kurs total ungerechtfertigt so niedrig und völlig unterbewertet ...
dann kann mir doch egal sein ob der Boden bei 8?, 7? , 6? oder sonstwo liegt :)

 

17.01.19 19:50
1

3084 Postings, 956 Tage nba1232@longterm

Machst dich langsam lächerlich, nur weil man meine Meinung nicht kommentiert oder wie du ins lächerliche ziehen versucht, heißt es nicht das man automatisch meiner Meinung ist.


Fakt ist doch bis her das conti als beispiel der Branche nicht so schlecht da steht wie es der Kurs vermuten lässt.

Ich gehe davon aus das wenn schaeffler Zahlen vorlegt es ebenfalls so sein wird.  

18.01.19 14:41

859 Postings, 1411 Tage dogtrainDas ist doch einmal

eine ordentliche Hausnummer von Herrn Prof.Dr. Gutzmer oder?
Preis
Aggregiertes Volumen
7,596 EUR
113939,32 EUR

e) Datum des Geschäfts
2019-01-16; UTC+1  

18.01.19 15:12

3084 Postings, 956 Tage nba1232Die ganzen insider

Haben doch keine Ahnung :)  

18.01.19 15:50

859 Postings, 1411 Tage dogtrainRichtig

und deshalb kaufen die ja :-)  

18.01.19 23:16

16 Postings, 53 Tage A.SuvorovZu Post #5415

 
Angehängte Grafik:
schaeffler2.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
schaeffler2.png

19.01.19 11:44

1205 Postings, 525 Tage andi2322kann

hier jemand ein guten long hebel empfehlen ? wäre echt klasse  

19.01.19 11:56

48 Postings, 2466 Tage acaoInsiderkäufe

die Qualität der Insiderkäufe kann man gut an den Käufen von CEO Rosenfeld erkennen. Das einzig positive daran ist, dass Rosenfeld seine Verluste aus seine Käufen bei seinem - offensichtlich unberechtigt -  hohen Gehalt locker verkraften kann.  

19.01.19 13:57

3084 Postings, 956 Tage nba1232Insider

Hin insider her... Die sind absolut nicht aussagekräftig....

Aber egal

Gab viele insider käufe auch bei anderen Aktien die prozenttual deutlich höher waren....

Darauf würde ich nicht gehen.

Und ob rosenfeld zurecht so viel Geld bekommt würde ich am gesamten abschneiden mit Blick auf die allgemeinen Konjunktur Schwankungen festmachen und nicht am Aktienkurs.

Wenn schaeffler halbwegs gute Zahlen liefert geht es such schnell weiter nach oben.

Der gesamte Sektor ist gerade verunsichert

Aber jetzt wo Tesla Leute entlässt... Und eventuell doch nicht so steil unterwegs ist wie angenommen...  

20.01.19 19:55

370 Postings, 2162 Tage United JackE-Tron bei Ski Weltcup

Audi e-tron neuer Begleiter des Audi FIS Ski Weltcup und es wird Zeit daß Schaeffler langsam Aufschwung kommt! Man soll Schritt zu Schritt gute Wachstum in Zukunft kommen und muss nicht heute auf morgen sein! 1.Quartal beginnt E-tron in Serienproduktion ! Charttechnik schaut endlich wieder viel besser aus aber bin immer noch vorsichtig da schon mal gute Charttechnik Trend nach oben und immer wieder vernichtet wird! Warte mal ab wie USA mit China Handelkonflikt aussieht und England Brexit! Wird sicher paar Jahre schwierige Zeit kommen ! In Zukunft wissen wir dann mehr!

 

20.01.19 21:27

3084 Postings, 956 Tage nba1232Sehe ich ja auch so

das man erst mal abwarten muss was die zukunft bringt wenn man sich überlegt hier noch deutlich mehr zu investieren ( also nicht ich , ich bin ja 100% in Aktien in Schaeffler )

Aber der Laden macht doch einiges richtig was andere irgendwie verpassen !

Der auftritt , sei es auf der CES oder generell das man jede kleine Zusammenarbeit Medial Ausschlachtet ( Redon Batterien für den Speicher ) passt gerade , man zeigt sich stark , ob die Stärke erst mal nur gespielt wird ist eine Sache aber man zeigt sich stark und Kompetent mit tollen Auftritten !

Dann ist es so das gerade doch jetzt viele ne Produktionslinien  hochgefahren werden weil man ja neue Produkte generienen möchte . Auch da ist Schaeffler vorne mit dabei.

Und Schaeffler verdient gut mit an den Trends die es gerade gibt , weniger Diesel und mehr Benziner ( diese benötigen mehr teile ) , Hybrid , braucht e und Verbrenner , der Trend dazu das man Benzin sparende Teile benötigt .... da ist Schaeffler auch mit dabei

bin wirklich gespannt ob Schaeffler überhaupt die Prognose für 2019 so drastisch kürzt wie Continental ! und selbst wenn die Conti aktie ist seitdem am steigen weil man dort auch den Weltuntergang gespielt hat bei der Aktie ebenso wie bei Schaeffler ( da noch schlimmer eigentlich )

Dann kommt eine weitre Chance noch auf die DEutsche autobranche zu , das Tesla sich verzockt könnte durchaus real werden !  Sie haben probleme mit den Kosten seit Jahren ! das weis jeder , dann hatten sie Probleme mit der Produktion , es überhaupt hin zu bekommen so viel zu produzieren wie nötig war , dann prbleme mit der auslieferung und nun streichen sie 7 % der Stellen ? Im Ernst ? !
Also ich überleg echt ob ich da nicht noch short gehen soll , denn entweder rechnen die gar nicht damit das man deutlich mehr Autos absetzten kann oder sie rechnen nicht damit das sie es hinbekommen die Prduktion hochzufahren aber ich entlasse die Mittarbeiter doch wirklich nur wenn ich kein enormes Wachstum erwarte ! Daher denke ich das der Laden bald schon ( nest 2 Jahre ) der vergangenheit angehört ... aber das ist ja alles nur blauäugiges Denken in den Augen vieler hier ...

Ich frage mich nur was noch passieren soll das der Kurs nicht massiv steigen wird ?!

Man müsste die Ziele 2018 verfehlen und den Ausblick 2019 MASSIV nach unten korrigieren !
dann geht es sicher hier auch noch mal ein wenig nach unten aber im ernst das KGV ist so mega niedrig und die Dividende ist zwar nicht 100 % sicher in der Höhe aber nahe 99 % den die Familie Schaeffler verdient damit ihr Geld , die haben die Aktien und bekommen das Ausgezahlt und daher wollen die das auch in einer Gewissen höhe erhalteb .

Sowiso , wenn man die Wahl hat zwischen einer Firma der Autobrache die " normale " besitzer hat oder einen enorm hohen Free Float hat und einer Firma die zu großteil einer Milliardärsfamilie gehört würde ich echt zum zweiten tendieren da Geld macht ist ! wenn Schaefflers kommen dann stehen die Türen offen man kennt sich der Welt der reichen und mächtigen .....

ich bin keines von beiden werde mich aber da nicht dagegen stellen daher strong long :)
 

21.01.19 10:31

3084 Postings, 956 Tage nba1232Lächerlich

https://www.finanztrends.info/...f-was-sagen-die-analysten-zur-aktie/

Sorry aber das ist einfach lächerlich !

das Kursziel von 6 ? ok wie auch immer , aber die Begründung das man die E Mobilität nicht genügend fördert ... naja was soll Schaeffler denn noch machen ?

Sie haben eine eigene E Mobilitäts abteilung
haben einen Hersteller von Elektromotoren Maschinenbauer aufgekauft
entwickeln ein eigenes ELEKTRO Pedelac das kommendes Jahr in Serie geht
Haben eine E Achse und Getriebe in verschiedenen Modellen von verschiedenen herstellern schon intigreiert ( z.b Etron )

Soll man jetzt weil E Mobilität gerade voll Inn ist , seine gesammte Produktion von Verbrenner Teilen einstampfen ? die im übrigen gut nachgefragt werden nach wie vor !

Die Plug in Hybide brauchen ja einen Verbrenner und diese sind so ziemlich das einzige was für viel leute ohne Eigenheim möglich wäre ,

Kurze geschichte dazu , war in Hambug freunde besuchen , und dort ist es in vielen Gebieten einfach so das man halt nicht die eigene Garage hat oder den eigenen Stellplatz , somit kommt das Laden zu Hause gar nicht erst in Frage !  Die Leute könnten sich bestenfalls einen Plug in Hybrid anschaffen .
Aber auch das macht kaum jemand weil es sich einfach noch nicht lohnt Elektro zu fahren und wenn man sieht wie Tesla gerade an der Preisschraube beim Laden dreht wird es sich auch in Zukunft nicht so schnell lohnen .

Höhere Herstellungskosten , plu zu hoher Strompreis + unsicherheit was reichweite angeht + unsicherheit was Akku Qualität angeht = keinen Stromer ... ganz einfach

Die Ziele welche die EU den Autobauern gesetzt hat werden nicht erreicht werden
die Strafen werden auf die Autopreise umgelegt und dann gibt es eine revolte gegen die Politik das das nicht geht weil man sich kein Auto mehr leisten kann usw .... dann gibt es entweder starke Subventionen in richtung elektro oder aber man schafft mindert di Strafen .....


dazu auch ein Aktuelles Intervie von Pötsch
https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-01/...-elektroauto-co2-grenzwerte

es kann sich nicht jeder mehr ein Auto leisten ..... ja sicher kommt sicher gut an ..... vor allem in Frankreich :) ... da sehe ich die Gelbwesten schon halb Paris auseinadernehmen weil sie Elektro blöd finden ....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
219 | 220 | 221 | 221  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben