So soll man sich bei Überfällen

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 23.01.19 12:37
eröffnet am: 21.01.19 12:12 von: andamonica Anzahl Beiträge: 28
neuester Beitrag: 23.01.19 12:37 von: andamonica Leser gesamt: 2069
davon Heute: 3
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 |
Weiter  

22.01.19 20:29

979 Postings, 183 Tage andamonicaam besten ein

Hund bei sich haben,denn die mögen sie nämlich nicht.Auch ein Schutz je nach Rasse.  

23.01.19 12:28
1

1843 Postings, 220 Tage Reinhardt2#1. haau

Wem es gegeben ist, der kann in solchen Bedrohungslagen eine Mundharmonika ziehen und dem Aggressor unverzüglich aufspielen. Und selbst wenn der potenzielle Täter ein Afghane ist, dem nach Messern zumute ist - sein Bedürfnis wird sofort wie weggeblasen sein.

Wenn einem dabei auch noch ein begabter Guitar Man beispringen würde, dann wäre das bestimmt nicht zu verachten, unbedingt nötig wäre es aber nicht. Bis der seine Guitarre ausgepackt hat, wäre der Afghane schon ins Jenseits von Gut und Böse verfrachtet - eine Abschiebung der besonderen Art, wenn man so will.
P.S.  

23.01.19 12:37
1

979 Postings, 183 Tage andamonicareinhard

Ja in der TAT ,Musik könnte kurzfristig helfen.
https://integration.miz.org

anda  

Seite: Zurück 1 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben