SHW

Seite 1 von 42
neuester Beitrag: 28.08.19 13:30
eröffnet am: 24.06.11 10:44 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1032
neuester Beitrag: 28.08.19 13:30 von: Motobiker84 Leser gesamt: 278111
davon Heute: 20
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42  Weiter  

24.06.11 10:44
9

Clubmitglied, 26756 Postings, 5312 Tage BackhandSmashSHW

SHW AG plant Notierungsaufnahme am 30. Juni 2011 ? Preisspanne der Aktien liegt
bei 26 Euro bis 29 Euro


SHW könnte den Fluch brechen
Nach einer Absage von Prime Office und holprigen Börsengängen von Adler und United Power richten sich die Blicke nun auf den Autozulieferer SHW. Dieser scheint vergleichsweise gute Karten zu haben.  
Angehängte Grafik:
logo.gif
logo.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42  Weiter  
1006 Postings ausgeblendet.

17.05.19 17:59

75 Postings, 3212 Tage havemark@pert

Danke für den Bericht.
Wenn nur etwas über 60 % der Stimmrechte vertreten war, dürfte Pierer derzeit  seine Anteile nicht
weiter ausgebaut haben.  

17.05.19 20:38
1

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Dividende

Eben, diese Dividende von 0,04€ hatte den Zweck möglichst viele Anleger zu verschrecken und zum Verkauf zu animieren.
Kommende Dividenden werden höher ausfallen, auch die Großaktionäre wünschen/benötigen eine höhere Ausschüttung.
 

26.05.19 23:41
2

754 Postings, 2240 Tage Yoni...

Ich glaube fast dieser Paragraph hier ist der Grund für die genau 0,04 Euro Dividende - könnte man ja dann so interpretieren als hätte man Angst vor klagenden Aktionären:
https://dejure.org/gesetze/AktG/254.html

Übrigens feuert man ja wohl weiter aus großen Rohren was die Investitionen angeht: 40,9 Mio ? in 2018, dieses Jahr dann sogar bis zu 45 Mio ?. Anfang 2018 wurden für die beiden Jahre meines Wissens noch bis 29 Mio ? in 2018 angekündigt, für 2019 nur bis zu 30 Mio ?. Das dürfte kurzfristig weiterhin den Free Cashflow und über die Abschreibungen auch die EBIT-Margen unter Druck bringen - aber zeigt ja was für ein Potential man mittelfristig offenbar sieht.
 

27.05.19 16:15

390 Postings, 2702 Tage isar82815Pierer Industrie weill weiter zukaufen

Pierer Industrie weill weiter zukaufen:

Heute dazu folgende Info im Depot:

in Ihrem Direkt-Depot verwahren Sie oben genannte Aktien. Dazu haben wir heute Informationen für Sie:

Die Pierer Industrie AG bietet Ihnen an, Ihre Aktien der SHW AG zu kaufen.

Barabfindung: 19,87 Euro je Aktie  - hahaha ohne mich

Weisungsfrist: bis 21.06.2019, 11 Uhr

Was macht ihr, was denkt ihr?

Danke
 

27.05.19 16:16

390 Postings, 2702 Tage isar82815Pierer Industrie will weiter zukaufen:

Pierer Industrie will weiter zukaufen:  soll es im #1011 heißen - sorry war Tippfehler  

05.06.19 10:17

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Status

Bisher sieht es aus daß das "Angebot" nicht groß nachgefragt wird. Laut Meldung vom Freitag waren es ca. 1.500 Stück die überschrieben wurden.
Ich werde auf jeden Fall meine Anteile erstmal halten, auch andere mir bekannte Aktionäre geben nicht ab.

Gibt es hier jemanden der seine jetzt abgibt?
 

05.06.19 16:40

20 Postings, 3219 Tage Huehnerdiebzum Delisting Erwerbsangebot


Mich freut es überhaupt nicht wie das hier mit Pierer und SHW läuft. Ob da nochmal ein verbessertes Angebot kommt, das wage ich zu bezweifeln. Nichtsdestotrotz bleibe ich dabei...  

05.06.19 19:14

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Die Zeit

Spielt für uns. Bin mir sehr sicher das wir ein (oder eher mehrere) Angebote erhalten werden. Je mehr Anteile im Freefloat bleiben desto besser. Hier können wir durch unser gemeinsames Handeln viel bewirken.  

07.06.19 12:12

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Bekanntmachung des Vorstands

"Unter Berücksichtigung der Informationen in dieser Stellungnahme und der Gesamtumstände des Delisting-Erwerbsangebotes sind Vorstand und Aufsichtsrat der Ansicht, dass die von der Bieterin angebotene Gegenleistung in Höhe von EUR 19,87 SHW-Aktie aus finanzieller Sicht nicht angemessen ist. Die Gegenleistung entspricht den gesetzlichen Vorgaben, reflektiert aber nicht das langfristige Wertpotential der SHW"


Interessantes Dokument mit allen möglichen Szenarien. Unterm Strich wird aber keine Handlungsempfehlung gegeben weil mögliche Vor- und Nachteile bei jeder Wahl bestehen.

Für mich jedenfalls ist der Fall klar :)  

18.06.19 10:00

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Bisher erfreulicher Wasserstand...

Grob überschlagen sind ca. 400.000 Stücke im Rahmen des "Angebotes" übergegangen, also ca. 6-7% aller Anteile.
Bin gespannt, wenn jetzt nicht noch Last-Minute ne große Ladung Anteile überschrieben werden ist noch ein Freefloat von ca. 30% verblieben.
Das wird den beteiligten Personen hinsichtlich des nächsten Angebotes zu denken geben ;)


 

19.06.19 13:38

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Mea Culpa

Hab mich verrechnet, erfreulicherweise in die "richtige" Richtung......Stand 19.06. sind erst knapp 230.000 Aktien überschrieben worden, also nur knappe 3% ;)  

21.06.19 13:53

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Endstand

Also, es wurden insgesamt 665.655 Stück übertragen, das entspricht 10,3% aller Aktien.

Bin gespannt ob Pierer damit nun 75% aller Stimmen erreicht hat oder nicht. Falls ja, müsste hierzu zeitnah eine Meldung zur Schwellenberührung kommen.
Spannend wird auch sein ob die bisherigen Großaktionäre teil dieser 10,3% sind oder ob diese ihre Anteile behalten haben.
Je nach Szenario liegt der Freefloat nun bei 15%-30%. Vermutlich irgendwo dazwischen.
Dies werte ich als noch gut da der Freefloat ausreichend groß ist um Druck für ein besseres Angebot aufzubauen.  

24.06.19 13:46

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Großaktionär Dimensional Holdings

Hat seine Anteile im Rahmen des Angebots abgegeben, neue Schwellenberührung war von 3% auf 0% der Aktien...Sehr gut, das heißt der Freefloat ist wieder etwas größer.
 

25.06.19 11:26

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Pierer hat

am letzten regulären Börsentag nochmal 15.000 Stück von zittrigen Händen zu ca. 19,50€ abgestaubt.....
Das war nicht gerade schlau von den Verkäufern ;)

Bin angenehm überrascht das noch keine Schwellenberührung von Pierer gemeldet wurde. In mir keimt die Hoffnung das er es noch immer nicht über die 75% Hürde geschafft hat.
Das wäre sehr gut für uns :)
 

26.06.19 21:56

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Punktlandung

Pierer hat es tatsächlich Last-Minute über die 75% Hürde geschafft, und das hauchdünn auf 75,13%
Könnte besser für uns sein, aber auch viel schlechter. Der Freefloat für eine Aktie im Freiverkehr ist sehr hoch meiner Meinung nach.

Würde mich übrigens auch über andere Beiträge hier freuen, sonst komm ich mir vor als würde ich einen Monolog führen ;)
 

26.06.19 22:23

615 Postings, 4497 Tage CullarioMoto

Danke dass Du hier aktuell am Ball bleibst, gibts sonst noch Aktionäre hier? Oder alle raus...  

27.06.19 10:15

17 Postings, 1514 Tage ganzegalAuch noch dabei...

Habe auch noch ein paar Stück im Depot rumliegen und bin damit Dank Herrn Pierer >45% im Minus. Ich denke, sitze das nun einfach aus. Ist zwar keine Riesensumme bei mir, aber ärgerlich ist der vergangene Verlauf trotzdem.
Auch von mir ein Danke an Motobiker84 für die Updates zwischendurch! Auch wenn es nicht so viel an Infos von Seiten der SHW gibt, schaue ich doch immer wieder mal ins Forum rein und bin dann auch für andere Meinungen und kleine Infos dankbar.  

27.06.19 16:04

1 Posting, 2588 Tage burner_mAW

Bin auch noch an Bord. Wenn viele immer denken man kann mit seinen wenigen Aktien nichts erreichen. Bei der 75% Hürde hätte jede Aktie gezählt.

Nun stellt sich aber die Frage wie es weitergeht. Ich nehme an, dass ohne ein höheres Angebot die verbliebenen Aktionäre nicht verkaufen werden.

Rein wirtschaftlich sehe ich mittelfristig in der SHW AG enormes Potential. Die sind gut aufgestellt, auch bei Elektro, und wenn sich der Automobilsektor in den nächsten Jahren erholt ist die SHW auch wieder gut dabei, da benötigt man halt Ausdauer. Der Pierer würde hier sonst nicht so groß einsteigen.  

27.06.19 23:44
1

754 Postings, 2240 Tage Yoni...

Ich bin auch noch dabei, das Potential ist wirklich enorm und das Risiko ist mMn auch durch Synergien mit dem übrigen Pierer-Konzern nach unten begrenzt. Zu einem fairen Preis würde ich verkaufen, ansonsten werde ich gerne dabeibleiben. In den nächsten 12 Monaten wird es ja wahrscheinlich ohnhin kein höheres Angebot geben können, Zeit und Geduld wird man hier schon weiterhin brauchen.

Übrigens gab es keine Stimmrechtsunterschreitung von Anhui oder habe ich was verpasst?  

28.06.19 09:15

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Schön zu sehen das ich nicht allein hier bin ;)

Ich sehe mittlerweile kein echtes Risiko nach unten mehr.
Das einzige was man brauchst ist wirklich Geduld.
Vermutlich wird Pierer versuchen irgendwie auf 90% zu kommen um einen Verschmelzungsrechtlichen Squeeze-Out zu erreichen, der gegen Entschädigung durchgesetzt werden kann.
Für die Ermittlung der Entschädigung wird zum Glück nicht der Börsenkurs herangezogen sondern durch echte Bewertung der Bücher und abgezinsten erwarteten Erträgen in der Zukunft. Zudem bestehen Möglichkeiten diese anschließend gerichtlich überprüfen zu lassen.
Wie gesagt, Zeit braucht man, aber die Entschädigung wird definitiv und deutlich besser ausfallen das das letzte "Angebot" und eher in den Spähren der Deloitte Bewertung sich bewegen ;)

@Yoni, Meldeschwelle zu Anhui habe ich auch noch nicht gesehen ;)
 

28.06.19 14:21

754 Postings, 2240 Tage Yoni...

Ich sehe das ähnlich, die kürzliche Schaffung der Dachholding "Pankl SHW Industries AG" legt schon den Verdacht nahe, dass darauf mittelfristig verschmolzen werden soll. Wenn man dann mit Anhui eine Einigung hinbekäme, wäre man ja auch schon nah an den 90%.


Für die kommenden Jahre erwarte ich persönlich ein jährliches Topline-Wachstum von 8%, auf 5-Jahressicht gehe ich von einer EBITDA-Marge von 11% sowie einer EBIT-Marge von ~5% aus. Das sind für die Branche eigentlich alles keine spektakulär guten Werte (SHW selbst hatte mal ein besseres EBITDA-Margenpotential in Aussicht gestellt und das Umsatzwachstum ergibt sich ja mehr oder weniger aus den aktuellen Investitionsprogramm), würden aber im letzten Jahr zu einem Jahresüberschuss von knapp 20 Mio ? führen und grob überschlagen einem FreeCashflow in ähnlicher Höhe. Meiner Meinung nach müsste die Aktie auf Basis eines solchen Ausblicks mindestens doppelt so hoch notieren. Bereits in 2021 halte ich die Zahlen für "unübersehbar" gut, insofern würde es mich schon ein bisschen wundern wenn Pierer auch nach Ende der Jahresfrist so ein gemächliches Tempo weiterfahren könnte...
 

25.07.19 21:30

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Ähm, hilf mir mal bitte jemand

Auf die Sprünge...

Laut Meldung von gestern hat Pankl am 23.7. Aktien im Wert von 33 Mio. EUR außerhalb eines Handelsplatzes erworben.
Das muss doch ein Fehler sein? Zum genannten Kurs.von 19,87€ wären das 1,6 Mio. Aktien was ca. 25% entspricht.

Kann es mir nur als eine Art Zusammenfassung zum Abschluss des Übernahmeangebotes vorstellen?
Würde ungefähr hinkommen weil er ja von guten 50% auf 75% aufgestockt hatte.
Das ist ja nun aber schon paar Wochen her, daher wunder mich diese aktuelle Meldung.  

26.07.19 08:49

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Also linke Tasche, rechte Tasche

Vielen Dank Son of!  

28.08.19 13:30

1152 Postings, 3632 Tage Motobiker84Ganz zufriedenstellende Halbjahreszahlen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG