Twintec - Aktienumsätze explodieren

Seite 1 von 262
neuester Beitrag: 16.02.19 20:39
eröffnet am: 21.08.09 13:28 von: dreyser Anzahl Beiträge: 6549
neuester Beitrag: 16.02.19 20:39 von: xtrancerx Leser gesamt: 652263
davon Heute: 140
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
260 | 261 | 262 | 262  Weiter  

21.08.09 13:28
8

1792 Postings, 3820 Tage dreyserTwintec - Aktienumsätze explodieren

Wenn man sich den enormen Umsatzsprung von Ende Juli bis Anfang August ansieht, schließt man zwangsläufig auf den Einstieg von Fonds / Banken!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
260 | 261 | 262 | 262  Weiter  
6523 Postings ausgeblendet.

15.02.19 16:18

5606 Postings, 1544 Tage profi108xtrancerx

Eben du sagst es letztens ...Aber seit dem ist einige Zeit vergangen  

15.02.19 18:45
2

1424 Postings, 1700 Tage Kater Mohrle#6514 na toll

in den 60ern und 70ern waren wir alle süchtig vom Castol TTS, dass die Zweitakter bei Bergrennen in Verbindung mit viel Nox als "himmlichen Duft" verteilten.  

15.02.19 20:39

212 Postings, 580 Tage DumboDieselIst was passiert?

Hier mal ein vernünftig recherchierter Artikel zum Thema....
https://orange.handelsblatt.com/artikel/55666
 

15.02.19 22:45

1424 Postings, 1700 Tage Kater Mohrleimmo

Castrol TTS, wusste gar nicht, dass du dass auch so das gerne geschnüffelt hast.
Gibt leider sowas nicht mehr.
Ich hab alles probiert, was es heute gibt und hab mit Rizinus experimentiert.
Ich hab nix gefunden, was wie damals elektrisierte.
Weiss einer was????  

15.02.19 22:59

1379 Postings, 1095 Tage bensabWas hast denn du geraucht?

15.02.19 23:05

1379 Postings, 1095 Tage bensabDa kann man natürlich verstehen,

weshalb hier so ein sinnloser Müll verbreitet wird.
Armes Deutschland.
 

16.02.19 00:37

1424 Postings, 1700 Tage Kater Mohrle#6530 Da kann man natürlich verstehen,

wenn man nicht weiß, worum es geht, sollte man den Schnabel halten.
Ich hatte immo gefragt, die hats verstanden.  

16.02.19 08:01

675 Postings, 2787 Tage Alg1er@bensab

Man nennt sowas Tierversuche mit Katzen (Kater)  

16.02.19 08:08

5606 Postings, 1544 Tage profi108xtrancerx

Sagt in 6 Monaten auf den Kurs schauen ? Bei dem abwärtstempo wird bis dahin nicht viel vom Kurs bleiben  die nächste ke wird den Schub nach unten sicher nicht abbremsen    

16.02.19 08:11

675 Postings, 2787 Tage Alg1erGleich im ersten

Neuneinhalb! Miese Diesel, was bringen Fahrverbote. Jetzt zeigt man das Problem auch den Kindern.  

16.02.19 08:38

1981 Postings, 352 Tage STElNHOFFIch verstehe nicht

sollen die doch nach und nach die alten Kisten nachrüsten, bischen staatlicher Zuschuß, es sind ja auch genügend Bußgelder eingenommen worden, den Rest die Hersteller, Werkstätten haben dann jede Menge Arbeit, der Laden brummt, alle sind zufrieden, und die Autobauer können sich "stolz" medial präsentieren. Und natürlich auch unsere Regierung, daß würde jede Menge Stimmen bringen.
Momentan machen sich ja alle unglaubwürdig.
 

16.02.19 09:03

5606 Postings, 1544 Tage profi108steinhofff

Was sagtest du noch Brüssel wird das regeln ? Die nachrüstung ist von der Politik und Industrie nicht erwünscht oder glaubst du im ernst die Industrie könnte nicht selber nachrüsten die sind sicher nicht auf so einen bastelladen angewiesen  

16.02.19 09:59

675 Postings, 2787 Tage Alg1erProfi

Es geht da nicht um Baumot, es stehen tausende Menschen vor dem Problem, das ihr Auto im April für sie so gut wie nichts mehr wert ist und die Regierung sagt ihnen, kauft euch ein neues, das können diese Leute nicht. Wir warten Mal was passiert, wenn diese Leute nichts mehr zu fressen auf dem Tisch haben. Dann bringen die andere um, da wird sich die Regierung umgucken.
Meine Meinung, wir warten Mal auf den ersten Toten.  

16.02.19 10:06

5606 Postings, 1544 Tage profi108Alg1er:

okay  aber warum sollte ich auf eigene kosten umrüsten,,?  ich habe den mist nicht gebaut,,und nichts zu fressen du träumst,, harz 4 ist luxus,, in indien kämpfen viele wirklich ums überlen aber die menschen sind glücklicher ,, als hier ,,im reichen westen wird viel gejammert.  

16.02.19 10:09
1

1424 Postings, 1700 Tage Kater Mohrlewenn

sie nix mehr zu fressen haben?
Sie werden einfach die Sperrschilder für Diesel rausreißen und zum Altmetallhändler bringen.  

16.02.19 10:15

5606 Postings, 1544 Tage profi108Kater Mohrle

genau so machen wir das ,,,einfach geil..  

16.02.19 10:47

5606 Postings, 1544 Tage profi108bin mal auf nächste woche gespannt

ob die kellerfahrt weiter geht,,ohne relevante news ,,  

16.02.19 11:36

675 Postings, 2787 Tage Alg1erKater

Das "Eisen" Verkehrsschilder ist bei den Schrottis ein ganz heisses.
Die meisten werden dich vom Hof jagen. Bei ca. 150?/ Tonne auch kein wirklich gutes Geschäft.  

16.02.19 14:05

5606 Postings, 1544 Tage profi108Weil will Diesel-Fahrverbote verhindern

https://www.tagesspiegel.de/politik/...rbote-verhindern/23994816.html



Weil äußerte Verständnis für den Ärger vieler Dieselfahrer. Die bereits erlassenen Fahrverbote beruhten ?auf EU-Grenzwerten für Stickoxid, die mit manchen Fragezeichen verbunden sind?.  So habe er ?noch keine überzeugende Antwort gehört, warum nach den Regeln der Arbeitssicherheit ein Mensch am Arbeitsplatz 950 Mikrogramm Stickoxid ausgesetzt sein darf, im Straßenverkehr im Jahresmittel aber nur 40 Mikrogramm?. Am Arbeitsplatz verbrächten die Menschen viel Lebenszeit, auf derselben Straße seien aber nur wenige ständig unterwegs, fügte der SPD-Politiker hinzu, der auch Mitglied im Aufsichtsrat von VW ist.  

16.02.19 16:56
2

212 Postings, 580 Tage DumboDieselHerr Weil..

ist gegen Fahrverbote. Tolle News. Hätte ich bei jemandem, der bei VW im Aufsichtsrat sitzt, ganz anders vermutet.
Ein richtig informativer Artikel. Und es interessiert in der EU niemanden was der denkt und die Grenzwerte werden bleiben oder verschärft.

Im Übrigen kenne ich niemanden persönlich der für Fahrverbote ist.

In Deutschland gibt es die technischen Möglichkeiten diese zu verhindern! Diese nicht zu nutzten wäre töricht und schadet der Dieseltechnologie....  

16.02.19 17:38

5606 Postings, 1544 Tage profi108DumboDiesel: Herr Weil..

auch du kapierst es nicht.. die nachrüstung ist nicht erwünscht,, oder meinst du die industrie ist unfähig selber nachzurüsten und brauchen solche klitschen wie baumot  ? und du kannst ja mal überlegen wer mehr zeit und geld hat ,,die autoindustrie oder baumot ? und wo der kurs in den nächsten wochen landet kannst du dir sich auch denken,,,hoffe für dich das du nicht zur zeit investiert bist  

16.02.19 18:58
1

1981 Postings, 352 Tage STElNHOFFprofi

denkst du die Autoindustrie könnte nicht selbst Reifen oder Ölfilter herstellen?
Eine Nachrüstung in einem solchen Umfang zu organisieren ist ein Megaaufwand, lieber die Werkstätten
Nachrüstsätze bestellen lassen, Einbau, Abrechnung und Terminabwicklung mit den Kunden..........
so ein logistisches Mammutdingens würde man sich nicht an die Backe kleben.  

16.02.19 19:15

4198 Postings, 927 Tage xtrancerxAbgesehen davon

Das schon ein paar mal berichtet wurde das die Autohersteller nicht selbst Hardware Nachrüsten wollen , sollten wir mal auf die Software Nachrüstung schauen!    Sind Sie damit wie versprochen Ende 2018 Fertig?  N-tv sagt nein  Ein Drittel fehlt noch ....Unfassbar!

 

16.02.19 19:25
1

1424 Postings, 1700 Tage Kater MohrlePasst mal auf

hier wird mit großem Tamtam die ABE wenn, sie erteilt wird, medienwirksam an die große Glocke gehängt.
Dann steigen viele, die keine Finanzdaten verstehen in einem Dummenzock ein.
Der Sonyboy aus der Schweiz verhökert seine Aktien und lacht sich einen.  

16.02.19 20:39

4198 Postings, 927 Tage xtrancerxJa wie jetzt

Der Profi meinte das hätte keine Auswirkungen auf den Kurs....könnt ihr Euch mal einig werden!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
260 | 261 | 262 | 262  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben