SHW

Seite 3 von 42
neuester Beitrag: 28.08.19 13:30
eröffnet am: 24.06.11 10:44 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1032
neuester Beitrag: 28.08.19 13:30 von: Motobiker84 Leser gesamt: 280373
davon Heute: 42
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 42  Weiter  

09.08.12 23:22

12 Postings, 3005 Tage Börsi2010SHW steigt weiter

Das siehtvgut aus...heute auch weiter hoch...da kommt noch was . Oder??  

10.08.12 23:09

mh, mir macht der steile kursanstieg angst... wäre nicht das erste mal, dass daraufhin eine konsolidierung von 7 % an einem tag kommt... das tut natürlich sehr sehr weh im herzen, vor allem wenn man bei 24,299 gekauft hat und man 24,7 % im plus ist bei 30,30

es bleibt aber fakt, dass die shw eine sehr gute aktie ist derzeit... was ich jedoch nicht verstehe ist das ziel mit der europaweiten verbreitung. wozu? wieso nicht südamerika bzw asien?

@kalle: ich glaube, dass das Q1 2013 nicht sehr positiv wird. der kursanstieg seit anfang des jahres ist ja schon so extrem krank. das muss sich irgendwann wieder einpendeln. was hälst du von der deutz?

 

10.08.12 23:43
1

leute lest echt das UNBEDINGT durch, es könnte sein, dass ein riesen angebot die nachfrage stark übersteigt und der ölpreis fällt. zwar nicht in den nächsten monaten, jedoch in mehreren jahren.

 

http://money.cnn.com/2012/08/10/news/economy/...l/index.html?iid=Lead

 

11.08.12 12:59
1

4282 Postings, 3175 Tage Kalle 8Giftstachel

momentan gibt es bei SHW grosse Ausschlaege nach oben und unten.  Aus meiner Sicht werden die Maerkte in diesem Jahr durchaus noch konsolidieren (wahrscheinlich bald), dann aber noch einmal steigen, da es meistens in den Jahren, wo eine US Wahl stattfindet, so ist. Und bislang halten sich die Maerkte 2012 fast sklavisch an den durchschnittlichen Jahresverlauf bei US Wahlen.

Der letzte Anstieg kann durchaus bis Januar 2013 gehen. Dann glaube ich auch, dass es langsam ausgereizt ist. Was SHW anbetrifft, sind die schon sehr gut gelaufen, und ich mache mir Gedanken, ob es nicht langsam Zeit wird, sich zu verabschieden. Dagegen spricht allerdings, dass gerade wieder ein groesserer Aktionaer eingestiegen ist, der anscheinend noch erhebliches Potential sieht. Auch koennte ich mir vorstellen, dass es nach Ueberwindung der 30er Marke noch etwas steigt. SHW wird in vielen Artikeln und Analysen als der beste Autozulieferer genannt.
Das Problem bei SHW ist, dass man schwer mit Stopkursen arbeiten kann, da die Volatilitaet einfach sehr hoch ist. Setzt man seinen Stopp 10 % niedriger an, kann man schnell ausgestoppt sein, obwohl es im grossen und ganzen weiter nach oben gehen kann.

Zu Deutz kann ich nichts sagen, da ich sie nicht beobachte und ich daher nicht genug Informationen habe, um etwas sinnvolles ueber Deutz sagen zu koennen.  

12.08.12 16:43

naja ich setze generell keine SL, schon gar nicht bei kleinen titeln wie der shw.  jedoch muss ich auch sagen, dass ich keine hochspekulativen investments mache, also ich hab noch nie erlebt, dass eine aktie über 8 % gefallen ist an einem tag. und wenn dann haben die sich alle wieder erholt.

 

16.08.12 08:28

9 Postings, 2811 Tage RicoRoosVolumen

Warum ist hier eigentlich so wenig Volumen drin?? Potenzial ist hier ja auf jeden Fall vorhanden.  

17.08.12 22:19

12 Postings, 3005 Tage Börsi2010Sieht doch alles stabil aus im Moment

Bleibe dabei  

29.08.12 18:45

17 Postings, 2602 Tage giftstachel backso bin zurück

hab meinen laptop mal wieder neu aufgesetzt und leider eben nicht die benutzername-passwort kombination gemerkt und die mailadresse von dem account auch nicht. (mache für foren wie fin.net eigene adresse wegen spam)

 

jedenfalls wenn wer eine boardmail hat bitte an den neuen account giftstachel back schicken. bin jedenfalls doch nicht ausgestiegen bei 31 euro, wie ich sehe war das keine schlechte entscheidung bisher. im grunde genommen kann man sagen, dass die 30-euro-marke sich wie die 7000er beim dax verhält

 

30.08.12 08:02
2

4282 Postings, 3175 Tage Kalle 8es geht weiter voran

SHW hat einen neuen Großauftrag erhalten. Es sollen Leichtbaubremsscheiben für VW gefertigt werden.

Vorstand Wolfgang Krause schaut optimistisch in die Zukunft.  Im Juli konnte SHW noch einmal deutlich zulegen und im Zuge der Marktentwicklung seien das sehr erfreulich Ergebnisse.

http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...den-usa-18628299.htm

Bislang ging SHW anhand der Jahresprognose eher von einem im Vergleich zum 1. Halbjahr verhalteneren 2. Halbjahr aus. Nun ist der erste Monat schon besser. Das ist zwar nur ein Monat, aber ein mutmachender Auftakt.  

30.08.12 23:25
1

17 Postings, 2602 Tage giftstachel backhallo

ja, das mit dem großauftrag ist zwar richtig, jedoch ist das keine neue information. so hat der krause das bremsscheibengeschäft retten können, was ich um ehrlich zu sein nicht gedacht hatte. jedenfalls ist der großauftrag bereits im kurs enthalten, interessant ist, dass 2017 laut vertrag doppelt so viel dieser speziellen bremsscheiben geliefert werden wie heuer. persönlich habe ich jedoch nicht vor so lange dabei zu sein ;)

 

http://www.shw.de/cms/de/investor_relations/...mitteilungen_investor/

 

03.09.12 23:02
1

4282 Postings, 3175 Tage Kalle 8Der Kurs will

morgens immer nach oben und sinkt dann anscheinend aufgrund von Gewinnmitnahmen wieder ein wenig ab. Aber er steigt momentan jeden Tag ein wenig an. Mal sehen, ob die jetzt von Lang & Schwarz vorgegebenen Kurse morgen Bestand haben. Dann könnte es in Richtung 32 gehen.
Ich habe seit längerem den Eindruck, dass sich vielleicht jemand hier einkauft. Denn der Kurs springt immer zu Börsenbeginn kräftig an, wofür zugegeben auch schon ein Kauf von 1000 Aktien führen kann. Allerdings sind heute die Umsätze für SHW wieder im normalen geringem Bereich von 4000 Stück im Gegensatz zu den beiden letzten Tagen, wo mehr als 20.000 Stücke umgingen.  

04.09.12 01:57

17 Postings, 2602 Tage giftstachel backhallo

ja kalle das ist richtig, könnte sich sogar zu einem short-sqeeze entwickeln. 55% der aktien gehören allein der firma selber bzw dem vorstand. und dann sind noch die anderen großinvestoren, wie die linzer firma. und dann sind noch haufenweise private, die nach analystenempfehlungen gekauft haben, egal ob von aktionär oder aktiengewinne.eu (meiner meinung nach jedoch sind die von aktionär eigenständiger beim verkaufsziel, die von aktiengewinne.eu warten jedoch auf das OK vom newsletter und dann gibts nen ordentlichen sell-off). eines darf man nicht vergessen: 20000 stück sind NICHTS um sich groß einzukaufen. verkaufen wollen nur sehr wenige, die relativ hohe dividende für 2013 hat die aktie ziemlich kriseninteressant gemacht und da steigen  halt einige leute nicht aus. ich gehöre dazu. außer aktiengewinne steigt aus. dann bin ich auch weg ;)

 

also wie gesagt, viele kaufinteressenten  (vor allem bei 30-er-marke) und wenige verkaufinteressenten. perfekte bedingungen für ein short-sqeeze. würde mich nicht wundern, wenn wir in ein paar wochen bei 33 stehen und in ein paar monaten bei 35, also ab jetzt noch 10 % und mehr.

 

sehr interessant sind natürlich auch die rekordbenzinpreise, die ich ja geduldig erwartet hatte. und sollte wieder geld gedruckt werden von der ezb würde der euro noch mehr fallen und der benzinpreis pro euro noch mehr steigen.

 

wer auch immer gerade versucht im 7 stelligen bereich einzukaufen muss sich verdammt schwer tun

 

04.09.12 13:25

zwar auch interessant aber kann der SHW nicht das wasser reichen mM nach:

 

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...e-Ampel-auf-Gruen-2029302

 

10.09.12 19:17
1

unfassbar, jetzt sind sogar amis groß eingestiegen bei der SHW mit knapp 4 %.

 

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...wide-distribution-2042172

 

ich frag mich wie viele aktien noch überhaupt richtig freefloat sind... heute war ein komischer handel. sonst ist es immer so, dass es in der früh im plus und später im minus schließt - heute war es umgekehrt.

 

10.09.12 21:16
2

4282 Postings, 3175 Tage Kalle 8Laut Börse Stuttgart

beträgt der Streubesitz 30,4 %, was 1.774.734 Aktien laut meinem Taschenrechner sind.
Die Gesamtzahl der Aktien beträgt 5.851.100 Aktien. Die Marktkapitalisierung liegt bei 175,8 Mio.

Man könnte schon davon sprechen, dass es sich bei SHW aufgrund des geringen Freefloat eher um einen marktengeren Wert handelt.  

11.09.12 18:27
1

17 Postings, 2602 Tage giftstachel backhallo

also wenn es optionsscheine uÄ gäbe, dann könnte man wirklich davon ausgehen, dass ein short-sqeeze eintreten könnte. ich frag mich wann es endlich mal hebelprodukte dazu gibt, obwohl ich selber nie sowas handle

 

06.11.12 21:38
1

4282 Postings, 3175 Tage Kalle 8bin gespannt auf die Zahlen

Der Kurs ist ja in den letzten Wochen zurück gekommen. Das könnte darauf hindeuten, dass die Zahlen für das 3. Quartal nicht so gut sein könnten.

Ich denke aber, dass dies nicht der Fall ist.
Zumindest in Deutschland sollte SHW im 3. Quartal gut verdient haben. Die deutschen Autohersteller melden momentan jeden Monat neue Absatzrekorde. Wie die Absatzrekorde zustande kommen und mit welchen Rabatten kann SHW relativ egal sein, da für SHW eher die Stückzahl zählen dürfte, da sie diese für diese verkauften Autos an die Autohersteller liefern.

Deshalb bin ich zuversichtlich, dass wir übermorgen gute Zahlen erleben dürften. Muss nur noch der Ausblick stimmen, dann sollte der Kurs auch wieder über 30 steigen.  

08.11.12 09:00

41 Postings, 2931 Tage konhanaDie Zahlen sind da!!

Aus meiner Sicht sind die Zahlen ganz gut im Vergleich zu der jetzigen Marktsituation oder sehe ich etwas falsch? Bin gespannt, wie der Markt heute reagiert...

 

08.11.12 09:02
1

4282 Postings, 3175 Tage Kalle 8da gebe ich Dir recht, Konhana

SHW scheint für 2012 im Plan zu sein.

Hier der Link zu den Zahlen: http://www.finanznachrichten.de/...eigert-umsatz-und-ergebnis-016.htm  

08.11.12 12:12
1

4282 Postings, 3175 Tage Kalle 8Interessant an dem Bericht heute ist,

dass SHW den Verkaufserlös für STT in Höhe von 42 Mio ? für Akquisitionen oder eine Sonderdividende verwenden will.
Vielleicht gibt es ja nächstes Jahr eine noch schönere Dividende als 1 ?, was ja auch schon eine Dividendenrendite von 3,5 % ausmacht.  

08.11.12 12:44

41 Postings, 2931 Tage konhanafür 2012 eine Dividende

in Höhe von mindesten 1 Euro/Aktie kann ich mir auch gut vorstellen. Diese Dividendenrendite scheint vernünftig zu sein....

 

12.11.12 21:11
1

4282 Postings, 3175 Tage Kalle 8interessanter Artikel über SHW

in Euro am Sonntag wird über gute Chancen bei SHW berichtet. Es gäbe ein KGV von 8,1 für 2013.
Der Auftragseingang im Oktober lag 5% über dem Vorjahr.
Daher wird SHW auch im nächsten Jahr beim Umsatz zulegen.
Im Oktober gab es einen Großauftrag bei Verbundbremsen, der dafür sorgen wird, dass der Umsatz bei den Verbundbremden bis spätestens 2018 verdreifacht wird.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...sichtsreiches-Duo-2137186

Hört sich sehr gut an.  

13.11.12 15:42

41 Postings, 2931 Tage konhanadenke ich auch

Aus meiner Sicht hat SHW eine gute Ausgangslage. Mit der CO2-Vorgaben von USA sowie EU kann SHW wirklich viel davon profitieren.

Dieses Inteview ist nicht neu, aber ich möchte hiermit noch mal posten:

http://www.brn-ag.de/beitrag.php?bid=23233

Momentan befindet sich der Markt in einer Schwächephase, sobald es vorbei ist (hoffentlich bald?), dann sehen wir steigende Kurse wieder....

 

11.03.13 14:19
1

41 Postings, 2931 Tage konhana4? Dividend

4€ Dividend, bei dem momentanen Kurs ~ 32€ , das macht 12,5% Rendit :eek:

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-03/26210142…

EANS-Adhoc: SHW AG: Gesamtdividende in Höhe von 4,00 Euro je Aktie vorgesehen
EANS-Adhoc: SHW AG: Gesamtdividende in Höhe von 4,00 Euro je Aktie vorgesehen

--------------------------------------------------
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Ausschüttungen/Dividendenbeschlüsse 11.03.2013

Aalen, 11. März 2013 - Der Aufsichtsrat der SHW AG hat in seiner heutigen Sitzung den Jahresabschluss und den Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2012 gebilligt. Aufgrund der Geschäftsentwicklung und der soliden Bilanzstruktur des Unternehmens haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, der am 14. Mai 2013 in Heidenheim stattfindenden Hauptversammlung eine Gesamtdividende in Höhe von 4,00 Euro je Aktie vorzuschlagen. Davon entfallen 3,00 Euro je Aktie auf eine einmalige Sonderdividende, mit der die Aktionäre am Gewinn aus der Veräußerung der 50-Prozent Beteiligung an der kanadischen STT Technologies Inc. teilhaben sollen.

Rückfragehinweis: Michael Schickling Head of Investor Relations & Corporate Communications SHW AG Telefon: +49 (0) 7361 502 462 E-Mail: michael.schickling@shw.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

--------------------------------------------------

Emittent: SHW AG Wilhelmstrasse 67 D-73433 Aalen Telefon: +49 7361 502-1 FAX: +49 7361 502-674 Email: ir@shw.de WWW: http://www.shw.de Branche: Auto ISIN: DE000A1JBPV9 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

 

11.03.13 17:40
12

4511 Postings, 3734 Tage PjöngjangSHW

Kannte diese Aktie überhaupt noch nicht, hört sich aber mit einer Gesamtdividende von 4 Euro pro Aktie interessant an.

Luft bis zur Hauptversammlung am 14.05.13 könnten 40 Euro sein, wäre dann noch immer eine Rendite von 10%.

Habe mir gerade mal einige Aktien zu 31,50 Euro ins Depot gelegt.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 42  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben