Stahlhersteller - Zykliker

Seite 1 von 48
neuester Beitrag: 22.02.20 13:06
eröffnet am: 03.03.19 22:52 von: Top-Aktien Anzahl Beiträge: 1190
neuester Beitrag: 22.02.20 13:06 von: brokersteve Leser gesamt: 155867
davon Heute: 292
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48  Weiter  

03.03.19 22:52
5

1206 Postings, 1209 Tage Top-AktienStahlhersteller - Zykliker

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48  Weiter  
1164 Postings ausgeblendet.

19.02.20 19:52
1

314 Postings, 5093 Tage kater69Hoffe,

es gibt mehr Phantasie wenn der Elevator-Deal durch ist.
Mit einem Tag Bonus wegen Schaltjahr und schon sieht die Welt ganz anders aus ...

GT und Grüße  
-----------
Wer sich nicht mehr wundern kann, ist seelisch bereits tot.

19.02.20 20:17

443 Postings, 117 Tage Michael_1980Gedanken

Aufzugsparte ist das bessere Geschäft f?r T.Krupp i.f. wäre es f?r die Aktonäre das Stahlgeschäft ab zu geben  

20.02.20 07:40
1

314 Postings, 5093 Tage kater69IPO

Ein Börsengang der Aufzugssparte ist nicht ausgeschlossen.
Allerdings braucht so etwas auch wieder seine Zeit.
Denke, TK ist eher an einer schnellen Lösung interessiert.
Wir werden sehen ...

GT und Grüße  
-----------
Wer sich nicht mehr wundern kann, ist seelisch bereits tot.

20.02.20 08:19

3906 Postings, 4937 Tage brokersteveEnde Februar ist Deadline und die haben

Sicher schon den Käufer, weil Kone abgesagt wurde.
Der Preis wird bei 17 Mrd Untergrenze liegen.

Ich lege heute nochmal nach, dann bin ich aber gut drin.  

20.02.20 08:34

579 Postings, 2536 Tage hasenzahn22brokersteve

ein Hinweis, weil du mir leid tust, wirklich jetzt:

Shortseller stocken gerade massiv auf, obwohl der Kurs extrem gefallen ist in den letzten Tagen...
Shortseller wissen definitiv mehr als wir - ich weiß aus Erfahrung, dass Shortseller sehr gute Verbindungen zu Insidern haben - ein Insider gibt dem Shortseller einen Tipp und bekommt danach ein paar Millionen...

würde eine positive Nachricht erwartet, würden sie abbauen und nicht aufstocken!!

Meine Meinung!  

20.02.20 08:57

5253 Postings, 5360 Tage thefan1Hasenzahn

du weißt aus Erfahrung, dass LV mehr Wissen ? Da kann ich dir aktuell zwei Beispiele geben, dass das ganz großer Quatsch ist. Wirecard und Tesla. Hier haben die LV Mrd. Dollar in den Sand gesetzt. Vornehmlich sucht man sich schwache Werte bzw. wo es Probleme im Geschäftsmodell gibt und haut drauf. Ein paar Abstufungen der Analysten und fertig ist der Lack.

Grundsätzlich aber davon zu sprechen, dass die LV besser informiert und die schlausten sind, ist ganz großer Quatsch.
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

20.02.20 09:55

1451 Postings, 2340 Tage aktienhandelthefan1

Ich habe auch ein Beispiel: Siltronic AG. Hier hatten die Shortseller auch mächtig aufgestockt und dann kam das Böse erwachen für die Shortseller.  

20.02.20 10:15

7719 Postings, 4812 Tage TykoLV

haben leichtes Spiel,TK ist ein Drecksladen geworden
und ob sich davon TK nochmals erholt?
Keine Ahnung
Ich steck keinen cent mehr in dem Laden..
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

20.02.20 12:24

5287 Postings, 1095 Tage gelberbarondas ist

unser Untergang die korrupten Insider welche den LV Tipps geben....
die richten immensen Schaden an in unserer Industrie Infra Struktur

die AMIS und Engländer machen was sie wollen mit uns....und
finanzieren ihre Staatshaushalte damit London und NewYork...

und wir schuften und schuften und schuften und schuften.....

für Zocker, Kriminelle, Superreiche, Analysten und Leerverkäufer!

Wenn eine Firma Schwierigkeiten hat haut man nicht noch drauf....
so wie Homm mit der Werft....und dann abhauen und keinen Knast sehen
zurückkommen und sich arm stellen im Taunus leben und lachen!  

20.02.20 12:27
1

5287 Postings, 1095 Tage gelberbaronein einzelner

kann Hunderttausenden den Arbeitsplatz nehmen und hier
klatschen noch alle Beifall weil sie paar Cent mitverdienen......

das ist absolut ekelhaft  

20.02.20 14:03

443 Postings, 117 Tage Michael_1980Gedanken

Das ist Kapitalismus  

20.02.20 14:10
2

5287 Postings, 1095 Tage gelberbarondas ist Kriminalität

in einem korrupten System.....fast jeder Manager und Politiker ist
in Schweinereien involviert  wie Feldmann FFM mit seiner Frau....
AWO.....

so ist es in Deutschland und aller Welt.....kriminell....die Suoerreichen lassen
sich dann beschützen für die Raubzüge vor den kriminellen Strassengangs....
die ja auch nicht anders sind.....als sie selber!

Aber Hauptsache die Polizei hat Arbeit für wen sie das macht darüber denkt
sie nicht nach.....die Kleinen werden nicht beschützt....

auch nicht an der Börse.....sie verlieren ihr Geld an der Börse durch Betrug.

Und voller Hohn zieht Scholz der Sozie demnächst noch eine Menge Steuern ab.

Die Verarschung in Deutschland ist auf dem höchsten Punkt angelangt !
 

20.02.20 14:17
1

5287 Postings, 1095 Tage gelberbarondie Posse

mit der CDU....war ja eine Hoffnung dass merz kommt

aber der drückt sich vor Verantwortung und sagt nur leere Worthülsen
so wie Platzeck  in den neuen Bundesländern vor Jahren....der hatte dann
auf einmal einen Burnout heute sitzt der gemütlich im Warmen.....

wer rackert sich so ab wie Merkel? Das macht keiner mehr....kann keiner mehr
egal was die machte sie ist überall täglich woanders rastlos um was zu tun  

20.02.20 14:31

8937 Postings, 2592 Tage BÜRSCHENGelberbaron

Wie Recht Du hast aber was willste machen es ist schon alles auf dem absteigenden Ast und dasTermpo wird immer höher.

Und das Beste die Jungen Facebook und YouTou Spinner laufen ins Verderben und merkens noch nicht mal. wie verdummt und verblödet Sie sind.

Noch nichts geleistet noch nichts geschafft aber große Fresse bei Frei-Days to Deppen !  

20.02.20 14:36

8937 Postings, 2592 Tage BÜRSCHENWas macht mein Schrotthaufen heute ?

Ah es geht abwärts na so was von !

Würde mich nicht Wunder wenn der Insolvenzverwalter schon hinter der Tür steht.

Ohne die Aufzugssparte wäre huier schon längst Schluß !  

20.02.20 19:51

443 Postings, 117 Tage Michael_1980Gedanken

Bin mit dem Burschen selten selber Meinung.
T.Krupp ohne Aufzugsparte hat zwar Kurzfriestig Kapital, trozdem gibt es massive Probleme in der Stahlsparte  

21.02.20 16:33

1528 Postings, 267 Tage immo2019kann mir einer erklären

warum SZG heute grün ist?
blicke da langsam nicht mehr durch  

21.02.20 17:22

1451 Postings, 2340 Tage aktienhandel...

Es wird gesammelt... nein keine Ahnung  

21.02.20 17:30

1451 Postings, 2340 Tage aktienhandelimmo2019

SZG Value -Wert, hehehehe  

21.02.20 17:52

1451 Postings, 2340 Tage aktienhandel...

Schaut euch die LPKF Aktie, hahahaha die machen Verluste, steigen aber haha  

21.02.20 21:25
1

1012 Postings, 789 Tage Dolphinsso ganz verstehe ich die Panik

hier nicht.
Schuldenstand bei 7.1 Mrd?
Liquide Mittel bei 5.1 Mrd? (Quelle Finanzbericht 2019)

Verkaufspreis Elevator  Sparte >16Mrd?
Marktkapitalisierung 6Mrd?

Wer glaubt TK hängt nur am "Stahl-Tropf" sollte sich mal die Produktpalette genauer zu Gemüte führen.

 

21.02.20 21:31

3906 Postings, 4937 Tage brokersteveVolle Zustimmung..hier wird viel negative Stimmung

Gemacht, die mit der Realität nichts zu tun hat.

Cool bleiben und kaufen, hier winken 50%.
 

22.02.20 07:34

3906 Postings, 4937 Tage brokersteveEs kommt die Woche der Entscheidung....

Ich gehe von der Verkündigung des Verkaufs zu 17 Mrd Euro aus.
Der Kurs wird daraufhin um 50% anziehen....ja, weil 15 Euro immer noch eine lächerliche Bewertung sind.

Die Stahlpreise ziehen aktuell an, weil weniger produziert wird und die Sparte ist mit ihren spezialstahl sanierungsfähig, dass sie nachhaltig Gewinne schreiben kann.

Dazu der Kauf von Klöckner zu schnäppchenpreisen und man ist im weltweiten Stahlhandel die Nummer 1.

Die anderen Sparten werden mit industriepartnerschaften wieder profitabel gemacht, so dass Thyssen eine Holding wird, die mehrheitsgesellschafter von Unternehmen ist, die fit gemacht werden und skalenvorteile liefern.

Glaubt mir, in dem Laden steckt viel Potential, wenn man es richtig macht. Ich hoffe, dass Elliot als zweitgrößter Aktionär hier Gas gibt.  

22.02.20 09:04

579 Postings, 2536 Tage hasenzahn22Brokersteve

genau so überzeugt warst du auch mit Kone... wenn Kone 15 Mrd. bietet geht der Kurs über 20,- war deine Aussage...

Kone hat 17,5 Mrd. geboten und der Kurs steht unter 10,-

soviel zu der Einschätzungsfähigkeit von Brokersteve...

Shortquote über 8% - die sitzen mit Milliarden drin und wissen sicherlich mehr als Brokersteve...

ich persönliche gehe von einem Kurseinbruch 10-20% aus, sobald die Entscheidung fällt!!

Montag gehe ich wieder short ;-)  

22.02.20 13:06

3906 Postings, 4937 Tage brokersteveNa dann geh mal Short du kluger

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben