WKN 524960 - flatex geht an die Börse

Seite 1 von 26
neuester Beitrag: 14.12.17 10:45
eröffnet am: 16.06.09 18:36 von: Limitless Anzahl Beiträge: 642
neuester Beitrag: 14.12.17 10:45 von: allavista Leser gesamt: 112656
davon Heute: 34
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 26  Weiter  

2919 Postings, 4203 Tage LimitlessWKN 524960 - flatex geht an die Börse

 
  
    #1
21
16.06.09 18:36
Zeichnungsfrist
17.6.09 - 26.6.09

Festpreis ? 3,90 pro aktie  
Angehängte Grafik:
staunen_gr.gif
staunen_gr.gif

105 Postings, 3164 Tage alteaalteaspannung

 
  
    #2
16.06.09 18:56
da bin ich mal gespannt auf den ersten kurs  

2257 Postings, 3164 Tage freakcityORDERT IHR

 
  
    #3
1
16.06.09 19:15
Normal wird das Teil ziemlich überzeichnet sein,bei sovielen Kunden,sollte was werden.  

1363 Postings, 3353 Tage tomixes gibt ne Unmenge

 
  
    #4
3
16.06.09 19:17
an Aktien, die ihren anfänglichen Börsengangpreis nie wieder erreichen. Watrum sollte es hier anders werden?  

2257 Postings, 3164 Tage freakcitytomix

 
  
    #5
1
16.06.09 19:23

Gehe zumindest beim Börsenstart von einem steigenden Kurs aus.Sind ja nicht zuviele Aktien die frei verfügbar sind da die Flatexkunden vorrang haben.

 

2919 Postings, 4203 Tage LimitlessFlatex AG / Börsengang

 
  
    #6
3
17.06.09 10:39
+++++++++++++++++++
flatex AG: flatex legt Angebotspreis und Termine zum Börsengang fest

Flatex AG / Börsengang

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.
--------------------------------------------------

Kulmbach, 09. Juni 2009 - Der Online-Broker flatex AG (ISIN DE0005249601/
WKN 524960/ Börsenkürzel FLA) gibt weitere Details  zum geplanten
Börsengang bekannt.

Die flatex AG hat gemeinsam mit der Emissionsbank biw Bank für Investments
und Wertpapier AG den Preis für den Börsengang sowie weitere Details des
Angebotes festgelegt.

Die Zeichnungsfrist für Privatanleger läuft vom 17. Juni bis
voraussichtlich 26. Juni 2009 um 12:00 Uhr. Der Verkaufspreis pro Aktie
beträgt 3,90 Euro. Die Erstnotiz der Aktie im Entry Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt voraussichtlich am 30. Juni 2009, der
Designated Sponsor ist die ICF Kursmakler AG. Angeboten werden insgesamt
bis zu 800.000 auf den Inhaber lautende neue Stückaktien aus einer am 20.
Mai 2009 beschlossenen Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen aus genehmigtem
Kapital. Vor der Kapitalerhöhung beläuft sich das Grundkapital der
Gesellschaft auf 8,5 Millionen Euro, eingeteilt in 8.500.000 auf den
Inhaber lautende Stückaktien.

Die Gesellschaft plant Kunden der flatex AG, die ihren Wohnsitz in
Deutschland haben und bis zum letzten Tag der Angebotsfrist zeichnen, im
Rahmen der Zuteilung bevorrechtigt zu behandeln. Bei entsprechender
Nachfrage erhalten flatex-Kunden bis zu 100 Prozent aller Aktien aus der
Kapitalerhöhung. Insbesondere für den Fall, dass das Platzierungsvolumen
nicht ausreicht, um sämtliche Kaufaufträge zum Platzierungspreis zu
bedienen, behält sich die biw Bank für Investments und Wertpapiere AG vor,
gemeinsam mit der flatex AG Kaufangebote der Anleger nicht oder nur
teilweise anzunehmen.

Weitere Einzelheiten sind dem bei der Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht hinterlegten Wertpapierprospekt vom 03. Juni
2009 zu entnehmen, der auf der Internetseite der Gesellschaft unter
www.flatex.de/ipo abrufbar ist und auf Verlangen von der flatex AG,
E.-C.-Baumannstr. 8a, 95326 Kulmbach, Fax-Nr. 09221/952-225, sowie der biw
Bank für Investments und Wertpapiere AG, Hausbroicher Str. 222, 47877
Willich, Fax-Nr. 02156/4920-099, in Papierversion kostenlos zur Verfügung
gestellt wird.

flatex - alles aus einer Hand

Über flatex:
flatex ist ein auf aktive Anleger fokussierter Online Broker. Das
Preismodell von flatex und seiner Kooperationspartner umfasst
ausschließlich vom Ordervolumen unabhängige Flat-Fees im börslichen und
außerbörslichen Handel wie auch im Handel an Auslandsbörsen. Zusätzlich
werden ausgewählte Produkte von fünf renommierten Emittenten, den
Premiumpartnern, zum dauerhaften Nulltarif angeboten. Ergänzt wird das
Angebot durch den CFD-Handel, welcher über das gleiche Konto wie der
Wertpapierhandel angeboten wird. flatex ist ein Angebot des
Finanzdienstleistungsinstituts flatex AG. Die Konto- und Depotführung für
die Kunden von flatex erfolgt bei der biw Bank für Investments und
Wertpapiere AG, Willich, die Mitglied im Deutschen Einlagensicherungsfonds
ist. Die Eröffnung von Depot und Konto kann online unter www.flatex.de
vorgenommen werden.


Kontakt:

Pressekontakt:

media4markets GmbH
Börsenplatz 5
60313 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 219 3669 - 11
Fax: +49 69 219 3669 - 66
E-Mail: c.detzer@media4markets.de
www.media4markets.de

flatex AG
E.-C.-Baumann-Str. 8a
95326 Kulmbach
Tel: +49 9221 952 - 236
Fax: +49 9221 952 - 225
E-Mail: ir@flatex.de
www.flatex.de



09.06.2009  Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
+++++++++++++++++  

2257 Postings, 3164 Tage freakcitylimit

 
  
    #7
1
17.06.09 10:46
Zeichnest du?Gibt nur 800000 zu verteilen unddie werden bestimmt überzeichnet sein da viele Flatexkunden sich das nicht nehmen lassen.  

45 Postings, 3216 Tage xDakotAxLohnt sich ein Einstieg???

 
  
    #8
1
17.06.09 13:50

Hallo ... Kurze Frage...

Was meint Ihr zu Flatex! Lohnt sich ein Einstieg für 3,90€ oder wird es dann ziemlich schnell nach unten gehen. Sollte man sich eine kleine Position aufbauen oder lieber abwarten, wie sich die ersten Wochen und Monaten machen??

Gruß

 

7005 Postings, 3153 Tage MulticultiIch würde sagen

 
  
    #9
1
17.06.09 13:57
man müsste versuchen soviel wie möglich zu kriegen,das wird sicher kein Flop
Multiculti  

7534 Postings, 4013 Tage TykoBin ja Flatex Kunde....

 
  
    #10
3
17.06.09 15:00
soweit ganz gut da auch aufgehoben.....

Aber die Aktie zeichnen???

Mmh.
Mittlerweile gibts auf dem Markt doch einige die zumindest gleichwertig sind.......und neue sind dazugekommen .

Inwieweit da noch Kundenzulauf besteht würde mich auch mal interessieren....
Wie hoch ist die Kundenanzahl überhaupt in den lezten Jahren....?

Im Moment versuche ich es außer mit Flatex bei Lynx........und da ist es zwar etwas gewöhnungsbedürftig aber eigentlich als Alternative sehr gut weil billiger......
IMO
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

2919 Postings, 4203 Tage Limitlessich hab mal sone kl. order

 
  
    #11
3
17.06.09 23:01
eingestellt  !!!-
hab bis jetzt aber noch keine bekommen -
denke auch, das wird wohl überzeichnet sein ...  

limi  

2919 Postings, 4203 Tage Limitlessbei wo gefunden

 
  
    #12
1
17.06.09 23:16
FLATEX
Hinzufügen zu:
Portfolio
Watchlist
4,20     -4,55 %
-0,200  

TradeGate (EUR), 17.06.09 | 07:56 WKN: 524960
ISIN: DE0005249601
Symbol:    Niedrigere Spreads auf MetaTrader-Konten.

*********************************************  

64 Postings, 3107 Tage matiasDa ist echt potenziall

 
  
    #13
1
20.06.09 20:02
heutzutage nutzen 60 tausend Kunden die flatex Dienstleistung.

651.000 Aktien durch
60 000 Tausend Kunde
d.h jede Kunde muss mind. 10,8 Stk. Aktien kaufen dann siehts gut aus !!
ich glaube da wird was, aber ich warte lieber ab ....
gruüle  

617 Postings, 3698 Tage Pontiusnaja

 
  
    #14
1
23.06.09 20:26
ich hab mir mal Spasseshalber 100 St. ins Depot gelegt. bin ja mal Gespannt
-----------
Es wird alles wieder Gut "Versprochen"

240 Postings, 3350 Tage GummikuhGerade mail bekommen

 
  
    #15
23.06.09 20:51
Sehr geehrte/r Herr XXX,

heute erhalten Sie unseren neuen aktuellen Newsletter mit folgenden Themen:
1. flatex-IPO: Die Zeichnung der flatex-Aktien wird aufgrund der hohen Nachfrage vorzeitig beendet
2. Auswertung der ersten großen flatex-Kundenumfrage und Ziehung der Gewinner
3. Neu: Scoach-Kurse ab sofort realtime

45 Postings, 3216 Tage xDakotAxOrder

 
  
    #16
24.06.09 10:32

Macht es sinn bei einer Neuemission mit oder ohne Limit zu arbeiten.

3,90€ ist ja der Einstiegskurs. Wer garantiert mir den den auch wenn ich heute schon order?Oder macht die Order mit Limit 3,90€ mehr sinn??

Bitte um euern Rat

 

 

422 Postings, 3175 Tage PressekodexZu teuer

 
  
    #17
2
24.06.09 10:36
Das Teil ist viel zu teuer. Es macht daher gar keinen Sinn, die Aktie zu zeichnen. Du wirst sie in ein paar Monaten wesentlich billiger bekommen.  

45 Postings, 3216 Tage xDakotAx@Pressekodex

 
  
    #18
24.06.09 10:44
Warum bist du dir da so sicher??
 

422 Postings, 3175 Tage PressekodexMultiples

 
  
    #19
1
24.06.09 10:56
Schau dir doch mal die Multiples an:

Ein KGV von 33, ein KCV von 40 und eine Marktkapitalisierung von 2,25 Mio. Euro je Mitarbeiter (16,5 MA) ist wirklich nicht billig. Vergleiche spaßeshalber die relative Bewertungsindikatoren mit denen der Wettbewerber.  

7534 Postings, 4013 Tage Tykoauszug aus wo----

 
  
    #20
1
24.06.09 20:24
Meldung 24.06.2009 18:15

"Fünf bis zehn Börsengänge 2009"

Falko Bozicevic, Chefredakteur des Neuemissions-Magazins Going Public, rechnet für dieses Jahr mit weiteren Börsengängen außer Flatex. Teilweise würden sich die Kandidaten schon stauen. Einen Eisbrecher sieht Bozicevic aber nicht.

boerse.ARD.de: Mit Flatex kommt es in einer Woche zum ersten echten Börsengang in Deutschland seit einem Jahr. Die Nachfrage war so groß, dass die Zeichnungsfrist vorzeitig beendet wurde. Ist das das Ende der IPO-Flaute?

Falko Bozicevic: Nein, dafür ist Flatex einfach zu klein mit seinem Emissionsvolumen von 3,1 Millionen Euro. Außerdem ist das Unternehmen ganz unzyklisch: Es befindet sich in einem Wachstumsmarkt, während andere Online-Broker unter rückläufigen Orders leiden. Um die IPO-Flaute zu beenden, brauchen wir einen größeren Eisbrecher.

boerse.ARD.de: Wer könnte das sein, nachdem die Deutsche Bahn ihr IPO im Herbst vergangenen Jahres abgeblasen hat?

Bozicevic: Tja, ehrlich gesagt, sehe ich derzeit keine echten Eisbrecher. Allenfalls Schott Solar hätte das Zeug dazu mit einem Volumen von 200 bis 600 Millionen Euro. Mittelfristig sehe ich das Unternehmen als möglichen Börsen-Kandidaten. Die anderen größeren Firmen wie manroland oder Kraus Maffei halten sich derzeit alle in Deckung. Ein weiterer Hinderungsgrund würden auch die Halbjahreszahlen sein, mit denen man dann den Börsengang bewerkstelligen müsste. Die dürften in allen Branchen ziemlich düster ausfallen.


boerse.ARD.de: Ihr Magazin warnt vor der Zeichnung von Flatex-Aktien, da das Unternehmen recht hoch bewertet sei. Sind Börsenneulinge derzeit nur etwas für spekulative Anleger?

Bozicevic: Pauschal lässt sich das so nicht sagen. Flatex ist aber auf jeden Fall nur etwas für spekulative Anleger. Die Aktie ist zwar teuer. Das kann sich die Firma aber bis zu einem gewissen Grad erlauben, weil sie ungewohnt hohe Wachstumsraten aufweist. Kurzfristig traue ich Flatex sogar Kursgewinne zu ? angesichts des niedrigen Streubesitzes. Auch die Biotech-Firma HepaHope, die im April an die Börse ging, war nur etwas für spekulative Anleger. Die Aktie legte in den ersten zwei Wochen deutlich zu, inzwischen ist sie aber nur noch die Hälfte wert.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

10563 Postings, 4170 Tage gogolIch glaube hier wird es bald brennen

 
  
    #21
25.06.09 13:28
und hoffentlich nicht Euer Geld

http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_359252
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

251 Postings, 3123 Tage HansiHansonalso ich weiss ja nicht..

 
  
    #22
25.06.09 13:39
[quote]Kurzfristig traue ich Flatex sogar Kursgewinne zu ? angesichts des niedrigen Streubesitzes.[/quote]
..und das erinnert sooooooo heftig an einige NewEconomy-IPOs ;)
-----------
Die Gedanken sind frei..

7534 Postings, 4013 Tage Tykozu posting 21

 
  
    #23
4
25.06.09 15:01

Nicht mit mir....

B.Förtsch gehört mit zum Kulmbacher Clan.....die das abledern von kleinanlegern schon oft praktiziert haben, wobei auch ein gewisser M.Frick zugehört.......nene.,die kaufen zu1,- und haben jetzt schon300% im Sack und Ihr schlagt euch um etwaige Zeichnungsgewinne.....im Bereich von wenigen Prozenten?

Wobei der Run wohl schnell verfliegt und Ihr Geld verliert?

Meine Meinung

 

FINGER WEG......

 

 

Auszug:           http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_359252

Skeptische Stimmen Der große Andrang zu dem Preis von 3,90 Euro das Stück verwundert. Schließlich konnten die Insider des Unternehmens das Papier vor ein paar Monaten für einen Bruchteil haben. Im Zuge der letzten Kapitalerhöhung vor einem halben Jahr kamen Vorstände und Aufsichtsräte in den Genuss der Flatex-Aktien zu Barkosten von nur 1,00 Euro.  Das Neuemissionsmagazin GoingPublic äußerte sich entsprechend skeptisch. Man verwies außerdem auf die hohe Bewertung im Vergleich zur Konkurrenz. Daher riet GoingPublic ausschließlich spekulativen Anlegern, die Aktie zu zeichnen.  Es sei trotz der ambitionierten Bewertung jedoch zu vermuten, dass die Emission von 3,1 Millionen Euro komplett untergebracht werden könnte, da genügend Zwischenparkmöglichkeiten oder Fonds existierten, die in dem verschachtelten Firmenimperium eingebettet sind. Aus diesem Grund und auch aufgrund des niedrigen Streubesitzes sei sogar eine positive Kursentwicklung vorstellbar.  Nur halber Schutz Flatex gehört mehrheitlich Bernd Förtsch. Er gibt im Rahmen des Börsengangs keine Aktien ab und hat eine Haltefrist von zwölf Monaten zugesagt. Das klingt erst einmal gut, dient eine solche Haltefrist doch dem Schutz neuer Aktionäre. Wenn man genauer hinschaut, gilt diese 12-monatige Lock-up-Frist aber nur für die Hälfte aller Aktien, nämlich für 4,5 Millionen Aktien. Was aber ist mit dem Rest? Nach der Kapitalerhöhung gibt es schließlich insgesamt 9,3 Millionen Flatex-Aktien.

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

11556 Postings, 6496 Tage Timchensolche Ipos sind einfach Betrug

 
  
    #24
3
25.06.09 22:16
Mit einem Pipi-Volumenvon um die 3Mios plus grosser Werbekampagne a la erstes Ipo in diesem Jahr. Dabei ist es nur ein Börsenfurz. Der Manipulation sind tür und tor geöffnet. Vermutlich wird das Teil zur Rakete und wenn dann der markt geschwemmt wird mit den restlichen Papieren, wird es ganz schnell zum Rohrkrepierer.
-----------
http://www.goldseitenforum.de/wcf/images/avatars/avatar-1002.jpg

Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

2257 Postings, 3164 Tage freakcityMeine stehen jetzt im Depot mit minus 100% =)

 
  
    #25
26.06.09 11:56

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 26  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Finanzm3344