Verbio KZ 11,50

Seite 1 von 67
neuester Beitrag: 15.03.19 14:15
eröffnet am: 18.12.12 23:38 von: Bafo Anzahl Beiträge: 1667
neuester Beitrag: 15.03.19 14:15 von: halbgottt Leser gesamt: 390016
davon Heute: 153
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67  Weiter  

18.12.12 23:38
7

3097 Postings, 3257 Tage BafoVerbio KZ 11,50

und das offenes Gap vom März 2007 wäre endlich geschlossen!
Wird sicherlich ein paar Jahre dauern, aber ich bin da recht optimistisch ;-)
Inzwischen muss das Geschäft wieder ordentlich anlaufen und Bedingungen zur Aufnahme in den TecDax geschaffen werden (war ja schon mal im Gespräch)
Im Januar gehts erstmal zur HV. Dann sehen wir weiter.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67  Weiter  
1641 Postings ausgeblendet.

04.02.19 21:14

1275 Postings, 582 Tage andi2322auch super

den endverbraucher gewinnen da bleibt am meisten geld hängen
Außerdem planen wir im aktuellen Geschäftsjahr, aktiv auf Speditionen zuzugehen, um sie für eine Umstellung ihrer Fahrzeugflotten zu gewinnen?, kündigt Bernd Sauter, Vorstand Einkauf und Logistik, an.  

06.02.19 18:30
1

224 Postings, 1308 Tage WollensteinAlle einsteigen!

Divi- Abschlag aufgeholt :-)  -> nächster Halt 8 ?!  

06.02.19 18:47
1

2280 Postings, 3359 Tage JulietteDas könnte auch

die Vorfreude auf die morgige Veröffentlichung der Q2-Zahlen sein  

07.02.19 08:21

29 Postings, 1188 Tage Teefreund...

Quartals EBITDA von 40,7 Mio ? - da staunt der Laie
und das bei positiven Geschäftserwartungen übers Jahr hinaus...  

07.02.19 08:41

224 Postings, 1308 Tage WollensteinVerbio verdient dank hoher Margen bei Biodiesel me

Verbio verdient dank hoher Margen bei Biodiesel mehr
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Verbio Vereinigte Bioenergie AG hat in ihrem ersten Geschäftshalbjahr das Ergebnis dank einer sehr guten Marge bei Biodiesel deutlich gesteigert. Das EBITDA stieg auf 57,3 von 30,4 Millionen Euro, wie das Unternehmen mitteilte. Das war vor allem einem starken zweiten Quartal zu verdanken, in dem sich das EBITDA fast verdreifachte. Das Periodenergebnis stieg im Halbjahr auf 33 von 13,3 Millionen Euro.

Die in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2018/2019 produzierte Menge an Biodiesel und Bioethanol betrug 361.031 Tonnen nach 366.718 Tonnen im entsprechenden Vorjahreszeitraum, was nun einer Kapazitätsauslastung von 99 Prozent entspricht.
Die im Dezember erhöhte Jahresprognose bestätigte Verbio. Demnach soll das EBITDA 80 Millionen Euro erreichen. Die Auftragsbücher seien sehr gut gefüllt und dies werde sich auch im laufenden Kalenderjahr 2019 so fortsetzen. Vor dem Hintergrund sieht Verbio auch über das Jahr 2019 hinaus gute Marktchancen für Biokraftstoffe. Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.  

07.02.19 11:59

114 Postings, 1686 Tage tesseractDer Effekt der guten Zahlen

verpufft gerade fast komplett. Würde mich nicht wundern wenn wir jetzt eine Abwärtsphase bekommen wie jedes Jahr nach der Dividende.

Sell in Good News...  

07.02.19 22:16

1275 Postings, 582 Tage andi2322brutal

wie der gesamt markt platt gemacht wird leider verbio heute auch aber sie haben trozdem top zahlen und sind voll auf wachstum aus !das wird sich bald im kurs zeigen !  

08.02.19 11:18
1

2236 Postings, 2999 Tage Energiewende sofodas ist brutal:

https://www.facebook.com/wemoveeurope/videos/2166626313653743/

Und unfähige EU-Politik ist brutal. Aber der Verbio Kurs wird schon steigen. Nur eben nicht dann, wenn du das willst.  

08.02.19 11:39
2

1275 Postings, 582 Tage andi2322Energiewende sofo

was erzählst du das mir ich hab die nicht gewält ich habe eine ganz andere gruppe gewält die wo die wahrheit spricht !  

11.02.19 21:45

1610 Postings, 498 Tage MarketTraderbestes hj ergebnis der unternehmensgeschichte

mehr muss niemand wissen. mein kz bleibt beim doppeltop aus 2017 fuer 2019  

12.02.19 16:22

278 Postings, 364 Tage börsetogowenn ich halbwegs plausible Bewertungen

zugrunde lege, komme ich auf ein Kursziel von ca. 20 EUR.  Dies, wenn man von ca. 100 Mio Ergebnis ausgeht, 300 Eigenkapital berücksichtigt und von Wachstum ausgeht.

Der aktuelle Kurs entspricht Eigenkapital plus 1x Jahresergebnis. Das ist nicht marktgerecht.  

13.02.19 16:50
1

8123 Postings, 2969 Tage halbgotttKursziele

aufgrund der insgesamt deutlich nervöseren Märkte im Vergleich zu 2017 gehe ich nicht zwingend davon aus, daß die Doppeltops aus dem Jahr 2017 erreicht werden müssen. Kursziele deutlich darüber gäbe es ohnehin erst, wenn sich die phantastischen Zahlen auch in 2020 wiederholen sollten. Zudem müsste man dann auch ungefähr abschätzen können, wie es in den Folgejahren so läuft. Aber ein Kursziel von zunächst 10 Euro sollte durchaus machbar sein, die Aktie wäre nach meinem Dafürhalten dann immer noch klar unterbewertet

außerdem gehe ich davon aus, daß hier teilweise auch leerverkauft wurde, die Kursmuster (sell on good news)  ähneln sich. Jeder der hier strikt die fundamentalen Daten handelt, dürfte letztlich sehr gut fahren.

Hier der Link zum Halbjahresbericht, Prognose- und Risikobericht beachten: https://www.verbio.de/fileadmin/user_upload/pdf/...018-2019_de_PW.pdf  

28.02.19 18:57

1 Posting, 19 Tage RluebAktuelle Kursentwicklung

Hallo...hat jemand für die Kursentwicklung von Verbio eine Erklärung?
Es sind ja niedrige Umsätze und häufiger weniger als 100 Stück pro Trade.
 

28.02.19 19:10

8123 Postings, 2969 Tage halbgotttRlueb

könnten Leerverkäufe sein, siehe vorheriges posting:

"außerdem gehe ich davon aus, daß hier teilweise auch leerverkauft wurde, die Kursmuster (sell on good news)  ähneln sich. "

daher bin ich hier nur vorsichtig reingegangen und werde event. nachkaufen  

28.02.19 19:49

195 Postings, 2288 Tage wrobelCropenergies

Da freut man sich über Meldung das die Anlage in GB langsam hochgefahren wird...
(die Aktie geht nach oben)

wenn diese Jahr die Anlage von Verbio in Indien hochgefahren wird...dann sprudelt richtig
das Geld  

01.03.19 22:59

1275 Postings, 582 Tage andi2322uha sehr interessant der link

http://www.sumnernewscow.com/...to-germany-to-tour-verbio-facilities/
der teil hier bringt mich zum nachdenken ob ich am montag nochmal nachlegen soll



Nach 13 Jahren in Betrieb geht Verbio erstmals auf internationaler Ebene voran. Sauter sagte, das Unternehmen habe eine neue Anlage im Bau in Indien und schaue auch nach Kanada, ganz zu schweigen von anderen Standorten in den Vereinigten Staaten. Im November hatte VNA die zellulosehaltige DuPont-Ethanolanlage in Nevada, Iowa, gekauft und baut eine etablierte Ethanolanlage in die ?nächste Generation zur Erzeugung von erneuerbarem Erdgas? um.
 

02.03.19 01:08

2236 Postings, 2999 Tage Energiewende sofowährend andi darüber

nachdenkt, hatte ich schon nachgelegt. Welcher Wert ist sonst nach unten momentan so sicher und nach oben so aussichtsreich?  

02.03.19 08:02

153 Postings, 1235 Tage skipper2004@ Energiewende

Erzählst du mir bitte, warum du dir so sicher bist, dass der verbiokurs nach unten so sicher sein soll?

mfg  

02.03.19 10:08

1275 Postings, 582 Tage andi2322Energiewende sofo

ich habe geschrieben nochmal nachlegen !!  
skipper sicher ist nichts an er börse aber verbio geht ihren weg und momentan aggressiv auf der wachstumsschiene das wird sich 2020 -2021 in der bilanz zeigen und somit dann auch im kurs  

02.03.19 10:34

153 Postings, 1235 Tage skipper2004danke

andi...ich werd auch noch mal nachlegen.

mfg und schönen SO  

02.03.19 11:10

2236 Postings, 2999 Tage Energiewende sofoAntwort: Chartverlauf: das Tal ist durchschritten.

Fakten wie Marge und internationale Aufstellung. Dadurch von Fehlentscheidung der EU unabhängiger. Eigenkapitalquote bestens. Auslastung bei 100 %. Projekte in Indien und USA werden nicht nur angekündigt sondern zügig durchgezogen. Verbio auf dem Weg zum Weltmarktführer. Nicht schlecht, was der Sauter da macht. Lieber hier investieren als bei Bayer.  

13.03.19 10:36
2

278 Postings, 364 Tage börsetogoder Preis für Bioethanol ist in den letzten Tagen

nochmal ordentlich nach oben geknallt. Verbio dürfte sich aktuell eine goldene Nase verdienen.  

13.03.19 19:31

49 Postings, 1542 Tage LennyKLBioethanol

Gibt es irgednwo eine schöne Übersicht der Bioethanol Preisentwicklung?
Und gibt es grobe Faustregeln, was ein Anstieg am Bioethaolpreis für Verbio ausmacht?  

15.03.19 14:15

8123 Postings, 2969 Tage halbgotttläuft doch gut?

die Tradingstrategie, also nach diesen sehr sehr guten Nachrichten erst mal den Kursrückgang abwarten, dann einsteigen und bei weiter sinkenden Kursen nachzukaufen, ist voll aufgegangen. Die sell on good news Effekte bei dieser Aktie sind hinlänglich bekannt gewesen, nichtsdestotrotz ist die Aktie ganz klar unterbewertet. 10 Euro sollten mindestens drin sein  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben