Stahlhersteller - Zykliker

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 17.07.19 13:59
eröffnet am: 03.03.19 22:52 von: Top-Aktien Anzahl Beiträge: 207
neuester Beitrag: 17.07.19 13:59 von: kbvler Leser gesamt: 36159
davon Heute: 49
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

03.03.19 22:52
5

830 Postings, 990 Tage Top-AktienStahlhersteller - Zykliker

03.03.19 23:18

830 Postings, 990 Tage Top-AktienVergleich - Mischkonzern im Stahlbereich

04.03.19 00:15
1

830 Postings, 990 Tage Top-AktienStahlhersteller - Günstige Kaufgelegenheit

.
 
Angehängte Grafik:
stahl.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
stahl.png

04.03.19 00:28
1

830 Postings, 990 Tage Top-AktienDie Konjunkturdelle scheint überwunden

.
Die Auftragseingänge in der Baubranche steigen kräftig und das DIW erwartet ein starkes Wachstum im ersten Quartal.

https://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/...f4t0rsctZUqBld-ap1

 

04.03.19 04:08
2

830 Postings, 990 Tage Top-AktienStrafzölle


USA und China sollen im Handelsstreit kurz vor einer Einigung stehen

https://www.handelsblatt.com/politik/...einigung-stehen/24061530.html

 

06.03.19 18:35

830 Postings, 990 Tage Top-AktienFachverband Metalltechnische Industrie

07.03.19 16:41

830 Postings, 990 Tage Top-AktienEZB


Der Leitzins im Euro-Raum bleibt bei null Prozent und der Einlagensatz für Banken bei minus 0,4 Prozent.
Das Zinsniveau bleibt mindestens bis Ende 2019.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/geldpolitik/...19/24077262.html


Die Alternative zu Aktien fehlt.

 

07.03.19 23:22

830 Postings, 990 Tage Top-AktienUS-Notenbank


Fed-Direktorin plädiert für vorsichtigere Zinspolitik

Die einflussreiche Währungshüterin Lael Brainard gehört zu den ersten Vertretern der US-Notenbank, die zumindest vage die Möglichkeit einer Zinssenkung ins Spiel bringen.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/geldpolitik/...ik/24079362.html


Aktien mit hoher Dividende ist die bessere Alternative als Anleihen.

 

08.03.19 00:02

830 Postings, 990 Tage Top-AktienDividende


VOESTALPINE :   0,95 ?  /  1,00 ?  /  1,05 ?  /  1,10 ?  /  1,40 ?
http://www.voestalpine.com/group/de/investoren/aktie/dividende/


THYSSENKRUPP :   0,11 ?  /  0,15 ?  /  0,15 ?  /  0,15 ?  /  0,15 ?  
https://www.thyssenkrupp.com/de/investoren/aktie-und-adr/dividende/


SALZGITTER :   0,20 ?  /  0,20 ?  /  0,25 ?  /  0,30 ?  /  0,45 ?  
https://www.salzgitter-ag.com/de/...or-relations/aktie/dividende.html

 

08.03.19 08:01

2 Postings, 132 Tage Tim1404Dividende

Und heuer wahrscheinlich eine Senkung.  

08.03.19 08:18

758 Postings, 548 Tage iudexnoncalculatInsider-Transaktion

Vorstand Herbert Eibensteiner kauft 2.000 Aktien

Datum: 2019-03-07
Name: Herbert Eibensteiner
Grund für die Meldepflicht: Vorstand
Kauf: 2.000 Stück
Preis: 27.82
Gegenwert: 55.640,00
Finanzinstrument: Aktie
ISIN: AT0000937503

https://aktien-portal.at/...d-Herbert-Eibensteiner-kauft-2.000-Aktien  

08.03.19 13:30

146 Postings, 2592 Tage MKTDwow

Das sind ja mal richtig viele.
Das zeigt echtes Vertrauen.
MKTD  

08.03.19 18:29

830 Postings, 990 Tage Top-Aktien- 4,99% Salzgitter Aktie


Handelsblatt hat die Salzgitter Aktie einen roten Schal umhängt.


Foto - Werk der Salzgitter AG in Niedersachsen
https://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/...trie/24080088.html

 

08.03.19 18:44

830 Postings, 990 Tage Top-AktienATX - Xetra


-1,89 %   27,06  ?    VOESTALPINE Aktie

-2,58 %   12,28  ?    THYSSENKRUPP Aktie

-4,99%    26,66  ?    SALZGITTER  Aktie

 

08.03.19 19:16
1

830 Postings, 990 Tage Top-AktienDas deutsche Handelsblatt ist noch harmlos


Vertritt die deutsche Umwelthilfe und das  deutsche Bundeskartellamt die Inderressen von Deutschland oder USA ?

 

10.03.19 08:50

830 Postings, 990 Tage Top-AktienElektromobilität


Voestalpine will deutlich mehr Teile für Elektromotoren entwickeln und herstellen.

Die Transformation des Unternehmens vom Stahl- zum Technologiekonzern ist weit fortgeschritten, etwa ein Drittel des Umsatzes ist noch mit Stahl.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...toindustrie/24081598.html

 

11.03.19 11:00

4717 Postings, 2407 Tage MotzerTiefpunkt erreicht?

Der Tiefpunkt war am 20.11.2008 bei 12,11 Euro (Schlusskurs).

Damals herrschte eine extrem schlechte Stimmung in Wirtschaft und Börse. Der Kurs ist jetzt fast hier angelangt.

Ich gehe davon aus, dass der Tiefpunkt als Unterstützung wirkt, die nicht unterschritten wird.

Ansonsten gibt es noch einen Tiefpunkt im Januar 2003 bei etwa 7 Euro. Dass der Kurs soweit abstürzt, halte ich für unwahrscheinlich.
 

11.03.19 11:22

830 Postings, 990 Tage Top-AktienTiefpunkt erreicht?

11.03.19 11:42

4717 Postings, 2407 Tage Motzer@Top-Aktien: Tiefpunkt

Ich versuche immer, den Tiefpunkt zu erreichen. Zugegeben, es ist nicht einfach.

Der Aktionär sagt oft: "abwarten". Man will erst eine Bestätigung der Trendumkehr sehen.

Wenn man zu lange wartet, verschenkt man wertvolle Prozente. Wenn der Kurs dann wieder fällt, ist man schnell im Minus. Daher sage ich mir: möglichst ganz unten einsteigen. Man kann auch nachkaufen, wenn der Kurs weiter fällt. Aber nicht zu viel, damit das Risiko nicht zu hoch ist.
 

11.03.19 11:59

830 Postings, 990 Tage Top-AktienThyssenKrupp


Der Tiefpunkt war am 12.06.2012 bei 11,64 Euro (Schlusskurs).

 

12.03.19 09:05

830 Postings, 990 Tage Top-AktienBernecker Verlag Schweiz


Die Aktie des Stahlunternehmens wird eine der spannendsten europäischen Turnaround-Wetten des Jahres werden!

Mit einem KGV von 8,5 (Gewinn 3,29 Euro/Aktie) ist VOEST wohl kaum günstiger zu haben. Schon jetzt liegen die Schätzungen für 2020/21 bei 3,52 Euro/Aktie, was das KGV beim aktuellen Kursniveau auf 7,66 drücken würde.

https://berneckerverlag.ch/de/Punkt/a/...0-9129-40C0-9FA840691984EE38

 

13.03.19 09:21

830 Postings, 990 Tage Top-AktienVideo


Hans A. Bernecker - Jetzt ist die Zeit zum Einstieg

https://www.youtube.com/watch?v=XyMxwzagJBg

 

14.03.19 08:59

830 Postings, 990 Tage Top-AktienBundeskartellamt


Deutschland und Frankreich wollen die EU-Wettbewerbsbehörde in ihrer Macht einschränken.

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...hts/24096958.html


Kartellamtspräsident Mundt hat trotz seines Amtes nichts gegen Industriepolitik. Man müsse darüber diskutieren, in Europa Monopole zuzulassen ? auch wenn dann die Preise steigen würden.

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...ons/24096956.html


Die deutsche Umwelthilfe und das deutsche Bundeskartellamt schadet die Industrie.

 

14.03.19 10:46
1

3100 Postings, 3721 Tage magmarotbin mal long

dabei, könnte bis 15? laufen  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben