Volkswagen Vorzüge

Seite 1 von 305
neuester Beitrag: 27.07.17 19:16
eröffnet am: 29.10.08 14:39 von: brackmann Anzahl Beiträge: 7604
neuester Beitrag: 27.07.17 19:16 von: kleinviech2 Leser gesamt: 1168588
davon Heute: 223
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
303 | 304 | 305 | 305  Weiter  

170 Postings, 3556 Tage brackmannVolkswagen Vorzüge

 
  
    #1
13
29.10.08 14:39
Ich suche Antworten auf folgende Fragen:

- Wie seht Ihr die Entwicklung der VW-Vorzugsaktien? Spiegeln sie mit aktuell ca. 44,- ? den wahren Wert einer VW-Aktie wieder?

- Wieso ist der Kurs in den letzten Tagen so stark gefallen?

- Was passiert mit den Vorzügen bei einer Übernahme durch PORSCHE?

- Könnte es zu einer Umwandlung von Vorzügen zu Stämmen kommen? Unter welchen Umständen könnten die Vorzüge stimmberechtigt werden?

- Könnten Vorzüge bei einer Patt-Situation zw. PORSCHE und Niedersachsen das Zünglein an der Waage sein? Die Familien Porsche / Piech sollen angeblich über 10% der VW-VZ halten.


FAZIT: Lohnt sich aktuell ein Einstieg in die Vorzüge?

Vielen Dank für eure Meinungen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
303 | 304 | 305 | 305  Weiter  
7578 Postings ausgeblendet.

5891 Postings, 3686 Tage Romeo237VW Scheinvisionär

 
  
    #7580
26.07.17 18:44
Ich habe das Gefühl du hast was gegen Türken. Werde dich mal im Auge behalten Sportsfreund?

Bist du Lagerist bei VW oder warum turnst du hier herum ?

Dachte du hattest mich auf der Ignor Kamerad ?  

1921 Postings, 4538 Tage 123456aAlso wenn VW sich wie Daimler...

 
  
    #7581
2
26.07.17 19:13
verhält, dann gibt es auch hier Morgen eher einen Rohrkrepierer ;-(  

3935 Postings, 4546 Tage gindantsHeute VW Zahlen, denke die werden

 
  
    #7582
27.07.17 08:43
sehr gut sein.  

15154 Postings, 3873 Tage RPM1974In welcher Form sich wie Daimler verhält?

 
  
    #7583
27.07.17 08:47
Meinst gute Zahlen raus und dann runter?
Oder meinst wie Daimler Bereinigung auf ein Halbjahres KGV von 12,6?
Zweiteres wäre bei VW +5% im Gegensatz zu Daimlers -5%

 

5891 Postings, 3686 Tage Romeo237Starke Zahlen

 
  
    #7584
1
27.07.17 09:08

15154 Postings, 3873 Tage RPM1974Hätte ein wenig mehr Ausblick erwartet.

 
  
    #7585
27.07.17 09:22
Aber da macht wohl der starke EURo schon einen Strich durch die Rechnung.  

3935 Postings, 4546 Tage gindantsStarke Zahlen

 
  
    #7586
27.07.17 09:28
warten wir mal die Reaktion des Marktes ab....  

5891 Postings, 3686 Tage Romeo237Derzeit eher miserabel

 
  
    #7587
27.07.17 09:37

3935 Postings, 4546 Tage gindantsDie schütteln mal die Ängstlichen raus

 
  
    #7588
1
27.07.17 09:38
immer derselbe Trick und er funktioniert auch immer wieder :D  

5891 Postings, 3686 Tage Romeo237Lesbar

 
  
    #7589
1
27.07.17 09:55
Automobilindustrie: Die Angst vor dem Wandel | ZEIT ONLINE
Die jüngsten Skandale zeigen, dass die Überlegenheit von Daimler, VW und Co ein Bluff war. Ihre Angst vor dem Wandel bedroht ihre eigene Zukunft.
 

3935 Postings, 4546 Tage gindantsMein kzf. Kursziel 140-145 EUR

 
  
    #7590
1
27.07.17 10:06

169 Postings, 857 Tage RV10Kurs

 
  
    #7591
2
27.07.17 10:44
Dafür muss erstmal die 137 nachhaltig platt gemacht werden sonst passiert hier nichts. Viel wichtiger ist aktuell dass die 134 oder gar die 133 hält - gehts hier drunter sind Kurse unter 130 möglich  

5891 Postings, 3686 Tage Romeo237Omg

 
  
    #7592
1
27.07.17 11:25
Für die Käufer wird der Bewegungsspielraum in der Volkswagen-Aktie immer kleiner. So langsam aber sicher müssten sich diese wieder stärker ins Zeug legen, wollen sie ein mittelfristiges Verkaufssignal verhindern.
 

260 Postings, 6041 Tage aronbullegeh doch einfach short

 
  
    #7593
27.07.17 14:45
da gibt's kohle ohne ende  

34 Postings, 669 Tage GeliniShort wie der ggf. der Spiegel?

 
  
    #7594
2
27.07.17 14:54
im Netz gibt es im Augenblick diese zwei Links zum Thema Kartell.

Ist da was wahres dran?

Was ist hier nun Fake bei den demnach angeblichen neuen Kartellnachrichten?

http://www.abgaszentrum.de/firmenprofil.html
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8871120.html

Hat ggf. der Spiegel Short Optionen gekauft oder der Redakteur?  

3935 Postings, 4546 Tage gindantsPerfekte Kurse um nachzukaufen

 
  
    #7595
27.07.17 15:31
Die Amis verklagen wieder einmal die Automobilbauer.. langsam aber sicher wird es peinlich  

5891 Postings, 3686 Tage Romeo237Oh weier

 
  
    #7596
1
27.07.17 15:34

6656 Postings, 3013 Tage MulticultiJetzt wirds

 
  
    #7597
27.07.17 17:04
sehr teuer für die Betruegerbande,evt.2 Stelliger Milliardenbereich.m.M  

407 Postings, 4149 Tage buckstarZulassungsverbot

 
  
    #7598
1
27.07.17 17:26
Bei einem Modell des Porsche Cayenne ist nach Angaben von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt eine unzulässige Abschalteinrichtung für die Reinigung von Abgasen festgestellt worden. Für europaweit 22.000 Fahrzeuge des Cayenne 3 Liter TDI werde nun ein Pflicht-Rückruf angeordnet. Zudem werde ein Zulassungsverbot für die betroffenen Modelle erlassen, so dass keine weiteren Fahrzeuge auf den Markt kommen können.

quelle: http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-07/...gsverbot-fuer-porsche-modell  

106 Postings, 816 Tage west263gerade bei n-tv gelaufen

 
  
    #7599
27.07.17 17:26
Zulassungsstopp und angeordneter Rückruf für Porsche Cayenne 3L TDI

und VW Touareg mit gleicher Motorisierung wird überprüft.  

119 Postings, 475 Tage oheim1fürchterlicher Verdacht

 
  
    #7600
1
27.07.17 17:41
Mutti hat gesagt; 1 Million Elektroautos bis 2020.
Prämie hat nicht viel geholfen, jetzt müssen die Politiker selbst ran.
Wenn das Ziel erreicht ist, kommt vom Batterie-Hersteller ein Hinweis, dass die Batterie
immer mit dem Kabel an der Steckdose verbunden sein muss (Haltbarkeit,Gewährleistung).
Auf diesem Wege hat Mutti massig Speicherkapazität, um die Schwankungen im Stromnetz
(durch windkraftstrom) auszugleichen.

Nur meine Meinung und ein Gedanke, warum es so viele Nestbeschmutzer gibt,
die die deutsche Autoindustrie den Wölfen (Ami) zum Fraß vor werfen.  

6105 Postings, 1954 Tage kleinviech2das erklärt dann wohl auch

 
  
    #7601
27.07.17 17:49
den wutanfall dieses herren bei porsche vor einigen tagen:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...ttacke-a-1159318.html
der motor im cayenne diesel stammt von feinkost audi.  

5891 Postings, 3686 Tage Romeo237Brechen hier jetzt alle Dämme?

 
  
    #7602
27.07.17 18:34

11437 Postings, 5011 Tage inmotionVW Gate

 
  
    #7603
27.07.17 18:57
Nicht vergessen wer den Stein ins Rollen gebracht hat.

Danke VW  

6105 Postings, 1954 Tage kleinviech2so ganz klar

 
  
    #7604
27.07.17 19:16
ist die neueste meldung zu porsche für mich nicht. porsche hat das problem ja angeblich schon zu einem früheren zeitpunkt an das verkehrsministerium gemeldet und angeblich sei ja auch eine bereinigung per software - update vereinbart worden - was auch immer das hilft, placebo oder echte abhilfe, sei dahingestellt. bei den 22 Tsd. betroffenen cayenne geht es im vergleich zur gesamtzahl der für umrüstungen vorgesehenen autos nur um eine kleine stückzahl. ich schließe beim jetztigen stand nicht aus, dass das ein vorwiegend politisches manöver ist - dobrindt, der zu recht unter feuer genommen wird, markiert mal schnell den starken mann bei einer tranche von 22 Tsd. luxusautos. eat the rich ...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
303 | 304 | 305 | 305  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben