Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 1 von 483
neuester Beitrag: 22.04.18 00:27
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 12052
neuester Beitrag: 22.04.18 00:27 von: velmacrot Leser gesamt: 1219985
davon Heute: 91
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
481 | 482 | 483 | 483  Weiter  

617 Postings, 2716 Tage cyrus_ownSpieltaganalyse und Kaderdiskussion

 
  
    #1
16
25.08.13 11:43

So ihr Lieben,

um nicht nur zu speziell auf die finanziellen Dinge zu schauen, hier die Möglichkeit sich über die vergangenen/anstehenden Spieltage auszutauschen.
Eure Meinung, Eindrücke und Emotionen zu den Spielen des BVB`s sind hier gefragt.

Desweiteren soll auch der Kader, sowie die Aufstellung und zukünftige Kaderplanung im Mittelpunkt der Diskussion stehen.

Ich würde mich über rege Teilnahme sehr freuen ;)
Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 23.08.14 13:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
481 | 482 | 483 | 483  Weiter  
12026 Postings ausgeblendet.

3400 Postings, 2518 Tage Der TschecheWas für eine Wundertüte

 
  
    #12028
21.04.18 20:20
Bzw. wer hätte DAS gedacht?  

3400 Postings, 2518 Tage Der TschecheUnd jetzt ruft die Süd Sven Bender - geil

 
  
    #12029
21.04.18 20:20

3309 Postings, 384 Tage SzeneAlternativCL Quali scheint heute eingetütet worden zu sein

 
  
    #12030
21.04.18 20:22
Ein sehr deprimierender Tag für HG.-/  

2983 Postings, 1515 Tage warkla2was wa datt

 
  
    #12031
21.04.18 20:25
Die große Preisfrage wie hat der Stöger das gemacht!
Braucht er nur etwas Zeit?
Denn das war Heute eine super Leistung und nicht
gegen Laufkundschaft.
Immerhin war Leverkusen die Mannschaft der Stunde.
 

89656 Postings, 6613 Tage KatjuschaSzeneAlternativ, eingetütet?

 
  
    #12032
21.04.18 20:27
Unentschieden in Bremen, was ja denkbar ist, und schon ist wieder alles offen.

Wie gesagt, bei dem Restprogramm ist es nicht unrealistisch, dass Leverkusen und der BVB noch 4 Punkte in den nächsten zwei Spielen holen und Hoffenheim beide Spiele gewinnt. Dann hat der BVB vor dem letzten Spieltag je 3 Punkte Vorsprung auf Hoffenheim/Leverkusen. Gut, dass man deshalb heute hoch gewonnen hat. Kann sein, dass das dann am Ende den Ausschlg gibt. Hoffe natürlich der BVB macht es mit zwei Siegen gegen Bremen und Mainz schon vorher klar. Aber eingetütet ist es noch nicht. Wäre es wohl gewesen, wenn Hoffenheim heute nicht gewonnen hätte.
-----------
the harder we fight the higher the wall

1088 Postings, 1492 Tage halbprofi87Überragende Gala vom BvB

 
  
    #12033
1
21.04.18 20:27
Hätte nicht gedacht, dass solch eine Leistung in dieser Saison noch möglich ist.

Schmelzer raus u. Akanji + Sancho über links waren Volltreffer. Sancho ist ein Rohdiamant, der künftig mehr Spielzeit bekommen muss. Allemal besser als einen Schürrle dort weiter herumirren zu lassen.

Stöger hat endlich mal Mut gezeigt u. ist dafür belohnt worden.  

3309 Postings, 384 Tage SzeneAlternativMal wieder typisch

 
  
    #12034
21.04.18 20:29
Ein gutes Spiel und schon ist Stöger in der Beliebtheits-Skala Dimensionen nach oben gerutscht.
Reus,Sancho heute überragend. Lev schwach.
Also bitte aufm Teppich (huhu, BA) bleiben.  

89656 Postings, 6613 Tage KatjuschaLag vielleicht an der Taktik. Ich hatte gestern ja

 
  
    #12035
21.04.18 20:31
geschrieben, dass es durchaus sinnvoll sein könnte, ohne echten Stürmer zu spielen und dafür vier offensive Mittelfeldspieler reinzunehmen, die dann gegen die unsichere, etwas hoch stehende Leverkusener Defensive in die Schnittstellen kommen. Hatte zwat bei der Aufstellung leichte Zweifel, weil ein defensiver Mittelfeldspieler fehlte, aber das scheint man fekxibel mit Götze gelöst zu haben.

Ist aber immer auch eine Frage des Gegners. Gegen solch defensiv starke Teams wie Schalke tut sich der BVB offensichtlich schwerer als gegen Leverkusen.
Bei Leipzig sieht man ja auch, dass ihnen manche Teams wie Hoffenheim so gar nicht liegen.

-----------
the harder we fight the higher the wall

3309 Postings, 384 Tage SzeneAlternativKati,

 
  
    #12036
21.04.18 20:32
bitte das kleine Detail "scheint" nicht unterschlagen.-)
Ich sehe das so.
Beste Spiel seit Monaten. Selbstvertrauen hoffentlich zurückgeholt. Kader immer noch deutlich besser als der Rest der Liga (Bayern natürlich außen vor). 5 Punkte Vorsprung.
Insofern "scheint" mir "scheint eingetütet" angemessen.  

2983 Postings, 1515 Tage warkla2was ihr da so alles schreibt

 
  
    #12037
21.04.18 20:35
seit ihr BVB Fans???
Wenn die so weiter spielen wie Heute werden Sie ganz locker noch zweiter!!!  

89656 Postings, 6613 Tage Katjuschaauch "scheint" find ich halt deshalb zu

 
  
    #12038
21.04.18 20:36
voreilig, weil der Vorsprung täuscht. Gäbe es das direkte Duell in Hoffenheim nicht, würde ich dir zustimmen. Dann würde ich vielleicht sogar noch optimistischer sein als du und schon von mindestens 95% Wahrscheinlichkeit auf die CL reden. Aber wie gesagt, nur ein Unentschieden gegen Bremen oder Mainz, und schon kann es am letzten Spieltag in Hoffenheim zum Endspiel kommen. Und ob der BVB nach dieser holprigen Saison auch so befreit spielt wie es heute den Anschein machte, bleibt abzuwarten.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

89656 Postings, 6613 Tage Katjuschawarkla2, seid ;)

 
  
    #12039
21.04.18 20:37
-----------
the harder we fight the higher the wall

2983 Postings, 1515 Tage warkla2nä seit

 
  
    #12040
21.04.18 20:40

89656 Postings, 6613 Tage Katjuschaich seh schon

 
  
    #12041
21.04.18 20:45
kein Respekt mehr vor der deutschen Sprache.
-----------
the harder we fight the higher the wall

2983 Postings, 1515 Tage warkla2da gebe ich dir Recht

 
  
    #12042
21.04.18 20:48
Aber ob das wichtig ist ?????
Hier geht es um den BVB und nicht um t-oder d.  

774 Postings, 334 Tage HamBurch...eine Schwalbe macht noch keinen Sommer...

 
  
    #12043
21.04.18 20:50
...hat riesig Spaß gemacht mal wieder den "alten" BVB zu sehen...bin aber noch etwas vorsichtig-
euphorisch....zumal ich auch nach dem 3:0 gegen Stuttgart gedacht hatte, daß sie jetzt
wieder in der Spur sind....
Gegen Bremen wird es sich zeigen ob sich nachhaltig was verbessert hat in und innerhalb
der Mannschaft...
Bemerkenswert auch das es ohne Kapitän Schmelzer wieder richtig geflutscht hat.  

3309 Postings, 384 Tage SzeneAlternativDu bist ein ganz fieser Bash-Mob

 
  
    #12044
21.04.18 21:01

3309 Postings, 384 Tage SzeneAlternativIch lege mich fest:

 
  
    #12045
21.04.18 21:06
Morgen sehen wir Xetra-Kurse von 5,19 Euro. Freitag dann 5,99 Euro.
HG wird nächste Woche hochkaufen, nachdem die Quali SCHEINBAR eingetütet ist.  

2371 Postings, 741 Tage BaerenstarkDas war ein Schritt in die richtige Richtung

 
  
    #12046
21.04.18 21:08
Endlich mal wieder ein Spiel was dem BVB eigentlich gerecht wird. Sehr gute Leistung  heute....da muss man in dem nächsten Spiel anknüpfen-

Beeindruckend heute die so sehr veränderte körperlich zu sehende Einstellung zum letzten Spiel fand ich.

Trotzdem ist hier "noch" nichts sicher......aber ich bin nach dieser Leistung wieder etwas optimistischer....  

612 Postings, 661 Tage MisterTurtleDas Derby zählt nicht

 
  
    #12047
21.04.18 21:30
da hat ja der BVB garnicht gespielt. Da fehlten die absoluten Basics, ohne die man es nicht in die Kreisklasse schafft. Und da ist Schalke doch deutlich drüber anzusiedeln.
Heute haben sie endlich wieder gespielt.  So (vor allem mit der Einstellung) hätte man auch Schalke gut und gerne besiegen können. Als man da mal 15 Minuten wie der BVB spielte ging Naldo ja auch der Pöppes auf Grundeis, nur davor und danach kam garnichts.
Links mit Akanji dicht machen, so das Sancho sich austoben kann ist doch mal keine schlechte Idee, sowas drängte sich eigentlich auf.
Starker Indikator dafür, dass die Zeit für Schmelle als Stammspieler dem Ende zugeht. Backup kann er ja gerne noch eine Weile machen, aber als A-Lösung darf da gerne jemand frisches ran. Und Akanji sollte es erstmal egal sein, ob er als IV oder AV seine Spielzeit sammelt. Bei dem Verlauf nur schade, dass Isak nicht berücksichtigt wurde. Trotzdem wurden die Wechsel ja sehr gewinnbringend in Sachen Mannschaftsentwicklung genutzt.  

2080 Postings, 682 Tage nba1232was auch wichitg

 
  
    #12048
21.04.18 21:31
war ist das man gesehen hat das der BvB eigentlich keinen Stürmer braucht ! die haben Reus ! und Phillip ! warum sollte man einen Stoßstürmer holen ? der das ganze Spiel nur noch verlangsamt und technisch schlechter ist ? ich kann mir gerade keine geilere Aufstellung vorstellen als Reus , Phillip vorne und über die Flügel mit Sancho und Pulisic , wenn man dann mal einen Kopfball Starken mann vorne braucht kann man Yarmolenko rein bringen , und eventuell noch einen Rießen verpflcihten der aber keine Star alüren hat und auch nicht starten muss ! , Reus da vorne ist einfach eine Waffe ! hoffe das er EXAKT mit der selben Aufstellung gegen Werder spielen lässt !

Sancho auch schön zu sehen das seine Marktwert mit nahezu 100% sicherheit auch bald explodieren wird ! und das Ging nur weil man Dembele hergegeben hat und somit wieder Plätze frei sind , Schürrle so leid es mir tut ( hauptsächlich um das Geld ;) , ) muss einsehen das er 1. niemals zur WM mit darf und 2. im BvB Team absolut keine Zukunft hat !
Evenutell will ihn ja ein anderer Verein , ich sehe das nicht als ausgeschlossen  

510 Postings, 297 Tage H. BoschBVB

 
  
    #12049
21.04.18 23:02
Heute stärkstes Spiel unter Stöger.
Nachdem jeder weiß, dass Stöger nicht für die nächste Saison Trainer wird!
Statement der Mannschaft. Sie spielt so frei und offensiv wie man das vom BVB kennt
UND wie man das auch sehen will.

Stöger heute in der Kabine: "Wie ihr alle wisst, werde ich für die kommende Saison nicht weiter
euer Trainer sein. Wir machen heute mal was ganz verrücktes.
Spielt nach meiner Taktik, aber macht genau das Gegenteil dessen! "
(Quelle: Sarkastisches Zynismusironieblatt )

 

3801 Postings, 3152 Tage velmacrotPhilipp und Reus

 
  
    #12050
21.04.18 23:18
sind keine Typen, von denen man jetzt 25+ Saisontore erwartet. Einen Stürmer braucht man auf Dauer unbedingt, auch wenn der Isak heissen soll.

Bis auf in meinen Augen Sokratis und Götze - und Pische wegen seines Alters, hat heute ja eine Mannschaft gespielt, die den Kern der nächsten Jahre hoffentlich bildet. Auch bei Bürki lasse ich immer noch ein ? offen. Aber wenn's so ruhig bleibt um ihn wie die letzten Monate, in denen er auch richtig gute Spiele hatte, dann ist er gut haltbar.

Bei Götze war es heute sicher einer seiner besseren Auftritte, aber auch hier kommt er mir in seinen Bewegungen immer sehr langsam vor. Deshalb bleibe ich von ihm noch unüberzeugt. Sokratis ist einfach als Zweikampfverteidiger überholt.  Wegen seines hohen Ansehens vor allem in England und in Italien würde er sehr gutes Geld in diesem Sommer noch bringen. Wenn er beginnt noch langsamer zu werden mit dem Alter, dann wird er erst recht keine Bundesliga-Spitze mehr sein.

Sancho und Pulisic, die anglo-amerikanische Flügelzange von potenziellem Weltformat. Und plötzlich fühlt es sich sehr gut wieder dabei zu sein beim BVB :-). Ein Jahr gute Entwicklung bei einem guten Lehrer und beide würden je über 100 Mio ? wert sein für England und ihren Hunger nach neuen Spielern. Reus ist einfach eine Leuchtturm für die Jungen. Nach dieser letzten Verletzung sehe ich ihn auch menschlich gereift. Hoffentlich 2-3 verletzungsfreie Jahre jetzt.

Die mal mehr mal minder schwierigen Personalfragen mit Schmelzer, Schürrle, Rode, Sahin, Durm und vielleicht Toljan und Zagadou bleiben aber trotzdem offen für die nächste Transferperiode. Dazu noch Weide und Michy weg. Einnahmen daraus + 60-80 Mio. investieren für 5-6 die kritischen Positionen - inklusive Stürmer. Sollte eigentlich machbar sein.  

2080 Postings, 682 Tage nba1232ich wüsste nicht warum

 
  
    #12051
21.04.18 23:52
man unebdingt einen Stürmer brauchen sollte , es wurde so wunderbar offensiv mit vielen Passstationen gespielt , wenn man nun einen Stürmer hat der nicht so gut kombinieren kann hemmt es das ganze Passspiel da vorne

wenn Favre kommt kann ich es mir sehr sehr gut vorstellen das er mit 2 hängenden Spitzen Spielt wie einst in Gladbach und die Spitzen wären Reus und Phillip ! für mich Torgefahr genug  

3801 Postings, 3152 Tage velmacrotund ich würd mit dir jede Wette eingehen,

 
  
    #12052
22.04.18 00:27
dass sie einen Stürmer holen, weil es ohne einfach nur fahrlässig wäre.

Ausser dem FC Liverpool fällt mir keine aktuelle Spitzenmannschaft im Weltfussball ein, die ohne wirklichen Stossstürmer spielen. Liverpool hat aber mit Sané, Firmino und Salah 3 dort vorne drin, die ein wenig weiter sind als Philipp oder Yarmolenko.

Man stelle sich vor, es hakt in der Offensive mit dem Toreschiessen anfangs nächsten Saison ohne Einkauf im Sturm. Dann wird's für Zorc und Watzke ganz schnell ganz heiss. Ein Risiko, dass man nicht eingehen kann, sonst agiert man fahrlässig.

Reus hat in seinen neun 1. BuLi-Saisons nie über 18 Tore, wenn er überhaupt mal über 25 Spiele oder mehr machte, und er hatte schon Riesensaisons darunter. Philipp schoss nie über 10 Tore. Ein Mittelstürmer sollte alleine ähnlich viele Tore machen können in einer offensich starken Mannschaft wie der BVB. Und natürlich gäbe es Veränderungen, weil Philipp und Reus noch öfter in die Spitze in Abschlusssituationen kämen, aber sehr viel anders und würden sie unter dem Strich nicht spielen.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
481 | 482 | 483 | 483  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MrBlockchain