ThyssenKrupp

Seite 2 von 9
neuester Beitrag: 11.01.09 15:46
eröffnet am: 18.10.08 00:31 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 204
neuester Beitrag: 11.01.09 15:46 von: toni.maccaro. Leser gesamt: 60124
davon Heute: 26
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

21.10.08 18:08
2

3873 Postings, 3992 Tage TGTGTWer kauft denn außerbörslich

soviele Thyssen um den Kurs zu stabilisieren? Die halten sich ja ganz gut, obwohl der Dow verliert, seltsam sowas.  

21.10.08 18:22
2

2176 Postings, 7115 Tage CrashPantherIch kann mich noch sehr gut erinnern,

wie viele im Juni 2008 noch vom "Fels in der Brandung" schrieben, soll jetzt alles nur noch Müll sein?
Das allerdings denke ich nicht, Thyssen hat nicht nur Stahl anzubieten, die bauen auch Aufzüge und Industrie-Anlagen. Mehrere noch nicht im Firmenwert enthaltene Patente tuen ihr Übriges. Thyssen hat auch maßgeblich an der Entwicklung und am Bau des Transrapid mitgewirkt. Im Moment müssen wir halt alle kleinere Brötchen backen.

Die Kursralley, nicht nur bei Thyssen, wird kommen, noch im November geht es - hoffentlich - los. Dann spricht keiner mehr von Krise, denn alle haben wieder die $-$ in den Augen. Ich erwarte, das Barack Obama nächster Präsident wird, und das ist sehr gut, nicht nur für die Amerikaner, sondern für uns alle. Und die Kurse werden wieder steigen.
-----------
Good Times CP

Steigende Ölpreise schöpfen Kaufkraft ab, fallende Börsenkurse auch. Aber die meiste Kaufkraft wird vom Finanzamt abgeschöpft.
Ich mache lieber Totalverlust, bevor ich AGS zahle ;).

21.10.08 18:32
4

1304 Postings, 7107 Tage userDax 3000

Beim Daxstand um 3000 steht Thyssen so bei 8 Euro, dann kann man kauuuuuufen.  

21.10.08 22:36
2

7622 Postings, 4597 Tage TykoElevator -

Aufzugsparte---400mill?  Kartellstrafe.....


Da wirds nix mit großen Gewinn....
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

21.10.08 22:40
2

3873 Postings, 3992 Tage TGTGTAber die Kartelstrafe ist doch

nichts neues.  

21.10.08 22:45
2

7622 Postings, 4597 Tage TykoFür mich nicht aber vielleicht für Crash Panther

:-))
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

21.10.08 23:26

1932 Postings, 4035 Tage toni.maccaroni@user

logisch

und bei 2000pkt. 6?

In  Barrack werden sich viele Täuschen...  

21.10.08 23:47
1

2176 Postings, 7115 Tage CrashPanther400 Mio

Da lache ich doch drüber. Einige Unternehmen haben Milliardenverluste und Ihr schreibt über die Portokasse von Thyssen. Thyssen ist keine HRE.  
-----------
Good Times CP

Steigende Ölpreise schöpfen Kaufkraft ab, fallende Börsenkurse auch. Aber die meiste Kaufkraft wird vom Finanzamt abgeschöpft.
Ich mache lieber Totalverlust, bevor ich AGS zahle ;).

22.10.08 00:26
1

1932 Postings, 4035 Tage toni.maccaronimal schauen welche stolperseile

ausgelößt werden...  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png

22.10.08 23:11

1932 Postings, 4035 Tage toni.maccaronigleich alle 3

aber auf der short seite...

bruch der 14,8 morgen, wo geht es dann hin... kommt im anschluß  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png

22.10.08 23:15

1932 Postings, 4035 Tage toni.maccaronischwatte linien sind die nächsten short ziele

bei deutlichem bruch der 14,8?  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png

23.10.08 00:39
1

251 Postings, 4938 Tage SilvermoonIch kaufe nur....

wenn Thyssen einstellig wird.

Wenn nicht, dann halt nicht !

Thyssen ist sehr zyklisch und die Konjunktur kühlt sich noch weiter ab, davon wird Thyssen auch nochmal kräftig etwas spüren.

Die Amis legen das nächste Konjunkturprogramm auf um die Lage zu stabilisieren bzw. den Abschwung etwas zu bremesen. Das wird aber dauern.

Darüber hinaus hat Thyssen schon noch ziemlich viel mit Stahl am Hut. In Asien kühlt die Konjunktur auch deutlich ab, darüber hinaus wird der Markt mit "Billigstahl" geschwemmt, sodass die Margen sich auch verringern.

Muss wie immer jeder selbst wissen, aber ich fasse die Aktie aktuell nicht an.

Solage sich die Lage nicht beruhigt zählt nur Cash oder etwas defensives wir Pharma oder ähnliches.

Gruß
Silvermoon  

23.10.08 15:44

1932 Postings, 4035 Tage toni.maccaroniupdate @36

 
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png

23.10.08 15:45

1932 Postings, 4035 Tage toni.maccaroniupdate stahlindex

 
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png

23.10.08 19:25
2

6 Postings, 4108 Tage champgsThyssen Krupp

Es dauert nicht mehr lange....Erholung ist in Sicht...Einstellig wird es wohl nicht mehr...Überraschung kommt bei der HV...Ergebnis wird übertroffen...Also Chance nutzen und einsteigen, bevor es zu spät ist  

23.10.08 19:28
2

3873 Postings, 3992 Tage TGTGT@champgs

Woher nimmst du diese Behauptungen?  

23.10.08 21:18
1

251 Postings, 4938 Tage SilvermoonWoher denn bitte gute Zahlen....

Das würde mich auch interessieren.

Vorallem in einer Situation, wo 2/3 aller Unternehmen ganz klar schwache Zahlen melden ?!

Wieso soll Thyssen davon nicht betroffen sein ?!

Naja, mir soll´s egal sein, denn ich kaufe die Aktie sowieso erst, wenn Sie einstellig ist.

Gruß
Silvermoon  

24.10.08 10:40

1932 Postings, 4035 Tage toni.maccaroniupdate #38

erstmal punktgenauer abpraller an die von mir vorgegebene marke, bruch dieser  LOGISCH

nächste marke 12,64?  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png

24.10.08 11:53
2

41 Postings, 4127 Tage sherlockeLöschung


Moderation
Moderator: Kalli2003
Zeitpunkt: 27.10.08 12:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Regelverstoß - Führen einer Doppel-ID sherlockee

 

 

24.10.08 11:55
1

316 Postings, 4512 Tage DaxtexterIch glaube, dass es derzeit keinen einzigen

Verkäufer gibt, der glaubt, dass ThyssenK fundamental nicht günstig ist. Jeder verkauft, weil er glaubt, dass vor lauter Panik die Aktie bald noch billiger ist.  

24.10.08 12:59
 
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png

24.10.08 13:17
2

7622 Postings, 4597 Tage TykoDa wird sich der Schulz auch langsam in den A....

beißen......

Hat einige Scheinchen verbrannt in verdammt kurzer Zeit........

Nur dem ists egal......der hat noch ein paar Koffer voll mit Scheinen (ob er die verdient hat?)

....leid tun mir nur die Kleinanleger ..

die haben für jeden Euro gearbeitet, und die triffts am härtesten.....
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

24.10.08 22:39
3

6 Postings, 4108 Tage champgsBewertung der Aktie ein Witz...

Meine Behauptung wird durch aktiencheck.de bestätigt! 

ThyssenKrupp 40%-Chance - Der Aktionärsbrief

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Der Aktionärsbrief" sehen bei der ThyssenKrupp-Aktie (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) eine Chance auf 40%.

ThyssenKrupp sei nicht nur Stahl, habe aber dennoch über 66% in den letzten 5 Monaten verloren.

Dabei habe die Sparte Stahl noch nicht einmal einen Anteil von 40% am operativen Geschäft. Das 2008er KGV liege bei 3,7. Angesichts eines Buchwerts von 23 EUR sowie der Tatsache, dass ThyssenKrupp fast nettoschuldenfrei sei, sei diese Bewertung ein Witz.

Die ThyssenKrupp-Aktie bietet nach Meinung der Experten von "Der Aktionärsbrief" auf Sicht von 6 Monaten eine Chance von 40%. (Ausgabe 43 vom 23.10.2008) (24.10.2008/ac/a/d)2008-10-24 08:47:32" Zitat ende
 

25.10.08 13:48

1932 Postings, 4035 Tage toni.maccaroniBitte in diesem Thread keine

News irgendwelcher Börsenbriefe, Börsennachrichten Sender, KGV DAten oder Zeitschriften einfügen...

Wenn es 5 Jahre steigt, liegen die richtig... aber in zeiten wie diesen kann man sich damit den aller wertesten abwischen...



Danke

 

25.10.08 20:13
1

3873 Postings, 3992 Tage TGTGTKeine schlechte Stückzahl die dort

schonwieder gekauft wurde, die Frage ist warum? Dies ist der Kauf:

Directors' Dealings: ThyssenKrupp AG
13:50 24.10.08

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Fechter
Vorname: Jürgen H.

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: ThyssenKrupp Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0007500001
Geschäftsart: Kauf
Datum: 23.10.2008
Kurs/Preis: 14,65
Währung: EUR
Stückzahl: 30000
Gesamtvolumen: 439372,50
Ort: XETRA

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: ThyssenKrupp AG
August-Thyssen-Str. 1
40211 Düsseldorf
Deutschland
ISIN: DE0007500001
WKN: 750000

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 24.10.2008

Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
ID 7751
 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben