Vertex Pharmaceuticals - musst du haben !

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 11.12.19 18:53
eröffnet am: 09.03.18 00:37 von: Börsenpirat Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 11.12.19 18:53 von: 906866 A Leser gesamt: 7785
davon Heute: 5
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

09.03.18 00:37
1

5061 Postings, 3374 Tage BörsenpiratVertex Pharmaceuticals - musst du haben !

....warum?

Weil einer der top Werte in der Pharmaindustrie !

Vertex: Must-have

?Die Dominanz im Bereich der Mukoviszidose-Forschung mache Vertex zu einem klaren Top Pick im Sektor. Zwar verfügt die Aktie nicht über das Kurspotenzial wie Incyte. Doch das Kursziel von 196 Dollar der Credit Suisse gut 15 Prozent über dem aktuellen Kurs. DER AKTIONÄR hat vor Kurzem ebenfalls fünf schlagkräftige Kaufargumente für die Papiere von Vertex aufgestellt. Unverändert bleibt die Aktie eines der attraktivsten Biotech-Einzelinvestments.?

Quellen: ?Der Aktionär? und ?Credit Suisse?


Warum ein neuer Thread? Weil die alten Threads inhaltlich überholt sind und seit Monaten nicht mehr bedient werden !  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
7 Postings ausgeblendet.

24.04.18 13:53

5061 Postings, 3374 Tage BörsenpiratVertex - wenig bekannt aber äußerst spannend !

Vertex Pharmaceuticals-Aktie: Kaum bekannt ? aber äußerst spannend!

?Vertex Pharmaceuticals ist ein Pharmaunternehmen aus den USA. Hier sind die Produkte und das Unternehmen wohl nicht so bekannt, wie auch ein Blick auf das oft geringe Handelsvolumen an den Märkten in Deutschland zeigt. Dies könnte die Handelssicherheit des ansonsten attraktiven Titels gefährden, so die vorläufige charttechnische Einschätzung. Allerdings ist die Aktie an den großen US-Indizes wie dem Nasdaq 100 sowie dem S&P 500 geführt. Dies wiederum veranlasst große Vermögensverwalter dazu, in die Aktie zu investieren, um damit auch die Indizes abzubilden. Damit steigt die Handelssicherheit durch die Beobachtung weiter an.?

?.......Charttechnisch betrachtet liegen für die Aktie mächtige Kaufsignale vor.?


Quelle + Volltext: https://www.finanztrends.info/news/...aum-bekannt-aeusserst-spannend/

 

27.04.18 01:36

5061 Postings, 3374 Tage BörsenpiratVertex überzeugt mit Zahlen !

Vertex Q1 CF sales up 33%; non-GAAP earnings up 92%; shares up 1% after hours

Apr. 26, 2018 4:21 PM ET|About: Vertex Pharmaceuticals... (VRTX)|By: Douglas W. House, SA News Editor
Vertex Pharmaceuticals (NASDAQ:VRTX) Q1 results ($M): Revenues: 640.8 (-10.3%); Product sales: 638 (+32.6%).

Drop in total revenues was due to the one-time $230M payment from collaboration partner Merck KGaA in Q1 2017.

Key product sales: KALYDECO: 250 (+34.4%); ORKAMBI: 354 (+20.0%); SYMDEKO: 34.

Net income: 210.3 (-15.1%); non-GAAP net income: 195.9 (+92.2%); EPS: 0.81 (-17.2%); non-GAAP EPS 0.76 (+85.4%).

2018 Guidance: CF product sales: $2.65B - 2.80B.

Shares are up 1% after hours on light volume.


Quelle: https://seekingalpha.com/news/...gs-92-percent-shares-1-percent-hours



 

02.05.18 10:19

5061 Postings, 3374 Tage BörsenpiratVertex - neuer wichtiger Wendepunkt !

Übersetzung aus dem englischen:


Zusammenfassung

VRTX zeigte im ersten Quartal ein gutes Umsatzwachstum und übertraf die Straße mit steigenden operativen Gewinnen trotz hoher F & E-Ausgaben.

Ich mag die Chance des Unternehmens, den großen CF-Markt seit vielen Jahren mit einem wachsenden Medikamentenportfolio zu dominieren.

Es gibt auch einige andere sichtbare Möglichkeiten, wie VRTX Gewinne erzielen kann.

Bewertungsfragen müssen jedoch berücksichtigt werden, zusammen mit allen üblichen Ungewissheiten über zukünftiges Wachstum.


Introduction - Vertex as focused drug developer

Many years of work and focus have led Vertex Pharmaceuticals (VRTX) toward what could be a truly solid, strong growth story. There are valuation issues, discussed later in the article. After years of frustration, VRTX is building out a franchise of interlocking drug combinations that are the first to directly treat the underlying causes of the serious orphan disease of cystic fibrosis. In building and strengthening this program this way, and also collaborating to prepare for gene editing or RNA-based treatments some day, the company is creating a potentially dynamic profit stream. This is similar to what Gilead (GILD) has done in HIV/AIDS, but I cannot think of any other similar example of interlocking, improving drug combinations that could go on for many years in pharma/biotech history. I have to go to the best tech companies such as Apple (AAPL) and Amazon (AMZN), which keep building on their strengths and extending them to create new products out of older ones, to find this sort of synergy. The tipping point referred to in the title is that VRTX is both getting close to almost complete dominance of the lucrative CF field (no guarantees!), while also gaining expertise in next-gen gene-based or RNA therapies. So, it may attain a monopoly in CF for many years, a rare achievement indeed.

The stock chart is relatively steady in its uptrend except for the bursting post-Y2K bubble:


Engl. Originaltext unter: https://seekingalpha.com/article/...ds-toward-important-tipping-point

 

07.05.18 22:55

5061 Postings, 3374 Tage BörsenpiratVertex vor Kaufsignal !

.....aktueller Kurs nur noch knapp unter GD200.  

15.05.18 08:58

5061 Postings, 3374 Tage BörsenpiratVertex....90-TageLinie nach oben durchbrochen

30.06.18 13:28

4666 Postings, 952 Tage VassagoVRTX 169,96$

06.02.19 11:31

4666 Postings, 952 Tage VassagoVRTX 187,02$

Vertex meldet Zahlen für 2018

  • 2018 Umsatz ~3,05 Mrd. $
    • ORKAMBI ~1,262 Mrd. $ (vgl. ~1,321 Mrd. $ in 2017)
    • KALYDECO ~1,008 Mrd. $ (vgl. 845 Mio. $ in 2017
    • SYMDECO ~769 Mio. $ (keine Umsätze in 2017)
  • 2019 Umsatz-Prognose: 3,45-3,55 Mrd. $

https://investors.vrtx.com/news-releases/...th-quarter-2018-financial

 

19.06.19 09:33

22 Postings, 349 Tage USBiotech200 Tage Line erreicht

unter 170 Dollar kräftig eingesammelt der nächste Zulassungsantrag kommt eventuell Ende 2019.
Kursziele liegen hier bei über 200 Dollar.  

01.08.19 16:39

22 Postings, 349 Tage USBiotechGanz still und leise..............

wurde unter 168 Dollar weiter eingesammelt. Es wurde in zwei verschiedene long Zertifikate investiert.
Ein Zertifikat wurde mit Gewinn verkauft das zweite läuft weiter.
Der RSI bei Vertex war so weit runter geprügelt worden da musste ein zweites Zertifikat gekauft werden.
Zur Sicherheit wurde das knock out ca. 14 Dollar tiefer angesetzt.
Der Kurseinbruch kam weil es Veränderungen an der Konzernspitze gab meine Meinung.
Es gab gute Nachrichten vom Unternehmen Pipeline und ein Zulassungantrag wurde eingereicht.
Dann war nur noch warten angesagt und heute wurden erste Gewinne eingefahren.
Meine Trefferquote liegt bei 75%
 

02.08.19 12:57

22 Postings, 349 Tage USBiotechCashbestand wieder hochfahren.......

da war er wieder Trump immer wieder Trump. Keine Ahnung warum aber um 18.00.Uhr wurden 50% vom zweiten Zertifikat (Vertex-long) mit guten Gewinn verkauft. Am Abend dann die Nachricht Trump erhöht die Zölle auf China Waren um 10%. Die in Zukunft auch höher ausfallen könnten sagte er. Irankrise und kein Ende. Autozölle gegen Deutschland eventuell im Novemer  und Brexit im Herbst. Ab Herbst  geht Trump in Wahlkampfmodus mit zu hohen Medikamentenpreise. Da wird er keine ruhe geben die Kurse werden zurück kommen. Jetzt läuft man den kursen nur nach.  Bei diesen Aussichten wurde der Cashbestand nach der Berichtssaison auf 80% hochgefahren.
PS. die 14 Dollar die im zweiten Zertifikat tiefer angesetzt wurden. Die beziehen sich auf dem knock out Punkt vom ersten Zertifikat darunter. Ich gebe hier prinzipiell keine empfehlungen für Zertifikate das Angebot plus Risiko muss jeder für sich entscheiden. Totalverlust und mehrere Prozent Gewinn sind möglich.  

16.08.19 18:10

1121 Postings, 1713 Tage phre22im Aktientalk

besprechen die beiden Vertex! Viel Spaß! :-)

https://youtu.be/xLsSv2jCsQY  

26.08.19 11:03

22 Postings, 349 Tage USBiotechAuf Trump kann man sich verlassen......

Freitag 5 min vor Börsenschluss unter 180,00 Dollar gefallen. Es wurden wieder Stücke eingesammelt (Zertifikate). Es gab keine schlechten Nachrichten von Vertex die Kurse macht zur Zeit Trump :):)  

05.09.19 15:12

22 Postings, 349 Tage USBiotechUnter 174 Dollar gestern nachgekauft

17.10.19 14:18

22 Postings, 349 Tage USBiotechWir schauen ins Jahr 2020

Über Vertex wird hier wenig geschrieben dabei ist Vertex gut aufgestellt. Eigentlich bewegen wir uns seit Mai 2019 in einer Spanne von 165 bis 185 USD. Seit fast einem Jahr wird Vertex seitwärts gehandelt. Vertex hat in letzter Zeit viele Vereinbarungen für seine Pipeline abgeschlossen sowie Unternehmen aufgekauft. Hier werden 2020 - 2021 neue Daten aus der Pipeline erwartet was weiteres Potenzial hat.
Die Zulassung neuer Therapien wird Vertex marktbeherrschende Stellung weiter festigen. Bis 2023 werden Umsätze von 7,2 Mrd. USD erwartet. Was ein jährliches Wachstum von ca. 23 % entspricht bis 2023. Der Gewinn sollte von ca. 4,50 USD auf ca. 12,00 USD im Jahr 2023 steigen. Und Vertex kauft noch eigene Aktien von bis zu 500 Mio. USD zurück.
Kommen wir zum Chartbild von Vertex:
Mein Cashbestand wurde im August 2019 auf 80 % hochgefahren. Ausstiegsgrund die 190 USD wurden nicht überwunden.  Unter 180 USD und unter 174 USD wurden sehr sehr kleine Stücke eingesammelt. Da die Oszillatoren immer noch keine starken Kaufsignale zeigen. Im Bereich 166 - 167 USD waren Trendsignale und Oszillatoren im stark überverkauften Bereich angekommen. Hier wurde der Cashbestand stark runtergefahren. Bei den Kurszielen hat sich im letzten halben Jahr nichts geändert.
Sie liegen bei rund 215 - 230 USD fürs Jahr 2020. Da viele Marktteilnehmer ins Jahr 2020 schauen werden die großen Investmentgesellschaften ihre Anteile aufstocken.
Kommen wir zur Politik:
Die Fed wird die Zinsen senken und erneut Staatsanleihen kaufen. Das könnte die Wirtschaft stabilisieren. Die Demokraten und Republikaner im weißen Haus werden die Medikamentenpreise nicht sehr stark senken denke ich. Der Lobbyismus der Pharmaindustrie  im Wahlkampf ist groß.
Sie sponsern US - Kandidaten und US - Parteien.
Kommen wir zum Schluss:
Nächste Woche kommen die Quartalszahlen bei Vertex. Im März 2020 fällt die Entscheidung für die Dreifachkombination aus VX - 445 , Tezacaftor und Ivacaftor für die globale  Zulassung bei zystischer Fibrose.
Wer jetzt noch nicht investiert ist könnte über Vertex nachdenken.
 

21.10.19 22:20

924 Postings, 591 Tage gdchsVertex hat jetzt schon

früher als gedacht ihre CF Triplet Medikamente zugelassen bekommen (zumindest in den USA).
Das sollte hier einigen Auftrieb geben, und ich denke es gibt eine gute Chance auf sehr starke Q-Zahlen in nächster Zeit.  

22.10.19 18:04

3392 Postings, 2154 Tage warkla2so sehe ich das auch

diese Aktie gehört in jedes Depot!!!!  

22.10.19 19:53

924 Postings, 591 Tage gdchshier noch ein paar Infos zur Trikafta

(CF Triplet) Zulassung :
https://seekingalpha.com/news/...-pharmas-trikafta-cost-311k-per-year

Vorraussichlich wird schon in 2019 dadurch der Umsatz höher und für 2020 wird es sich auch gut auswirken.
Evaluate Pharma hatte das CF Triplet vor der Zulassung als  wertvollstes noch nicht zugelassenes  Projekt in allen  Pharma-Pipelines (also aller Pharma und Biotech Unternehmen)  genannt. Das ist natürlich nur eine Schätzung aber verdeutlicht das große Potential.  

31.10.19 17:46

22 Postings, 349 Tage USBiotechEin Teil der Gewinne jetzt mitnehmen.....

nach einen Anstieg von 166 Dollar auf 199 Dollar sind heute Zertifikate Gewinne realisiert worden bei 197 Dollar. An der Seitenlinie wird beobachtet wie weit Vertex zurück kommt. Die Nachrichten in letzter Zeit waren sehr gut sowie die weiteren Aussichten. An Gewinnmitnahmen sollte man immer denken und nicht zocken bis zum Schluss.  

31.10.19 19:58

924 Postings, 591 Tage gdchsgibt ein paar Marktgerüchte

das Vertex  überlegt, CRISPR Therapeutics   zu kaufen. Wäre ja vielleicht sinnvoll da man ja ohnehin schon zusammenarbeitet.
 

14.11.19 10:50

22 Postings, 349 Tage USBiotechGeht die Rallye weiter......

nein alles verkauft Depo verdoppelt ein großen Anteil hatte Celgene. Dazu braucht es Disziplin, Geduld und das Vertrauen in eine bewährte Strategie. Dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich ein Zertifikate - Depo verdoppelt. Es kann Jahre dauern oder einige Monate wenn der Markt mitspielt. Dabei muss man nicht stark gehebelte Zertifikate auswählen.
Die Indices eilen von einem Allzeithoch zum nächsten die Luft wird dünn.
Die ersten long Call Gewinne wurden bei 197 Dollar (Einstieg 168 Dollar) mitgenommen. Die 200 Dollarmarke wurde überwunden aber wir sind stark ÜBERKAUFT. Bin bei 206 Dollar ausgestiegen der Cashbestand wurde auf 100 % hochgefahren. Eigentlich müsste die Kurslücke (Gap) bei 185-186 Dollar noch geschlossen werden. Warum bin ich ausgestiegen was war der Grund? Seit Anfang Oktober ist der DOW 2000 Punkte, NAS100 ist um 1000 Punkte und der NBI 500 Punkte gestiegen in 6 Wochen!!!!
Vertex von 165 Dollar auf 207 Dollar alle sind sehr stark überkauft. Bis jetzt waren es Buchgewinne die nichts bringen. Man muss nicht immer voll investiert im Markt sein. Bei den aktuellen Exzessen immer diszipliniert bleiben. Wenn Analysten, Banken und einschlägige Zeitschriften in der aktuellen Rallye. Immer höhere Kurse sehen ist es Zeit auszusteigen. Sich jetzt zurücklehnen ein schönes Buch lesen und Geduld aufbringen. Ein Neueinstieg kann Monate dauern dann aber mit 100% Cash.
Meine Quote im diesem Jahr 11 Gewinn Trade 1 Verlust Trade. Celgene 12/2018 Einstieg 64 Dollar verkauft 87 Dollar 01/2019. Abbvie und mehrere Vertex long call gehandelt.
Man muss nicht viel Handeln will ich damit sagen Disziplin,Oszilatoren und Geduld.
Viel Spass beim lesen und weiterhin viel Erfolg für den Rest des Jahres ich bin raus.  

03.12.19 11:44

22 Postings, 349 Tage USBiotechseit 25.11 short.....

Vertex war stark überkauft um die 222 Dollar. Also wurde eine kleine short Position eröffnet erstes Kursziel  215 Dollar. Gehen wir darunter wäre das nächste Ziel 205 Dollar.  

09.12.19 15:54

22 Postings, 349 Tage USBiotechShort ging nicht auf

ein Stop setzen um Verluste einzugrenzen ist wichtig bei 224,50 Dollar war Schluss. Mein Short ging nicht auf es rennen noch zu viele Vertex hinterher.  

09.12.19 19:33

924 Postings, 591 Tage gdchsVertex hat halt mit Trikafta

einen ziemlich starken Booster - hohe Bewertung hin oder her,  die Firma hat die nächsten paar Jahre noch enormes Umsatz- und Gewinn-Wachstumspotential.
Da ist es halt schwer beim shorten - letzter signifikanter Kurseinbruch bei Vertex war ja Ende 2015/Anfang 2016 , ob man da in den nächsten Monaten wieder einen Kurseinbruch erwischen wird ist also sehr ungewiss - wobei ein solcher auch für longs vielleicht nicht schlecht wäre um etwas "nachzulegen".  

11.12.19 18:53

360 Postings, 1429 Tage 906866 AVertex

ist über ein Jahr seitwärts gelaufen, da ist es nur wenig verwunderlich, dass der Ausbruch nun so impulsiv verläuft. Fundamental sehe ich bei Vertex auch noch relativ viel Luft, gerade vor dem Hintergrund, dass Biotechaktien derzeit wieder an Beliebtheit gewinnen. Bis 2024 sehe ich sie etwa bei 420$ fair bewertet.  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben