Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 57
neuester Beitrag: 19.09.19 21:44
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 1421
neuester Beitrag: 19.09.19 21:44 von: amdfanuwe Leser gesamt: 102215
davon Heute: 1733
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  

26.05.19 00:28
10

47 Postings, 799 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  
1395 Postings ausgeblendet.

19.09.19 12:24

472 Postings, 638 Tage NOBODY_FRANvidia hab ich auch

gelesen das die das nicht eilig damit haben, komisch aber das sowas überhaupt Kommuniziert wird, wenn man das nicht aktuell ist.
Vieleicht oder sehr wahrscheinlich weis Nvidia weit mehr wie wir und ist der BIG NAVI @ RDNA2 am ende wie Zen2 auch bereits ein chiplet design
wo dann einfach I/O der vom treiber als GPU erkannt wird mit 2 bis 8 chiplets auf einem Interpser hockt und ähnlich wie Rome eben mit mehr Kernen besser performed.
wäre natürlich der ober hammer ;)  

19.09.19 12:55

3013 Postings, 4527 Tage maverick77Die Zuversicht gibt mir Samsung

19.09.19 14:14
1

3013 Postings, 4527 Tage maverick77Und Lisas Satz::

Don't love Nvidia so much  

19.09.19 14:38
1

472 Postings, 638 Tage NOBODY_FRAecht hat Sie gesagt ;)

die wird mir ja als Sympatischer die gute ;)

aber step by step, nun knabbern wir erstmal ordentlich bei Intel die Markanteile ab und nächstes Jahr gehen wir dann Nvidia an ;)

Obwohl ich denke das Lederjacke von der Leistung und dem unverschämt günstigen Preis der RX5700 auch nicht begeistert ist, und jetzt schon schlaflose Nächte und den Tag
der Navi 12 Vorstellung fürchtet welche dann die RTX1660 schlägt und das noch gleich bei Start unter 200Taler zu haben ist :)  

19.09.19 15:04
1

79 Postings, 384 Tage Roggen@Max

Selbst wenn AMD jetzt schon die 10% Marktanteil hätte, wären dass sehr optimistisch 800.000 Server CPUs im Quartal, und davon nochmal optimistisch geschätzt 70% Epyc 2.  Für die 4,5 Millionen 7nm Dies bräuchte TSMC nichtmal 2000 Waferstarts im Monat. Eine TSMC Gigafab schafft >100.000 Starts im Monat. Das zwar über verschiedene Nodes, aber selbst ausschließlich für den 7nm Prozess sollten die 2000 Waferstarts per Monat nur ein einstelliger Prozentsatz der Gesamtkapazität sein.  

19.09.19 15:12

1070 Postings, 996 Tage Shearer1892I´m back

Außnahmsweise bin ich auch mal wieder drin, in der Hoffnung das die gesenkten Leitzinsen nochmal ein kleinen Push geben.

Die Aktie ist mir ansonsten eher zu teuer.

AMDs Ausblick im Business und die Produkte finde ich allerdings eh Klasse...  

19.09.19 15:25
1

3013 Postings, 4527 Tage maverick77NOBODY_FRA

Ja, dass hat sie wirklich gesagt. Ich glaube das war in einem Interview, vor längere Zeit, mit dem Cramer.  

19.09.19 15:38
1

512 Postings, 2531 Tage amdfanuweTSMC Kapazität

Wenn Kunden nun wirklich mit 6 Monaten Bestellzeit rechnen müssen, seh ich das eher als Zeichen, dass sich AMD alles aktuell verfügbare Produktionsvolumen reserviert hat.
Mit ZEN2, Navi und 7nm APU steht ja auch einiges an.
Insbesonders die APU muß für die OEMs in genügend Stückzahlen vorhanden sein um mit diesen ins Geschäft zu kommen.
Immerhin bringt das Notebook Geschäft für Intel fast das gleiche ein wie die gesamte Server Sparte.
Da wird AMD mit 7nm Renoir angreifen nachdem schon der 12nm Picasso gezeigt hat, dass er mit Intels Mobile Lösungen mithalten kann.
Mein Fazit: AMD hat genügend Kapazitäten, kann diese auf mehrere Produkte aufteilen und wenn sie jetzt wider erwarten etwas zuviel produzieren wird später weniger nachbestellt.  

19.09.19 15:47

472 Postings, 638 Tage NOBODY_FRAUnd die kapazitäten bei TSMC

wachsen ja stetig weiter. die Scanner erhalten Upgrates, und es kommen ~ 1-2 neue je Quatal hinzu, und jede der Akuell Ausgeliferten wird schätzungsweise direkt für
7nm oder besser verwendet.
https://www.computerbase.de/2019-07/...thografie-asml-nxe-3400c-dram/

https://www.computerbase.de/2018-01/tsmc-wafer-bitmain-nvidia/

*TSMC gibt nicht die absolute Anzahl an, sondern rechnet mit dem Äquivalent zu 300-mm-Wafern. Da immer noch ein großer Teil der Chips auf kleineren 200-mm-Wafern hergestellt wird, liegt die absolute Wafer-Anzahl deutlich höher. IDC hatte TSMC für 2015 einen Absatz von 1,891 Millionen Wafern pro Monat bescheinigt, was 22,7 Millionen Wafer pro Jahr bedeuten würde ? dies wiederum ist jedoch das früher genutzte 200-mm-Äquivalent."

TSMC wird liefern können da bin ich mir sicher, nur eben keine neukunden auf die schnelle mal bedienen  

19.09.19 15:47
1

79 Postings, 384 Tage RoggenTSMC

Laut IDC wurden im Q2 insgesamt 2,7 Mil. Server verkauft, über 90% davon x86. https://finance.yahoo.com/news/...ket-revenue-declined-000000976.html

Selbst wenn auf jeden der x86 Server im Schnitt 2 CPUs kommen, hätte AMD den kompletten x86 Servermarkt vom Q2 (4,8 mil. CPUs) mit wahrscheinlich 16.000 Waferstarts im Monat bei TSMC mit Epyc 2 Prozessoren bediehnen können. (Bei ca. 860 dies per Wafer)

TSMC hat für 2019 1,1 Mil. Waferstarts auf 7/10nm angepeilt. https://www.reddit.com/r/hardware/comments/8suiek/...&sh=afa9513d

Der komplette Server CPU Markt würde also nichtmal 20% dieser Kapazität belegen.
 

19.09.19 15:59

472 Postings, 638 Tage NOBODY_FRA@amdfanuwe

das mit den 7nm APU´s wird für mich auch immer wahrscheinlicher, denn wenn Ryzen und Rome wirklich wie von selbst Verkaufen wird AMD sämtliche Kapazitäten bei G/F für die I/O´s brauchen und müssen zwangsläufig das alles andere Polaris, Vega, Ryzen1/2 & APU´s in 12&14nm runter fahren denn das GF so flexibel erhöhen kann glaube ich einfach nicht.
denn Gerade der I/O vom Rome ist ja auch noch Riesig
 

19.09.19 16:20

472 Postings, 638 Tage NOBODY_FRAdas passt doch

die alten 2600 & 2700 haben bald Ihr EOL erreicht könnte ich wetten, den ein billig Ryzen3000 braucht ja auch noch den GF I/O
die APU´s sind dann die nächsten denn gerade da lässt sich geld verdienen, die 3xxxu serie ist schon nicht schlecht und mit verbesserter 7nm Herstellung sicher noch sparsamer zu betreiben wie in 12nm selbst wenn es Kaum Anpassungen geben sollte  

19.09.19 16:21
1

472 Postings, 638 Tage NOBODY_FRAups link vergessen

19.09.19 16:51
1

2556 Postings, 686 Tage AMDWATCHDeswegen

7nm APUs schon in MICROSOFT SURFACE....????

AMD.. All in.. 7nm
Selbst NVIDIA wartet ab

Das kann eigentlich nur APPLE, HUAWEI und AMD sein, die TSCM befeuern  

19.09.19 17:25

512 Postings, 2531 Tage amdfanuwe@Roggen

Der komplette Server CPU Markt würde also nichtmal 20% dieser Kapazität belegen.

Ich verstehe dein Problem nicht. Werden ja nicht nur Server CPUs bei TSMC gefertigt. Zudem gehst du von 2,7 Mil. Servern aus.

Im PC Markt werden ca. 60 Millionen Stück/Quartal an PCs verkauft. https://www.pcgameshardware.de/Komplett-PC-Hardware-217554/News/Verkaeufe-im-ersten-Quartal-erneut-ruecklaeufig-Intel-Lieferproblemen-1279635/ 

Und ca. 76 Millionen Stück an GPUs, die momentan alle von TSMC kommen, für AMD und Nvidia. https://www.gamestar.de/artikel/...014-wieder-vor-nvidia,3348402.html Da passen ein paar weniger Chips auf einen Wafer als bei den CPU Chiplets.

TSMC hat ja auch noch andere Kunden und man sieht es ja jedes Jahr aufs neue, dass Apple die ersten Monate nahezu alle Kapazitäten eines neuen Prozesses belegt um für den ersten Ansturm gerüstet zu sein.

Bei AMD stehen die nächsten Monate auch noch wichtige Produktstarts an bei denen größere Mengen zum Start verfügbar sein müssen.

Also, ich denke schon, dass AMD einen wesentlichen Teil der Kapazität gebucht hat und Server CPUs zwar Margenträchtig sind aber von der Stückmenge her nur einen kleinen Teil ausmachen.

 

19.09.19 18:25

472 Postings, 638 Tage NOBODY_FRAbleibt die Hoffnung

@AMDWATCH
würde mich freuen wenn dem denn wirklich so wäre aber denke dafür war die Zeit zu kurz. Aber währe definitiv geilo ;)

@AMDFANUWE
Dein vergleich hingt ! denn wieso bitte um alles in der Welt sollten mehr GPU´s wie CPU´s verkauft werden ?
der einzige Sektor wo dem so ist ist HPC und und da sind wie Du selbst bemerkt hast die Absatzzahlen gering.

aber an sonst bin ich mit euch, klar hat TSMC noch massig Kunden ABER
Apple und Huawai, bzw Highsilicon sind mit Abstand die größten, Nvidia war denke ich bisher der größte im PC bereich was sie nicht mehr sein können, denn mining boom ist rum, und CPU´s verkaufen sich in Stückzahl mehr wie GPU´s und AMD hat dank des Designs  den vorteil ein chiplet für Ryzen, Threadripper, Rome und wer weis noch was für customs Designs Nutzen zu können und das mit Aktuell bis zu 8 der selbigen auf 1 ! Produkt.! was zudem noch gute Yields hat da klein.

Apple, was soll kommen selbst wenn alle Produkte auf neue A13 umgestelt werden sollten ich kann mir dennoch nicht vorstellen das die mehr wie 20% zusätzlich zum letzten Jahr benötigen ?!?!
Huawei, USA und Europa brechen für die low Budget Geräte weg wegen fehlender Lizenzen Android, auf halde werden die Kaum Produzieren, und das sie im Rest der Welt wachsen traue ich denen locker zu, nur reicht das um die Bestellungen drastisch zu erhöhen ? gut Positiv betrachtet um 10% wächst auch Huawei

ich denke diese 30% Wachstum hat TSMC locker Aufgestockt an Möglichkeiten, und was bleibt noch ? Nvidia, AMD und der Unbekannte dritte

Nvidia traue ich für meinen teil nicht viel zu denn RX5700 und Mining Einbruch tut denen weh, der Unbekannte könnte irgendwas im G5 Bereich sein, oder aber doch ein INTEL ! und das wäre Fatal für deren Aktie denke ich Fremdfertigung weil der eigene Prozess nicht läuft ?
für AMD allein halte selbst ich das für ausgeschlossen das sie selbst wenn alles auf 7nm Umgestellt wird sie nur ansatzweise die Bestellzeitpunkt verdoppeln könnten aber einen anteil daran werden sie haben da bin ich mir sicher.

warten wir es ab noch 1 Monat maximal bis es neue good news gibt, die zahlen müssen ( bitte bitte ) endlich mal Rocken  

19.09.19 18:58

472 Postings, 638 Tage NOBODY_FRAwas dann Hoffentlich das ende bedeutet !

Post aus dem anderem Thread ! wird wohl gelöscht aber egal bleibt er hier erhalten

19.09.19 18:53
40, Das ist entweder Dein Baujahr dann sorry, oder aber Dein alter dann ebenso oder ist es gar nur die Anzahl der Aktiven Nic´s ?!?!?! ;)

was bitte suchst Du hier ? es gibt ein MU Forum wo seit gefühlt 1Jahr kein Mensch mehr geprostet hat die kannst Du zu texten und nerven ;) abeer selbst die sind aus dem HIGH RISK einfach raus und froh das Sie dich nicht mehr lesen müssen
 

19.09.19 19:53
1

472 Postings, 638 Tage NOBODY_FRAzur mir

Es wird jedem Aufgefallen sein das ich Legastheniker bin, ich bekomme die Worte eben nicht so hin wie sie gehören, sorry das es schwer fällt.

ich habe aber dennoch MEINE ! Meinung und denke ich darf diese auch kund tun und danke jedem Normalo der mich dennoch versteht !

Ich bin seit 1997 bei AMD und hatte 2001 gute 40t DM verbrannt aber immer noch da mir fällt es auch nicht leicht mit anzusehen wenn mal eben 5%oder ein Jahresgehalt für mich, kommen oder gehen  aber ich will einfach nicht mehr malochen und hoffe auf den großen deal das Geld was in AMD Investiert war ist längst wieder raus und ich habe noch immer 10 Jahresgehälter an Steuerfreien Aktien investiert brauche halt leider nur noch 30 um ausgesorgt zu haben  

19.09.19 20:27

512 Postings, 2531 Tage amdfanuwe@Nobody

wieso bitte um alles in der Welt sollten mehr GPU´s wie CPU´s verkauft werden ?

Kann nichts anderes schreiben als die Quellen hergeben. Andererseits lohnte es sich die letzten Jahre eher die GPU aufzurüsten als die CPU.

 

19.09.19 20:39

472 Postings, 638 Tage NOBODY_FRAdann lese die Quellen

Incl APU´s und das ist bei Intel zu 99% der fall !!!!  

19.09.19 20:42

79 Postings, 384 Tage RoggenGPUs

In der Quelle steht, dass in den 76 Millionen GPUs sowohl die integrierten als auch die diskreten GPUs stecken. Die diskreten machen dabei 27% oder 20,5 Millionen Stück im Quartal aus. AMDs Anteil von 32% bei den diskreten GPUs macht also 6,6 Millionen Stück im Quartal oder 2,2 mil. Stk. im Monat. Dabei ist zu bedenken, dass die Aussage von Uwe zur Größe der GPUs auch nicht ganz stimmt. Stückzahlmäßig sind die Einsteiger- (RX560) und Mittelklasse-GPUs (RX580) in einer ganz anderen Liga als die großen Oberklassemodelle. Und diese GPUs sind tatsächlich sauklein. Die RX 580 ist zbsp. mit 232mm² nicht viel größer als ein Ryzen Die der ersten Generation (213mm²). Beides 14nm, aber Ihr versteht sicherlich was ich meine.

@nobody: Lass dich bloß nicht von Regulator verrückt machen. Mach es wie ich und setze ihn auf ignore.  

19.09.19 21:31

980 Postings, 3123 Tage PlattenulliGoogle Stadia Founders Edition ausverkauf

Google Stadia Founders Edition ausverkauft - Hohe Nachfrage oder geringes Angebot?
https://www.gamestar.de/artikel/...rage-geringes-angebot,3349183.html

Das voraussichtliche Startdatum für die GeForce GTX 1650 Ti ist der 22. Oktober
https://www.guru3d.com/news-story/...gtx-1650-ti-is-october-22nd.html

Was bedeutet der neue Epyc 7H12 von AMD?
Schöner Artikel mit Nadelstiche gegenüber Intel
https://semiaccurate.com/2019/09/19/what-does-amds-new-epyc-7h12-mean/

AMD Ryzen 5 3500X Rivalen Intel Core i5-9400F in Early Listing
https://www.tomshardware.com/news/...00f-budget-gaming-cpu,40434.html

 

19.09.19 21:33

512 Postings, 2531 Tage amdfanuwe@AMDwatch

Danke, hatte glatt überlesen, dass auch integrierte dabei sind.  

19.09.19 21:34

512 Postings, 2531 Tage amdfanuweMeinte @Roggen

19.09.19 21:44

512 Postings, 2531 Tage amdfanuwe@Roggen

Und diese GPUs sind tatsächlich sauklein. Die RX 580 ist zbsp. mit 232mm² nicht viel größer als ein Ryzen Die der ersten Generation (213mm²).

Im vergleich zu einem CPU Chiplet riesig und die Yields sind entsprechend schlechter.


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Regulator40