Unerträgliche Gesinnungsmoderation

Seite 3 von 4
neuester Beitrag: 26.05.16 06:20
eröffnet am: 23.05.16 13:20 von: Nurmalso Anzahl Beiträge: 89
neuester Beitrag: 26.05.16 06:20 von: Talisker Leser gesamt: 4633
davon Heute: 7
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 Weiter  

23.05.16 21:57
2

129861 Postings, 5725 Tage kiiwiikaum ist einer gesperrt, kommt der nächste...

23.05.16 22:26
8

5107 Postings, 1386 Tage bigfreddyJa Herr kiiwii

Sperren ist die einfachste Methode jemanden mundtot zu machen.
Hilflosigkeit par excellence.  

23.05.16 22:34
2

129861 Postings, 5725 Tage kiiwiihier wird niemand mundtot gemacht

23.05.16 22:47

129861 Postings, 5725 Tage kiiwiiKaczmareck, bist du etwa mundtot ?

23.05.16 22:57
4

18377 Postings, 2736 Tage HMKaczmarekkiiwiii,

...es wurden hier schon diverse Poster mundtot gemacht.  Manche vielleicht

auch durchaus mit Recht...

Und temporär war auch ich schon ariva-mundtot.


 

23.05.16 22:59
2

13236 Postings, 2325 Tage WeckmannBevor man nach dem zuständigen Gericht fragt,

sollte man erst mal klären, ob es überhaupt ein Gesetz gibt, das sich mit diesem angeblichen "Amtsmißbrauch" befasst.  

23.05.16 23:24
5

129861 Postings, 5725 Tage kiiwii55 - ich sollte dich melden, wegen Namensverun-

glimpfung...  

24.05.16 06:40
4

46165 Postings, 3181 Tage boersalinoLasst uns einen Posting-Disclaimer entwerfen

- einen, der auf alle erdenklichen Unwägbarkeiten und Vagheiten des Lebens und des Universums eingeht und so den Verfasser schützt, wenn er begründete Vermutungen auf Zahlen stützt, die leider nicht einmal offizielle Stellen exakt wissen können oder wollen.
Dann können wir auch mal wieder über die neugeschaffenen Stellen in den VSA sprechen.  

24.05.16 06:52
3

14895 Postings, 3232 Tage The_Hopedann mit 42 Paragraphen

:-)

und Mods können wegen Amtsmissbrauch geteert und gefedert werden

Glückauf  

24.05.16 11:57

32229 Postings, 3190 Tage Nokturnal#48 die Herrin hält mich in ihren Armen....

aber wehe du sprichst sie drauf an...sie ist da sehr sensibel.  

24.05.16 13:38
2

394 Postings, 1858 Tage Donald_D....

Wer hier nicht mind. einmal pro Monat gesperrt wird, hat irgendwas falsch gemacht.

Aber wen interessierts? Die bolschewistische Feindideologie geht gerade überall in Europa massiv den Bach runter und darauf wird sich auch Ariva eines Tages geschmeidig einstellen. Die sogenannten "Moderatoren" werden sich dann entweder "wenden" oder gefeuert. Ganz einfach.  

24.05.16 15:43
4

35707 Postings, 5786 Tage TaliskerGevatter,

du bist mit weitem Abstand hier im Moment der hellste Abgesandte der Kameraden. "Bolschewistische Feindideologie" allüberall, er bekommt schon feuchte Hände, wenn er sich die große Wende (wahrscheinlich "der Bewegung") ausmalt.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

24.05.16 16:17
3

13236 Postings, 2325 Tage WeckmannAuf Leute, die den Begriff "bolschewistisch" - in

welcher Form auch immer - verwenden, und ihre Ideologie kann Europa gut verzichten. So etwas hatten wir schon genug im letzten Jahrhundert.

Keine Macht den Nazis!  

24.05.16 16:48
1

24541 Postings, 6651 Tage Tony Fordich muss immer wieder schmunzeln ...

wie man Ariva eine Gesinnungsmoderation vorwirft aber letztendlich über Gesetze erlaubte Gesinnungen definieren bzw. unerlaubte Gesinnungen verbieten will, siehe AfD.  

24.05.16 17:04
2

13444 Postings, 3888 Tage BuchsenrunterWhat woss wron wis mei Moderatomium, nurmalso?

Gri Tings from Kie l See :)
-----------
ɔ: ɟnɐ uıq ɥɔı
Angehängte Grafik:
moderator_kim_jong_un.jpg
moderator_kim_jong_un.jpg

25.05.16 11:23
6

40710 Postings, 4191 Tage RubensrembrandtZunächst möchte ich mich bei allen

bedanken, die mich moralisch unterstützt haben.

Tatsächlich wird bei ariva versucht, bestimmte Meinungsäußerungen zu behindern,
z. B. wenn sie Merkel betreffen und sie dabei kritisieren, indem umfangreiche
Begründungen und Belege verlangt werden, die bereits vorher in anderen
Threads vorgenommen wurden.

Es bleibt nur zu hoffen, dass nicht wieder die alten Zeiten anbrechen mit
dem großen "Humanisten" als Moderator, den ich überhaupt nicht vermisse.  

25.05.16 11:45
8

40710 Postings, 4191 Tage Rubensrembrandt# 4 In diesem Zusammenhang möchte ich einmal

auf eine besonders unqualifizierte Kritik mir gegenüber eingehen, wie sie auch gegenüber
den Kritikern von Merkels Politik und auch gegenüber der AfD angewendet wird.
Diese unqualifizierte Kritik kommt von einem angeblichen Lehrer aus Niedersachsen
und erscheint mir exemplarisch.

Es wird ein Reizwort herausgegriffen (hier das Wort musliminisch)
und schon wird der eigene Film von Vorurteilen abgespult, ohne dass
überhaupt ein Bezug zum kritisierten Text besteht. Das endet zum
Schluss dann mit Beschimpfungen und einer hohlen substanzlosen Betroffen-
heitsorgie (Kotzen). Da kann man sich am Schluss nur fragen, wie
ist es möglich, dass ein Mensch, der nicht einmal den Sinngehalt
eines Satzes erfasst, trotzdem Lehrer in Niedersachsen werden kann.


 

25.05.16 11:57
6

3414 Postings, 3792 Tage deadlinees gibt genung im Netz die auf den

Gehaltslisten in Berlin stehen. Und Ariva ist voll von diesen Leuten...

Man muss nur mal schauen wer 8-10 Stunden am Tag online ist und sich mit welchen Themen beschäftigt...

alles klar  

25.05.16 12:00
3

46165 Postings, 3181 Tage boersalinoWieso ist Huffingtonpost noch nicht verboten?

25.05.16 12:00
3

7265 Postings, 3378 Tage mannilueModerationen....

sind Glückssache.

mal trifft es den Richtigen..mal das Richtige

und dann gibt es auch Kollateralschäden.....

so what?

Man(ni) kommt auch gelegendlich unter die "Räder"

bei manchen wird aber gerne auch mal ein sehr großes Auge zugedrückt..
auch wenn gleich 6 Beiträge rassistische Inhalte haben..
no Knast..nur der DuDu-Finger...also... DAS muss ja nun wirklich nicht sein....

es geht aber noch absurder:


 

25.05.16 12:21
5

7844 Postings, 6479 Tage der boardaufpasser@mannilue (#70), so ist das. Da werden den

Systemkritischen Usern gegenüber jegliche (übelste) Beleidigungen aller Art zur Meinungsäußerung, also ohne Konsequenzen (was sich natürlich als Motivation zwangsläufig noch weiter verstärkt) - und auf der anderer Seite, den Systemkonformen, lediglich ein kleiner und harmloser "Fingerzeig" zur großen Straftat hochsterilisiert (sofortige Löschungen und lange Sperren).

Ja, das ist inzwischen Absurd.  

25.05.16 12:24
4

7844 Postings, 6479 Tage der boardaufpasser@boersalino (#69) - warum sollte es nicht

gehen?
Ach ja, es handelt um Fakten ... dazu aus seriösen Quellen.
Verstehe!

da hätte ich was in der Richtung:
http://www.huffingtonpost.de/2015/12/17/...dergaerten-_n_8824968.html  

25.05.16 12:25
1

427 Postings, 1153 Tage Hutschefidelboard irgendwie andersrum

ich weiß aber was du meinst.  

25.05.16 15:08
4

35707 Postings, 5786 Tage TaliskerAch Rubens, du armer Unverstandener

Mal abgesehen davon, dass es ohne ad hominem nicht zu gehen scheint (irgendwelche Minderwertigkeitskomplexe diesbzgl.?) - Reizwort? Ohne Bezug zum Text?
Hey, so kompliziert ist der Text nicht, das is schon zu schaffen. Und aus Flüchtlingen, die Merkel ins Land gelassen hat, "muslimische Einwanderer" zu machen, ihr zu unterstellen, sie habe "so viele wie möglich" "innerhalb kürzester Zeit" reinholen wollen, "bevor eine Phase der Nachdenklichkeit beginnen konnte" - was gibt es da nicht zu verstehen am "Sinngehalt eines Satzes"?

Das ist einfach hanebüchener Stuss.
Quellen und Belege bereits mehrfach gepostet.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

25.05.16 15:20
5

40710 Postings, 4191 Tage Rubensrembrandt# 74 Was du postest,

ist persönlicher Schwachsinn, der nur in deinem Kopf abläuft (mit Muslimen
überfluten, andere knallhart abgewiesen), in dem Text aber überhaupt nicht
vorkommt. Das ist geistiger Schrott eines Ignoranten, der nicht einmal
in der Lage ist, einen einfachen Satz zu verstehen.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben