Twintec - Aktienumsätze explodieren

Seite 1 von 48
neuester Beitrag: 27.07.17 19:31
eröffnet am: 21.08.09 13:28 von: dreyser Anzahl Beiträge: 1183
neuester Beitrag: 27.07.17 19:31 von: Ichdochnicht Leser gesamt: 156847
davon Heute: 62
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48  Weiter  

1792 Postings, 3251 Tage dreyserTwintec - Aktienumsätze explodieren

 
  
    #1
1
21.08.09 13:28
Wenn man sich den enormen Umsatzsprung von Ende Juli bis Anfang August ansieht, schließt man zwangsläufig auf den Einstieg von Fonds / Banken!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48  Weiter  
1157 Postings ausgeblendet.

5769 Postings, 2020 Tage rübiOK

 
  
    #1159
27.07.17 13:52
4investors hat die 1,67 / 1,70 heute vorausgesagt , nun verfolgen wir
ihre Voraussagen mal weiter.  

1074 Postings, 1400 Tage Sky1es wird spannend

 
  
    #1160
27.07.17 13:57
Fast immer, wenn sich eine Ansammlung an Negativ-Schreibern formiert, wird es erst richtig spannend.

Und der Zustand ist hier nun wirklich erreicht.

Schauen wir mal, was daraus wird (ist ja nur bisheriger Gewinn).

Viele Grüße
Sky  

1818 Postings, 1506 Tage Sanjinicht

 
  
    #1161
27.07.17 14:14
das erste mal so ein ablauf... Erfahrungsgemäß läuft das gut  

12222 Postings, 1810 Tage willi-marlsieht das nach gefundenem boden aus?

 
  
    #1162
27.07.17 14:21
 
Angehängte Grafik:
2017-07-27_14_18_49-....jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
2017-07-27_14_18_49-....jpg

5769 Postings, 2020 Tage rübiUm ein klassischen

 
  
    #1163
27.07.17 14:28
Boden in Form einer Konsolidierung zu finden , dafür ist viel zu viel
Zündstoff im Depot . Die Lunte glimmt schon und keiner weiß so recht
was kommen mag.

 

12222 Postings, 1810 Tage willi-marlliest denn einer was inmotion postet?

 
  
    #1164
2
27.07.17 14:37
wenn alle auf aufträge von db oder vw oder oder spekulieren......
was ja okay ist, dann ist inmotions frage nach einer ce zulassung doch
wohl mehr als berechtigt! ich also kann mir nicht vorstellen, dass
eine riesenfirma wie db,vw, bmw..... dieser kleinen firma aufträge erteilt.
bei der politischen brisanz......  aber das ist nur meine meinung......  

5769 Postings, 2020 Tage rübiRichtig

 
  
    #1165
27.07.17 14:44
man braucht ja nur für 57 Mio Euro das Patent von Baumot kaufen.  

5769 Postings, 2020 Tage rübiUnd wer in den

 
  
    #1166
27.07.17 14:47
letzten 120 Minuten keine Baumot   gekauft hat , hat halt Pech gehabt.
4invetors hat doch die Richtung gewiesen.  

11437 Postings, 5011 Tage inmotionwilli-marl

 
  
    #1167
2
27.07.17 14:50
so schnell werden berechtige Hinweise weggewischt, so easy......

Ohne das ECE-Prüfzeichen geht in der Auto - Industrie erstmal garnichts......
 

174 Postings, 90 Tage IchdochnichtRübi

 
  
    #1168
27.07.17 14:53
Was war denn in den letzten zwei Stunden?

Ist doch immer noch alles Rot!  

5769 Postings, 2020 Tage rübiJa manche kaufen bei Rot

 
  
    #1169
27.07.17 14:55
und verkaufen bei Grün.  

174 Postings, 90 Tage IchdochnichtJa genau

 
  
    #1170
27.07.17 15:02
Und manche kaufen sich jetzt einen billigen Diesel!  

2677 Postings, 4038 Tage albinoDa haben heute diejenigen, die zu 1,50...

 
  
    #1171
1
27.07.17 15:09
...die Aktien zeichnen durften, sofort verkauft....und deswegen fällt der Kurs.
Ganz schönes Gemauschel bei der Entscheidung, wer Aktien zeichnen durfte oder nicht.

Komisch, dass viele nicht verkauft haben, als das mit der Kapitalerhöhung zu 1,50 Euro bekanntgeworden war.    

174 Postings, 90 Tage IchdochnichtDas sagt ja wohl alles!

 
  
    #1172
27.07.17 15:10
Schwamm drüber
Die Politik will den Autobauern vertrauen.

http://www.n-tv.de/politik/...tobauern-vertrauen-article19957101.html  

174 Postings, 90 Tage IchdochnichtRot geht Lila kommt

 
  
    #1173
27.07.17 15:15

12222 Postings, 1810 Tage willi-marlrübi, was die als patent haben.....

 
  
    #1174
1
27.07.17 15:49
ich wills nicht schlechtreden, weil ich es nicht im detail kenne.....
ABER die bmw, vw, db etc. wissen wie man das nox senkt!
teuer aber sie könnens..... und meinst du wirklich, die brauchen baumot dazu?  

5769 Postings, 2020 Tage rübiWas sie brauchen,

 
  
    #1175
27.07.17 15:56
ist erst mal eine klare Kante von der Bundesregierung.
Wird der "Dreck" nicht zu 90% beseitigt, wird die USA
der deutschen Fahrzeugindustrie die Einfuhr und die Produktion
einschränken.
USA first !
Erst dann werden die zuständigen Hohlköpfe in Berlin anfangen,
sich zu drehen.  

12222 Postings, 1810 Tage willi-marldas kann dauern.......

 
  
    #1176
3
27.07.17 15:59
bis dahin ist der boden  VORM  hype.......   0,6 oder so  

3850 Postings, 2030 Tage FD2012Baumot Group AG

 
  
    #1177
27.07.17 18:15
willi-marl: Nicht ganz so drastisch, aber ähnlich (s. im TWINTEC Forum).

Wer jetzt richtig handelt, der zieht im wahren Sinne des Wortes den Joker.

Noch einen schönen Feierabend -  und dann wohl auf FR., den allgemeinen
Auskehrtag. Oder folgen noch bis 02.08.17 Anschaffungen erheblichen
Ausmaßes?  Man kann ja das leider nicht so genau wissen.

Die Empfehlungen werden halt' weniger - und würde man diese Leute
heranziehen, wie diesen Krawattenmann hier im Forum, es würde
ja doch nichts nützen.

 

174 Postings, 90 Tage IchdochnichtWer Ist denn

 
  
    #1178
27.07.17 18:44
Working Capital-Finanzierung  

160 Postings, 1131 Tage Kater Mohrlezocken

 
  
    #1179
27.07.17 18:57
hier habt Ihr noch was zum zocken.
Ähnlich wie Baumot.
WKN: A0MUQC / ISIN: IT0004210289  

174 Postings, 90 Tage IchdochnichtOk

 
  
    #1180
27.07.17 19:02
Nicht meine Sparte.

Aber  

174 Postings, 90 Tage IchdochnichtWo ist der Bube!

 
  
    #1181
27.07.17 19:04
Ich brauche einen Joker!  

174 Postings, 90 Tage IchdochnichtWenn jetzt noch die Deutschen klagen!

 
  
    #1182
27.07.17 19:10
Brauchen wir auch kein Baumot mehr.

US-Kunden reichen Sammelklage gegen deutsche Autokonzerne ein.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...obauer-a-1160006.html  

174 Postings, 90 Tage IchdochnichtGenau So!!

 
  
    #1183
1
27.07.17 19:31
Da die Aktie vor allem von den Gerüchten um eine Nachrüstung der Autobauer nach oben getrieben wurde, bleibt der Titel ein riskantes Investment, das sich auszahlen kann aber nicht muss.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben