Thyssen bricht alle Widerstände

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 14.09.12 18:43
eröffnet am: 09.11.10 11:11 von: deadline Anzahl Beiträge: 66
neuester Beitrag: 14.09.12 18:43 von: deadline Leser gesamt: 30651
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  

25.11.10 10:21

3473 Postings, 3876 Tage deadlinemorgen sehen wir die 30, dann könnte es noch mal

spannend werden

wenn es nachhaltig durch die 30 geht dann werden dieses Jahr noch die 34 sehen  

25.11.10 15:49
1

21285 Postings, 4996 Tage JorgosDer Chart von Thyssen ist beeindruckend...

....die wirft wohl noch etwas Weihnachtsgeld ab ! :;)
Bin hier http://www.ariva.de/TB1ZBR dabei.....
-----------
?Lebbe geht weiter"

25.11.10 18:09

3473 Postings, 3876 Tage deadlinebin auf morgen gespannt ob die 30 hält

dann werden wir nächste Woche schön Geld verdienen

smile  

27.11.10 08:01
1

3473 Postings, 3876 Tage deadlineda müssen doch Hammerzahlen kommen, wenn so eine

träge Aktie so abgeht... ich freu mich drauf  

27.11.10 12:07

45 Postings, 3251 Tage Heike8Habe das Verkaufslimit

heute auf 36€ hochgesetzt bzw. geändert - das sollte vielleicht in diesem Jahr noch möglich sein. Allerdings bekomme ich dann die Divi. oim Januar nicht. Die ThyssenKrupp AG hält sich mit deren Höhe auch bis zuletzt bedeckt. Ich schätze mal so 0,40-0,60€ werden es wohl sein müssen.

 

28.11.10 20:44

3473 Postings, 3876 Tage deadlinevielleicht aber auch a la Siemens, mit einer mega

Dividende die Anleger belohnen..., ist z.Zt. Trend und bei Siemens sitzen nicht die Dümmsten von Deutschlands Spitzenmanagern.

Schaun wir mal.

Wie werden eigentlich die Dividenden bei den Optionsscheinen eingepreist. Muss ich meine Optionen vor der Dividendenzahlung  besser verkaufen  

29.11.10 10:15

1182 Postings, 3465 Tage magnum61Das ist aber...

... ein sehr nervöser Kurs heute zum Beginn...

Sieht nach einigen Gewinnmitnahmen aus.  

29.11.10 11:34

65 Postings, 3770 Tage khr195530.11.2010

Bekanntlich findet morgen die Bilanzpressekonferenz und eine Analysten- und Investorenkonferenz statt. Da müssten eigentlich Zahlen + Ausblick auf den Tisch gelegt werden, die deutlich über den Erwartungen liegen um nicht deutliche Gewinnmitnahmen auszulösen die mit Sicherheit bis in den Bereich 28 Euro anhalten werden. Nach den Kursteigerungen der letzten Wochen wäre eigentlich so und so eine Konsolidierung fällig. Da es heutzutage ja auch keine Spekulationsfristen mehr zu beachten gilt, bin ich echt am überlegen heute noch zu realisieren ...  Grübel, Kopfkratz , Grübel , Kopfkratz , Grübel ...  

29.11.10 13:01

1182 Postings, 3465 Tage magnum61Der Kurs

folgt aber auch wie viele andere Werte dem Dax, die meisten kann man heute quasi übereinander legen.

Nach dem fulminanten Start heute früh und dem raschen Einbruch bin ich davon ausgegangen, dass einige hier auf Gewinne aus waren.  

30.11.10 09:12

1182 Postings, 3465 Tage magnum61warum...

bricht der Kurs momentan so ein?  

30.11.10 10:16

28 Postings, 3359 Tage skarletKurs fängt sich

Wir sind die Tage zuvor über das Bollinger Band rausgeschossen.Da kommt der Kurs immer etwas zurück. Hat aber genügend Unterstützungen bei 28.70/28.90

Für mich kein Grund zur Besorgnis. Aktie ist voll auf Kurs. Mein Persönliches Kursziel liegt in diesem Jahr noch bei 33€

Das halte ich für realistisch wenn wir zur Jahresendrally ansetzen.

 

30.11.10 15:38

4 Postings, 3241 Tage tsk4spannend

hoffe das der kurs sich tatsächlich wieder fängt. alle analysten sind sich da einig. es gibt sogar analysten die setzen das kursziel auf 35?, obwohl ich auch eher zu realistischen 33? tendiere.  

01.12.10 07:03

1182 Postings, 3465 Tage magnum61Das sehen....

... aber nicht alle so:

http://www.ariva.de/news/...aecher-Uneinigkeit-ueber-Ausblick-3593140

Ich denke, eine Verkaufsorder mit Stop-Loss ist für alle ratsam, die nicht ständig die Kurse im Auge halten können.  

02.12.10 11:32

1182 Postings, 3465 Tage magnum61Das war

wohl nur eine Eintagsfliege mit dem Ausbruch....  

03.12.10 09:46

10704 Postings, 3556 Tage ThesameMit neuen Weitsichtigen Leuten im

Management, müsste Thyssen Krupp nun in die Zukunft Investieren, und sich ein Stück Kuchen, in der Windbranche sichern und Windmaster Nordex Übernehmen, Thyssen könnte das Material Liefern + Nordex das Now How,,,,,, ein paar Chargen die Woche mehr im Stahlwerk wäre folge,,,,,,,, wäre nicht schlecht für beide........................................?                                                                                                                                                                                                                      .  

04.12.10 13:58

65 Postings, 3770 Tage khr1955Wie zu vermuten war ...

ist mit der Bekanntgabe der Zahlen die Luft, sprich Phantasie erstmal raus. So lange die Autos aber weiter brummen und die Börsenstimmung insgesamt optimistisch ist/bleibt, sollte das akt. Kursniveau relativ abgesichert sein. Immer mit einem SL zu arbeiten, ist natürlich obligatorisch.  

04.12.10 16:04

45 Postings, 3251 Tage Heike8Die Thyssen Krupp

ist die letzte und einzigste Aktie, die ich aus der alten Zeit besitze (Kauf bei 13,78€).

Die verkaufe ich nicht unter 36€ und da genau liegt mein Verkaufsauftrag limitiert. Ich freue mich schon auf die Dividende im Januar. Die Firma hält sich ja diesbezüglich immer bis zuletzt sehr bedeckt. Ich hoffe es sind mind. 0,50€. Oder vielleicht noch mehr?

 

05.12.10 17:34

1182 Postings, 3465 Tage magnum61Thyssen Krupp geht

Servus,

könnte das hier den Kurs am Montag negativ beeinflussen?

http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/...pp-geht-id4021688.html  

06.12.10 11:08

105 Postings, 3492 Tage immobiliser@magnum61

der heutige Kurs sagt: Nein

 

06.12.10 14:33

2845 Postings, 3990 Tage bochum1848bin erstmal

raus .. 2008 zu 15,20 rein und heut raus :-) glaub aber ich bin zu früh vom pferd gestiegen.allen investierten viel glück!!!  

06.12.10 15:23

1125 Postings, 4553 Tage herrmannbbochum,

ich glaube, das war zu früh.

Und der Steuervorteil ist auch erst mal weg. Ich hab meine sämtlichen Positionen im Depot noch ohne AGS, so wie Du mit den Thyssies. Das ist erst mal gut, 30 % weniger Ausgaben. Bloß beim Gewinne realisieren wird man sehr zögerlich, ist aber erst mal gut gegangen.

Ich laß meine Thyssies erst mal noch laufen.

 

06.12.10 17:06
2

45 Postings, 3251 Tage Heike8Also das mit den 40?

als Kursziel ist schon mächtig hochgejubelt. Die Analysten reden so wie sie es brauchen.

 

06.12.10 18:51
1

1125 Postings, 4553 Tage herrmannbHeike,

also bis 35 - 40 € sollte sie schon noch laufen, vielleicht nicht unbedingt sofort, aber mittelfristig.

Maßstab ist für mich das Kursniveau Anfang 2008, warum sollte Thyssen das nicht annähernd wieder erreichen ? 

Diese Rechnung ist für mich z.B. im Fall von BASF und Linde ganz gut aufgegangen, und soviel schlechter als die ist Thyssen auch nicht.


 

 

07.12.10 15:28

45 Postings, 3251 Tage Heike8Habe soebend

meine T.K. für 31,80€ verkauft. Das ist mir momentan kurzfristig alles zu überkauft.

Lasse es wieder bis 28,50€ setzen und steige dann wieder mit mehr Stückzahlen ein.

 

07.12.10 18:02

131 Postings, 3478 Tage alabama76Seit heute Nachmittag

haben wir ja eine Seitwärtsbewegung im Bereich 31,5-31,6 ?. In den letzten Tagen ging es einfach immer nur bergauf, wenn auch teilweise mit kleinen (winzigen) Rücksetzern.

Könnte es das eurer Meinung nach mit dem Anstieg erst einmal gewesen sein? Oder nur eine kurze Verschnaufpause?

Hat einer von euch vielleicht einen hübschen KO-Schein (long), den er empfehlen würde? Bin heute Nachmittag mit meinem DE000CG5G6S5 mit einem kleinen Gewinn ausgestiegen. Ich würde einen Rücksetzer gern nutzen, um wieder einzusteigen. Doch wann?

Gruß, alabama76  

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben