Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9789
neuester Beitrag: 29.03.20 19:03
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 244706
neuester Beitrag: 29.03.20 19:03 von: Taylor1 Leser gesamt: 30448255
davon Heute: 12906
bewertet mit 248 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9787 | 9788 | 9789 | 9789  Weiter  

02.12.15 10:11
248

Clubmitglied, 27565 Postings, 5505 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9787 | 9788 | 9789 | 9789  Weiter  
244680 Postings ausgeblendet.

29.03.20 14:03
2

131 Postings, 1320 Tage joe medo2@Rem

Man muss nicht unbedingt asozial sein, wenn man etwas überspitzt die allgemeine Hysterie satirisch begleitet.
Sachlich gesehen ist ANGST auch ein Faktor, der besonders bei alten Menschen zur Verkürzung der Lebenserwartung führt. Nach meiner Meinung ist bei der jetzigen Krise ein gesunder Mix zwischen Vorsicht, Abwägung der kursierenden Nachrichten und eigener Meinungsbildung angebracht.
Hysterie bringt keine positiven Effekte.
- Hat aber nicht viel mit dem Sinn dieses Forums zu tun. Hier sollen Aktien bewertet bzw. Hinweise zur Kursentwicklung gegeben werden.
Bei dieser Anlage sehr schwierig. Für mich sieht die Kursentwickling mit den hintergründigen Fakten nur so aus, dass man hier tatsächlich ein Zockerpapier hat, welches sich nicht mit den Regeln des Marktes einschätzen lässt. Die Kursentwicklung während der "Coronakrise" sehe ich so, als ob es aus Ermangelung an echten News die Spielbankmentalität den Kurs bestimmt.  

29.03.20 14:09

5219 Postings, 758 Tage STElNHOFFRembrandt

10 % aller Autounfälle passieren unter Alkoholeinfluss, 90 % nüchtern.
Was würde ich von dir darauf für eine Antwort bekommen?
Genau, wie kann man nur so krank sein, zu denken, Besoffen bin ich sicher unterwegs.
Guten Morgen Herr Rembrandt, Ein Tipp von mir, Gehirn beim Lesen eingeschaltet lassen, Falls vorhanden.  

29.03.20 14:12

5219 Postings, 758 Tage STElNHOFFJoe

So siehts aus.
 

29.03.20 14:16

5219 Postings, 758 Tage STElNHOFFBei der Schweinegrippe

Gab es 18000 Tote, Anschließend wurden für Zig Millionen Euro Impfstoff entsorgt.
Man muss alles von mehreren Seiten betrachten  

29.03.20 14:20

2148 Postings, 1188 Tage Hai123456Ich gebe Rembrandt recht

STEINHOFF, du wolltest einen Witz machen bzgl. des Sterbealters.
Der Schuss ging gründlich nach hinten los. Das ist völlig unangebracht. Ebenso wie Satire über die Angst.
Und  bei grobie kann man nur den Kopf schütteln.
Und Wald111 hat ausnahmsweise Recht.
Die meisten haben Angst um ihr scheiß Geld.
Respekt, Solidarität und Empathie fehlt den meisten.
Armes Deutschland
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
Hai
 

29.03.20 14:25
3

5219 Postings, 758 Tage STElNHOFFHai

Das ist kein Witz über Sterbealter, Sondern Statistiken, über die man vielleicht nachdenken könnte.
Und das kleine Fitzelchen Ironie, Dass ich mit Corona älter werde, Sollte eine kleine geistige Anregung sein.
Da dieses Thema in den Medien gerade so behandelt wird wie die Pest und Cholera zusammen. Vorsicht ist bei diesem Thema angebracht, Doch die Hysterie an den Märkten Finde ich komplett übertrieben  

29.03.20 14:36

5219 Postings, 758 Tage STElNHOFFÜbrigens

Ist die Pest ebenfalls eine Tröpfcheninfektion, Es gibt sie noch in Indien und  auf Madagaskar, Da wo wir Europäer zum Teil auch Urlaub machen,
Von einer Reisewarnung habe ich bisher noch nichts gehört  

29.03.20 14:38
2

12137 Postings, 2723 Tage H731400Schweden

In Schweden bleibt alles offen und die Menschen gehen ihren normalen Weg, selbst Kindergärten sind offen. Die Krankheitsfälle sind relativ ?normal? also ähnlich wie bei uns, deswegen kann man sich schon fragen was die Maßnahmen bringen sollen. In Italien ist die Dunkelziffer wahrscheinlich 20mal so hoch, deswegen sterben dort leider mehr Menschen.

Der DAX und auch der S-Dax sind immer noch mit einem KBV größer 1 bewertet. Die nächsten Tage kommen News zum GP. Ich rechne mit anderen Kursen als die 5 Cent.

Bleibt gesund.  

29.03.20 14:39

884 Postings, 495 Tage tues@Steinhoff

Die Märkte sind durch die getroffenen Maßnahmen absolut real betroffen.
Wie sehr betroffen kann jetzt erstmal nur gewettet werden.
 

29.03.20 14:40
1
@MT genauso wie viele auch im Forum "Spuck" statt "Spuk" schreiben

Ich glaube Steinhoff wird noch warten mit News da wir uns in einem Bärenmarkt befinden das würde verpuffen.. Oder was sagen die Rinder Stelnhoff??  

29.03.20 14:40
1

5219 Postings, 758 Tage STElNHOFFIn 4 Wochen

Hat unsere Regierung, Bzw alle oder fast alle Regierungen das Thema im Griff, Und lassen sich dafür feiern.
Achso, nicht vergessen, Davor müssen wir alle noch unsere Bewegungs Apps installieren, Zu unserer Sicherheit.  

29.03.20 14:43
2

5219 Postings, 758 Tage STElNHOFFH7

In Italien leben die meisten alten Menschen in ihren Familien, Und im Gegensatz zu Deutschland Werden dort auch Verstorbene auf Corona untersucht.
Soviel dazu, wie Statistiken entstehen  

29.03.20 14:45
2

5219 Postings, 758 Tage STElNHOFFGram positiv

Soll ich es dir ehrlich sagen?
Eine Rindviecher meinen, Der Rinderwahn hat die Menschheit erreicht  

29.03.20 15:01

82 Postings, 3156 Tage HTG1971@ STEINHOFF 244678

Gewagt. Andererseits könnte ob des schwarzen, düsteren Humors auch von Josef Hader, sein.
Als Österreicher sage ich: Shampoo, nicht schlecht für einen Deutschen.  ;-)
Gibt derzeit eh genügend Gründe zum Trübsal blasen, daher ein Hoch auf deinen Humor!

 

29.03.20 15:45

93 Postings, 37 Tage Grampositiv_GP@Stelnhoff

Schon wieder BSE und dann noch der neue Virus wir werden alle sterben *lach*

-

Zum Thema in 4 Wochen @Stelnhoff

Ich sehs eher so das die Regierungen einen Grund gesucht haben um jemanden die Schuld zu geben für die globale Rezession aber auch nur meine Meinung.. Sie wäre so oder so gekommen.. Nur der Corona Virus ist jetzt halt ein ziemlich guter Vorwand.. Woher will die EZB jetzt das ganze Geld nehmen für alle EU Länder wenn nur Italien 500 Mrd will?? drucken wir halt wieder bisschen was haha.. Die EU zerbröselt gerade noch schneller als es eigentlich hätte sein sollen...genauso der Euro reines rauszögern.. glaube die Grenzen werden auch nicht mehr so schnell aufgehen!

Aber alles in allem wenn sich das langsam legt (Mensch ist ja bekanntlich ein Gewohnheitstier.. betrifft nicht nur Viren sondern auch Regierungen etc)

 

29.03.20 16:29
15

3715 Postings, 501 Tage Dirty JackStripes US Holding

STRIPES US HOLDING, INC. - Free company information from Companies House including registered office address, filing history, accounts, annual return, officers, charges, business activity
Die Stripes US Holding Inc. (SUSHI), Muttergesellschaft der Mattress Firm, die im Rahmen des CH 11 zu 49,9 % an die Gläubiger und zu 50,1 % an die SEAG aufgeteilt wurde und die im Rahmen des CH 15 die durch sie gehaltene Facility C in Höhe von 200 Mio $ nach England übersiedelte, dort einen Zweigsitz gründete und diese Fac. C mit in das SEAG CVA einbrachte (SUSHI SCHEME), hat zum 17.03.2020 ihre Niederlassung in England geschlossen:
"Schließung der britischen Niederlassung(en) BR020757 und des ausländischen Unternehmens FC035672 am 27. Februar 2020"
Der Hintergrund dafür erschließt sich mir noch nicht, könnte aber positiv ausgerichtet sein.
Eventuell existiert diese Schuld nicht mehr, wäre nur meine Vermutung.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-03-29_um_16.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-03-29_um_16.jpg

29.03.20 17:13
5

1662 Postings, 1984 Tage SanjoGuten Abend Longies

Mal abgesehen davon das wir jetzt viel Zeit mit unseren Familien verbringen können glaube ich nicht das diese Krise der Untergang des Finanz und Wirtschaftswesens wird. Wohin denn mit dem massenhaften  Cash der im Umlauf ist, na klar in Aktien anlegen, meine Sicht der Dinge. Wir haben die Tiefs gesehen weil einfach zu viel Cash da ist.
Ich persönlich schichte alles in Aktien um.
Sollte dennoch noch ein Dip kommen dann gehts auch schnell wieder nach Norden .
Long und Plopp  

29.03.20 17:40

2811 Postings, 830 Tage Manro123In ca einen Monat wissen wir mehr

wenn seitens der Klagen nix kommt "Anfang April". Gilt der 30.04.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
unbenannt.jpg

29.03.20 17:45

1480 Postings, 2673 Tage kyron7htx@Sanjo

Endlich mal jemand mit Durchsicht.  

29.03.20 18:02
2

Clubmitglied, 9315 Postings, 2208 Tage Berliner_Steinhoff

Es kann sein, dass deine Eltern und Großeltern nicht mehr leben. Das würde aber nicht heißen, dass das der Fall aller Forumsteilnehmer ist. Und du postest schon das x. Mal so ein Scheiß über die Verstorbenen! Egal wie alt die sind, haben es nicht verdient so herzlos behandelt zu werden, wie du das hier machst.

Was würdest du dazu sagen, wenn über eine andere Virus-Pandemie deine Kühe eine nach der anderen unter grausamen Sauerstoffnot sterben würden und einer hier mehrmals posten würde, es sind doch nur Viecher, man braucht eh nicht Fleisch und Milchprodukte zu essen???

Dass du dich mit Steinhoff verzockt hast, ist nur deine Schuld, aber die älteren Menschen die wegen des Coronavirus sterben, können nichts dafür, und damit hier zu pushen und den Investierten Hoffnung machen zu wollen ist einfach nur unverschämt.  

29.03.20 18:31

3764 Postings, 874 Tage MarketTradernee, haben wir (noch) nicht. 100tausende tote...

"Wir haben die Tiefs gesehen weil einfach zu viel Cash da ist."

warte mal ab bis z.b. die usa die wirtschaft runterfahren muss! und dies wird kommen. wahrscheinlich bereits im april.

US-Virologe warnt vor Millionen Infizierten in den USA

Virologe Fauci rechnet mit Millionen von Corona-Fällen in den USA

Topmeldung, 16.54 Uhr: Der Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten, Anthony Fauci, rechnet mit Millionen von Corona-Infizierten in den USA. Ausgehend von der aktuellen Lage bestehe die Möglichkeit, dass 100.000 bis 200.000 Menschen in Folge der Pandemie sterben, sagte Fauci am Sonntag dem TV-Sender CNN.

Der angesehene Virologe machte zugleich jedoch deutlich, dass er wenig von Prognosen halte, da man leicht falsch liegen und die Leute in die Irre führen könne. "Schauen Sie sich einfach die Daten an (...) und sorgen Sie sich nicht um diese Worst-Case- und Best-Case-Szenarien", sagte Fauci. "Wir haben ein ernsthaftes Problem in New York, wir haben ein ernsthaftes Problem in New Orleans und wir werden ernsthafte Probleme in anderen Gebieten entwickeln."

https://www.focus.de/gesundheit/news/...bis-20-april_id_11576018.html  

29.03.20 18:39

5219 Postings, 758 Tage STElNHOFFBerliner

Wenn ich deine Gefühle verletzt haben sollte, tut es mir natürlich leid.
Zu deiner Frage mit meinen Rind Viechern,
Die werden ja bevor man sie lange quält,
Bekannterweise notgeschlachtet.
Und warum sollte ich irgendjemand irgendeine Schuld geben?
Und ich pushe ja nicht, Steini war ja auf einem schönen Weg bevor der Coronavirus kam, Und dahin wird der Kurs auch wieder laufen, Sobald der Virus geht.

:-)
 

29.03.20 18:54
1

5219 Postings, 758 Tage STElNHOFFMarket

Laut Fauci wären das 0,02 bis 0,04%
Der Bevölkerung der USA.
Und in welchem Zeitraum?
2017 auf 2018 sind in Deutschland
Prozentual 10 Mal so viele Menschen an Grippe gestorben.
Von daher, wenn das stimmen sollte, Wäre es eine relativ harmlose Infektion.
Und wenn nicht so ein mediales Trommelfeuer da wäre, Würde so manche auch nicht so sensibel reagieren.
Die Maßnahmen der Regierungen sind eigentlich nur prophylaktisch, Da bei einer Todesrate von 0,02% Zwar ein Impfstoff entwickelt werden würde, Allerdings kein Land einen Ausnahmezustand ausrufen würde.  

29.03.20 19:01

5219 Postings, 758 Tage STElNHOFFSorry

Kleiner Rechenfehler, Es waren in der Grippewelle 2017 2018   0,03%  

29.03.20 19:03

4950 Postings, 1836 Tage Taylor1Wir stecken mitten im Rezession

es war sowieso verwunderlich,
die Zins dumping Politik,und ganze  
Markt Blase irgend wann platzen müsste war klar.
Virus hin oder her,80% der ansteckungen verläuft harmlos!.

Aber um die anfällige 20% der Menscheit zu schützen wird eben,alles getan!.finde es auch rüchtug denn jedes Menschen Leben verdient würde!!!!.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9787 | 9788 | 9789 | 9789  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben