Der USA Bären-Thread

Seite 1 von 5701
neuester Beitrag: 04.04.20 11:52
eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 142509
neuester Beitrag: 04.04.20 11:52 von: Anti Lemmin. Leser gesamt: 16341273
davon Heute: 2071
bewertet mit 453 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5699 | 5700 | 5701 | 5701  Weiter  

20.02.07 18:45
453

60923 Postings, 5812 Tage Anti LemmingDer USA Bären-Thread

Dies ist ein Thread für mittelfristig orientierte Bären (keine Daytrader), die im Laufe dieses Jahres mit einem stärkeren Rückgang der US-Indizes rechnen - u. a. auf Grund folgender Fundamental-Faktoren:





1.  Zunehmende Probleme im US-Housing-Markt wegen Überkapazitäten, fallender Preise,
    rückläufiger Verkaufszahlen und fauler Hypotheken, vor allem im Subprime-Sektor

2.  Auf Grund dessen mögliche Banken-, Junkbond- und/oder Hedgefonds-Krise
    (HSBC warnte bereits)

3.  Überschuldung der USA im Inland (negative Sparquote, Haushaltsdefizit)
    und im Ausland (Handelsdefizit)

4.  Möglicher weiterer Wertverlust des Dollars zum Euro (zurzeit bereits über 1,30)

5.  Anziehende Inflation wegen Überschuldung und unkontrollierten Geldmengenwachstums

6.  Weitere Zinserhöhungen der Fed zur Inflationsbekämpfung

7.  Rückgang des US-Konsumentenvertrauens und weniger Konsum wegen der
    Liquiditätsrückgänge und drückender Housing-Schulden

8.  Rückabwicklung von Yen-Carry-Trades, weil Japan die Zinsen erhöht
    -> Ende der "globalen Hyperliquidität"

9.  Probleme im Irak, wachsende Kriegsgefahr in Iran/Nahost, Ölpreis-Anstieg

10. Terrorgefahr

11. Überbewertung der US-Aktien (das DOW-JONES KGV für 2006 liegt bei 24,25,
    das des SP-500 bei 19)

12. Aktien-Hausse der letzten vier Jahre verlief ohne nennenswerte Korrekturen
    (untypisch)





Dieser Thread soll meinen inzwischen leider teilweise gelöschten Doomsday-Bären-Thread ersetzen. Außerdem möchte ich in diesem Eingangsposting deutlich machen, dass der Fokus auf USA liegt (der DAX spielt nur am Rande eine Rolle, da die wirtschaftliche Lage hier zu Lande besser ist).

Ich wünsch mir in diesem Thread eine faire, offene und vor allem sachliche Diskussion, möglichst wenig persönliche Querelen, Beleidigungen und sinnlose Hahnenkämpfe. Wer notorisch stört und Unfrieden stiftet oder rassistische Sprüche ablässt, kommt auf die Ignore-Liste (was weitere Postings hier verhindert).
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5699 | 5700 | 5701 | 5701  Weiter  
142483 Postings ausgeblendet.

04.04.20 10:23

5801 Postings, 1128 Tage USBDriverMan kann aktuell nicht vorsichtig genug sein

04.04.20 10:25
3

9320 Postings, 4120 Tage EidgenosseAll den ärmeren Ländern droht eine

Katastrophe, nicht nur Indien.

https://www.nzz.ch/international/...-auf-ecuadors-strassen-ld.1550142

Wo viele Leute auf engem Raum unter ärmlichen Verhältnissen zusammenleben hat das Virus freie Bahn.  

04.04.20 10:25
2

1285 Postings, 147 Tage Aktiensammler12Auf NTV

war gerade der Bürgermeister? von new York. Dieser meinte, sie haben nun wenige Wochen Zeit um tausende Betten zu besorgen da eine Welle auf sie zurollt....
Für mich hörte es sich nicht annähernd nach Entspannung an...  

04.04.20 10:33

5801 Postings, 1128 Tage USBDriverDer Peak in NY soll am Freitag sein

Und die legen die Patienten alle in die Betten zur Beobachtung. Nur 10% benötigen maximal starke Medikamente und sogar Beatmungsmaschinen. Man denkt aber immer alle benötigten dies.

Nach Freitag soll die Infektionszahl in NY herunter gehen.
Mit dem Medikament aus Japan kann man das Lungenfieber und Infekt behandeln. Daher kann die Anzahl der benötigten Beatmungsgeräte sich dadurch mindern.  

04.04.20 10:34

5801 Postings, 1128 Tage USBDriverBeim Öl muss man den Liquiditätsschock meiden

Gemeinsam sollen Möglichkeiten gesucht werden, um den ?Liquiditätsschock? der Energieindustrie sofort zu beheben. Die Maßnahmen könnten eine Lockerung der Bankvorschriften beinhalten, um den Zugang der Ölindustrie zu Krediten zu erweitern.

https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/...d-saudi-arabien-16711588.html  

04.04.20 10:43

61388 Postings, 7464 Tage KickyTuberkulose entwickelter Impfstoffkandidat VPM1002

" Forschende wollen nun in mindestens einer Phase-III-Studie untersuchen, ob der ursprünglich von Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für Infektionsbiologie gegen Tuberkulose entwickelter Impfstoff-Kandidat VPM1002 auch bei einer Infektion mit SARS-CoV-2 wirksam ist. Die großangelegte Studie soll an mehreren Kliniken in Deutschland durchgeführt werden und wird ältere Menschen sowie Beschäftigte im Gesundheitswesen umfassen, die besonders von der Erkrankung bedroht sind. VPM1002 könnte so helfen, die Zeit bis zu einem Impfstoff zu überbrücken, der spezifisch gegen SARS-Co-Virus 2 wirksam ist..."
https://www.mpg.de/14608782/corona-virus-studie  

04.04.20 10:45
3

60923 Postings, 5812 Tage Anti LemmingSeuche ist unter Kontrolle

 
Angehängte Grafik:
hc_2984.jpg
hc_2984.jpg

04.04.20 10:49
3

61388 Postings, 7464 Tage KickyUniversitätsklinikum Leiden empfahl gestern

der Spezialist, dass Alte über 80 besser nicht in die Klinik gehen,sondern zuhause bleiben. Die Beatmung der Patienten hat schlimme Nachwirkungen, und sie sollten sich das gut überlegen

nun haben die Holländer auch eine entspanntere  Haltung zum Sterben von Alten....
eine Patientenverfügung ist da auch hilfreich  

04.04.20 10:54

5801 Postings, 1128 Tage USBDriverDeutschland ist auf dem Peak von Corona

Wir haben die Verzögerung den offenen Flugverkehr und denn  Skifahrern aus Italien und Österreich viele Fälle zu verdanken. Vor allem die dann noch Karneval gefeiert hatten, in Massenveranstaltungen egal welcher Art waren.

 

04.04.20 10:55
1

1285 Postings, 147 Tage Aktiensammler12USB,

super Artikel! Vielen Dank.

Allein die Überschrift bestätigt mein Gefühl, dass es nix wird mit der Einigung. Ohne Amis ist die Sache meiner Meinung nach gelaufen. So blöd sind Russen und Saudis nicht, dass sie ihrerseits drosseln und die Amifracker fördern ohne Ende...
Ohne Rücknahme der Sanktionen gegen Gazprom und rosneft wird's ohnehin nix da ich Putin als äußerst schlau einordne...  

04.04.20 10:55

5801 Postings, 1128 Tage USBDriver@Kicky Patientenverfügung am besten notariell

Beglaubigt vorliegen haben. So haben wir es gemacht.  

04.04.20 10:58
1

61388 Postings, 7464 Tage Kicky50% of coronavirus cases have no symptoms

besagt das Ergebnis von Tests in Island  50% der Getesteten, die coronapostiv waren,  waren asymptomatische Coronafälle oder mit geringen Krankheitserscheinungen
"DeCODE, a subsidiary of US biotech company Amgen,has so far tested about 9,000 self-selected people.
"The results of the additional tests performed by deCODE have given an indication that efforts to limit the spread of the virus have been effective so far," the government wrote last week, adding "testing in the general population will continue to elicit a much clearer picture of the actual spread of the SARS-CoV-2 virus in Iceland."
Some of the revelations have been stark. Although fewer than 1% of the tests came back positive for the virus, the company's founder Dr. Kári Stefánsson told CNN that around 50% of those who tested positive said they were asymptomatic, confirming multiple studies that show that asymptomatic, or mildly symptomatic, people have played an important role in spreading the virus.
....and a blood serum screening for antibodies is planned...."
https://edition.cnn.com/2020/04/01/europe/...onavirus-intl/index.html  

04.04.20 11:02

5801 Postings, 1128 Tage USBDriver@Aktiensammler aber bedenke auch

Das nach Zahlen der RiGs in den USA 10% der Förderanlagen sowieso bald still stehen werden. Die Amis können also ohne zu zucken bis zu 30% Stop der Oilproduktion anbieten.

Wenn man dann die Schulden refinanziert und den Oilpreis über 40 hält, gibt es keinen Liquiditätsschock.

Das wäre ein indirekter Bailout und mit Staatsgarantien für eine limitierten Zeitraum kann man sogar einen Arbeitplatzerhalt für einen Zeitraum fixieren.  

04.04.20 11:03

61388 Postings, 7464 Tage Kickyunvorhergesehener Rückgang beim Ölverbrauch ?

"...The renewed selling in the oil patch underscores the unprecedented collapse in demand caused by the social distancing restrictions imposed by governments around the world. Highways are empty. Entire airlines are shutting down. Macy's (M) just furloughed a majority of its 125,000 workers. Factories large and small have halted production.
Global oil consumption will likely crater by 12 million barrels per day this quarte, or 12%, the steepest decline ever recorded, according to Bank of America....
US gasoline demand could collapse by more than half...IHS Markit estimates that US gasoline demand could collapse by as much as 4.1 million barrels per day -- or more than 50% -- during the coronavirus response period. That would easily surpass the demand destruction during the Great Recession."
https://edition.cnn.com/2020/03/30/business/...-gas-prices/index.html

ich würde keinen Short auf Öl nehmen am Montag oder allenfalls bis zum Abend  

04.04.20 11:10

9320 Postings, 4120 Tage EidgenosseDu bist reichlich optimistisch, USB

Mein Gefühl sagt mir was anderes, aber so genau weiss das glaub niemand.  

04.04.20 11:17

76 Postings, 30 Tage UweNAnti Lemming: # 386 - Buffett ist auch 2013 groß

......wenn man sich drei negative Investitionen rauspickt, und den Rest unter den Tisch fallen lässt ....ok ...was ist mit Apple ... was ist damit dass die Airlines nur etwa 2 % seines Portfolios ausmachen .... seines PORTFOLIOS und NICHT seiner 100%igen Unternehmen ....Kraft Heinz hat einen Anteil am PORTFOLIO von etwa 8 %. Und das Portfolio ist wiederum nur ein Teil seines Gesamtunternehmens .... ich denke, du solltest dich etwas über Berkshire informieren ....  

04.04.20 11:18

61388 Postings, 7464 Tage KickyMasken mit dem 3D Printer drucken

hier findet man ein Video dazu
https://twitter.com/ProvoPolice/status/1244722368238387200

https://www.zerohedge.com/health/heres-how-you-can-3d-print-masks-home
The printed masks are made from polylactic acid and are not N95 grade. Anyone can slide in HEPA material for the filter -- it's a better option than wearing no mask.
....Here?s the 3D-printed adult face mask software:
Small adult mask - small_rowan3dprintedmask_v2_1.stl (2.1MB)
Medium adult mask - medium_rowan3dprintedmask_v2_1.stl (2.1MB)
Large adult mask - large_rowan3dprintedmask_v2_1.stl (2.1MB)
Filter - filter_rowan3dprintedmask_v2.stl (438KB)...  

04.04.20 11:23
1

61388 Postings, 7464 Tage KickyWeißes Haus dementiert Mundschutz-Diebstahl

https://www.merkur.de/welt/...twitter-cnn-praesident-zr-13631766.html
" ?3M hat keine Beweise, die darauf hindeuten, dass 3M-Produkte beschlagnahmt worden sind?, hieß es auf dpa-Anfrage am Freitagabend (Ortszeit) in einer Mitteilung des Konzerns. ?3M hat keine Unterlagen über eine Bestellung von Atemschutzmasken aus China für die Berliner Polizei.? Auch  das Weiße Haus dementiert entsprechende Vorwürfe, ...
Nach Informationen des Berliner ?Tagesspiegel? wurden die Masken von der Berliner Polizei beim US-Hersteller 3M bestellt. Die Zeitung berichtete, die bestellten Masken seien in einem 3M-Werk des Unternehmens in China produziert worden. Auf dem Flughafen in Bangkok hätte die Ware umgeladen und per Luftfracht nach Deutschland geflogen werden sollen. Stattdessen sei die Lieferung von Bangkok in die USA gebracht worden......

war da nicht kürzlich ein ähnlicher Vorfall am Flughafen in Kenia ?
https://www.wz.de/panorama/...-schutzmasken-verschwunden_aid-49721629
Bundeswehr-Bestellung über sechs Millionen Schutzmasken "verloren gegangen"
 

04.04.20 11:23

159 Postings, 4964 Tage alisuperoRussland würde nie wieder diese Möglichkeit habe

Also ich denke das es in den USA zu einem Zusammenbruch kommen wird da Herr Trump auch Nordstream 2 kaputt machen will! Lieber lassen Sie jetzt Trump spüren was es heißt ein Verlierer zu sein! Es wird nur eine kleine gute Geste werden da bin ich mir sicher! Man könnte ja dann billig Ölfelder shoppen gehen ;) Denkt Mal darüber nach.
 

04.04.20 11:37

61388 Postings, 7464 Tage KickyTrump twittert

We hit 3M hard today after seeing what they were doing with their Masks. ?P Act? all the way. Big surprise to many in government as to what they were doing - will have a big price to pay!

? Donald J. Trump (@realDonaldTrump) April 3, 2020  

04.04.20 11:40
1

14175 Postings, 2598 Tage NikeJoeRückgang der Gewinne im S&P500

... ist im Q2/20 um 120% erwartet!
Also alle 500 wichtigsten Unternehmen der USA sollen bald im Durchschnitt 20% Verluste schreiben...

Interessant sind auch die Howard Marks Memos:
https://www.oaktreecapital.com/insights/howard-marks-memos

***
.....Nevertheless, the market prices of assets have responded to the events and outlook (in a very micro sense, I feel last week?s bounce reflected too much optimism, but that?s me).  I would say assets were priced fairly on Friday for the optimistic case but didn?t give enough scope for the possibility of worsening news.  Thus my reaction to all the above is to expect asset prices to decline.  You may or may not feel there?s still time to increase defensiveness ahead of potentially negative developments.  But the most important thing is to be ready to respond to and take advantage of declines.

The world will be back to normal someday, although today it seems unlikely to end up unchanged.  What matters most ? in terms of both health and finances ? is how we do in the interim.  Stay safe!
March 31, 2020
***

 

04.04.20 11:42

14175 Postings, 2598 Tage NikeJoeKorrektur

Die 20% Verluste beziehen sich natürlich auf die bisherigen Gewinne!

 

04.04.20 11:42
1

60923 Postings, 5812 Tage Anti LemmingDie Russen und Saudis sind von den US-Frackern

angenervt ohne Ende. Die Kombination aus Corona-Seuche und Überproduktion bietet ihnen jetzt eine einmalige Chance, die Fracker in den Bankrott zu treiben. Ich tippe, dass sie das auch durchziehen werden - selbst wenn Trump sich auf den Kopf stellt.  

04.04.20 11:50

60923 Postings, 5812 Tage Anti Lemming# 505 Ich stimme mit dem Autoren überein,

dass der SP-500 jetzt in etwa fair bewertet wäre, WENN wirk aktuell tatsächlich den maximalen Schaden sehen würden. Eben dies aber glaube auch nicht nicht.

Wie würde die Welt reagieren, wenn z. B. in Indien oder Afrika Millionen Menschen an der Seuche sterben?

Und auch in USA ist nicht sicher, ob Trump mit seinem "Ende April machen wir wieder auf" nicht ein weitere Sterbewelle heraufbeschwört. Kapitalistische Gier könnte sich hier als äußerst kontraproduktiv erweisen.

Faktisch weiß niemand (außer US-Analysten ;-)) wann die Normalität wieder hergestellt sein wird. Vielleicht erst in fünf Jahren...  

04.04.20 11:52

60923 Postings, 5812 Tage Anti LemmingKorr.

Eben dies glaube auch ich nicht.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5699 | 5700 | 5701 | 5701  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Afila, afila10, Drattle, Ergebnis, Geldmaschine123, MM41, Romeo237, Shenandoah, SzeneAlternativ, WALDY_RETURN