Tom Tailor Holding AG

Seite 1 von 168
neuester Beitrag: 25.04.19 22:27
eröffnet am: 22.03.10 09:03 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 4195
neuester Beitrag: 25.04.19 22:27 von: Torsten1971 Leser gesamt: 750084
davon Heute: 30
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
166 | 167 | 168 | 168  Weiter  

22.03.10 09:03
20

26167 Postings, 5167 Tage BackhandSmashTom Tailor Holding AG

Rahmendaten zum Börsengang
Börse Frankfurter und Hamburger Wertpapierbörse
Marktsegment Regulierter Markt ? Prime Standard (Frankfurt)
Regulierter Markt (Hamburg)
ISIN DE000A0STST2
WKN A0STST
Common Code 049429509
Börsenkürzel TTI
Angebot Öffentliches Angebot in der Bundesrepublik Deutschland sowie eine Privatplatzierung in bestimmten anderen Jurisdiktionen außerhalb Deutschlands und außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Außerhalb der USA werden die Aktien gemäß Regulation S nach dem U.S. Securities Act von 1933 angeboten.
Bookbuilding/Roadshow Die Angebotsfrist beginnt voraussichtlich am 19. März 2010 (einschließlich) und endet voraussichtlich am 24. März 2010 (für Privatanleger bis 12:00 Uhr MEZ und für institutionelle Anleger bis 17:00 Uhr MEZ).
Handelsbeginn 26. März 2010
Verwendung des Emissionserlöses Die Gesellschaft beabsichtigt den Erlös für die Finanzierung der weiteren Expansion der eigenen Retail Stores und Shop-in-Shops in den europäischen Kernmärkten sowie der Stärkung der Kapitalstruktur einzusetzen.
Joint Global Coordinators und Bookrunners COMMERZBANK Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main und J.P. Morgan Securities Ltd., London  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
166 | 167 | 168 | 168  Weiter  
4169 Postings ausgeblendet.

23.04.19 12:53
1

172 Postings, 389 Tage AsheelUBS

Und wieder hat UBS über 4% ... da kann doch was nicht mit rechten Dingen zugehen. Wer übergibt UBS solche Pakete? Kann doch eigentlich nur Forsun sein, oder? Aber sobald die unter den 30% fallen, müssten die das doch melden, oder? Hier sind ja ein paar schlaue Köpfe im Forum die sicherlich weit aus mehr Erfahrung haben als ich. Es wurde ja schon wild spekuliert. Gibt es eurer Meinung nach ein Szenario welches hier evtl. passen könnte?  

23.04.19 13:43
4

176 Postings, 53 Tage TiberianSunNeue Veröffentlichung durch Fosun

auf  www.fosuninternational-angebot.de .

Insgesamt wurden bis 23.04 lächerliche 23.706 Aktien an Fosun für 2,31 ?abgegeben.
Heißt seit der letzten Meldung am 15.04. ungefähr 3.600 Stk. mehr.

Meldungsausschnitt vom 15.04.
"Bis zum Meldestichtag ist das Angebot für insgesamt 19.102 TOM TAILOR-Aktien angenommen  worden.  Dies  entspricht  einem  Anteil  von  ca.  0,045 %  des  zum Meldestichtag  bestehenden  Grundkapitals  und  der  zum  Meldestichtag  beste-henden Stimmrechte der TOM TAILOR."

Meldungsausschnitt vom 23.04
"Bis zum Meldestichtag ist das Angebot für insgesamt 23.706 TOM TAILOR-Aktien angenommen  worden.  Dies  entspricht  einem  Anteil  von  ca.  0,056 %  des  zum Meldestichtag  bestehenden  Grundkapitals  und  der  zum  Meldestichtag  beste-henden Stimmrechte der TOM TAILOR"

 

23.04.19 13:44
1

176 Postings, 53 Tage TiberianSunKleine Korrektur #4172

Meinte natürlich ca. 4.600 Stk. wurden zwischen 15.04 und 23.04. an Fosun übertragen.  

23.04.19 16:20
1

666 Postings, 1607 Tage EtelsenPredator#Asheel

Fosun gibt nicht ab und besitzt - dies geht in Ergänzung zu Tiberian - aus der Angebotsunterlage hervor: 35,41 % .
Wenn die UBS derzeit wieder über 1,8 Mio. Aktien (>4 %) hält, erklärt sich mir das nicht. Ein anderer größerer Investor mit > 3 % wird sicher nicht abgegeben haben, weil er sonst wegen < 3 % melden müsste.
Allenfalls "Frau" Cornelisse könnte etwas abgeben, da nach meiner Meinung zuletzt über 5 %. Aber warum sollten die das tun? Haben ja dann gerade mal +/- Null Gewinn.  

23.04.19 19:10
2

2248 Postings, 1229 Tage Torsten1971UBS

Hab mal deren Aktivitäten aufgelistet. Schlau werde ich daraus aber auch nicht. Gehalten hat man kumulativ ca. 16,5%, abgegeben davon hat man ca. 12,1 %. Vielleicht probieren die auch nur eine neue Tradingsoftware aus....  
Angehängte Grafik:
ubs.png
ubs.png

23.04.19 20:06
1

666 Postings, 1607 Tage EtelsenPredatorDanke, Torsten,

für die Übersicht. Schadet nicht, wenn man es Mal auf einen Blick sieht.
Eigentlich können die ca. 2 Mio. Aktien, die UBS da handelt, nur von Fosun kommen. Vielleicht sind die Aktien geliehen, um den Markt und den Kurs in Schach zu halten. Jedenfalls fällt auf, dass >4% zum Wochenanfang vorhanden sind. Montags sind sie wieder <4%, Fosun hat die Aktien zurück und kann in der Meldung wieder die Wahrheit verkünden. Zumindest für die beiden letzten Daten der Tabelle könnte man so schließen.
Vielleicht nimmt dieses Hin und  Her ab, wenn deutlich wird, dass eben nur eine ganz geringe Zahl von Aktien im Rahmen des Angebots an Fosun gehen.

Fosun muss trotz des geringen Angebotskurses immer damit rechnen, dass wider Erwarten plötzlich doch eine Menge auf den Markt kommt, die denn Kurs bzw. die Nachrichten bewegen.
Hat jemand eine andere Erklärung?  

23.04.19 20:11

666 Postings, 1607 Tage EtelsenPredatorHuch

Meinte: Montags sind sie wieder bei Fosun, so dass Fosun wieder eine saubere Meldung abgeben kann.  

23.04.19 20:13
Damit würde Fosun auch gegen die Zusage, nicht mit TT-Aktien zu handeln, formal nicht verstoßen.  

23.04.19 21:04
1

10 Postings, 1790 Tage UpUpandAwayUSB

Was spricht denn dagegen, dass die USB einfach in der Range von sagen wir mal 2,20 bis jetzt 2,46 für Fuson Trading betreibt. Das wird für den Zeitraum bis Juni wohl noch so weitergehen. So handelt Fosun aber nicht direkt selbst, kann aber über die verfügbare Aktienanzahl jede kleine Welle im Kursverlauf mitnehmen und eventuell teilweise die gestellten Mittel der Kapitalerhöhung (ca. 9 Millionen Euro) über die USB wieder "reintraden".

Zumindest solange bis der Bankenkredit unter Dach und Fach ist und alle Weichen für TT gestellt sind. Weitere Kursbewegungen werden die Zahlen für 2018 und das Q1 sein, bei denen sie sicherlich auch in etwa abschätzen können, wohin der Kursverlauf in etwa ausschlagen wird.

Man müsste jetzt die genauen Tageskurse zu den Datumsangaben aus der Liste von Torsten vergleichen, zu welchen Kursen hier in etwa gekauft bzw. verkauft wurde und welcher Profit damit generiert worden ist.

Es sieht einfach nach einem stetigen Einsammeln und wieder Abstoßen aus, getreu nach dem Motto "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen."  

24.04.19 08:07

2248 Postings, 1229 Tage Torsten1971UBS

Was gegen ein trading an der Börse spricht, ist das gehandelte Volumen. Hier gehen 1,5-2 Mio Aktien über den Ladentisch. An der Börse werden aber im Schnitt nur ca. 100.000 St./d gehandelt. Das ist nur der 20. Teil davon! Ich vermute, dass hier außerbörslich geschoben wird - warum auch immer...und wo sind die Meldungen der anderen Seite....?!
Fosun hat übrigens am 21.2. die Meldeschwelle ü30% überschritten und damit das Pflichtangebot an den Markt gesendet. Da lief das schon mit der UBS. Ich vermute hier trotz allem einen Zusammenhang, auch wenn mir der Mehrwert und die Transaktion nicht klar ist.

Ein was muß aber auch klar sein, TT ist derzeit so günstig wie noch nie und die Aktie steht hoffentlich vor einem Turnaround...das kann seltsame Blüten treiben....vielleicht liegen wir hier aber komplett daneben und das alles hat einen ganz anderen Hintergrund...:-/  

24.04.19 08:13

2248 Postings, 1229 Tage Torsten1971Tabelle

Der 1. Wert muß übrigens 31.1. und nicht 31.3. heißen...  

24.04.19 09:15
1

172 Postings, 389 Tage AsheelUBS

Ich glaube hier läuft ein ganz anderen Spiel als Traden. Hier werden große Pakete verschoben. Genauso wie UBS innerhalb von ein paar Tagen keine ~1.8 Millionen Aktien am Markt gekauft hat, so hat UBS auch innerhalb von 8 Tagen (04.04 - 12.04) auch keine 1.8 Millionen Aktien am Markt verkauft.

Vielleicht läuft ein kleiner Bruchteil der Aktien um den Kurs an der Börse in Schacht zu halten, aber was ist mit den Rest von ca. 1 Million Aktien?

UBS funktioniert hier meiner Meinung nach als Mittelsmann. Nur für welche Partein, das ist hier die Frage.  

24.04.19 12:34

2248 Postings, 1229 Tage Torsten1971Asheel

Das sehe ich genauso. Korrekt.  

24.04.19 13:21
1

666 Postings, 1607 Tage EtelsenPredatorIch schätze..

Fosun stellt der UBS die Aktien "zur Verfügung", um den Kurs in Schach zu halten (siehe #4176).

Das war wohl schon VOR dem Angebot so. Nur macht es hier während des Angebots diesen Unterschied:
Vorher: Fosun konnte abgeben, ohne eine Meldeschwelle zu reissen.
Jetzt: Freitags müssen alle Küken wieder im Nest sein, damit montags korrekt gemeldet werden kann, wieviel % Fosun besitzt.  

25.04.19 07:48
1

176 Postings, 53 Tage TiberianSunIR-Seite Tom Tailor Finanztermine

Auf der IR-Seite (speziell Finanzkalender) von Tom Tailor sind die April und Mai Termine verschwunden.
Sieht irgendwie komisch aus - heißt das keine Zahlen vor Juni?

https://ir.tom-tailor-group.com/websites/...span_-kalender_span_.html



 
Angehängte Grafik:
ttfin.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
ttfin.png

25.04.19 08:00

172 Postings, 389 Tage AsheelTermine

Quatalszahlen: 08.05, Hauptversammlung: 29.05. Denke Hauptversammlung kann man nicht einfach so verschieben und bis dahin müssen die Zahlen kommuniziert werden.

Wieso die da jetzt raus sind, keine Ahnung. So langsam (Kalender, UBS, Forsun hält wohl Preis niedrig) könnte man an Verschwörungstheorien glauben ;-) ... Sehr merkwürdig alles ...  

25.04.19 10:52
1

176 Postings, 53 Tage TiberianSunKeine Zahlen vor Ende Mai / Juni

Also ich persönlich glaube, dass keine Zahlen vor Ende Mai / Anfang Juni kommen.
Denke dementsprechend sollte auch die IR-Page von Tom Tailor angepasst werden.

Hintergrund ist, dass die Annahmefrist bis 06. Juni läuft, bis dahin will Fosun den Kurs offensichtlich im Korridor halten. Deswegen kann ich mir gut vorstellen, dass am 08.05. nichts kommt.
Der Termin ist nirgendwo offiziell bestätigt oder irre ich mich? Gibt es Quellen?

Irgendwas seltsames läuft hier und man versucht offensichtlich alles kursbeeinflussende bis Juni in Schach zu halten.  

25.04.19 15:35

5375 Postings, 4617 Tage Vermeerdas würde nur Sinn machen

wenn es Fosun mit einer Übernahme ernst wäre. Genau das habe ich bisher eigentlich bezweifelt.

Richtig sinnvoll wäre es dann sogar, vor Juni den Kurs noch mal kräftig unter 2,30 zu drücken, damit das Angebot von 2,31 vielleicht doch noch von jemandem aufgegriffen wird. Weil so wie es jetzt steht ist dieses Angebot ja sinnlos.  

25.04.19 15:47

226 Postings, 2193 Tage Optimist1975TT

Wenn die Jahreszahlen sehr schlecht wären, hätten wir sie schon längst.
Jahreszahlen im Mai habe ich noch nie erlebt. Ist das üblich??  

25.04.19 15:49
1

176 Postings, 53 Tage TiberianSunVermeer

Eine möglich Theorie, aber unwahrscheinlich. So deutlich wie Fosun kommunziert hat, nicht komplett übernehmen zu wollen.

Andererseits kann es eben auch stützend gedacht sein. Zahlen sind nicht super optimal, deswegen verzögert man sie, um bis dahin den Bonitaverkauf abgeschlossen zu haben. Zusätzlich könnte der Ausblick dann auch fundierter und besser sein. Bis dahin will man jegliche Spekulation aus dem Kurs nehmen. Nach oben und unten gedeckelt sozusagen. Bei dem Spiel scheint ja auch die UBS beteiligt. Insgesamt tappt man hier echt im Dunkeln.

Noch Theorien hier im Forum?  

25.04.19 16:02

226 Postings, 2193 Tage Optimist1975TT

Tom Tailor verkauft Tochterunternehmen

08:27 21.03.19

BONITA GmbH an die niederländische Victory & Dreams International Holding B.V. abgeschlossen

 

25.04.19 16:08
1

176 Postings, 53 Tage TiberianSunTT

"...Der Vollzug der Transaktion steht noch unter den üblichen Vorbehalten, insbesondere der kartellrechtlichen Genehmigung."

Bis jetzt ist es noch nicht komplett vollzogen.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...s-bonita-bekannt-7278475

 

25.04.19 16:16
1

666 Postings, 1607 Tage EtelsenPredatorAlso..

zunächst einmal: Termine für TT sind hier bei Ariva noch immer vorhanden. Die Einladung zur HV müsste bald eintrudeln...

Dann:
In der Angebotsunterlage von Fosun steht doch ganz klar, dass sie nicht mehr als max. 50 % an TT anstreben. Im Moment sind vielleicht gerade 0,5 % Aktien über das Übernahmeangebot an Fosun gegangen. Da Fosun auch selbst nicht handeln will, werden sie also den Teufel tun und den Kurs weiter drücken. Im Gegenteil: ein Kurs von 2,40 bis 2,50 bringt nun wirklich (fast) niemanden dazu, das Angebot anzunehmen. Zumal Analysten ja schon schätzen zwischen 3,irgendwas und 5,75.
Die, die abgegeben haben, haben diese Schätzungen nicht gelesen, oder haben keinen Plan oder eben auch keinen Bock mehr auf TT.

Und:
Die Investor-Relations-Abteilung und deren Kommunikation ist schon grenzwertig schlecht. Ich habe vor zwei Wochen mal wegen der HV mal eine Frage gehabt und bis heute keine Antwort erhalten.
Kann ich auch nur empfehlen: Teilnahme HV. Und besonders beachten den Vertreter der SdK (Schutzgemeinschaft der Kleinanleger). Danach fällst du vom Glauben ab.
Ich habe vor fünf Jahren den schwitzenden Didi gesehen (letzter Auftritt) und werde es mir vermutlich nicht nehmen lassen, das aktuelle Gestottere akustisch persönlich aufzunehmen.  

25.04.19 20:09

304 Postings, 843 Tage Gipfel71Ich hatte

heute eigentlich mit den Jahreszahlen gerechnet,aber der April hat ja noch ein paar Tage
Sollte man die Zahlen nochmals verschieben müssen,wäre eine Ad-hoc nötig.Noch bin ich entspannt.Allerdings ist die Kommunikation tatsächlich unterdurchschnittlich...sehr sogar

In den Jahreszahlen beinhalteten Komplettabschreibungen auf Bonita setzt ja voraus,dass sie schon veräussert worden ist.Darum sind die von Tiberian Sun begründeten Einwände wohl nur noch theoretische oder rechtliche Hindernisse.

Und nun wäre es schön,wenn man die kommunizierte Zeitspanne dann auch einhält.

Und noch eins ist mir aufgefallen.Das Forum hier ist in letzter Zeit nur "wenig Bullish".
Unser Kurstreiber hat uns doch wohl nicht verlassen!??

 

25.04.19 22:27

2248 Postings, 1229 Tage Torsten1971TT

Nehmt es sportlich. Die haben da oben derzeit anderes im Kopf, als die Kleinanleger zu unterhalten. Die Zahlen werden schon noch kommen...

UBS...An Stützungskäufe glaube ich übrigens nicht. Da braucht man keine 4% v.Stammkapital handeln. Da würden ein paar tausend Aktien pro Tag reichen. Hier handelt es sich wohl um außerbörsliche Geschäfte - mit wem und warum auch immer...alles und nichts ist möglich.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
166 | 167 | 168 | 168  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: A14XB9, AlexisMachine, Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG