Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 1 von 515
neuester Beitrag: 17.06.18 21:42
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 12863
neuester Beitrag: 17.06.18 21:42 von: MisterTurtle Leser gesamt: 1379895
davon Heute: 163
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
513 | 514 | 515 | 515  Weiter  

25.08.13 11:43
16

617 Postings, 2773 Tage cyrus_ownSpieltaganalyse und Kaderdiskussion


So ihr Lieben,

um nicht nur zu speziell auf die finanziellen Dinge zu schauen, hier die Möglichkeit sich über die vergangenen/anstehenden Spieltage auszutauschen.
Eure Meinung, Eindrücke und Emotionen zu den Spielen des BVB`s sind hier gefragt.

Desweiteren soll auch der Kader, sowie die Aufstellung und zukünftige Kaderplanung im Mittelpunkt der Diskussion stehen.

Ich würde mich über rege Teilnahme sehr freuen ;)
Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 23.08.14 13:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
513 | 514 | 515 | 515  Weiter  
12837 Postings ausgeblendet.

13.06.18 17:50
1

341 Postings, 713 Tage Meister2012Ja, sicher ab August 2019

U19 Bundesliga, Staffel West.  

13.06.18 17:56

341 Postings, 713 Tage Meister2012Dem Marktwert von Christian Pulisic

ist die WM Vergabe nach USA sicherlich nicht abträglich.

Der Adidas Chef spricht heute im Interview von hoher Nachfrage nach Trikots
von WM-Teilnehmern in den USA, obwohl das Land selber
gar nicht an der WM 2018 teilnimmt.  

13.06.18 19:07
1

7567 Postings, 2695 Tage halbgotttWasserbüffel:

nein, natürlich nicht. Eine Ausnahmegenehmigung für die Bundesliga kann man auch 2020  nicht erwarten.

Verträge mit Spielern unter 15 dürfen nicht gemacht werden, falls er weiterhin das Non Plus Ultra ist, dürften alle europäischen Topvereine auf ihn aufmerksam werden und BVB bekäme lediglich eine Aufwandsentschädigung für die Ausbildung. Etwas anderes wäre es, wenn er mit 15 Jahren einen Mehrjahresvertrag beim BVB abschliessen würde, aber auch dieser wäre theoretisch anfechtbar. Jetzt mit 13 Jahren braucht man sich darüber eh keine Gedanken machen.  

13.06.18 19:26
1

90256 Postings, 6670 Tage Katjuschawie sieht das bei ihm denn nun eigentlich aus,

was das Alter angeht?

Sind die 13 Jahre in Stein gemeißelt, oder wird das nochmal irgendwie überprüft?

Weil eigentlich glaubt es ihm ja eh niemand, aber angeblich wurde es ja schon mal geprüft. Hab mich da aber seit Mitte letzten Jahres nicht mehr informiert, ob es was Neues zu dem Thema gibt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.06.18 19:59
1

7567 Postings, 2695 Tage halbgotttzuletzt hiess es

es wäre vom DFB überprüft und bestätigt worden.

Ich zweifele es übrigens nicht unbedingt an. Gibt Fotos von Tagen als er noch deutlich jünger war, wo er noch bei St. Pauli spielte, da war kein nennenswerter Altersunterschied erkennbar. Falls er wirklich älter sein sollte, wäre es ja sein eigener Nachteil, er hätte nix davon, im Gegenteil

 

13.06.18 21:10

2121 Postings, 2020 Tage WasserbüffelIch sehe es ähnlich, eigentlich hat es keinen

Vorteil für ihn, wenn er bzw. seine Eltern ihn jünger machen würden als er ist.
Denn er kann ja keinen Profivertrag unterschreiben und dementsprechend verdienen.
Ich denke das Alter stimmt auch wenn die Leistungen sehr erstaunlich sind.
Manchmal gibt es halt Spieler, die den Altersgenossen sportlich deutlich voraus sind.

 

13.06.18 21:24
3

3869 Postings, 3209 Tage velmacrotProbleme über Probleme beim BvB

echt unglaublich, man könnte tagelang in verschiedenen Threads über die Problme des BvB schreiben. Links, rechts, oben, unten, Einkauf, Verkauf, Training, Kabine - ah warte. Es gibt ja schon jemanden, der über all das fabuliert in verschiedenen Threads tagein, tagaus.

Was nur das Motiv ist? Ich komme einfach nicht drauf.

Auch die Entwicklung von Moukoko ist natürlich irgendwodurch negativ, weil jetzt die Grossen aufmerksam werden und der BvB möglicherweise nur eine Ausbildungsentschädigung bekommen könnte.

Und erst der Vergleich mit dem Super-FC-Arsenal - die generell in einer doppelt auszahlenden Liga und mit einem sauteuren Stadion mega im Vorteil sind  - lässt den BVB schon wieder blass aussehen, weil die einen ZM für 30 Mio. ? und 6 Mio. ? Gehalt holen aus der italienischen Liga mit generell höheren Ablösen, und der BVB einen ZM für 20 Mio. ? und 6 Mio. Gehalt. Schon krass das Ganze. Früher hat der BVB noch 2 Mio. ? im Schnitt gezahlt, dass die das jetzt nur nicht schaffen ist eine Schande.

Der FC Arsenal hat dazu noch all diesen sportlichen Erfolg Dank all dieser günstigen Spieler. Das muss man schon erstmal schaffen vor Everton und Burnley in der Liga auf einen unehrenvollen Platz 6 zu bleiben und gegen Atletico in der EL auszuscheiden. Genau dieser ausbleibende Erfolg ist dafür beim BVB (CL-Teilnahme letzte, sowie nächste Saison im Gegensatz zu Arsenal) genau der Grund, wieso die Probleme noch gravierender werden. Man wird nächste Saison wohl 32 Spieler im Kader haben, weil die BVB-Spieler niemand haben will, man selber aber weiter zukauft. Niemand beim BVB hat je gesagt, dass man einen zu grossen Kader hatte. Nur hg von aussen sieht alles. Und die Marktmeinung kennt er natürlich auch, darum ist der Kurs genau richtig, da wo er ist. Es müsste eigentlich noch weiter runter vermutlich. Mal schauen, wann es soweit ist.

 

13.06.18 22:36
1

858 Postings, 391 Tage HamBurchHochzeitsfeier wegen BVB

abgesagt...
Götze will´s wissen...hängt sich voll rein...da geht was...auch Rode, Schürle und Yarmolenko sind
heiß wie Frittenfett...tja der Magier Favre versendet good vibrations...Aber jetzt mal im Ernst... am Ende der Saison 18/19 wird Dortmund unter den ersten Drei zu finden sein...
Schaut euch doch mal die Konkurenz an, die haben auch mit Abgängen zu kämpfen...Frankfurt ohne Kovac, Leverkusen ohne Leno, Leipzig ohne Keita...Bayern bald ohne Boateng und mit den Alten Herren
Robben und Ribbery...also ruhig Blut...der eine oder andere hier sollte mal die Beine hochlegen, die WM
genießen und hier einfach mal kürzer treten bis entscheidende Dinge passieren und Transfers in die
eine oder andere Richtung eingetütet sind.....  

14.06.18 11:16
2

451 Postings, 1035 Tage tulminGötze

Sky meint zu wissen, dass sich 5 Klubs für Götze interessieren und der BVB 25 Mio für ihn haben will. Hochzeit kann wohl noch warten ...  

14.06.18 13:31
1

2279 Postings, 739 Tage nba1232puhh

also 25 mio sind mir eigentlich zu wenig wenn ich ehrlich bin und ich würde ihm auch gerne noch eine Chance geben unter einem Trainer der ihn versteht einzusetzen

aber wenn er wo anders Glücklich wird und die Ablöse halbwegs stimmt wird man ihn sicher gehen lassen.

Er ist erst 26 ! und hat schon so viel erlebt !

Ich denke das er in den kommenden Jahren richtig zuünden wird weil er weiß jetzt oder nie !

Aber er braucht vertrauen und ein gutes System , bzw überhaupt ein System

Kloopo würde ihn meiner Meinung nach direkt wieder besser machen  

14.06.18 19:12
2

648 Postings, 718 Tage MisterTurtle25 mio?

da behalte ich Götze lieber. Bei DAZN klang das schwer so, als wäre er immer noch dabei seine Spur wieder zu finden. Abgesehen davon dass nach dieser Kacksasion eh einfach zu wenig für die Spieler bei rumspringt. Der Kader hat Leichen genug dass man nicht anfangen muss, Götze zu verramschen, der als Star immer noch taugt und auch immer noch einen hohen xG Wert hat.  

14.06.18 19:15
1

38 Postings, 4 Tage Phönixxna ja

jetzt oder nie gilt bei ihm schon seit fünf Jahren  

14.06.18 19:47
1

858 Postings, 391 Tage HamBurchSollte einer den Kaufpreis von Götze

auf den Tisch blättern würde ich ihn abgeben...Seine Leistung in Bezug auf sein Megagehalt
passen schon seit längerem nicht mehr zusammen...leider hat er sich immer mehr zum Mitläufer
entwickelt...Aber er könnte ja auch von sich aus auf den Verein zugehen und anbieten, das seine Bezüge gekürtzt werden sollen...so lange bis seine Leistungen wieder stimmen...
 

17.06.18 12:35

2121 Postings, 2020 Tage Wasserbüffelheute 13 Uhr U17 - Finale BVB gegen Bayern München

17.06.18 13:32

2121 Postings, 2020 Tage Wasserbüffel1:1 Ausgleich leider

Bayern erzielt den Anschlusstreffer  

17.06.18 14:02

2121 Postings, 2020 Tage Wasserbüffel1:2 für den BVB

starkes zweites Tor von  Immanuel Pherai per Hackentrick  

17.06.18 14:08

2121 Postings, 2020 Tage Wasserbüffel2:2 Ausgleich durch

Foulelfmeter.
Es bleibt spannend.
Vielleicht entscheidet Moukoko nun das Spiel.  

17.06.18 14:38

2121 Postings, 2020 Tage Wasserbüffel2:3 durch Moukoko

3 Minuten vor Schluss, das könnte die Entscheidung sein.
Sehr starkes Tor von Moukoko.  

17.06.18 14:46
1

2121 Postings, 2020 Tage WasserbüffelBVB gewinnt das U17 Finale gegen den FCB München

starke Vorstellung.
Da kommen sehr gute Spieler für den Profikader nach.
 

17.06.18 15:51

648 Postings, 718 Tage MisterTurtleSchön zu hören!

spannend ist doch die Sache mit den Verträgen bei Minderjährigen. Hoffentlich bleiben die interessanten Spieler auch in Dortmund und haben nicht alle neben der Geburtstagstorte nen Vertrag von Arsenal auf dem Tisch liegen.
Wie lange der BVB z.B. Moukoko halten kann ist eh so eine Preisfrage.  

17.06.18 17:45
1

3869 Postings, 3209 Tage velmacrotWM-Exkurs

Ich weiss echt nicht, was Khedira in dieser Mannschaft zu suchen hat.  Für mich eine Art Schmelzer der Nationalmannschaft - nur weil er Teil einer erfolgreichen Mannschaft war hat er überhaupt das Standing. Aber die Qualität hat er nie gehabt. Ähnlich auch bei Özil.

Ein sauschwaches Spiel jedenfalls, hinten wie vorne.  

17.06.18 18:26

2121 Postings, 2020 Tage WasserbüffelMexiko wird mal wieder

unterschätzt.
Die Mexikaner sind ein schwieriger Gegner, allerdings scheint die deutsche Nationalmannschaft das Spiel auch nicht so richtig ernst zu nehmen.
Ob man das Spiel in knapp 25 Minuten nochmal rumreißen kann ist fraglich.  

17.06.18 19:09
3

3795 Postings, 3185 Tage Thyron24Nationalmannschaft...

... So ähnlich wie Bvb letzte Saison. Zu weit vom Gegenspieler, keine Aggressivität auch in Zweikämpfen, kein Tempo, man spielt die Bälle oft über 2 Meter gegenseitig in den Fuß. Oft blind reingeflankt. Zuviele Totalausfälle. Verdiente Niederlage.  

17.06.18 21:42
1

648 Postings, 718 Tage MisterTurtleund

von irgendwo aus der dritten Reihe draufgehalten. Was sich da Torschuß nannte, geht anderswo als Rückpass durch, der noch nicht mal den Trainer aufregt. Diese Distanzschüße haben eine Trefferwahrscheinlichkeit im niedrigen einstelligen Prozentbereich, warum verschenkt man in der ersten Halbzeit Ballbesitz mit sowas?

"Mexiko wird unterschätzt" ist relativ. Wäre das eine Topmannschaft wären es locker 4:0 ausgegangen. Das "brutale Kontern" wie Kahn es nannte kam mir noch recht unausgefeilt vor, mit unsauberen Pässen, festgedribbel am letzten Gegner um sich den Ball gemütlich zurecht zu legen und diversen Schüßen in den Himmel, die Topleute auch mal ins Eck gesetzt hätten. Frankreichs Sturm mit Dembele, Mbappe und Griezmann hätten ein Schützenfest veranstaltet. Ob man so ins Halbfinale kommt, darf angezweifelt werden. Jetzt muss man erstmal ums Achtelfinale zittern.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
513 | 514 | 515 | 515  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben