SHW

Seite 36 von 42
neuester Beitrag: 24.03.20 17:14
eröffnet am: 24.06.11 10:44 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1040
neuester Beitrag: 24.03.20 17:14 von: youmake222 Leser gesamt: 292310
davon Heute: 30
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39 | ... | 42  Weiter  

06.04.17 17:54

7838 Postings, 3867 Tage Raymond_James#874 - dass Mr. Yixin Pan ...

... mit seinen 10,04% nicht die "Erzielung von Handelsgewinnen", sondern die "Umsetzung strategischer Ziele" anstrebt (pflichtmitteilung gem. § 27a Abs. 1 Sätze 1 und 3 Nr. 1 WpHG), http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...tegischen-zielen/?newsID=997751 , war keine überraschung, daher habe ich mich bei dem schönen kurs der xetra-schlussaktion (€33,37) von meinen aktien verabschiedet
 

06.04.17 18:32
1

653 Postings, 4696 Tage CullarioRaymond

Wieso genau verabschiedet?  

06.04.17 20:15
1

31 Postings, 1858 Tage frangelicoÜberraschen kann das nicht sollte man meinen

Der logische Schritt auf den viele schon lange gewartet haben.
Wird interessant, ob ARN am Markt kauft und/oder außerbörslich. In Richtung außerbörslich und Tito Tettamanti ging mein Tipp bis vor der Meldung.

Börse ist schon lustig. Kleiner Auftrag mit großer Signalwirkung und es geht gen Norden. Ohne den Auftrag auch sofort wieder nach unten. Die Wirkung des Auftrages auf die angestrebte Entwicklung SHW 2020 ist jedoch mehr als überschaubar. Interessiert aber niemanden.
Ähnliches passiert auch heute wieder. ARN steigt ein und baut aus. Große Fonds sind dabei. Tettamanti taucht auf und liegt in kürzester Zeit ebenfalls bei 10%. Die Führungsmannschaft kauft auch noch. Und? Unverständlicherweise interessiert es überhaupt nicht. Dann kommt eine Meldung in der nur steht, was eigentlich jeder vermutet, der bis 3 zählen kann und ab geht die Post
Ich weiß schon, warum ich die Finger vom Trading lasse. Verstehe den Markt einfach nicht...

Zur Zukunft:
Ich bin für Angebote offen. Allerdings erst 2019/2020, wenn SHW > 3 EURO EPS macht und der Kurs beim ATH liegt.

Grüße
frangelico  

07.04.17 17:34

31 Postings, 1858 Tage frangelicoValue-Wert mit starker Perspektive

http://www.handelszeitung.ch/invest/stocksDIGITAL/...erer-shw-1378604

+50% bei Umsatz und Gewinn möglich

Für diejenigen, die schon länger dabei sind und für die Großen Anteilseigner keine Neuigkeit.
Schön zu sehen, dass SHW in den Medien auch wieder mehr in den Fokus rückt.
Ein börsentechnischer Wiederaufstieg ist ggf. auch in den nächsten 1,2 Jahren wieder drin.

Grüße an alle Investierten  

10.04.17 12:45

32645 Postings, 7211 Tage RobinUnterstützung

bei Euro 32  

09.05.17 15:07

7838 Postings, 3867 Tage Raymond_Jamesmorgen dividendenabschlag (1,00)

das reizt an der cashcow SHW zum wiedereinstieg:
Konzern-Kapitalflussrechnung vom 1. Januar bis 31. März 2017
http://www.shw.de/ablage/...503_shw_ag_zwischenbericht_q1_2017_de.pdf :
Q1_2017    
mio €    
10,602   operativer cashflow
         storno working-capital-veränderungen:
+13,401  a) vorräte, forderungen l+l
-11,653  b) verbindlichkeiten l+l
=12,350  cash earnings Q1_2017 (geldfluss aus dem ergebnis)
/6,436209mio durchschn. aktienzahl
=€1,92   cash-eps Q1_2017 (geldfluss aus dem ergebnis)
 

09.05.17 17:47

807 Postings, 2439 Tage YoniSchön wärs

Wenn ich mich richtig erinnere, gab es doch im letzten Jahr gar keinen nennenswerten Dividendenabschlag.

War hier heute jemand auf der Hauptversammlung?  

11.05.17 17:05

7838 Postings, 3867 Tage Raymond_Jameszu #869 - hauptaktionär erhöht beteiligung

Ocean Consulting GmbH/ QCP Suiss AG baut am 08.05.2017 seine SHW-beteiligung von 11,67% auf 15,24% aus
 

11.05.17 18:20

2926 Postings, 5338 Tage cidarJa

hier ein Link dazu:
http://www.finanztreff.de/...ex=159096&i=13591995&id=12116233

Es ist wie bei den letzten Meldungen anderer Großaktionäre auch schon sehr erstaunlich, wie all dies ohne größere Kursänderungen abläuft. Zumal heute ja gleich noch die Meldung hinter her kam, man wolle in die Organe und ggf. was an der Dividendenpolitik schrauben.
Sieht so aus, als ob immer wieder kleinere einsammeln und dann auf einen Schlag an die Großen abgeben. Trotzdem erstaunlich bei diesen Kursen.

Interessant scheint, dass sich entweder eine Europäer gegen die asiatischen Großaktionäre stellt oder aber ggf. dann für diesen bereit steht, um ein großes Paket zu übertragen eines Tages.
Denke, in 2018 wird es sehr interessant hier, zumal da ja auch die Zahlen deutlich besser werden sollen.  

23.05.17 10:02

7838 Postings, 3867 Tage Raymond_Jamesneues 20-tage-hoch

14.06.17 19:58
2

807 Postings, 2439 Tage YoniDa ist das erwartete Übernahmeangebot:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...i-v-m-29-34-wpueg-5528917

Ich verkaufe auf keinen Fall, mE ist SHW deutlich mehr wert.  

14.06.17 20:20
2

807 Postings, 2439 Tage Yoni...

Witzig, ich habe gerade nochmal nachgeschaut - bereits vor 1,5 Jahren gab es die ersten Spekulationen hier im Thread, dass sich da hinter den Kulissen etwas in der Richtung anbahnen könnte. Ich habe nie verstanden, warum trotzdem kaum Übernahmefantasie aufkam - der irgendwie auffällige Kursverlauf und die Stimmrechtsmitteilungen gaben doch schließlich einiges her.

Jetzt finde ich es spannend zu sehen, wie die Chinesen von Anhui ARN eigentlich in der Sache stehen - ein Bieterkampf wäre natürlich ein Traum.  

14.06.17 21:00
3

2926 Postings, 5338 Tage cidarYep

wie erwartet.
Allerdings nicht schon zu diesem Zeitpunkt. Glaube auch, dasss dies nicht wirklich ernst gemeint ist. Vielmehr will man den eigentlichen chinesischen Interssenten in die Suppe spucken und denen entweder zuvor kommen, um später abzusahnen oder diese jzt schon zu einem höheren Angebot zwingen.
Wird spannend. Natürlich gebe ich kein Stück ab, 35 ist viel zu wenig.
Mal sehen, was der Vorstand jzt in seiner Pflichtmitteilung dazu sagt. Daran wird man erkennen können, wen sie bei ihren Insiderkäufen tatsächlich erwartet haben. Oh sorry, sie wussten natürlich von nichts, LOL.
Ich Sitz die Sache aus.  

15.06.17 16:19

2926 Postings, 5338 Tage cidarStellungnahme vom Vorstand

hier:
http://www.finanznachrichten.de/...ierer-industrie-ag-deutsch-016.htm

Nicht abgestimmt, also wie vermutet Versuch eines unfriendly take over.

Jetzt wird es spannend, wie es auch andere zu sehen scheinen und deshalb der Kursverlauf zeigt.

Nun sind die Chinesen unter Zugzwang. We'll see.
Aber selbst ein höheres Angebot könnte mich aktuell nicht aus der Reserve locken. Wir sind weit weg von Höchstständen oder der Einpreisung des erwarteten Gewinnsprungs 2018/19  

16.06.17 08:19
2

31 Postings, 1858 Tage frangelicodas haben die Spatzen

in der Tat schon länger von den Dächern gepfiffen.
Habe ja befürchtet, dass die in Relation zu den Chancen (SHW2020) und die in Relation zum Gesamtmarkt niedrige Bewertung dazu führt, dass eine Übernahme früher auf den Tisch kommt, als gewünscht.

Klar ist für mich:
1) SHW ist auf Kurs SHW2020.
2) Wenn es dabei bleibt sind 2018/2019 deutlich höhere Kurse möglich. Je nach Gesamtmarkt ATH.
3) Ein Verkauf zu 35,- ist bei dem Chance/Risiko Verhältnis sicherlich keine Option.
4) Es bestätigt unsere Meinung zum Potential von SHW

Ich bin sehr gespannt, wie der Wortlaut des SHW Vorstandes ausfällt.
Ebenfalls bin ich gespannt, wie es mit ARN weiter geht (auf 10% hoch, Aussage zu den Absichten und dann wieder auf unter 9,x% fand ich seltsam).
Pierer wusste da schon, dass er QCP übernehmen wird und wie hoch QCP bei SHW investiert ist. Lief da schon was im Hintergrund zwischen Pierer und ARN? Hat er sich durchgesetzt und macht ARN ein gutes Angebot für die 9,x? Dann fehlt bis 30% nicht mehr viel...

Grüße in die Runde
frangelio

 

16.06.17 11:37
1

807 Postings, 2439 Tage Yoniwird spannend hier

ARN ist scheinbar -zumindest nach sehr oberflächlicher Internetrecherche- ein führender Automobilzulieferer in China. Ohnehin haben chinesische Käufer hier doch meistens strategische Ziele (Fuss in den europäischen Markt, Kontakt zu strategischen Kunden, Know-How-Transfer usw.) und sind selten auf das schnelle Geld oder einen Kauf zum Schnäppchenpreis aus. Ob also Pierer wirklich so ein Schwergewicht so einfach von dessen Anfang April veröffentlichten Absichten abbringen könnte? ARN bleibt für mich eine völlige Unbekannte.

Ich finde das Timing von Pierer interessant, warum kommt der Vorstoß -und dann noch mit so einem Mini-Kursaufschlag- ausgerechnet jetzt? Das Sammeln lief doch bisher eigentlich wunderbar unter dem Radar des Marktes und dass SHW bis 2020 mit einer Verdoppelung des EBITDAs auf etwa 80 Mio ? plant (obwohl das EV/EBITDA schon aktuell mE nicht gerade teuer ist) hatte der Markt doch anscheinend auch nicht auf dem Schirm. Warum sammelt man dann nicht still weiter bis zu einem Pflichtangebot?


 

27.06.17 12:05

Clubmitglied, 412170 Postings, 2103 Tage youmake222SHW lehnt Offerte ab

Pierer Industrie bietet in einem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot 35,00 Euro je Aktie von SHW. Der Vorstand von SHW hält diese Offerte in...
 

11.07.17 19:33

400 Postings, 2901 Tage isar82815hatte heute Post bezüglich Übernahmeangebot 35,00

hatte heute Post bezüglich Übernahmeangebot 35,00

Sie können Ihre Wertpapiere verkaufen
SHW AG, DE000A1JBPV9 (A1JBPV)

Barabfindung: 35 Euro je Aktie
Weisungsfrist: bis 08.08.2017, 24 Uhr

werde ich nicht machen - bekomme ja an der Börse gerade 37 Euronen

zusätzlich sehe ich Wachstum Potential in die Aktie.

Was meint ihr?  

11.07.17 20:01

2926 Postings, 5338 Tage cidarKeine

Chance auf Verkauf, was ne Frage.
Wenn schon die Konkurrenz 35 ? als gewinnbringend ansieht. Aber va die Aussichten der nächsten 2 Jahre incl. guter DIV  wird uns viel Zeit für Kurssteigerungen lassen. Oder die Chinesen machen vorher Ernst.
In der Ruhe liegt die Kraft.  

19.07.17 13:06

807 Postings, 2439 Tage YoniUpdate

Es gibt Neuigkeiten: Pierer verzichtet auf die Mindestannahmeschwelle von 30%:
http://www.boerse-express.com/pages/2895616/newsflow

Weiß jemand ob dieser Verzicht die Sperrfrist von einem Jahr für die Abgabe eines neuen Angebots gemäß §26 WpÜG außer Kraft setzt?  

07.08.17 17:17
1

Clubmitglied, 412170 Postings, 2103 Tage youmake222SHW übernimmt die Lust Hybrid-Technik GmbH

Der Automobilzulieferer SHW meldet eine Übernahme. Eine Tochtergesellschaft habe einen Kaufvertrag zum Erwerb der Lust Hybrid-Technik GmbH unterzeich...
 

15.08.17 11:52
2

807 Postings, 2439 Tage YoniSterling

Schön zu sehen: Sterling will wohl das Übernahmeangebot nicht annehmen ("Angebot viel zu niedrig")
http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-niedrig-1002222410

...und gerade kommt dann die Nachricht, dass sie noch weiter aufstocken und mittlerweile über15% halten:
http://www.ariva.de/news/...-veroeffentlichung-gemaess-26-abs-6407707
 

28.08.17 19:12
2

31 Postings, 1858 Tage frangelicoWas ist denn bei Sterling passiert?

Erst ist das Angebot deutlich zu niedrig und die Aussichten bis 2020 top und jetzt wurde das Angebot angenommen?
Lief da was im Hintergrund?
Ich verstehe es nicht, denn ich teile die Ansicht, dass die Perspektive erstklassig ist.
Pierer damit auf dem Weg Richtung 50%.

Was denkt ihr? Wie geht es weiter?  

11.09.17 14:23

17 Postings, 1713 Tage ganzegalWie geht es hier weiter?

Als Börsenneuling stelle ich mir gerade die Frage, wie es nun mit der Aktie vermutlich weitergehen wird. Wenn ich das so sehe, wird die aktuell Aktie kaum noch gehandelt und sie steckt bei 35,x fest. Wartet die Anlegergemeinde momentan nur auf die Q3-Zahlen am 26.10.17 und startet dann nochmal durch? Oder ist nach der Kapitulation von Sterling und dem dicken Einstieg von Pierer die Phantasie hier raus? Würde mich freuen, von den erfahrenen Anlegern hier mal ein paar Statements zu lesen, wie ihr die zukünftige Lage für die SHW so einschätzt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39 | ... | 42  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben