Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 3 von 8435
neuester Beitrag: 15.10.19 16:45
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 210851
neuester Beitrag: 15.10.19 16:45 von: StPauliTrade Leser gesamt: 24474279
davon Heute: 18376
bewertet mit 227 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 8435  Weiter  

16.08.17 07:14
1

4319 Postings, 2219 Tage ForeverlongIch bin auch sehr zuversichtlich

Es ist Sommerloch, es gibt keine News und Goldman will ein wenig Bewegung in die Kurse bringen. Das habe ich schon mehr als einmal beobachtet. Der Kurs ist zu niedrig. Allgemein ist jetzt auch eine gute Zeit, um Nebenwerte einzukaufen.
 

16.08.17 08:15
1

2512 Postings, 2289 Tage bayern88SNH über 5 Euro in 2017

Für mich ist das nur Minimalziel. Würde mich jedenfalls wundern, sollte es beim aktuellen Niveau ein HF oder sonstiger großer Player gelingen, die Aktie noch unter 4 € zu drücken. Ich spekuliere in den kommenden Handelstagen mit einer signifikanten Gegenbewegung Richtung 4,5 €. Zumindest Charttechnisch wäre es längst fällig.  

17.08.17 22:59
1

2512 Postings, 2289 Tage bayern88Steinhoff 4,175 Euro taxiert L&S/tradegate

Mühsam im Tagesverlauf angestiegen um innerhalb  von Minuten alles wieder zu verlieren und nachbörslich unter 1-Jahres-Tief zu fallen. Warum auch immer? Der Absturz ist zumindest fundamental in diesem Bereich nicht zu erklären. Aber vielleicht Wissen einige HF und so manche Brüder besser Bescheid? Ich gehe davon aus, dass es in Kürze einen deutlichen Anstieg geben wird. Jede Übertreibung erfährt irgendwann eine Gegenbewegung. Der M-DAX hat solide Unternehmen im INDEX. Steinhoff International hat für mich das größte Potential aller 50 Werte. Für mich ist der Abverkauf wegen Problemen in den USA zum Teil verständlich. Allerdings nicht in dieser Höhe. Eigentlich nur mit der Eigendynamik im fallenden Kurs zu erklären.  

18.08.17 07:23

918 Postings, 1176 Tage RO-Doktor4,17 erscheint mir auch unterbewertet

@Bayern88 ich gebe dir Recht, fundamental ist das nicht zu argumentieren.
Beobachte den Kurs auch schon längere Zeit.
Für mich hat Steinhoff großes Potential und ist im Moment günstig bewertet.
Immerhin ist der Konzern alleine im Bereich Möbel die weltweite Nr. 2 hinter IKEA und wächst sehr schnell.
Ich denke, dass auch die Unbekanntheit der Marke Steinhoff sicherlich mit eine Rolle spielt.
Viele haben die Aktie gar nicht so auf dem Wahrnehmungsschirm.

Die Goldman Sachs Analyse ist auch wenig fundamental. Einfach nur ein Versuch, die Kurse etwas zu drücken. Würde mich nicht wundern, wenn sich da einige schon im Hintergrund eindecken.

Was sicherlich auch ein Grund für die niedrigen Kurse ist, dass man zu wenig von Steinhoff hört. Eine gewisse Ungewissheit schwingt immer mit, was sicherlich auch auf den Kursen lastet.
Ich denke, sobald was Positives von oder zu Steinhoff vermeldet wird, startet ein Rebound.
Dann wollen alle noch günstig rein.
Im Moment wird die Stille und Marktschwäche dazu ausgenutzt, den Kurs stückchenweise zu drücken.  

18.08.17 16:47
1

860 Postings, 2836 Tage schnuffel77Steinhoff

Steinhoff ist wohl ziemlich verschuldet, da das Unternehmen ewig viel Geld ausgibt um Unternehmen aufzukaufen und so Marktanteile zu vergrößern. Finanziert wird dies mit Aktienanleihen usw. was den Kurs verwässern soll.

Vielleicht lfällt der Kurs deshalb trotz guter Prognosen und Gewinne.  

21.08.17 20:21

860 Postings, 2836 Tage schnuffel77Billig

Tategate 4,10
Lang und schwarz 4,12
XETRA Tagessieg 4,11

Folgt man dem Trend sind hier 3,90 oder 3,80 drin. Fällt der Gesamtmarkt weiter kann das möglich sein. Es ist schwer einen Einstieg zu finden da man immer glaubt es würde noch billiger werden.

Am 31.08. gibt's angeblich die Q4 zahlen. Ja Q4 nicht Q2 weil Steinhoffs Geschäftsjahr wohl im September beginnt/endet?  

22.08.17 10:28
2

4319 Postings, 2219 Tage ForeverlongStimmt, sie kaufen viel ein

die Beteiligungen sind aber erfolgreich.
Steinhoff-Beteiligung Shoprite mit Gewinnanstieg - Börsenpläne nehmen Gestalt an
Es ist schon spannend, was die so treiben.  

22.08.17 13:02
2

918 Postings, 1176 Tage RO-DoktorViel hört man nicht..

Das ist es genau - man hört wenig, aber rein fundamental ist die Aktie schon ziemlich unterbewertet.
Allerdings tut man sich schwer - ohne viel Meldungen - zu wissen, was gerade da in Südafrika alles passiert. Aber bisher, wenn ich das mit Shoprite und dem Milliärdar Wiese lese, der in beiden Konzernen mit drin steckt, klingt das schon alles vielversprechend und ist sicherlich strategisch sinnvoll.

Sobald das Bewusstsein da ist, was Steinhoff eigentlich ist und wenn der Börsengang in Afrika erfolgreich ist, geht es bestimmt steil aufwärts. Ich werde das Gefühl nicht los, dass der Einstiegpunkt sehr schwierig zu finden sein wird und dann bei positiven Nachrichten (oder schon davor, wenn erste Insider kaufen) der Kurs ziemlich katapultartig ansteigen kann. Erste Positionen kann man daher sicher aufbauen, spätestens bei 3,80 ? kommt eine sehr große Unterstützung. Wobei ich denke, dass wir die 4 ? nicht unterschreiten werden.  

22.08.17 16:55
2

2512 Postings, 2289 Tage bayern88Gewinnanstieg Steinhoff-Beteiligung

Oben nur kurz erwähnt. Deshalb hier der vollständige Bericht:

http://www.finanznachrichten.de/...enplaene-nehmen-gestalt-an-016.htm

Sehr dezenter Anstieg von Steinhoff! Es läuft!  

23.08.17 09:17

4319 Postings, 2219 Tage ForeverlongHeute steigts

Manche Nachrichten brauchen etwas Zeit.  

23.08.17 13:57

82 Postings, 879 Tage Bama91Oder auch nicht

Tja, das war wohl nichts, alle Gewinne wieder weg  

24.08.17 09:46

31190 Postings, 7039 Tage Robinach du

scheiße: gerade kam : Man. Magazin: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen BILANZFÄLSCHUNG  

24.08.17 09:51

31190 Postings, 7039 Tage Robinob die

Euro 4 hält ??? normal nicht  

24.08.17 09:56

31190 Postings, 7039 Tage Robinhaben bestimmt

viele noch nicht gelesen  

24.08.17 09:57

17427 Postings, 3819 Tage M.MinningerBilanzen bearbeitet , oh oh

24.08.17 09:58

836 Postings, 4330 Tage IQ_MasterWürde sofort raus

4 ist kein Stop in dem Fall  

24.08.17 10:43
2

860 Postings, 2836 Tage schnuffel77Marktmanipulation

Die Bilanzfälschung ist zeit 2015 bekannt. Seit dem wird ermittelt. Damals fiel der Kurs heftig.

Heute werden alte News aufgewärmt. Nichts neues. Die breite Medienwelt berichtet garnicht. Lediglich das kleine Managermagazin.

Was ist jetzt mit dem diesjährigen Regordergebnis von 2 Mrd Gewinn?
Gibt es eine Gewinnwarnung? Nein? Wo doch die Bilanzen alle falsch sein sollen?
Wie passt das zusammen wo doch so viel Gewinn ausgewiesen wird.  

24.08.17 11:46

836 Postings, 4330 Tage IQ_MasterDie Frage ist, ob es sich um die gleiche Thematik

handelt wie 2015  

24.08.17 11:47

918 Postings, 1176 Tage RO-DoktorSo schnell hat Goldman Sachs tatsächlich ihr KZ

So einfach geht die Manipulation.
In dem Artikel steht ja nicht mal was Neues - nur das der Verdacht seit 2015 untersucht wird.  

24.08.17 11:54

918 Postings, 1176 Tage RO-DoktorZufällig oder nicht?

Dass so eine Info kurz vor dem Börsengang in Südafrika kommt, kann doch kein Zufall sein?
Wenn es nichts Neues / Konkretes gibt zu den angeblichen Bilanzfälschungen und der IPO gut verläuft.. bieten sich für einige Insider gerade jetzt sehr attraktive Kurse.
Nur meine Meinung.  

24.08.17 12:00

1148 Postings, 2779 Tage riverstoneRo-Doktor..

sehe ich genauso!
Außer das ermittelt wird, und das wissen wir schon seit 2015 - steht nichts Neues drin.
Ich tippe mal auf einfach nur neu aufgerollt.
Schön ware ein statement seitens der Firma, aber da wird es zu einem laufenden Verfahren keines geben.
Was ja positive an der Sache ist, meiner Meinung, dass man sich sicher seit 2015 keinen Fehler mehr in der Bilanz erlaubt hat. Und die Zahlen werden ja aufgrund des IPO und der geplanten Beteilgung an Shoprite sicher ganz genau überprüft.

ich persönlich hab bei 3,83 nachgekauft....hoffen wir.

Weiss wer wann die Zahlen kommen - hab 31.08.2017 im Kopf?
Bei Shoprite war das Ergebnis ja sehr gut....

 

24.08.17 12:11

918 Postings, 1176 Tage RO-DoktorGeschickt aus Sicht einer "Manipulation"...

...ist natürlich auch so eine Nachricht ohne vermeintlich neue Infos zu bringen mit dem Hinweis die Ausgabe mit dem vollständigen Artikel erscheint am Samstag, wenn alle Börsen geschlossen haben. Wer soll an diesem Börsentag also Gegenargumente finden? Ärgern wird man sich, wenn dann tatsächlich nichts Neues stichhaltiges drin steht.
 

24.08.17 12:28
1

978 Postings, 784 Tage Kursverlauf_Das riecht nach einem Szenario wie bei Wirecard

Stroer und Aurelius. Deshalb keine Eile beim (Wieder-)Einstieg  

24.08.17 13:16

4319 Postings, 2219 Tage ForeverlongMmmh

Riecht nach Manipulation  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 8435  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben