Spacken Bedeutung!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.05.18 21:33
eröffnet am: 04.05.18 16:42 von: Geldbert Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 16.05.18 21:33 von: boersalino Leser gesamt: 343
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

04.05.18 16:52

65840 Postings, 2749 Tage GeldbertDa fällt euch nix mehr ein, nicht?

14.05.18 17:36

65840 Postings, 2749 Tage GeldbertIch wüsste schon nen Namen!

16.05.18 20:23

65840 Postings, 2749 Tage GeldbertDen schreibe ich aber nicht!

16.05.18 21:33

43752 Postings, 2812 Tage boersalinoBetrachten wir mal die Etymologie des Begriffs

Wahrscheinlich von Spastiker sowie den davon früher abgeleiteten Schimpfwörtern 'Spasti' und 'Spackel'. Letzteres Schimpfwort ist eine Verschmelzung von 'Spastiker' und 'Lackel'. Lackel wird unter anderem im süddeutschen Raum als Schimpfwort mit der Bedeutung 'Flegel' verwendet.
   oder vom hochdeutschen spack (dürr, dünn, kraftlos, mager)

   Die Endung -o bekam der ehemalige 'Spackel' in der Jugendsprache der 1990er Jahre[1] im Zuge einer Tendenz zur Romanisierung männlicher Personalmorpheme in umgangssprachlichen Begriffen ('Realo', 'Prolo' und andere).

https://de.wiktionary.org/wiki/Spacko

Ich tendiere zu der fettgedruckten Variante.

 

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Alle