Nanophase Basisinvestment

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.06.01 00:43
eröffnet am: 20.03.01 11:34 von: Robin Hood Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 02.06.01 00:43 von: Kicky Leser gesamt: 1192
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

20.03.01 11:34

54 Postings, 6847 Tage Robin HoodNanophase Basisinvestment

Nanophase Basisinvestment
The-Bulls  
29.01.01

Nanophase (WKN 910885) entwickelt und vertreibt nanokristalline Materialien als Zutaten und
Komponenten für ein breites Spektrum an industriellen Anwendungen, so die Experten von
?The-Bulls?.

Bei einem aktuellen Kurs von ca. 10,75 USD weise der Nanotech-Pionier lediglich eine
Marktkapitalisierung von 146,2 Mio. USD auf, der am 30. September 2000 Cash-Reserven in Höhe
von 18,6 Mio. USD gegenübergestanden haben. In den ersten neun Monaten sei es außerdem
gelungen, den Nettoverlust im Vorjahresvergleich von 4,4 Mio. auf 3,4 Mio. USD zu reduzieren.

Angesichts dieser Tatsachen bestehe aus finanzwirtschaftlicher Perspektive keinerlei Konkursrisiko.
Ein Nanospray für hitzeresistente Beschichtungen, auf Nanopartikel  basierende funktionale
Beschichtungen, zahlreiche Anwendungen in den Bereichen Umwelttechnik, Automobil und
Kosmetik sowie die Tatsache, dass das Unternehmen im  dritten Quartal des abgelaufenen
Geschäftsjahres die Produktionskosten im Vorjahresvergleich um 22,8% gesenkt habe, würden für
ein Engagement in diesen  wachstumsstarken Branchenpionier sprechen, der aufgrund einer
unerwartet starken Nachfrage nach  Zinkoxid-Materialien für Sonnenschutzprodukte den Umsatz um
271% auf 1,36 Mio. USD habe steigern können.

Im dritten Quartal 2000 habe Nanophase deshalb erstmals einen positiven Bruttogewinn
erwirtschaften können. Doch die Rentabilität werde sich weiter verbessern. Bis Jahresende 2000
habe das Management geplant, die Produktionskosten gegenüber dem Vorjahr um 30% und bis Juli
2001 um weitere 25% zu senken. In den ersten neun Monaten sei der Umsatz gegenüber dem
Vorjahreszeitraum um 202% auf 3,1 Mio. USD geklettert. Da die Zahlen des dritten Quartals über
Plan gelegen haben, halte das Management an seinem Jahresumsatzziel von 4,2 Mio. USD fest.

Positiv auf die weitere Umsatzentwicklung würden sich die beiden langjährigen
Kooperationsabkommen mit BASF auswirken. Neben einer weltweiten exklusiven Zusammenarbeit
beim Einsatz von Zinkoxid-Materialien in Sonnenschutzprodukten sei das bestehende Abkommen
zur Finanzierung von Nanotech's Zinkoxid-Beschichtungsanlage, die bis spätestens Juni 2001 in
Betrieb genommen werde, bis Juni 2004 verlängert worden.

Durch diese Kapazitätserweiterung sollte der mit BASF erzielte Umsatz um 55% gesteigert  werden.
Da es sich bei Nanotechs Beschichtungstechnologie um eine regelrechte  Basistechnologie handele,
die auch auf zahlreiche andere Anwendungen ausgedehnt
werden könne, verfüge das Unternehmen langfristig über ein nahezu astronomisches
Umsatzpotential. Konservativen Schätzungen zufolge belaufe sich alleine das mittelfristige
Umsatzpotential für Beschichtungen zur Herstellung kratzfester Böden und Fließen auf 25 Mio.
USD. Noch größer sei das Potential bei Cerium Dioxid Produkten für Autokatalysatoren mit 60 Mio.
USD p.a..

Ebenfalls aussichtsreich sei auch der Markt für auf Nanopartikel basierenden funktionalen
Beschichtungen für Autoteile, Baumaterialien und elektronische  Komponenten, die dazu beitragen
würden durch eine Verschleißminderung bei Ersatzteilen die Nutzungsdauer von Maschinen zu
verlängern. Für die Mikroelektronik wiederum würden  hitzeresistente und antielektrostatische
Nanobeschichtungen entwickelt.

Das Management rechne damit, dass Nanophase in den nächsten Jahren in diesen
Anwendungsbereichen Umsätze in Höhe von 50 Mio. USD erzielen werde. Für zusätzliche Phantasie
sollten dann noch hitzeresistente Beschichtungen in Sprayform (Umsatzpotential von 25 Mio. USD)
sorgen. In Summe resultiere daraus ein Umsatzpotential von mindestens 160 Mio. USD im Jahr
2006. Unter der Annahme einer gleichbleibenden Aktienanzahl und einer Nettogewinn-Rentabilität
von 25% errechne sich daraus ein Gewinn von 2,94 USD/Aktie. Dass Nanophase auf dem Weg zu
diesem Gewinn gut im Rennen liege würden alleine schon die Managementerwartungen zeigen, die in
jüngster Zeit stets übertroffen worden seien.

Für das laufende Geschäftsjahr werde nämlich der Cash Flow Break Even erwartet, der angesichts
der hohen Zuwächse in allen Bereichen in einem der folgenden Quartale für weitere Kurssprünge
sorgen sollte. Nanophase stelle deshalb mittel- und langfristig eine aussichtsreiche Geldanlage dar
und sollte als Basisinvestment in keinem Nanotech-Portfolio fehlen, denn das fundamentale
Kurspotential bis 2002 liege bei über 80 USD und entspreche einer Gewinnchance von 670%.

Quelle: Aktiencheck  

20.03.01 11:50

2509 Postings, 7326 Tage HiobSicher, aber wo ist der Boden?

Wenn ich mir die Kursentwicklung der Nano-Werte ansehe, frage ich mich, ob das schon der richtige Zeitpunkt für einen (Wieder-)Einstieg ist. Es könnte durchaus sein, daß sich die Sache Richtung Ausgabekurs bewegt - und da ist bei NANX noch etwas Platz nach unten. Ich werde daher eher vorsichtig ans akkumulieren denken.  

21.03.01 10:16

54 Postings, 6847 Tage Robin HoodLangfristig Investieren,

ist das Patentrezept an der Börse. Ich weiß natürlich das diese Strategie ín den letzten Monaten nicht viel Erfolg eingebracht hat. Aber NANX hat seine Zukunft noch vor sich!

Ich bin auch noch nicht investiert, denke aber dass es sich lohnt diesen Wert genauer anzusehen.

Vieleicht sehen wir auch noch mal Kurse um 2$(Ausgabepreis). Unwahrscheinlich ist das nicht, doch z.Z. sieht es so aus als wenn sich
NANX bei 6,50 bis 7,50 einpendeln wird.

Wer jetzt kauft sollte auf keinen Fall voll einsteigen!

so long, Robin  

23.03.01 14:56

54 Postings, 6847 Tage Robin HoodFakten vom Unternehmen,

Nanophase Technologies  NASD : NANX  

Business Summary
Nanophase Technologies Corporation develops and markets nanocrystalline materials for the use as ingredients and components in a range of commercial applications. For the FY ended 12/31/00, revenues totaled $4.3M, up from $1.4M. Net loss fell 12% to $4.5M. Revenues reflect the addition of new customers and growth with existing customers. Lower loss was partially offset by the expenses associated with new facilities.  

Vital Statistics -- NANX  
Price and Volume

52-Week Low $5.25  
Recent Price $5.62  
52-Week High $18.19  
Daily Volume (10-day avg) 57.00K
Per-Share Data
Book Value (mrq) $1.54  
Earnings (ttm) $-0.34  
Sales (ttm) $0.32  
Cash (mrq) $1.27  
Annual Dividend none
Income Statements
After-Tax Income (ttm) $-4.52M
Sales (ttm) $4.27M
Profit Margin (ttm) N/A  
Management Effectiveness
Return on Assets (ttm) -18.36%  
Return on Equity (ttm) -19.92%
Share-Related Items
Market Capitalization $76.47M
Shares Outstanding 13.59M
Float 8.60M
Beta 2.09  
Valuation Ratios
Price/Book (mrq) 3.64  
Price/Earnings (ttm) N/A  
Price/Sales (ttm) 17.63  
Financial Strength
Current Ratio (mrq) 10.21  
Long-Term Debt/Equity (mrq) 0.04  
Total Cash (mrq) $17.31M
Officers
Donald S. Perkins,  Chmn.
Joseph E. Cross,   Pres./CEO/COO
Jess A. Jankowski,  CFO/CAO/Contr./Treas.  /Secy.  

K = thousands;   M = millions;   B = billions;   mrq = most-recent quarter;   ttm = trailing twelve months  
Additional NANX Information  



Address:  1319 Marquette Drive
Romeoville , IL 60466  
Phone:  (630) 323-1200  
Fax:  (630) 323-1221  
Sector:  Basic Materials
Industry:  Misc. Fabricated Products
Employees:  42  


 

02.06.01 00:43

58269 Postings, 7296 Tage Kickynachbörslich heut minus 12%

Nanophase Technologies (NANX: news, msgs, alerts) said it won't proceed with a strategic alliance with a European partner to develop an environmental catalyst to be used as a catalytic fuel additive. As a result, the company said its second-quarter and annual revenue will be lower than expected.

In evening action, shares surrendered 12 percent to $10.35.

Nanophase said second-quarter revenue will now be between $1.1 million and $1.2 million, with annual revenue of $2 million to $2.5 million. That's down from earlier expectations of $10 million for the full year, Nanophase said in a release.

The Romeoville, Ill.-based company said it wasn't certain it would still be able to meet its goal of breaking evening the fourth quarter.
 

   Antwort einfügen - nach oben