Volkswagen Vorzüge

Seite 1 von 364
neuester Beitrag: 20.04.18 14:58
eröffnet am: 29.10.08 14:39 von: brackmann Anzahl Beiträge: 9081
neuester Beitrag: 20.04.18 14:58 von: Absahner16 Leser gesamt: 1713459
davon Heute: 1581
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
362 | 363 | 364 | 364  Weiter  

170 Postings, 3824 Tage brackmannVolkswagen Vorzüge

 
  
    #1
13
29.10.08 14:39
Ich suche Antworten auf folgende Fragen:

- Wie seht Ihr die Entwicklung der VW-Vorzugsaktien? Spiegeln sie mit aktuell ca. 44,- ? den wahren Wert einer VW-Aktie wieder?

- Wieso ist der Kurs in den letzten Tagen so stark gefallen?

- Was passiert mit den Vorzügen bei einer Übernahme durch PORSCHE?

- Könnte es zu einer Umwandlung von Vorzügen zu Stämmen kommen? Unter welchen Umständen könnten die Vorzüge stimmberechtigt werden?

- Könnten Vorzüge bei einer Patt-Situation zw. PORSCHE und Niedersachsen das Zünglein an der Waage sein? Die Familien Porsche / Piech sollen angeblich über 10% der VW-VZ halten.


FAZIT: Lohnt sich aktuell ein Einstieg in die Vorzüge?

Vielen Dank für eure Meinungen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
362 | 363 | 364 | 364  Weiter  
9055 Postings ausgeblendet.

263 Postings, 186 Tage Ernesto06Pressespiegel

 
  
    #9057
13.04.18 17:57
Müllers Rauswurf wird von Branchen-Experten allgemein begrüßt:

? Die ?FAZ? schreibt: ?Man muss Müller keine Träne nachweinen. Er agierte im Diesel-Skandal oft ungeschickt. Er verärgerte die gesamte Branche mit einer Kehrtwende, als er die niedrigere Steuer auf Diesel in Subventionen für Elektroautos umlenken wollte.?

? Die ?Süddeutsche Zeitung? rechnet mit der Ära Müller ab: ?Lug, Trug und Größenwahn führten zum Niedergang.?

? Der ?Tagesspiegel? schreibt: ?Nach dem Diesel-Skandal hat Müller aufgeräumt. Doch die Zweifel sind geblieben, ob Müller der Richtige ist, um VW neu zu starten.?

? Die ?taz? schreibt: ?VW feuert Konzernchef und installiert Kostenkiller. Der weltgrößte Autokonzern wechselt trotz Rekordergebnissen überraschend die Führungsspitze aus. Der Börsenkurs steigt, das Personalproblem bei Volkswagen bleibt erhalten.?
Quelle :
https://www.bild.de/geld/wirtschaft/volkswagen/...-55354986.bild.html
https://www.welt.de/wirtschaft/article175341841/...Mueller-gehen.html  

42 Postings, 109 Tage Hans-NorbertAbspaltung LKW

 
  
    #9058
14.04.18 09:43
Moin zusammen!
Mal eine blöde Frage von mir:
Was passiert mit der VW Aktie, wenn die LKW-Sparte abgespaltet wird? Fällt dann der Kurs? Wenn ja, wie wird dann mit den VW-Aktionären umgegangen? Kriegen wir dann Aktien von der neuen Sparte als Entschädigung? Hab so etwas noch nicht mitgemacht.
Danke, Gruß
Hans-Norbert  

15 Postings, 26 Tage neymarHerbert Diess

 
  
    #9059
14.04.18 12:43

593 Postings, 270 Tage Lupin@Hans-Norbert

 
  
    #9060
14.04.18 14:42
Siemens hat die Healthineers zum Teil verkauft - da ist mal so ziemlich gar nix passiert (ich glaube der leichte Abwärtstrend hat andere Gründe).

Die Tochter hat einen Wert X, wird verkauft und der Wert X landet als Kapital bei der Mutter - daher ändert sich am Wert der Mutter erstmal nix.

Nur ist natürlich die Frage was mit dem Geld gemacht werden soll. Wenn damit nur Verbindlichkeiten bedient werden sollen ist das sicherlich negativer zu bewerten als wenn das Unternehmen vor hat in neue und eventuell zukunftsträchtigere Felder zu investieren. Hängt alles davon ab wie der Markt das bewertet.  

2048 Postings, 2668 Tage Energiewende sofoWieso muss Müller gehen?

 
  
    #9061
1
15.04.18 10:40
Er hat die versprochene Aufklärung des Dieselskandals doch erfolgreich verhindert und die Leute erfolgreich mit einer "Umweltprämie" erneut reingelegt.

Es gibt einen Grund: Der Neue lügt sympathischer.  

401 Postings, 6309 Tage aronbullejuhu und es gibt wieder mehr boni

 
  
    #9062
1
16.04.18 07:32

42 Postings, 109 Tage Hans-Norbert@Lupin

 
  
    #9063
16.04.18 09:48
Na, dann schauen wir mal was kommt. Danke.
Gruß
Hans-Norbert  

16494 Postings, 4141 Tage RPM1974@ Energiewende

 
  
    #9064
2
16.04.18 10:13
Genau, Müller hat alles richtig gemacht.
Aufklärung verhindert.
Leute erfolgreich reingelegt.
SUVs mit noch größeren Dieselmaschinen auf den Markt gebracht
und erfolgreich die Einführung von E Autos bsi 2020 verhindert.

Und Prevent fliegt über kurz oder lang auch als Lieferatn raus.

alles was wir Aktionäre von Müller forderten.
Und nachdem Müller den Buhmann gab, darf er als Bauernopfer gehen.

Was Du schreibst hat nichts mit Ironie zu tun.
Wir, die Aktionäre wollten genau das von Müller.

Und als VW Fahrer wurde ich möglicherweise betrogen.
Aber mehr als ein Hund ist er schon, wirst Du von mir dazu nicht hören.

Der nächste Wagen aus dem VW Konzern ist mir gesichert.
 

2048 Postings, 2668 Tage Energiewende sofoVW bespitzelt

 
  
    #9065
16.04.18 10:47
Zulieferer:

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/vw-prevent-101.html

Für alle die es "geil" finden keine Moral mehr zu haben (siehe RMP1974), sollte VW den nächsten fetten SUV "Donald Trump" nennen.  

16494 Postings, 4141 Tage RPM1974Jepp, finde ich super die Idee

 
  
    #9066
16.04.18 11:22
Energiewende

http://www.ariva.de/news/...0-noch-zwei-drittel-der-autos-mit-6927630

E auto bleibt Nischenmarkt:
bis 2040 sowieso und ab 2050 soll Auto an sich  ein Nischenmarkt sein.

Moral hat an der Börse nichts zu suchen!
Ausser es geht um schwere Straftaten....
Meine Meinung  

16494 Postings, 4141 Tage RPM1974Absatz Q1 VW 2,6 Mio Fahrzeuge

 
  
    #9067
16.04.18 13:16
fast alles Verbrenner.
Schön stinkige Verbrenner.
Richtig geil.
http://www.ariva.de/news/...olkswagen-konzern-steigert-absatz-6928021

VW wächst mit stinkigen Verbrenner deutlich schneller (in Stückzahlen) als Tesla.
Oder sonstwer! ;o)
 

401 Postings, 6309 Tage aronbullewenn die umtauschaktion abgeschlossen ist

 
  
    #9068
1
18.04.18 08:33
werden wohl die wenigsten noch einmal einen vw kaufen also short  

16494 Postings, 4141 Tage RPM1974aronbulle alter Witzbold

 
  
    #9069
18.04.18 11:01
Von den 2,6 Mio Fahrzeugen waren lächerlich 0,3 Mio von der Umtauschaktion betroffen.
Auch für Dich nochmal.
Deutschland ist nicht die Welt und der Deutsche Markt nicht einmal eine Randnotiz für VW wert.
Es gibt drei Märkte
China = keine Umtauschaktion
EU = davon ein Mickerstaat Deutschland, wo die Umtauschaktion war.
und USA, wo VW kaum vertreten ist.

Es sind die 100 000 mehr Audis die VW Q1 2017 in china verkauft hat (statt letztes Jahr Händlerstreik) die den absatz machen und die machen allein rund 100 000 * 5000 EUR pro Audi = 500 000 000 mehr Ergebnis nach Steuer in Q1.

Mach short. Wir sammeln gerne deine Scheine auf der Long Seite ein.
Schon mal im Vorfeld Danke.
Meine Meinung  

16494 Postings, 4141 Tage RPM1974Löschung

 
  
    #9070
18.04.18 11:12

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 18.04.18 12:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

833 Postings, 1668 Tage BilderbergSammelklagen-aktion Dieselskandal in

 
  
    #9071
19.04.18 11:03
Österreich gestartet.

https://www.boerse-express.com/news/articles/...dung-bis-20-mai-15469

360.000 betroffene Autobesitzer können sich beteiligen.

Wollen doch mal sehen ob sich das auf den Kurs auswirkt.  

16494 Postings, 4141 Tage RPM1974@ Bilderberg

 
  
    #9072
19.04.18 14:03
Wieder so was lustiges.
Der Wertverlust bei einem Schummeldiesel liegt bei 20% über alt.

Ach ja, der Wertverlust bei VW's bei denen keine Schummelsoftware eingebaut wurde liegt bei 20%.

Und nicht vergessen, der Wertverlust bei BMW die eine ganz andere Technik haben und keine Schummelsoftware eingesetzt haben liegt bei 20%.

Nicht  ein VW hat an Wert verloren, sondern alle Diesel.
Selbst die Euro6d Temp Diesel liegen bei 15% unter dem Wert von vor Fahrverbotsbestätigung durch die Gerichte. Das Käuferverhalten und der Markt hat sich, zum Thema Diesel geändert. Nicht der Wunsch nach einem VW, AUDI, Porsche, Skoda oder SEAT.

Wir haben schon x-Urteile in D, die mit der Begründung rausgingen.
Der Zusammenhang zwischen Wertverlust zu Betrugssoftware konnte nicht festgestellt werden, da der Preisverfall auch bei den anderen Diesel Fahrzeugen ohne Betrugssoftware festgestellt werden musste.

Den darum aufgrund der Schummelsoftware / Änderung der Software (bei 1,3Liter Maschinen Hardware Umrüstung) geltenden Schaden konnten die Kläger nicht belegen.

Ich hab mich nicht einmal der Klage angeschlossen, da, für die Euro5 geringste Erfolgschancen.
Bei den paar Euro 6er Betrugssoftware Fahrzeugen sieht es anders aus.
Das waren aber in etwa 10% von 8 Mio Fahrzeugen weltweit, die von den 10 Mio Fahrzeugen in Länder mit EURo nicht Tier Norm verkauft wurden.

Es gibt ein paar erfolgreiche Klagen. wie die Frau, deren Skoda nach dem Update 7 Liter verbrauchte, statt der vorher 5 Liter.
War klar Verstoß gegen die schriftliche Zusicherung einer Eigenschaft (VW gab mir auch den Wisch, das meiner nicht mehr verbraucht, tut er auch nicht, daher bei mir aussichtslos)

Darum musste Skoda zurück nehmen.
Was da schief lief, weiß ich nicht. Da ja die VWs vor und nach dem Softwareupdate den gleichen Dreck auf der Straße rausblasen.
Bei mir 260 mg NOx.
Und lediglich der Ausstoß auf dem Laufband von 140 mg NOx auf 260 mg NOx angestiegen ist.
Fahrverhalten auf Straße wurde nicht  einmal angerührt. Nur Ausstoß Regulierung auf dem Prüfstand. Den der darf nicht sauberer sein als im Straßenverkehr.
Auf den Kurs kann sich alles auswirken. Das Thema Sammelklage hat keinen eigenen Effekt. Wenn sie runter will, will sie trotz nachricht runter und wenn sie rauf will steigt sie auch trotz der einen Sammelklage mehr.
Meine Meinung

 

401 Postings, 6309 Tage aronbullewechsel einfach dein auto

 
  
    #9073
1
19.04.18 17:17
es gibt nicht mehr viele die ein solches Lügner und Betrüger ein PKW abkaufen
he wo ist der alte Porsche Chef Müller vielleicht Zu fiel gelogen und weiter betrogen Hauptsache
deutsche Millionen Rente für noch mehr lügen jeder der in Deutschland einen VW PKW kauft ist sich schon klar das er auch gut für die Bosse mit bezahlt :-)          

16494 Postings, 4141 Tage RPM1974aronbulle

 
  
    #9074
20.04.18 08:43
Kannst auch irgendeine deiner Aussagen beweisen?
Ich muss nicht beweisen.
Zahlen sprechen alle für mich
Kumulierter Überschuss in den letzten 10 Jahren 84,503 Mrd EUR
Daran gemessen der geringste Bonus in USA und Europa.

Die Absatzzahlen Q1 habe ich genannt, welche der Höchstwert sind, vor allem in China.

Wenn ihr schon lügt / phantasiert, dann doch nicht sowas, was innerhalb von 5 Minuten, allein mit den Daten bei ariva zerlegt werden kann.

Zumindest beim Lügen solltest Du dich ein wenig anstrengen, sonst macht ja nicht einmal die Recherché Spaß.
Meine Meinung
 

401 Postings, 6309 Tage aronbulleversuchs mal damit CV7ZN4

 
  
    #9075
1
20.04.18 10:51
vor 6 tagen 10000 für 0,30 gekauft werde wohl heute für 1,20 verkaufen
an der börse gehts nur um kohle und da sind solche firmen ein goldgrube  

401 Postings, 6309 Tage aronbulleoh, ist ja schon passiert

 
  
    #9076
20.04.18 10:53

401 Postings, 6309 Tage aronbullehabe mit der short aktie

 
  
    #9077
20.04.18 11:04
bestimmt schon 5 wunderschöne daimler verdient und das werden noch mehr  

16494 Postings, 4141 Tage RPM1974Sicher

 
  
    #9078
20.04.18 11:09

Frankfurt Zertifikate  1,12 ?   +13,13%  
                                 0,99 ?  0 0 1,02  - 1,17  10:45:38  Hist. Kurse »  
EUWAX  1,02 ?  G  +3,03%  
                                  0,99 ?  0 0 1,02  - 1,02  09:06:38  Hist. Kurse »  
Am  Basar in Istanbul?
20.04.18 1,02 1,17 1,02  1,12 ? * 0 0
19.04.18   0,92 1,01 0,82  0,99 ? 0 0
18.04.18   0,74 0,93 0,70  0,83 ? 0 0
17.04.18   1,04 1,13 0,80  0,81 ? 0 0
16.04.18    0,47 1,09 0,47  1,06 ? 0 0
13.04.18    0,33 0,60 0,33  0,45 ? 0 0
12.04.18    0,81 0,87 0,45  0,57 ? 0 0
Oder waren es 5 Scheine und wurden dswegen an den Handelsplätzen nicht angezeigt?


 

401 Postings, 6309 Tage aronbulleglaube es mir

 
  
    #9079
20.04.18 11:22
ich kaufe nur im direkthandel  

1039 Postings, 692 Tage Absahner16Hi Aronbulle

 
  
    #9080
20.04.18 14:48
schöner Schein im Moment für Daytrading. Ich denke aber es kann auch wieder schnell drehen. Ein Zocker muss zocken.  

1039 Postings, 692 Tage Absahner16Hi Aronbulle

 
  
    #9081
20.04.18 14:58
ziehe diesen Schein MF4PAP vor, weil ich bin bei Flatex und da handele ich aktuell Optionen von
Morgan & Stanley Gebühren frei.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
362 | 363 | 364 | 364  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben