WMIH + Cooper Info

Seite 18 von 29
neuester Beitrag: 17.02.20 19:46
eröffnet am: 12.03.10 08:07 von: Orakel99 Anzahl Beiträge: 703
neuester Beitrag: 17.02.20 19:46 von: lander Leser gesamt: 252794
davon Heute: 55
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 29  Weiter  

15.02.18 22:31
3

5613 Postings, 4093 Tage landerL2 vom 15.02.2018

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!
Angehängte Grafik:
15.png (verkleinert auf 94%) vergrößern
15.png

16.02.18 07:14
3

5613 Postings, 4093 Tage landerNumina Capital

https://whalewisdom.com/stock/wmih

Numina Capital increased holdings to 10.2 million shares. +840,000 Q4 2017


MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

16.02.18 07:19
4

5613 Postings, 4093 Tage landerFusionsvertrag KLauseln...

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1520566/...872/d712199d8k.htm

ZItat:

Für die WMIH-Aktionäre ist es wichtig, dass dieser Deal mit wenig bis keiner weiteren Verwässerung abgeschlossen wird, um ihn vor Nov.  Es steht viel Geld auf dem Spiel, wenn WMIH sich zurückzieht.  Kein Grund, warum sie das sollten.  Hoffentlich bekommt Nationstar kein besseres Angebot.

"Der Fusionsvertrag enthält einige übliche Bestimmungen, die im Allgemeinen und vorbehaltlich gewisser Ausnahmen die Möglichkeit von Nationstar einschränken, Unternehmenserwerbsvorschläge (wie im Fusionsvertrag definiert) von Dritten einzuholen und Informationen an Dritte weiterzugeben und Gespräche oder Verhandlungen mit Dritten über Unternehmenserwerbsvorschläge zu führen. Vor der Verabschiedung des Fusionsvertrages durch die Aktionäre von Nationstar kann der Vorstand von Nationstar unter bestimmten Umständen seine Empfehlung, dass die Aktionäre von Nationstar den Fusionsvertrag annehmen sollen, zurückhalten, zurückziehen, qualifizieren oder abändern, vorbehaltlich der Einhaltung der Bekanntmachung und anderer spezifizierter Bedingungen, einschließlich der Möglichkeit, WMIH die Möglichkeit zu geben, während einer Spielrechtsperiode Änderungen des Fusionsvertrages vorzuschlagen.

Der Fusionsvertrag enthält bestimmte Kündigungsrechte für Nationstar und WMIH, einschließlich des Rechts von Nationstar, den Fusionsvertrag zu kündigen, um einen Vorschlag für ein übergeordnetes Unternehmen (wie im Fusionsvertrag definiert) anzunehmen, nachdem bestimmte Anforderungen erfüllt wurden. Im Zusammenhang mit der Kündigung des Fusionsvertrages unter bestimmten Umständen kann Nationstar verpflichtet sein, WMIH eine Kündigungsgebühr in Höhe von 65 Millionen US-Dollar zu zahlen, oder WMIH kann verpflichtet sein, Nationstar eine Kündigungsgebühr in Höhe von 65 Millionen US-Dollar oder 125 Millionen US-Dollar zu zahlen. Wenn der Fusionsvertrag beendet wird, nachdem die erforderliche Zustimmung der Aktionäre zur Ausgabe der WMIH-Aktien nicht eingeholt wurde, muss WMIH Nationstar etwa 29,4 Millionen US-Dollar als Entschädigung für die Gebühren und Ausgaben von Nationstar zahlen, die im Zusammenhang mit der Aushandlung des Fusionsvertrags anfallen. Wenn WMIH innerhalb von 12 Monaten nach Beendigung des Fusionsvertrages eine definitive Vereinbarung über eine Übernahme trifft oder vollzieht, unter Umständen, in denen WMIH Nationstar für seine Ausgaben entschädigen muss, muss WMIH Nationstar eine Gebühr von ungefähr 18,6 Millionen US-Dollar zahlen. Darüber hinaus kann jede Partei den Fusionsvertrag kündigen, wenn die Fusion nicht vor dem 12. November 2018 vollzogen wird (das "Enddatum"), vorausgesetzt, dass das Enddatum von jeder Partei um bis zu 90 Tage verlängert werden kann, sofern alle zu diesem Zeitpunkt erfüllbaren Abschlussbedingungen erfüllt sind, mit Ausnahme der Bedingung, dass die erforderlichen behördlichen Genehmigungen eingeholt werden

ZItatende

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

16.02.18 07:41
7

5613 Postings, 4093 Tage landerConference Call Transcript February 13 2018

WMIH Corp to Merge with Nationstar Mortgage:  Conference Call Transcript ? February 13, 2018
https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...877/d482996d425.htm

Zitat:
Operator: Hier ist die Konferenz Nr. 6499125.

Operator: Guten Morgen und willkommen zur WMIH Corp. Telefonkonferenz, um die Fusion von WMIH Corp. mit Nationstar Mortgage zu besprechen. Alle Teilnehmer befinden sich derzeit im Listen-Only-Modus. Zu diesem Zeitpunkt möchte ich den Anruf an Tom Fairfield weiterleiten. Bitte machen Sie weiter.

Tom Fairfield: Vielen Dank, Operator. Guten Morgen und danke, dass Sie sich dem Aufruf angeschlossen haben. Die in dieser Telefonkonferenz besprochenen Themen werden in Proxy Statements und Prospekten behandelt, die bei der FCC eingereicht werden. Wenn diese verfügbar sind, bitten wir Sie, sie zu lesen, da sie wichtige Informationen über die Transaktion enthalten.

Informationen über die Personen, die nach den Regeln der SEC als Teilnehmer an der Aufforderung der Aktionäre von WMIH und Nationstar im Zusammenhang mit der geplanten Transaktion angesehen werden können, werden in den Prospekts für die Vollmachtserklärungen aufgeführt, wenn sie bei der SEC eingereicht werden.

Das Unternehmen erinnert Sie daran, dass es während dieser Telefonkonferenz verschiedene zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 machen kann.


Investoren werden darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen in Bezug auf Umsatz, Ertragsentwicklung, Strategien, Perspektiven und andere Aspekte des Geschäfts der WMIH Corp. auf aktuellen Erwartungen beruhen und Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Eine Reihe von Faktoren kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen angegeben sind.

Bitte lesen Sie die Warnhinweise in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen, die im Formular 10-K des Unternehmens enthalten sind, und die Risikofaktoren, die in den jüngsten jährlichen und vierteljährlichen Einreichungen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission beschrieben sind. WMIH Corp. ist nicht verpflichtet, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren, die im Laufe dieses Aufrufs gemacht werden.

Nun möchte ich Ihnen Bill Gallagher, unseren CEO, vorstellen, der den Rest des Gesprächs leiten wird.


Bill Gallagher: Danke, Tom. Guten Morgen, danke, dass Sie heute bei uns sind. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass WMIH und Nationstar Mortgage Holdings einen definitiven Fusionsvertrag abgeschlossen haben. Wir möchten diesen Aufruf nutzen, um über diese spannende Transaktion zu diskutieren und Farbe zu liefern, und warum wir glauben, dass diese Transaktion unseren Aktionären einen signifikanten Mehrwert bringen wird.

Wie viele von Ihnen wissen, ist WMIH eine ehemalige Muttergesellschaft der Washington Mutual Bank und hat einen disziplinierten Ansatz zur Identifizierung und Verfolgung potenzieller Akquisitionen in einer Vielzahl von Branchen mit einem Schwerpunkt auf dem Sektor der Finanzinstitute verfolgt.

Unser Ziel war es, eine Betriebsgesellschaft zu erwerben, die es uns ermöglicht, den langfristigen Wert für unsere Aktionäre zu maximieren. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir den ersten Schritt zu diesem Ziel erfolgreich geschafft haben. Mit dem Vollzug des Fusionsvertrages mit Nationstar sind wir fest davon überzeugt, dass wir ein Ziel gefunden haben, das perfekt zu unserer Akquisitionsstrategie und unseren Kriterien passt.

Nationstar, das selbst ein börsennotiertes Unternehmen ist, kann auf eine starke Erfolgsbilanz in den Märkten für Hypothekarkredite und -dienstleistungen zurückblicken. Wie bereits in den öffentlichen Einreichungen erwähnt, kombiniert Nationstar Hypothekenservice mit einer vollständig integrierten Plattform für die Kreditvergabe, die durch das Zonengeschäft unterstützt wird, das Dienstleistungen für den Immobilien- und Hypothekenmarkt anbietet.

Nationstar hat mehr als drei Millionen Kunden und betreut Kredite mit einem Saldo von mehr als 500 Milliarden Dollar. Nationstar hat erhebliche Investitionen in sein Team, neue Technologien und Prozesse getätigt, um sicherzustellen, dass die Kunden eine fürsorgliche, transparente und nahtlose Erfahrung haben, und wir glauben, dass das Unternehmen gut positioniert ist, um in seinen Hauptmärkten weiterhin erfolgreich zu wachsen.

Als größter Anbieter von Hypothekarkrediten für Nichtbanken in den USA glauben wir, dass Nationstar unter unserer Plattform einzigartig positioniert sein wird, um in den hoch adressierbaren und robusten Wohnungsmärkten zu wachsen.

Unser Ziel ist es, Nationstar dabei zu unterstützen, sein Geschäft zu erweitern und seinen Cashflow zu steigern, so dass es über größere Ressourcen verfügt, um weiter in seine Kerngeschäfte zu investieren. Wir sind zuversichtlich, dass wir in der Lage sind, mit dem Nationstar-Team zusammenzuarbeiten, um auf dem starken Fundament des Unternehmens aufzubauen und das Wachstum voranzutreiben, die Plattform zu erweitern und den Wert für die Aktionäre zu steigern.

Nach Abschluss des Zusammenschlusses gehen wir davon aus, dass der Betrieb von Nationstar wie gewohnt weitergeführt wird. Das zusammengeschlossene operative Geschäft wird den Namen Nationstar Mortgage am Hauptsitz in Dallas beibehalten und zunächst an der NASDAQ unter dem Tickersymbol WMIH gehandelt.

Es wird erwartet, dass das derzeitige Senior Management Team von Nationstar die Führung des zusammengeschlossenen Unternehmens übernimmt. Nach Abschluss der Transaktion wird das Board of Directors des kombinierten Unternehmens aus sieben Mitgliedern bestehen, darunter drei von WMIH und vier von Nationstar, von denen einer voraussichtlich Jay Bray, der CEO des Unternehmens, sein wird.
Nun werde ich Sie durch einige Details der Transaktion führen. Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung können die Aktionäre von Nationstar wählen, ob sie 18 US-Dollar in bar oder 12,7793 WMIH-Stammaktien für jede Aktie von Nationstar-Stammaktien erhalten möchten.

Dies unterliegt einer Gesamtaufteilung, die sicherstellt, dass 68 Prozent der Nationstar-Aktien gegen Bargeld und 32 Prozent gegen Aktienumtausch eingetauscht werden. Nach Abschluss der Transaktion werden die Nationstar-Aktionäre rund 36 Prozent und die WMIH-Aktionäre 64 Prozent der Anteile halten.


Die Summe der an die Nationstar-Aktionäre zu zahlenden Gegenleistungen wird aus 1,226 Milliarden US-Dollar in bar und 400,7 Millionen WMIH-Aktien bestehen. Darüber hinaus werden etwa 1,9 Milliarden US-Dollar der bestehenden vorrangigen unbesicherten Schuldverschreibungen von Nationstar bei Abschluss mit 2,75 Milliarden US-Dollar an neuen Finanzierungszusagen refinanziert. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung vom heutigen Vormittag.

Lassen Sie uns nun über den Fahrplan für den Abschluss der Transaktion sprechen, der vom Vorstand beider Unternehmen einstimmig gebilligt wurde. Die Transaktion wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2018 abgeschlossen, vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre sowie der Zustimmung der Aufsichtsbehörden und anderer üblicher Abschlussbedingungen.

Wichtig ist, dass eine Einheit, die von Investmentfonds, die von einer Tochtergesellschaft der Fortress Investment Group verwaltet werden, die etwa 68 Prozent der stimmberechtigten Aktien von Nationstar hält, vertraglich zugestimmt hat, die Transaktion zu unterstützen und eine Barabfindung für etwa 34 Millionen Aktien zu wählen, vorbehaltlich der Zuteilung. KKR, die 24 Prozent der stimmberechtigten WMIH-Aktien besitzt, hat sich ebenfalls bereit erklärt, die Transaktion zu unterstützen und für sie zu stimmen.

Wir freuen uns auf die Fusion mit Nationstar und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Nationstar-Team, um den Wert für die Aktionäre des Unternehmens zu steigern. Wir möchten nun auf einige Ihrer Fragen eingehen. Operator öffnen Sie bitte die Telefonleitungen.

Operator: Danke, das Wort ist jetzt frei für Fragen. Zu diesem Zeitpunkt, wenn Sie eine Frage haben, drücken Sie bitte Stern eins auf Ihrem Touch-Ton-Telefon. Wenn Ihre Frage zu irgendeinem Zeitpunkt beantwortet wurde, können Sie sich durch Drücken der Quadrattaste aus der Warteschlange entfernen. Im Interesse der Zeit bitten wir Sie, sich auf eine Anfangs- und eine Folgefrage zu beschränken.

Unsere erste Frage kommt von der Linie (Beau Shorf) mit (KBW).

(Beau Shorf): Guten Morgen. Wie hoch ist der aktuelle reale Buchwert pro Aktie bei WMIH und wohin geht das, nachdem das DBA rückgängig gemacht wurde?


Bill Gallagher: So wird das DTA nicht kapitalisiert, also ist der greifbare Buchwert ein wenig (de minimis) - es gibt irgendeinen Wert, ich denke, dass es ungefähr $200 Million Gesamtmenge ab 9/30/17 ist, aber ich nicht sicher bin, dass ich mich zu viel auf das konzentrieren würde.

(Beau Shorf): Und der Wert der DTA's, dass die - ist, dass 1,26 Milliarden Dollar?

Bill Gallagher: So dass - der Wert ab September, der das vorherige Steuerkennzeichen widerspiegelte, 2 Milliarden Dollar betrug, aber er war vollständig reserviert. Unsere Schätzung ist, dass es mit den neuen Steuersätzen und dem neuen Steuergesetz auf 1,26 Milliarden Dollar fallen wird. Auch zum Jahresende wird sie noch vollständig reserviert sein.

(Beau Shorf): Ja, OK, großartiger Dank.

Operator:Nochmals, wenn Sie eine Frage haben, drücken Sie bitte Stern und dann die Nummer eins.

Ihre nächste Frage kommt von der Linie von Mark Hammond mit der Bank of America.

Mark Hammond: Danke. Ich wundere mich, wenn Sie gerade erklären konnten auf, was Sie denken, dass die Fremdkapitalstruktur wie Pfosten nah aussieht, ob es alle Bindungen, eine Mischung der Bindungen und der Bezeichnung Darlehen, et cetera ist?

Bill Gallagher: Ich denke, dass wir im Moment nicht in der Lage sind, das zu erweitern. Offensichtlich wird es im Laufe der Zeit mehr Informationen geben, die herauskommen.

Mark Hammond: OK, und dann habe ich mich gefragt, ob Sie vor dem Abschluss der Transaktion eine der ungesicherten Anleihen kündigen oder zurückziehen wollten, oder ob Sie einfach abwarten würden, bis das Angebot für Änderungen und Kontrolle vollständig abgeschlossen ist?

Bill Gallagher: Es wird mehr Details zum Finanzierungsplan geben. Es gibt einige hochrangige Informationen in der Pressemitteilung, aber in Bezug auf den spezifischen Finanzierungsplan, wenn die Proxy-Materialien fertig sind und eingereicht werden.

Aber auf einem hohen Niveau erwarten wir, dass das Unternehmen auch weiterhin über mehrere Finanzierungsebenen verfügen wird, wie es heute der Fall ist, aber die genauen Beträge und alles, was in diesen mehr beschreibenden Materialien ausgegeben wird.

Mark Hammond: OK. Ich danke Ihnen.

Operator: Nochmals, wenn Sie Fragen haben, drücken Sie bitte Stern und die Nummer eins auf Ihrer Telefontastatur.

Ihre nächste Frage kommt aus der Linie von Kevin O'Donoghue mit Calamos Investments.

Kevin O'Donoghue: Hi. Dank für das Nehmen (meiner) Frage. Könnten Sie gerade darüber sprechen, ob Sie eine explizite oder implizite Zustimmung von Fannie, Freddie, Ginnie, benötigen, um mit dieser Transaktion vorwärts zu kommen oder nicht, oder vielleicht, wie irgendwelche Diskussionen, die Sie mit ihnen geführt haben, verlaufen sind. Danke.
Bill Gallagher: Also, offensichtlich können wir nicht für Nationstar sprechen, aber da es sich um die GSEs und Ginnie May handelt, werden sie die Zustimmung dieser Unternehmen benötigen, um dies zu vervollständigen.

Kevin O'Donoghue: OK. In Ordnung. Ich danke Ihnen.

Operator: Damit ist die heutige Telefonkonferenz beendet. Vielen Dank, dass Sie an der heutigen Konferenz teilgenommen haben und einen schönen Rest Ihres Tages verbringen.

Bill Gallagher: Vielen Dank an alle.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
Zitatende

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

16.02.18 07:53
4

5613 Postings, 4093 Tage landertop institutional investors that own nationstar mo

https://postanalyst.com/2017/10/16/...star-mortgage-holdings-inc-nsm/


ZItat bgriffinokc:
Ich stimme zu, eine Institution, Fortress Investment Group Llc besitzt $1,26 Milliarden an Nationstar Mortgage Holdings Inc., was ungefähr 65,89% der Marktkapitalisierung des Unternehmens und ungefähr 70,59% des institutionellen Eigentums darstellt.      

Ähnliche Statistiken gelten für den zweitgrößten Eigentümer, Diamond Hill Capital Management Inc., der 6.758.729 Aktien der Aktie besitzt, sind mit 124,9 Millionen Dollar bewertet. Der drittgrößte Anteilseigner ist Vanguard Group Inc., die derzeit 56,62 Mio. US-Dollar an dieser Aktie hält und deren Besitz fast 2,96% der Marktkapitalisierung ausmacht.

Vangard Group Inc. berichtete in ihrer WMIH Einreichung 13F-HF am 2017-11-1, dass sie 8.378.331 Aktien besaßen. Das ist meine Meinung, dass die Vangard Group Inc. ich stimme für den Zusammenschluss.
ZItatende
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

19.02.18 07:21
2

5613 Postings, 4093 Tage landerNationstar Tochtergesellschaften & Praktiken

https://www.boardpost.net/forum/index.php?topic=12271.0

Zitat CharlienDude:
https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1507951/.../d317546dex211.htm
Früh diese Woche fing ich an, etwas Forschung auf Nationstar zu tun, aber könnte es nicht bekannt geben.    Ich schaute, um zu sehen, welche Unterseeboote sie hielten, die auch auf WMIH übertragen sollten.  Eine, die ich sah und googelte, um zu sehen, was ich über sie herausfinden konnte, war Harwood Services Co. und Harwood Insurance Services.    Ich hatte gehofft, dass die Versicherungsgesellschaft vielleicht Geschäfte hat, die mit unserem Rückversicherungsgeschäft (WMMRC) zusammenhängen, aber das ist es nicht und es war ein wenig beunruhigend, den Artikel über sie zu lesen.    


Wie ich bereits im Board Outage Thread erwähnt habe, obwohl WMIH das Unternehmen ist, das die Firma"erwirbt", wird derjenige, der von UNSEREN älteren Vorstandsmitgliedern im Board landet, in der Minderheit sein.   Nationstar wird 4 Vorstandsmitglieder haben, während wir 3 von uns haben werden.   Nicht zu sagen, dass unsere waren außergewöhnlich, aber wir kennen sie und, hoffentlich, ihre Loyalität.    Ich verstehe, dass Nationstar jetzt auch WMIH Anteile hat und es in ihrem besten Interesse ist, die meisten für alle Beteiligten zu bilden, aber es scheint, dass ihre Einkommens-/Gewinnmarge nicht so groß für die letzten Paare von Jahren gewesen ist.   Sehen Sie sich die Zahlen unter dem Nasdaq-Link an.
http://www.nasdaq.com/symbol/nsm/financials?query=income-statement
Ich würde gerne wissen, was diese Ausgaben ausmacht, die als "Selling, General, & Admin" klassifiziert sind.   Sie machen buchstäblich etwa 85% des gesamten Umsatzes aus.    Im Jahr 2016 haben sie nur 19 Millionen Dollar Nettoeinkommen aus 1,9 Milliarden Dollar.   Vielleicht habe ich schon einige Diskussionen zu diesem Thema verpasst, also bitte ich Sie, mich auf Erklärungen hinzuweisen.   Es sei denn, die vorläufigen Zahlen für 2017 sehen viel besser aus, wie kommt diese Fusion den WMIH-Aktionären zugute?    In der offensichtlichen Nettoeinkommen/Verwendung von NOLs Weise?




Betreffend Harwood Insurance Services, hier ist der Artikel.   Denken Sie daran, dass der CEO von Nationstar nun der CEO von WMIH sein wird.    Wenn es irgendwelche Bedenken gibt, ist jetzt die Zeit während der DD, sie zu teilen.   Ich weiß, dass dieses von 2014 ist, aber habe nicht die Zeit genommen, es weiter zu erforschen, um zu sehen, was geschah.   Da sie immer noch in den Tochtergesellschaften gelistet sind, gehe ich davon aus, dass dieser fragwürdige Verkauf nicht durchgegangen ist.   Es scheint auch, dass die Gewinne in den Jahren 2015 und 2016 erheblich zurückgegangen sind, nachdem diese Tortur"Verkaufen" stattgefunden hat.
https://www.cbsnews.com/news/...-nearly-nonexistent-insurance-agency/
Zu verkaufen: Eine fast nicht existierende Versicherungsagentur.


WASHINGTON - einer der größten Aufseher des Landes der gestörten Wohnungsbaudarlehen, Nationstar Mortgage Holdings Inc. versucht ruhig, eine 100 Millionen Dollar Versicherung Agentur zu verkaufen, die nicht scheint zu existieren.
Harwood Service Co. hat keine Website, keine unabhängigen Büros und nur einen einzigen registrierten Vertreter. Die Telefonisten am Hauptsitz von Nationstar in Lewisville, Texas, haben noch nichts von Harwood gehört. Call-Center-Mitarbeiter von Assurant Inc., dem Versicherungsunternehmen, dessen Policen Harwood verkauft, sagen, dass das Unternehmen nur ein Name ist, der verwendet wird, um das Nationstar-Geschäft zu vermitteln.

Nur eine Sache rechtfertigt Harwoods neunstelliges Preisschild: Das ätherische Unternehmen hat seit langem Provisionen für hochpreisige Versicherungen gesammelt, die Nationstar anderweitig nicht versicherte Hausbesitzer zum Kauf zwingt. Wenn Hausbesitzer nicht für diese "Force-Placed"-Deckung zahlen können, schließt Nationstar ihre Häuser aus und schickt die Rechnung an die Pfandbriefinvestoren.

Neue Vorschriften der Bundesanstalt für Wohnungswesen, Untersuchungen staatlicher Regulierungsbehörden und Sammelklagenverhandlungen verbieten es nun, Provisionen für solche Versicherungen zu erheben.

Aber einige große Subprime-Hypothekenbetreuer scheinen zu versuchen, diese Regeln zu umgehen. Sie verkaufen oder haben die fast nicht existierenden Versicherungsagenturen verkauft oder haben bereits gewinnbringende Geschäftsvereinbarungen getroffen, um zu versuchen, die neuen Regeln einzuhalten.

Die Multimillionen-Dollar-Deals veranschaulichen, wie die Regulierungsbehörden mehr als sechs Jahre nach dem Zusammenbruch des Wohnungsmarktes noch immer mit chaotischen Bankpraktiken ringen. Sie bedeuten auch, dass neu verkaufte Versicherungstöchter einen Anreiz haben, um kämpfende Eigenheimbesitzer zu zwingen, teure Policen zu kaufen, um die hohen Verkaufspreise zu rechtfertigen, die befohlen wurden, als die Versicherungsagenturen verkauft wurden.

Harwood sammelte mehr als $40 Million letztes Jahr auf mehr als $200 Million Wert der Versicherung, die zu den Eigenheimbesitzern, entsprechend zwei Leuten berechnet wurde, die mit Nationstars vertraulichem Verkaufsargument für das Geschäft vertraut sind, aber wer unter der Bedingung der Anonymität sprach, weil sie nicht autorisiert wurden, es zu behandeln.

Force-placed Versicherung ist eine Art von Backup-Eigentumsversicherung, die dazu bestimmt ist, die Beteiligung von Hypothekeninvestoren an nicht versicherten Immobilien zu schützen. Standardhypotheken erfordern Geldnehmer, Eigenheimbesitzerversicherung beizubehalten und den Servicer des Darlehens zu autorisieren, Abdeckung zu kaufen, wenn Geldnehmer nicht tun. Wenn die Geldnehmer nicht für die neue Versicherung zahlen, schließen Servicer ihre Immobilien aus und kleben die Rechnung an die Hypothekeninvestoren.

Nationstars erster Versuch, seine angeschlossene Versicherungsagentur zu verkaufen, fiel Anfang dieses Monats durch, nachdem die Associated Press Fragen über das Geschäft aufgeworfen hatte, was das New Yorker Department of Financial Services dazu veranlasste, einen Blick darauf zu werfen. Nationstar sucht noch immer den Verkauf der Versicherungsagentur, sagte eine Person, die mit ihren Bemühungen vertraut ist und um Anonymität gebeten hat, um ihre Geschäftsangelegenheiten zu besprechen, ohne die Erlaubnis, dies öffentlich zu tun.

Nationstar lehnte es ab, Details von Harwoods Geschäft zu besprechen.

Vor Gericht hat sich Nationstar jedoch dafür entschieden, nicht zu kämpfen, um seine Abmachungen zu verteidigen. Anfang dieses Monats haben Nationstar und Assurant Inc. eine Vereinbarung getroffen, um eine Sammelklage vor dem US-Bezirksgericht für den südlichen Bezirk Floridas zu regeln, die besagt, dass Harwood nur dazu diente, Nationstar auf Kosten der Kreditnehmer "Trichtergewinne" zu verschaffen.

Es ist unklar, wie oder ob die Federal Housing Finance Agency, die wichtigste US-Regulierungsbehörde der Branche in Washington, auf solche Verkäufe reagieren wird. In einer Erklärung brachte er seine Besorgnis über die Geschäfte zum Ausdruck. Aber es sagte, dass es nicht verhindern könnte, dass Dienstleister ihre Versicherungsagenturen verkaufen, selbst wenn es sagte, dass es mit Fannie Mae und Freddie Mac funktionieren würde, wenn die Unternehmen die neuen Regeln umgehen würden.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
Zitatende
-----------------------------
MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

19.02.18 07:27
2

5613 Postings, 4093 Tage landerAntwort zu #431

https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=12271.msg209179#msg209179
ZItat det_sherlock:
Ja, mehrere Erwähnungen auf diesem Brett in der Vergangenheit.  Sie waren auch mit JPM im Bett, als es um ihre Zwangsversicherung ging.

Der Grund, warum ihr Reingewinn so niedrig war, ist folgendermaßen: "...Typischerweise hat Assurant Vereinbarungen getroffen, die es Rückversicherungsunternehmen, die sich im Besitz von Banken befinden, ermöglichen, bis zu 75 Prozent des Gewinns für die Risikoteilung zu übernehmen.

Und siehe da - ein "Assurant Trust Account" ist in der "Updated Liquidation Analysis" von WMI ab 2013 aufgeführt.  Wenn WMI ein süßes Abkommen mit Assurant hatte, wie JPM tat, an einem 75% Profit, könnte dieses Vertrauenskonto eine ordentliche Summe halten.  

Einige wichtige Beiträge von diesem Forum, unten.

Füllt einige wichtige Puzzleteile aus und verleiht dem Nationstar-Deal einen etwas anderen Teint.  Vielleicht ist es nicht so einseitig, wie viele dachten.

Det

Nach-Invest1980 - 10. April 2012
Hier ist meine 8, während wir in der Limbo warten.

Für $5 Milliarde kann man eine Firma wie Assurant (AIZ) kaufen, die eine Marktkapitalisierung von ungefähr $4 Milliarde letztes Mal hat, das ich überprüfte. Assurant generiert eine Menge Bargeld, das die NOLs ziemlich schnell nutzen kann, besonders wenn sich die Wirtschaft verbessert.
-------------------------
https://www.boardpost.net/forum/index.php?topic=857.msg7987#msg7987
**************************************************
By-eighty - 15. März 2013
(Auszug aus viel längerem Beitrag)

Aktualisierte Liquidationsanalyse
- - -
(d) Beinhaltet Investitionen in hundertprozentige Tochtergesellschaften WaMu 1031 Exchange, einen 1031 Exchange Administrator, Ahmanson Obligation Company, WM Citation Holdings und WMI Rainier. Zu den sonstigen Vermögenswerten gehören Mittel im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten mit Microsoft, verbleibende BOLI/COLI-Vermögenswerte, das Assurant Trust Konto und eine verbleibende Anmerkung im Zusammenhang mit einer Risikokapitalinvestition, wie in der Erklärung zur vorherigen Offenlegung beschrieben.
-------------------------------
https://www.boardpost.net/forum/index.php?topic=2328.msg32178#msg32178
**************************************************
By-Girlnextdoor - 29. September 2014
Nur Auszüge:
Die Frage ist, nichtsdestotrotz, wenn sie den Vorwurf im Jahr 2013 beigelegt haben, warum ist WMMRC dann als JPMorgan Captive Reinsurance in dem später erschienenen American Banker-Artikel gelistet?

Das ist der Reuters-Artikel:
JPMorgan in $300 Million Settlement über Force-Placed-Versicherung
(Reuters) - JPMorgan Chase & Co (JPM.N) und ein Hauptversicherer haben sich auf eine 300-Millionen-Dollar-Vergleichszahlung geeinigt, um die Anschuldigungen zu klären, dass sie Hausbesitzer in überteuerte Sachversicherungen zwangen und Schmiergeldvereinbarungen eingegangen sind, die die Preise der Policen überhöhten. Die Klage, die beigelegt wird - eine von mehreren, die auf große US-Banken abzielen, die über eine zwangsvermittelte Versicherung hinausgehen - sagte, dass die unsachgemäßen Praktiken JPMorgan und den Versicherer Assurant Inc. seit 2008 um mehr als 1 Milliarde Dollar bereichert haben.  JPMorgan und Assurant gaben kein Fehlverhalten als Teil des Vergleichs zu,....
- - -
Der größte Kraft-Versicherer der Nation, Assurant, platzierte etwa 1,3 Millionen Policen für JPMorgan Chase und sammelte seit 2008 mehr als 2,4 Milliarden Dollar an Kraft-Prämien, laut Gerichtsdokumenten, die von Klägern eingereicht wurden.  Assurant im März einigte sich darauf, 14 Millionen Dollar zu zahlen, um eine Sonde der staatlichen Versicherungsaufsichtsbehörde von New York über ihre Geschäftsvereinbarungen mit Banken und Hypothekendienstleistern zu begleichen. Assurant weder zugelassen noch verweigert Fehlverhalten, als es diese Untersuchung beigelegt hat.
- - -
Die New Yorker Abteilung für Finanzdienstleistungen hatte Assurant beschuldigt, Kommissionen an Banken und andere Hypothekenbetreuer zu zahlen, die einen Anreiz für die Banken schufen, höherpreisige Politiken zu erzwingen. Typischerweise hat Assurant Vereinbarungen getroffen, die es Rückversicherungsunternehmen, die sich im Besitz von Banken befinden, erlauben, bis zu 75 Prozent des Gewinns für die Risikoteilung zu übernehmen. In einer Anweisung, die diese Regelung verkündet, sagte New York Gouverneur Andrew Cuomo, dass JPMorgan ungefähr $600 Million seit 2006 bildete, indem es 75 Prozent der Profite vom Kraft-platzierten Geschäft nahm, das es Assurant gab
------------------------------
https://www.boardpost.net/forum/index.php?topic=6249.msg79564#msg79564
Nacht-Nachttagshändler0 - 22. August 2017

KEEFE, BRUYETTE & HÖLZER
VERSICHERUNGSKONFERENZ
NEW YORK CITY - 6. UND 7. SEPTEMBER 2017
- - -
Die folgenden Unternehmen werden an den Sitzungen am 6. September teilnehmen: Assurant, Inc. (AIZ), AXIS Capital Holdings, Limited (AXS), Blue Capital Reinsurance Holdings Ltd. (BCRH), Cincinnati Financial Corp. (CINF), EMC Insurance Group Inc. (HCI), James River Group Holdings (JRVR), Kemper Corporation (KMPR), Marsh & McLennan Companies, Inc. (MMC), Reinsurance Group of America, Inc. (RGA), State Auto Financial Corp (STFC), The Allstate Corporation (ALL), The Travelers Companies Inc. (TRV), Universal Insurance Holdings, Inc. (UVE), Willis Towers Watson plc (WLTW)
------------------------------
https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=11577.msg191619#msg191619
ZItatende
--------------------------------------------------
MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

19.02.18 20:21
2

5613 Postings, 4093 Tage landerAnleger LIste

https://fintel.io/so/us/wmih

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

19.02.18 21:17
1

5613 Postings, 4093 Tage landeramerik. Meinungen

https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=12271.msg209200#msg209200
Zitat:
Zitat: CharlienDude

"Ich hatte gehofft, dass die Versicherungsgesellschaft Geschäfte haben könnte, die mit unserem Rückversicherungsgeschäft (WMMRC) zusammenhängen, aber das ist es nicht und es war ein wenig beunruhigend, den Artikel über sie zu lesen".    

--------------------------------------------------

Vielleicht bereitet WMIH eine weitere Akquisition vor, um sich mit dem Rückversicherungsteil des Geschäfts zu befassen? Ich würde es tun, um den Kreis der Einnahmequellen zu schließen.

-------------------
Ich habe gesagt, dass es einen anderen Teil davon geben muss (Puzzlespiel) und ja, wenn Sie etwas tiefe Reinigung tun, kommen Sie mit, was unter dem Einkommen von NSM liegt. Ich bin sicher, dass Sie wissen, dass dieses in den Arbeiten vor dem 5./18. Januar war und eine Verlängerung für das erste 600 Abkommen getan worden sein könnte wegen dieses M/A, das Ihnen zeigt, wer wirklich was/isssssss wirklich diesen Bus fährt.....Wie auch immer, es ist ein abgemachter Deal, denn die alllllllllllllllllllll Kontrollparteien wollen, dass es passiert, da die Roadmap sie ineinander verschränkt...... Hoffen wir, dass das nächste Stück ein hübscheres Bild malt... Ich bin immer noch ein wenig glücklich, dass sich etwas bewegt,
------------------
Die folgenden sind einige Beispiele von, wenn ein Darlehensdiener Versicherung auf Eigentum eines Eigenheimbesitzers erzwingen konnte:

   Der Hausbesitzer hat keine Hausratsversicherung, entweder weil der Hausbesitzer keine Police gekauft hat oder weil der Versicherer die Police gekündigt hat, wenn der Kreditnehmer die Erneuerungsprämie nicht bezahlt hat.

   Die kreditgebende Stelle hat nicht Beweis der Versicherungsdeckung empfangen-obwohl der Eigenheimbesitzer Abdeckung an der richtigen Stelle haben konnte.

   Es gibt eine Hausratsversicherung, aber die Höhe der Deckung, der Selbstbehalt oder die Art der Deckung entspricht nicht den Anforderungen des Kreditgebers.

Wenn Sie nach Schnäppchen suchen, lassen Sie das nicht zu...............................................................­..................................................... Irgendwie wie fragend, wie kommt es, dass die repo Abschleppwagenrechnung soviel mehr als eine normale Abschleppwagenrechnung ist.

WMMRC verzeichnet als JPMorgan Captive Reinsurance Ich erinnere mich nicht daran, und ich denke, es ist falsch.
-------------------------
NationStar Ende 2014 wies nach einem Steueraufwand von 65 Millionen Euro ein Ergebnis von 221 Millionen Euro aus.  Ab 2015 verschlechterte sich das Finanzergebnis auf 7 Millionen Euro nach Steuern im letzten Berichtsquartal.  Im zweiten Quartal ergab sich ein Verlust von 20 Millionen Euro.  Die Ergebnisse des vierten Quartals werden morgen veröffentlicht, und wir werden herausfinden, ob sich die Dinge verbessern.

Aus der Bilanzanalyse geht hervor, dass im Zeitraum 2014-2016 die umgekehrten Hypothekenzinsen von Metlife und der Bank of America gekauft wurden, die dieses Geschäftssegment aufgrund des zunehmenden Drucks verließen.  Bis Ende 2016 und sogar jetzt machen diese Vermögenswerte etwa 58% aller Vermögenswerte aus, was darauf hindeutet, dass NationStar verrückt geworden ist, nachdem sie diese Vermögenswerte erworben (und vielleicht auch erworben) haben, während andere ausstiegen.

Die Analyse der Performance von Reverse Mortgage Assets und ihrer Zukunft ist ein sehr wichtiger Teil der Analyse von NationStar.
-----------------------
Vor ich denke, dass Nationstar Hypothek Lose Ausgaben& viel hatte, was in diesem Gewinde geschrieben wird, war 3 oder 4 Jahren& Hoffnungsvoll, Nationstar hat gesäubert herauf etwas von diesem&.   Ich denke, dass sie Probleme hatten, zusammen mit schlechter Publicity, und wahrscheinlich auch, warum sie ihren Namen in Mr. Cooper geändert haben...
-------------------------------

"2015 versus 2014".

Der Reingewinn sank von 219 $ im Jahr 2014 auf 39 $ im Jahr 2015, was hauptsächlich auf die ungünstige Entwicklung von MTM zurückzuführen ist, da die Zinssätze im Jahr 2015 zurückgingen.
über 2014. Ohne MTM verbesserte sich die Geschäftstätigkeit des Unternehmens im Jahr 2015 gegenüber 2014 vor allem aufgrund der operativen Erträge.
Wachstum von 202 US-Dollar oder 11%, getrieben von den Segmenten Servicing und Originations. Die Umsatzsteigerung wurde teilweise kompensiert durch eine
Die Erhöhung des Aufwands ist im Wesentlichen auf gestiegene Betriebskosten zur Unterstützung der höheren durchschnittlichen UPB für
Servicing und höhere Lock- und Funding-Volumina für Originations.

Im Jahr 2015 verringerte sich der Steueraufwand gegenüber 2014 um 54 US-Dollar. Die effektiven Steuersätze für die Jahre 2015 und 2014 betrugen 20,3% und
22,7%, bzw. Der Rückgang des Ertragsteueraufwands ist in erster Linie auf einen deutlich niedrigeren Gewinn vor Steuern von 54 US-$ in Höhe von 54 US-$ zurückzuführen.
2015 im Vergleich zu $286 im Jahr 2014. Der niedrigere effektive Steuersatz im Jahr 2015 resultierte aus einer teilweisen Auflösung der Bewertung.
Wertberichtigung sowie ein latenter Steuervorteil aus der Anpassung der latenten Steuern."

"2016 versus 2015

Der Reingewinn sank von 39 $ im Jahr 2015 auf 19 $ im Jahr 2016, was hauptsächlich auf die ungünstige MTM zurückzuführen ist, da die Zinssätze in den USA und in den USA sanken.
ersten drei Quartalen 2016 gegenüber 2015. Ohne MTM stieg der Konzerngewinn 2016 im Vergleich zu 2015. Die
Das operative Geschäft des Unternehmens verbesserte sich vor allem aufgrund des Anstiegs der operativen Erträge aus dem Segment Originations und eines Rückgangs des operativen Ergebnisses.
an Ausgaben. Die Einnahmen aus dem Origination-Segment stiegen im Jahr 2016 um 72 US-Dollar im Vergleich zu 2015, was hauptsächlich auf niedrigere Zinsen zurückzuführen ist.
Umwelt während der Mehrheit von 2016. Der Rückgang der Aufwendungen ist vor allem auf das Segment Servicing zurückzuführen.
Die erwarteten zukünftigen Verluste aus dem Serviced Loans und die erfolgreiche Verbesserung der System-, Prozess- und Kunden-Selbstbedienung in allen Bereichen der Kreditvergabe.
2016."
Seite 33 und weiter
http://investors.nationstarholdings.com/Cache/...8026&iid=4288863
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

19.02.18 21:22
1

5613 Postings, 4093 Tage landerExklusiv: Nationstar CEO Jay Bray über die Auswirk

https://www.housingwire.com/articles/...lection-higher-interest-rates
Zitat:
Exklusiv: Nationstar CEO Jay Bray über die Auswirkungen der"überraschenden" Wahl; höhere Zinssätze

Count Nationstar Mortgage CEO Jay Bray gehört zu denjenigen, die von der Wahl von Donald Trump überrascht wurden, obwohl Bray HousingWire mitteilt, dass er sich auf die Zusammenarbeit mit der kommenden Trump-Administration freut und "vorsichtig optimistisch" ist, was die Auswirkungen betrifft, die der Präsident elect auf das Finanzdienstleistungsgeschäft haben könnte.

HousingWire setzte sich diese Woche mit Bray in der Zentrale von Nationstar zusammen, um den Rebrand des Unternehmens in Mr. Cooper (klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren), die Wahlergebnisse und vieles mehr zu besprechen.

Ich war persönlich über das Ergebnis der Wahl überrascht", sagte Bray gegenüber HousingWire. Im Allgemeinen würden wir mit jeder Verwaltung zusammenarbeiten, offen gesagt. Sie sind ein großer Teil unseres Lebens. Und wir haben es die letzten 20 Jahre getan und werden es auch weiterhin tun."

Wie Bray einräumt, war die Finanzdienstleistungsbranche im Zuge der Finanzkrise Gegenstand einer Reihe neuer Regulierungen, aber die Trump-Administration gibt bereits an, dass sie einen regulatorischen Rollback und vielleicht sogar den "Abbau" des Dodd-Frank Wall Street Reform Act plant.

Bray bezeichnete sich selbst als "vorsichtig optimistisch" in Bezug auf die Auswirkungen der Trump-Administration auf Finanzdienstleistungen und bemerkte die Auswirkungen von Vorschriften auf die Innovationsfähigkeit von Nationstar und die Fähigkeit, neue Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln.

Wenn man das regulatorische Umfeld nimmt, ist es von Bedeutung", sagte Bray. Die neuen Regeln, die neuen Vorschriften, nehmen TRID in sich auf. In diesem Jahr konzentrieren sich 80% unserer Ressourcen darauf, sicherzustellen, dass TRID ordnungsgemäß implementiert wird."

TRID, die TILA-RESPA Integrated Disclosure Rule, ist die Arbeit des Consumer Financial Protection Bureau. Die Richtlinie drückte die Hypothekenindustrie, um neue Formen zu verursachen, die entworfen sind, um Geldnehmer über alle Kosten zu informieren, die mit einer Hypothek verbunden sind, bevor sie auf dem Darlehen schließen.

Die vor etwas mehr als einem Jahr eingeführte Regelung hatte einen erheblichen Einfluss auf das Hypothekargeschäft, wie hier beschrieben.

In den Augen von Bray ist die Verordnung hilfreich für die Verbraucher, aber sie hemmte die Entwicklung von Nationstar.

Wenn man auf die Kundenerfahrung zurückgreift, nach der Krise, hat es so viele neue Vorschriften gegeben, dass wir offen gesagt die meisten unserer Ressourcen dafür einsetzen mussten", sagte Bray. "Die Fähigkeit zur Innovation, die Fähigkeit, bessere Kundenprodukte zu entwickeln, war wahrscheinlich nicht so großartig, weil wir diese Regeln richtig machen müssen."

Trump hat ein Einfrieren der neuen Regelungen zugesichert, sobald er sein Amt antritt, und sein Übergangsteam sagte kürzlich, dass die Trump-Administration sich bewegen wird, um Dodd-Frank abzubauen.

Bray sagte, dass er hofft, dass jede regulatorische Verlangsamung, Pause oder Rücknahme eine Bewertung zulässt, welche Regeln funktionieren und welche nicht.

Auf der CFPB, am Ende des Tages, denke ich, dass sie etwas Gutes getan haben. Für die Verbraucher eintreten, ich meine, wer kann da schon argumentieren, richtig?" Bray sagte.
Aber wir sind der Meinung, dass wir eine Pause bei neuen regulatorischen Anforderungen einlegen sollten, und die Trump-Administration könnte das tun oder zumindest verlangsamen", fuhr er fort.

Also lasst uns absorbieren, was wir haben, lasst uns sehen, was funktioniert, was nicht funktioniert, und uns mehr Zeit und Geld geben, um in die Kundenerfahrung zu investieren und das Leben der Menschen zu verändern", sagte Bray. "Das ist es, was wir wollen."

Bray sagte, dass er denkt, dass ein vollständiger Rollback von Dodd-Frank unwahrscheinlich ist, aber glaubt, dass es Teile davon gibt, die sich gut ändern könnten.

Wir sind nie gegen eine intelligente Regulierung. Aber an diesem Punkt, denke ich, dass wir genug Regulierung hatten, also lassen Sie uns eine Pause einlegen und herausfinden, was funktioniert und sich mehr auf die Investition in den Kunden konzentrieren können".

Eine weitere mögliche Veränderung unter der Trump-Administration ist das mögliche Ende des Konservatoriums von Fannie Mae und Freddie Mac, wie Steve Mnuchin, Trump's Wahl, das Finanzministerium zu leiten, kürzlich sagte, dass "Fannie und Freddie aus dem Besitz der Regierung zu bekommen" eine der Top-10-Prioritäten der Trump-Administration ist.

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von Moody's Investors Service besagt, dass die Privatisierung von Fannie und Freddie in absehbarer Zeit unwahrscheinlich ist, eine Ansicht, die Bray teilt.

Wir kennen diese Antworten nicht", sagte Bray über die Zukunft von Fannie und Freddie. Wir wollen Stabilität. Sie machen heute 90% des Marktes aus oder sind nahe dran. Und dass alles, was schnell passiert, unwahrscheinlich erscheint, das ist meine persönliche Meinung."

Bray sagte, dass seine Ansicht ist, dass der Hypothekenmarkt Stabilität braucht und schnell ändern, wie Fannie und Freddie operieren, könnte eine negative Auswirkung auf den Wohnungsbau haben.

"Muss sich letztendlich die Struktur ändern? Möglicherweise, aber Gehäuse ist in der angemessenen Form im Augenblick," sagte Bray.

Ich denke, es muss erschwinglichere Produkte geben. Im Moment gibt es Leute, die ein Darlehen wollen, das kein Darlehen bekommen kann. Das muss angegangen werden", fügte Bray hinzu. Aber es ist ja nicht so, als wäre das Gehäuse kaputt. Also, eine Menge Unsicherheit einzuführen, wäre eine schlechte Sache."

Während Gehäuse möglicherweise nicht gebrochen werden kann, sagte Bray, dass es definitiv Methoden gibt, Hypothekendarlehen zu einigen jener Geldnehmer zu erschließen, die eine Hypothek im Augenblick nicht erhalten können.

Wenn Sie in der Zeit zurückgehen, haben wir Alt-A- und Non-Prime-Darlehen ins Leben gerufen, also liegt es in unserer DNA, dies verantwortungsbewusst zu tun. So denke ich, offenbar niedrigere FICO Geldnehmer, wir bin sehr bequem mit," sagte Bray.

Wenn der Sekundärmarkt dort war, meine ich, sind wir keine Bank, also können wir dieses Zeug nicht bilanzieren, aber wenn es einen Absatzmarkt dafür gäbe, würden wir definitiv daran teilnehmen", sagte Bray.

Wir sind zu 100 % zuversichtlich, dass wir diese Produkte in unserem Service bedienen können, und ehrlich gesagt, sind wir auch mit den Originalen sehr zufrieden. Niedrigere FICO, die Schulden-zu-Einkommens-Relationen etwas anders betrachtet, unterschiedliche Beleihungsausläufe. Wir fühlen uns in diesem Umfeld wohl, wissen Sie, solange wir Liquidität dafür haben. Underwriting, Service, das machen wir den ganzen Tag. Wir brauchen nur Liquidität."

Was das Kreditumfeld anbelangt, fragte HousingWire Bray, wie sich die höheren Zinssätze der letzten Wochen auf Nationstar und den Rest des Hypothekengeschäfts auswirken werden.

Jüngste Berichte von Black Knight Financial Services deuten darauf hin, dass der jüngste Anstieg der Zinssätze den Pool der Kreditnehmer, die einen Anreiz zur Refinanzierung hatten, signifikant schrumpfte, aber Bray sagte, dass es innerhalb des Nationstar-Portfolios immer noch genügend Kreditnehmer gibt, die sich refinanzieren könnten.

Die interessante Sache über unsere Mappe ist sogar mit einer 50-Basis-Punktzunahme oder sogar einer 4% Kinetik, dort ist noch viel Gelegenheit im Mappe, damit Leute neu finanzieren," gesagter Bray.

Die Art und Weise, wie wir darüber nachdenken, ist also, ja, die Ursprünge werden zurückgehen", sagte Bray. "Die Origination-Profite werden wahrscheinlich sinken. Aber nicht für uns, wir glauben nicht, dass es dieses Material sein wird. Weil es für Kunden immer noch viele Möglichkeiten gibt, Geld zu sparen."

Wie Bray bemerkt, kommt ein Großteil des Geschäfts von Nationstar aus dem Hypothekengeschäft, und höhere Zinssätze sind gut für das Servicegeschäft.

Es sollte für das Servicegeschäft großartig sein. Und offen gesagt, das war eine unserer ersten Investitionen, als wir diese Portfolios gekauft haben, deren Zinsen nicht ewig niedrig bleiben können. Es hat nur 10 Jahre gedauert", sagte Bray.

Aber jetzt, da es passiert ist, denke ich, dass wir signifikant davon profitieren werden", fügte Bray hinzu.

"Sie werden sehen, dass Prepays langsamer werden", sagte Bray. Sie werden sehen, dass die Amortisationskosten sinken, was zu höheren Gewinnen führt. Und offen gesagt, denke ich, dass es gut für das Geschäft ist."

Wie Bray sagte, wird erwartet, dass höhere Zinssätze die Entstehung von Hypotheken beeinflussen werden, aber Bray weist darauf hin, dass die Entstehung nicht nur von den Zinssätzen abhängt.

Ich denke, es wird vom Markt abhängen. Und ich denke, es wird davon abhängen, was in der Wirtschaft vor sich geht. Letztendlich wird ein Satz von 4,25% den Kaufgeldmarkt nicht vollständig lahmlegen", sagte Bray.
Wenn die Wirtschaft gut tut, Arbeitslosigkeit und Leute glauben wie, he die neue Leitung wird eine positive Auswirkung auf mein Leben haben, oder eine Nullauswirkung, denke ich, dass sie fein ist," sagte Bray und fügte hinzu, dass er nicht denkt, dass Lending "fällt weg von der Klippe durch irgendeine Ausdehnung der Phantasie.

Bray sagte in einigen höherpreisigen Märkten, wie San Francisco, die Auswirkungen höherer Zinsen werden wahrscheinlich wirkungsvoller sein als in niedrigeren Preismärkten, aber insgesamt werden höhere Zinsen die Kreditnehmer nicht negativ beeinflussen.

Noch ist 4.25% historisch gesehen eine sehr, sehr niedrige Rate," sagte Bray. Das Verbraucherverhalten ist eine interessante Studie, aber ich denke, es wird davon abhängen, was sonst noch in der Welt vor sich geht. Fühle ich mich gut in meinem Job? Fühle ich mich gut, wohin das Land geht? Wenn das gut ist, was hoffentlich auf Holz klopft, wird es das sein, dann wird es uns gut gehen."
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

19.02.18 21:24

5613 Postings, 4093 Tage landerNationstar Makes Another Acquisition May 8, 2014

Another Nationstar subsidiary RED --Real Estate Digital

https://www.dallasnews.com/business/business/2014/...ther-acquisition

Nationstar Makes Another Acquisition
May 8, 2014
Zitat :
Nationstar macht eine weitere Akquisition
8. Mai 2014


Lewisville-gegründete Nationstar Hypotheken-Holdings hat oben eine andere Firma gerissen und seinen Stoß gefördert, um ein One-Stop-Shop für Immobilientransaktionen zu werden.


Nationstar Hypothek verkündete Donnerstag, dass es Real Estate Digital für $18 Million im Bargeld erworben hatte. RED, mit Sitz in Aliso Viejo, Kalifornien, bietet Agenturen, Maklern und Kreditgebern Lösungen für Online-Marketing, Daten- und Transaktionsmanagement sowie digitale Medien.

Die Akquisition ist der jüngste Schritt von Nationstar zur Diversifizierung des Umsatzes und des Produktangebots. Im vergangenen Jahr kaufte das Unternehmen einen Hypothekarschuldner sowie einen Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Titel, Schätzung und Abschluss.


Nationstar bietet auch Hypothekarkredite und Darlehensservice für Privatkunden an. Nationstar ist eine der größten US-amerikanischen Non-Bank-Darlehens-Service-Firmen, die 384 Milliarden Dollar an unbezahlten Kapitalbeträgen beaufsichtigt.


Unser Geschäft entwickelt sich rasant weiter, und wir positionieren unser Unternehmen so, dass wir End-to-End-Services anbieten können, die ein außergewöhnliches Kundenerlebnis schaffen und uns damit einen Kunden fürs Leben verschaffen", sagte CEO Jay Bray den Analysten in einer Telefonkonferenz.


Bray adressierte auch die Bedenken der Analysten hinsichtlich einer verstärkten regulatorischen Überprüfung von Nicht-Banken-Hypothekendienstleistern wie Nationstar.


Im März schickte Benjamin M. Lawsky, der Leiter der Finanzdienstleistungsabteilung des Bundesstaates New York, einen Brief an Nationstar, in dem er die Servicepraktiken des Unternehmens in Frage stellte und Daten über sein Portfolio und seine Richtlinien anforderte. Lawsky sagte, sein Büro habe Hunderte von Beschwerden bekommen.


Lawsky untersucht auch andere Nicht-Bank-Dienstleister, wie z.B. Ocwen Financial Corp., da Banken weiterhin viele ihrer Problemkredite an sie verkaufen.


Was die Frage anbelangt, ob die regulatorische Kontrolle die Fähigkeit von Nationstar behindert, Servicing-Rechte von Banken zu erwerben, sagte Bray: "Nein, wir können in diesem Moment schließen.


Wir stehen in Kontakt mit dem...[New York Department of Financial Services] und wir werden weiterhin mit ihnen zusammenarbeiten", sagte er. Letztendlich bin ich fest davon überzeugt, dass wir eine großartige Lösung für diese Transfers sind. Und wenn man sich die Delinquenzniveaus und die Kundenerfahrung ansieht, sind wir nicht perfekt, aber wir verbessern langsam diese Portfolios und wirken sich positiv auf das Leben der Kunden aus".


Auch Donnerstag, sagte Nationstar, dass es $23.7 Million oder 27 Cents pro Anteil, im ersten Viertel erworben hatte. Vor das ist unten von Reineinkommen von $62.6 Million oder 70 Cents pro Anteil, einem Jahr.


Der Gesamtumsatz im Quartal belief sich auf 469,6 Mio. US-Dollar, verglichen mit 431 Mio. US-Dollar vor einem Jahr.

Aber auch die Ausgaben waren höher.


Das Unternehmen sagte, dass sein Origination-Geschäft im ersten Quartal wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt sei. Nationstar finanzierte $4.7 Milliarde in den Darlehen im Viertel.

Nationstar Anteile stiegen $1.27 oder 4.4 Prozent, um Donnerstag bei $30.25 zu schließen.

Zitatende

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

19.02.18 21:31

5613 Postings, 4093 Tage landerNationstar/WMIH Merger

https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=12264.msg209098#msg209098

ZItat Mr_Simpson:
MS, erinnern Sie mich noch einmal daran, woher die 2,75 Milliarden kamen. Ich verstehe, dass die 600.000 Millionen Dollar, die KKR in die Tat umgesetzt hat, aber es handelte sich dabei um Off-Book Assets, die nicht durch die LT oder Fremdfinanzierung gehen mussten?  Tut mir leid, schlecht informiert zu klingen.

KKR haben Wand Fusion als ihr Finanzierungsvehikel benutzt, um Nationstar mit einer Mehrheit zu erwerben, da WMIH Marktkapitalisierung allein $200 Million gegen $1.6 Milliarde von NSM ist, also, um eine Mehrheitsbeteiligung zu erhalten, mussten sie $2.75 Milliarde Finanzierung, Serie B B Bargeld, die NOLs u..... verwenden, um NSM zu veranlassen, dieses als sehr viel für zukünftiges Wachstum zu sehen.
WMIH Team (KKR) & Serie B + Aktionäre erhalten 64% der New Co WMIH-NSM Umzugsadresse nach Delaware... die restlichen 36% gehen an die derzeitigen NSM Aktionäre.

--------------------------------------------------

Am 12. Februar 2018 schlossen die WMIH Corp. ("WMIH"), die Nationstar Mortgage Holdings Inc. und die Wand Merger Corporation, eine Delaware Corporation und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMIH ("Merger Sub"), einen Vertrag und einen Fusionsplan (der"Fusionsvertrag"). Der Fusionsvertrag sieht vor, dass nach den Bedingungen und vorbehaltlich der Befriedigung oder des Verzichts auf die darin festgelegten Bedingungen, Merger Sub mit und in Nationstar (die "Fusion") fusioniert, wobei Nationstar weiterhin als überlebende Gesellschaft und als hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMIH weitergeführt wird.

Schuldenbindungsschreiben

Im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss hat Wand Merger Sub, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMIH, mit der Credit Suisse AG, Credit Suisse Securities (USA) LLC, Jefferies Finance LLC, Deutsche Bank AG Cayman Islands Branch, Deutsche Bank Securities Inc, HSBC Bank USA, National Association und HSBC Securities (USA) Inc. für eine einjährige, unbesicherte, vorrangige, unbesicherte Darlehensüberbrückungsfazilität in Höhe von bis zu 2,75 Mrd. USD (die "Bridge Facility"), die, wenn sie finanziert wird, am ersten Jahrestag des Finanzierungsdatums (das "Conversion Date") in (i) einen Betrag von 1 USD konvertierbar ist.0 Mrd. Tranche von Darlehen mit einer Laufzeit von fünf Jahren, (ii) eine Tranche von 1,0 Mrd. US-Dollar für Darlehen mit einer Laufzeit von acht Jahren und (iii) 750,0 Mio. US-Dollar für Darlehen mit einer Laufzeit von zehn Jahren. Kalendertag eines jeden darauf folgenden Monats nach Wahl des jeweiligen Darlehensgebers ganz oder teilweise gegen erstrangige unbesicherte Schuldscheindarlehen mit einem Gesamtnennbetrag von mindestens 250,0 Mio. US-$ (oder den Restbetrag einer solchen Tranche von Darlehen, falls dieser geringer ist) getauscht werden.
------
ZItatende

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

19.02.18 21:34
1

5613 Postings, 4093 Tage landerIsn't WMMRC mentioned as Captive Insurance Company

http://secfilings.nasdaq.com/...0CORP.&FormType=8-K&View=html

Isn't WMMRC mentioned as Captive Insurance Company?
Zitat:Abschnitt 4.22 Captive Insurance Company.

(a) Die WM Mortgage Reinsurance Company (die"Captive Insurance Company") ist ordnungsgemäß als Versicherungsgesellschaft der Klasse 2 im Bundesstaat Hawaii lizenziert, eine solche Lizenz ist gültig und in vollem Umfang gültig und wirksam, und die Captive Insurance Company ist nicht Gegenstand einer schwebenden oder anhängigen Versicherung, zu dem Wissen der Eltern, droht Verfahren für die Aussetzung, Kündigung, Änderung, Beschränkung, Annullierung, Widerruf, Widerruf, Nichtverlängerung oder Beeinträchtigung einer solchen Lizenz. Die Captive Insurance Company ist nicht berechtigt, Versicherungsgeschäfte in anderen Rechtsordnungen als dem Bundesstaat Hawaii zu tätigen oder den Versicherungsgesetzen zu unterliegen.

(b) Abschnitt 4.22 des Elternteil-Offenlegungsschreibens enthält eine wahre und vollständige Liste aller Verträge, an denen die Captive Insurance Company beteiligt ist, einschließlich aller Rückversicherungsverträge oder -vereinbarungen, an denen die Captive Insurance Company beteiligt ist (die"Captive Documents"). Nach Kenntnis der Muttergesellschaft ist ( i) keine Gegenpartei unter einem Captive-Dokument zahlungsunfähig oder Gegenstand eines Sanierungs-, Liquidations-, Konservierungs-, Konkurs-, Konkurs- oder ähnlichen Verfahrens und ( ii) die Finanzlage einer solchen Gegenpartei wird nicht in dem Maße beeinträchtigt, in dem ein Ausfall dieser Gegenpartei vernünftigerweise erwartet wird. Weder die Muttergesellschaft noch eine ihrer Tochtergesellschaften hat von einer solchen Gegenpartei eine Mitteilung über die beabsichtigte Kündigung oder Kündigung erhalten, und weder die Muttergesellschaft noch eine ihrer Tochtergesellschaften hat eine Mitteilung über Streitigkeiten im Rahmen eines Captive-Dokuments erhalten oder zugestellt, es sei denn, es ist vernünftigerweise nicht davon auszugehen, dass sie einzeln oder in ihrer Gesamtheit eine wesentliche nachteilige Auswirkung auf die Muttergesellschaft haben.

(c) Seit dem 31. Dezember 2015 hat die Captive Insurance Company alle Erklärungen und Berichte, zusammen mit allen Exponaten, Befragungen, Notizen, versicherungsmathematischen Gutachten, Affirmationen, Bescheinigungen, Zeitplänen oder anderen materiellen Belegen, die damit in Zusammenhang stehen, rechtzeitig eingereicht, Die von ihr bei den zuständigen Versicherungsaufsichtsbehörden auf von diesen vorgeschriebenen oder zugelassenen Formularen einzureichen, mit Ausnahme solcher Unterlassungen, bei denen vernünftigerweise nicht davon auszugehen ist, dass sie einzeln oder in ihrer Gesamtheit einen negativen Einfluss auf die Muttergesellschaft haben. Alle derartigen Aussagen und Berichte entsprachen den Anforderungen der anwendbaren Gesetze, und es wurden von keiner Versicherungsaufsichtsbehörde schriftlich Mängel in Bezug auf solche Aussagen und Berichte geltend gemacht, die nicht behoben wurden, es sei denn, es ist vernünftigerweise nicht davon auszugehen, dass sie einzeln oder in ihrer Gesamtheit einen wesentlichen Nebeneffekt haben.

(d) Vor diesem Datum hat Parent der Gesellschaft vollständige Kopien der geprüften Jahresabschlüsse der Captive Insurance Company zum 31. Dezember 2016 und für den Zeitraum bis zum 31. Dezember 2016 zusammen mit dem Bericht der unabhängigen Wirtschaftsprüfer der Captive Insurance Company (die"Geprüften Captive Financial Statements") geliefert. Der geprüfte Captive Financial Statements wurde in Übereinstimmung mit den GAAP erstellt, die auf konsistenter Basis angewendet wurden (mit Ausnahme der im Anhang angegebenen Fälle) und stellt die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Captive Insurance Company in allen wesentlichen Belangen in Übereinstimmung mit den GAAP in den jeweils angegebenen Zeiträumen angemessen dar.

(e) Die Captive Insurance Company hat keine Tochtergesellschaften.

(f) Alle Rückstellungen und sonstigen Verbindlichkeiten für Schadensfälle, Schäden (einschließlich, aber ohne Einschränkung, eingetretene, aber nicht gemeldete Schäden), Schadenbehandlungskosten (unabhängig davon, ob sie zugeteilt oder nicht zugeteilt wurden) und Prämienüberträge, wie sie in den geprüften, unternehmenseigenen Jahresabschlüssen (i) zum Ausdruck kommen, wurden in Übereinstimmung mit allgemein anerkannten versicherungsmathematischen Standards ermittelt, die während der angegebenen Zeiträume konsistent angewendet wurden, und ( ii) entsprechen in allen wesentlichen Belangen den Anforderungen des anwendbaren Rechts, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Versicherungsgesetze. Nach Kenntnis der Muttergesellschaft liegen zum Zeitpunkt dieses Vertrages keine Tatsachen oder Umstände vor, die eine wesentliche nachteilige Änderung der gesetzlich vorgeschriebenen Rücklagen der Captive Insurance Company über die im geprüften Captive Financial Statements dargestellten hinaus erforderlich machen würden. Die Captive Insurance Company besitzt Vermögenswerte, die nach den anwendbaren Versicherungsgesetzen als zugelassene Vermögenswerte gelten, und zwar in einer Höhe, die mindestens den entsprechenden Reserven zuzüglich des gesetzlich vorgeschriebenen Mindestkapitals und der Überschüsse gemäß den anwendbaren Versicherungsgesetzen entspricht.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Zitatende

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

19.02.18 21:39
2

5613 Postings, 4093 Tage landerErwähnung der Zinssätze auf der Finanzierung

https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=12264.msg209139#msg209139

Zitat aus: rp201288 am 17. Februar 2018, 01:28:14 PM
Dank MS. Irgendwelche .

Anmerkung: Nationstar verbessert durchaus eine Spitze ihre gegenwärtigen Interessen wegen dieser Neufinanzierung&.

Zinssätze auf $2,75 Milliarden
 
Zinsen für (i) die Tranche A Bridge Loans für den ersten Dreimonatszeitraum, der am Abschlussstichtag beginnt, sind am LIBOR (wie unten definiert) für US-Dollar (für Zinsperioden von 1, 2, 3 oder 6 Monaten, wie vom Kreditnehmer ausgewählt) zuzüglich 500 Basispunkten (die"Tranche A Initial Margin") zahlbar,

ii) Die Tranche B Überbrückungskredite für den ersten Dreimonatszeitraum, der am Abschlussstichtag beginnt, sind bei LIBOR für US-Dollar (für Zinsperioden von 1, 2, 3 oder 6 Monaten, wie vom Darlehensnehmer ausgewählt) zuzüglich 550 Basispunkte (die"Tranche B Initial Margin") zahlbar.

iii) Die Tranche C Bridge Loans für den ersten Dreimonatszeitraum, der am Abschlussstichtag beginnt, sind bei LIBOR für die USA zahlbar. Dollar (für Zinsperioden von 1, 2, 3 oder 6 Monaten, je nach Wahl des Kreditnehmers) plus 575 Basispunkte (die " Tranche C Initial Margin " und, zusammen mit der Tranche A Initial Margin und der Tranche B Initial Margin, die " Initial Margins ").

Danach sind, vorbehaltlich des anwendbaren Total Cap (wie im Gebührenbrief definiert), die Zinsen für den vom Kreditnehmer gewählten Zinszeitraum zuzüglich der anwendbaren Anfangsmargin am jeweiligen LIBOR zu zahlen und erhöhen sich zu Beginn eines jeden Dreimonatszeitraums nach dem ersten Dreimonatszeitraum um weitere 50 Basispunkte, solange die anwendbaren Überbrückungskredite ausstehend sind (außer am Umwandlungsdatum) (die Tranche A Anfangsmargin zusammen).

LIBOR" bezeichnet den von der Londoner Interbank angebotenen Zinssatz für Dollar für die betreffende Zinsperiode; unter der Voraussetzung, dass der LIBOR in Bezug auf die Brückenfazilität als mindestens 1,00% pro Jahr angesehen wird.

    Ungeachtet des oben genannten Gegenteils darf die jährliche Rendite für (i) die Überbrückungskredite der Tranche A zu keinem Zeitpunkt den Betrag übersteigen, der im Gebührenschreiben für die Überbrückungskredite der Tranche A als"Tranche A Total Cap" angegeben ist, (ii) die Überbrückungskredite der Tranche B den Betrag übersteigen, der im Gebührenschreiben für die Tranche A angegeben ist.
Zitatende

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

19.02.18 21:46
3

5613 Postings, 4093 Tage landeramerik. Meinungen Teil 2

https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=12264.msg209226#msg209226

Zitat jaysenese:
Ich habe das heute früh in die IHUB gepostet.  Es ist gut, bei BP zu Hause zu sein!

Kostenvoranschlag
Ich denke, WMIH muss JETZT mehr bewegen, bevor die Fusion abgeschlossen ist.

Denken Sie daran, dass das neue WMIH ein Board of Directors mit 7 Mitgliedern haben wird: 4 NSM Leute, 2 KKR Leute und nur 1 original WMIH Person. NSM wird das Unternehmen in der Tat kontrollieren. Und, wie es jetzt steht, WMIH Aktie ist der Handel bei nur $ 1,27, unter KKR's Gewinnpunkt und wahrscheinlich sehr weit unter ihrem idealen Gewinnpunkt. Es sieht nicht so aus, als ob die große neue WMIH / NSM Firma nahe an die Nutzung aller verfügbaren NOL's herankommen wird.

Wenn es andere Schritte gibt, um dieses neue Unternehmen zu gründen, glaube ich nicht, dass WMIH, KKR und die Hedge-Fonds bereit wären, die Chance zu nutzen, dass die NSM-Vorstandsmitglieder weiterhin alles tun werden, was auch immer für einen langfristigen Plan vorgeschlagen wurde. Es wäre zu riskant, das anzunehmen. Was wäre, wenn sich das'neue' WMIH, angeführt von ehemaligen NSM-Mitarbeitern, für einen völlig anderen Weg zum langfristigen Wachstum entschieden hätte, als der, den sich KKR heute vorstellt?

Also, IMO, WMIH macht mindestens einen weiteren Deal und DANN schließt die NSM-Fusion ab. Nicht umgekehrt.

Es scheint mir, dass dieser Erwerb aus der KKR-Familie kommen muss, um (1) den Anteil der Zweckmäßigkeit, (2) KKRs Willen - Gewinne intern zu erwirtschaften und (3) der Einfachheit halber.

Bis vor kurzem umfasste das Portfolio von KKR mindestens zwei große Versicherungsgesellschaften im Wert von jeweils $4 Mrd. +: Alliant (www.alliantinsurance.com) und USI (www.usi.com).

Aus dem Internet:

Kostenvoranschlag
Headquartered in Newport Beach, CA, Alliant Insurance Services, Inc. ist eine der größten Versicherungsmaklerfirmen in den Vereinigten Staaten und hat eine Geschichte, die bis 1925 zurückgeht. Die Gesellschaft bietet mehr als 26.000 Kunden landesweit Schaden- und Unfallversicherung, Arbeiterunfallversicherung, Sozialleistungen, Bürgschaften und Finanzprodukte und -dienstleistungen an, darunter öffentliche Einrichtungen, Stammesnationen, Gesundheitswesen, Energie, Anwaltskanzleien, Immobilien, Baugewerbe und andere Branchengruppen. Für weitere Informationen zu Alliant besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter: www.alliant.com.

Aber KKR verkaufte Ende 2017 ihre Position in der Region:

Kostenvoranschlag
Das Private-Equity-Haus KKR hat seine restliche Beteiligung an der Gesellschaft in einem Deal, der den Makler auf rund 4,5 Mrd. Dollar schätzte, verkauft, versteht The Insurance Insider.

Quellen sagten, dass KKR rund 350 Millionen Dollar aus dem Verkauf seiner Beteiligung aufbringen wird, was bedeutet, dass der Anteil des Private Equity-Hauses in die einzelnen Ziffern von den 65 Prozent, die es einst hielt, gefallen war.

Es wird davon ausgegangen, dass der Rückkauf durch eine Kombination aus Kassenbestand und einer neuen Schuld finanziert wurde....

Interessanterweise kaufte KKR eine ähnlich große Versicherungsgesellschaft namens USI, obwohl KKR sich selbst von seiner Position als"Alliant" entbunden hatte:

Kostenvoranschlag
17. März 2017

KKR und CDPQ erwerben USI, ein führendes Versicherungsmakler- und Beratungsunternehmen


NEW YORK & MONTRÉAL--(BUSINESS WIRE)-- KKR und CDPQ, zusammen mit USI-Mitarbeitern, gaben heute ihre gemeinsame Übernahme von USI Insurance Services (USI), einem führenden Versicherungsmakler- und Beratungsunternehmen in den USA, bekannt. Als gleichberechtigte Partner werden KKR und CDPQ USI von der Onex Corporation und ihren Tochtergesellschaften in einer Transaktion erwerben, die USI mit einem Wert von 4,3 Milliarden US-Dollar bewertet.

Mit mehr als 4.400 Fachleuten, die in 140 Niederlassungen in den USA tätig sind, bietet USI Lösungen für Sach- und Unfallversicherung, Sozialleistungen, persönliche Risiken und Altersvorsorge. USI hat sich zu einem Branchenführer entwickelt, indem es die Vorteile des USI ONE Advantage® nutzt und branchenführende Talente anzieht, die auf eine lange Geschichte tiefer und kontinuierlicher Investitionen in lokale Gemeinschaften zurückblicken können.

Die Investition erfolgt in erster Linie über KKR und CDPQs Private Equity-Kernpartnerschaft, die Mittel aus der Bilanz von KKR und dem Kapitalpool von CDPQ umfasst. Die Partnerschaft zielt darauf ab, attraktive Investitionsmöglichkeiten in qualitativ hochwertige Unternehmen mit längerer Laufzeit und geringerem Risikoprofil zu verfolgen, um starke Management-Teams zu unterstützen und die langfristige strategische Geschäftsentwicklung zu erleichtern.

KKR und CDPQ verfügen über einen starken Leistungsausweis im Finanzdienstleistungs- und Versicherungssektor und sind langjährige Partner bei zahlreichen Investitionen im Laufe der Jahre.

"USI ist ein fantastisches Unternehmen und einzigartig positioniert, um die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmer in den Bereichen Risikomanagement, Versicherung und Sozialleistungen zu erfüllen. Wir freuen uns darauf, mit CDPQ zusammenzuarbeiten, um das Management bei der Verwirklichung seiner langfristigen Vision zu unterstützen, das Unternehmen durch beschleunigte Investitionen in die Mitarbeiter, Technologien und Lösungen von USI zu vergrößern", sagte Tagar Olson, Leiter der Investmentpraxis von KKR Financial Services. "Unsere erfolgreiche Erfahrung in der Versicherungs- und Leistungsmaklerbranche, gepaart mit der beeindruckenden Erfolgsbilanz von Mike Sicard und dem Management-Team von USI, gibt uns das Vertrauen in unsere Fähigkeit, überzeugende Renditen zu erwirtschaften und gleichzeitig das Geschäft langfristig auszubauen.

Da ist Tagar Olson, der in der USI-Pressemitteilung auftaucht.

Hmmm....

Zitatende

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

19.02.18 21:56
2

5613 Postings, 4093 Tage lander...zur Erinnerung

Tagar C. Olson (New York) kam 2002 zu KKR. Er leitet die Bereiche Financial Services sowie Hospitality and Leisure und ist Mitglied des Investment Committee innerhalb der Americas Private Equity Plattform von KKR. Im Finanzdienstleistungssektor war Herr Olson an zahlreichen Transaktionen beteiligt, unter anderem an KKRs Investitionen in die Versicherungsdienstleistungen, First Data, Focus Financial Partners, Latitude Financial, Legg Mason, Nephila, PURE, Santander Consumer USA, Sedgwick, USI Insurance Services und WMIH Corp. Im Hotel- und Freizeitsektor war Herr Olson an den Investitionen von KKR in Apple Leisure Group, KSL Recreation, Hotel del Coronado und La Costa Resort & Spa beteiligt. Derzeit ist er Mitglied des Verwaltungsrats der Apple Leisure Group, First Data, PURE, Sedgwick, USI und WMIH Corp. Bevor er zu KKR kam, war Herr Olson bei Evercore Partners Inc. tätig, wo er an einer Reihe von Private Equity-Transaktionen und Fusionen und Übernahmen beteiligt war.

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

23.02.18 17:51
3

5613 Postings, 4093 Tage lander3 Listenplätze Nasdaq ...


NASDAQ Listing-Anforderungen
Die National Association of Securities Dealers Automated Quotations (NASDAQ) ist eine staatlich anerkannte Wertpapierbörse, die in Bezug auf die Marktkapitalisierung direkt hinter der New York Stock Exchange (NYSE) folgt. Die NASDAQ wurde 1971 als Organisation gegründet und erhielt 2006 die Anerkennung der SEC. Mit einer kombinierten Marktkapitalisierung von über 8,5 Billionen US-Dollar ist die NASDAQ der bevorzugte Marktplatz für Technologie- und Biotechnologiewerte. Die Börse ist bekannt für den Handel mit hoher Volatilität, der auf ihrem elektronischen Marktplatz stattfindet. Die normalen Handelszeiten der NASDAQ liegen zwischen 9:30 Uhr und 16:00 Uhr Ostzeit, mit einer Pre-Market Session von 4:00 Uhr bis 9:30 Uhr und einer Post-Market Session von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr Ostzeit.

Die NASDAQ ist in drei verschiedene Stufen unterteilt: Der NASDAQ Global Select Market (der die strengsten Zulassungsanforderungen aller drei Stufen sowie aller Börsen weltweit erfüllt), der NASDAQ Global Market (für Unternehmen, die ihre Produkte/Dienstleistungen international betreiben oder verkaufen) und der NASDAQ Capital Market (für Unternehmen, die Kapital aufnehmen möchten). Jede Ebene hat ihre eigenen, einzigartigen Listungsanforderungen. Die Listungsvoraussetzungen für die verschiedenen Stufen sind wie folgt:

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

1.NASDAQ Global Select Market
2.NASDAQ Global Markets
3. NASDAQ Capital Market
weiter siehe :
https://www.colonialstock.com/nasdaq-listings.htm

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

23.02.18 20:52
2

5613 Postings, 4093 Tage landerNationstar WMIH

https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=12264.msg209572#msg209572
Zitat jaysenese
Hier sind ein paar interessante Kleinigkeiten.   ODER IST ES EIN WERK DER GANZEN ENCHILADA?   ::) ??? o  D

Im Jahr 2005 registrierte Nationstar die URL'.http://www.nationstarmortgage.com/  (1)

Am 3. Februar 2012 registrierte Nationstar eine neue URL, http://www.nationstarholdings.com/ (2)

Am 2. März 2012 registrierte WMI eine neue URL http://www.wmiholdings.com/ (3) Interessanterweise hat WMIH diese Website-Adresse nie benutzt.

Am 8. März 2012 ging die Nationstar-Aktie an der New York Stock Exchange an die Börse. (4)

Am 19. März 2012 ging WMIH aus dem Konkurs hervor.

.... und am 28. März 2012 begann auch die WMIH-Aktie mit dem Handel.

Eine ziemlich arbeitsreiche Zeit für zwei unabhängige Unternehmen.   Alles Zufall, oder etwas anderes?
Zitatende
MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!
Angehängte Grafik:
capture_(1).png
capture_(1).png

23.02.18 21:02
1

5613 Postings, 4093 Tage landerDomain information Nationstar

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!
Angehängte Grafik:
domain_information_2012-02-03_.png
domain_information_2012-02-03_.png

23.02.18 21:04
1

5613 Postings, 4093 Tage landerDomain Information Wmiholdings.com

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!
Angehängte Grafik:
wmiholdings.png
wmiholdings.png

23.02.18 21:05
1

5613 Postings, 4093 Tage landerNationstar Mortage

MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!
Angehängte Grafik:
nationstar_mortage_08.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
nationstar_mortage_08.png

23.02.18 21:22
2

5613 Postings, 4093 Tage landerNationstar/WMIH Merger

https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=12264.msg209475#msg209475

kenwalker:
Ich wäre wirklich überrascht, wenn NSM nicht mit den Wartungsrechten dessen enden würde, was bei DB-Treuhänder alten WaMu MSB's verbleibt. Obwohl es auf 12B gewickelt hat, haben Sie immer noch fast 2B Wert von HEL's ("Home Equity Lines") und das sind echte Geldmacher mit sehr wenig Risiko. Konnte auch sein, dass einige der Anlagegüter wirklich körperliche REOs sind und obwohl ich nicht alles weiß, dass NSM tut, hat es durchaus die Liste von Unterkategorien.
https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1507951/.../d317546dex211.htm
jaysenese:
CSNY, unabhängig davon, wer vor kurzem die Servicing-Rechte erhalten hat, konnte man sie nicht WIEDER zu NationStar verlegen?  Es sieht so aus, als ob sich diese Bediensteten und Unterbediensteten ständig ändern.   Und wer trifft diese Entscheidung, frage ich mich?

Danke!
Zitat CSNY:
Gutes Argument, Jay.  Nichts zu sagen, dass die Verteilung unter den Servern/Subservicern statisch ist.
Flyboy:
Ich habe gerade die DB/JPM-Vereinbarung überprüft und finde es interessant, dass ihr Hauptzweck darin zu bestehen scheint, JPM das Recht zu geben, Service- und/oder Sub-Servicing-Rechte (der DB RMBS Trusts) zu übertragen oder zu übertragen.  Ich bin mir also nicht sicher, wie das Recht, JPM dieses Recht zur Übertragung von Serviceleistungen zu geben, mit unseren Interessen an WMIH zusammenhängt.  Irgendwelche Erkenntnisse?  Danke.
CSNY:
Zuerst dachte ich, dass JPM die Rechte dauerhaft bekommen hat, also war die JPM/DB-Vereinbarung eine Überraschung.  Anscheinend waren diese Rechte die FDIC's zu geben und zu nehmen.  Ich denke, es gibt vieles, was wir nicht wissen, und die Übertragung der Wartungsrechte wird nicht die letzte Überraschung sein.

Im Laufe der Jahre haben viele spekuliert, dass die 3,5B-Aktienermächtigung den Erwerb von Betriebsgesellschaften vorsieht.  Ich habe diese Position immer als Unsinn angefochten.

Sie werden feststellen, dass den Inhabern von Einzelhandels-NSM eine strenge Wahl zwischen Bargeld für alle Aktien oder WMIH für alle Aktien angeboten wird.  Ich denke, dass WMIH wusste, dass mit der Volatilität von WMIH die überwältigende Zahl der Einzelhändler die $18 pro Aktie akzeptieren würde.  Dies sagt mir, dass WMIH NICHT wollte, dass die meisten NSM-Inhaber WMIH wählen und ihre Angst verspielten.  Dieses erklärt mir auch, dass WMIH mit seinem Vorrat sehr fest ist.  (Natürlich war Fortress als Mehrheitsaktionär zu einem anderen Deal berechtigt, und es wird nicht weniger als 50% Bargeld (mit anderen Worten, nicht mehr als 50% WMIH-Aktien) für seine NSM-Aktien erhalten.  Es erhält den Schutz Bargeld gewährt und das Potenzial aufwärts zu WMIH Vorrat; ein besseres Abkommen als NSM Einzelverkauf.

Ich glaube nicht, dass WMIH großzügiger mit seinen Aktien umgehen wird, wenn es die nächste Akquisition einer Betreibergesellschaft vornimmt.

WMIH hat größere Fische, zum mit den nicht ausgegebenen Anteilen zu braten und wieder denke ich, dass WMIH seine Anteilermächtigung erhöht.
sysintelfin:
"Abschnitt 4.19 Steuerangelegenheiten.
(a) Zum 31. Dezember 2016 betrug der Nettoverlustvortrag der Muttergesellschaft für US-Bundeseinkommenssteuerzwecke mindestens 5.700.000.000.000 US-$, und mindestens 5.700.000.000 US-$ eines solchen Nettobetriebsverlusts unterliegen keinen Beschränkungen gemäß Abschnitt 382 des Kodex oder anderweitig.
(b) Elternteil hat keine Maßnahmen ergriffen (oder unterlassen, Maßnahmen zu ergreifen), die im Widerspruch zu den in der IRS Private Letter Ruling 201108001 gemachten Aussagen stehen, und nach Kenntnis der Eltern wurde eine solche Private Letter Ruling nicht widerrufen oder geändert.

Mindestens 5,7 Milliarden, könnte mehr sein.........

Das IRS Private Ruling 201108001 ist weiterhin anwendbar, es wurde kein neues Private Ruling beantragt.

Sobald die restlichen umstrittenen Eigenkapitalanteile an Altaktionäre freigegeben sind, wäre es interessant zu beobachten, ob weitere NOLS beantragt werden.
Flyboy:
Ich bin verwirrt, warum diese Vereinbarung es JPM erlaubt, eine offensichtliche Verpflichtung zur Bedienung dieser Trusts zu beenden.  Wenn das FDIC geben und wegnehmen könnte, warum würde JPM eine Vereinbarung benötigen, die es ihnen erlaubt, Servicing-Rechte zu übertragen?
Zitatende
MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

23.02.18 21:37
2

5613 Postings, 4093 Tage landerErwartete Steigerung bei Fusionen und Übernahmen v

Erwartete Steigerung bei Fusionen und Übernahmen von Banken

Zitat:
Banken setzen auf Fusionswelle als Trump baut Bürokratie ab
Reuters, David French und Michelle Price, vor 4 Std.

Eine Lockerung der Finanzbestimmungen wird nach Ansicht von Deal-Bankern, Analysten und Bankmanagern schon bald aufgestaute Fusionen und Übernahmen bei mittelgroßen US-Banken auslösen.

Seit der Finanzkrise 2007-2009 hat sich die Geschäftsaktivität in diesem Sektor dank strengerer Regeln für Kreditgeber mit einem Vermögen von mehr als 50 Milliarden Dollar und aggressiver Durchsetzung von Regeln, die Banken von der Expansion abhalten, verlangsamt.

Gesetzgeber, angespornt durch die Führung des republikanischen Präsidenten Donald Trump, werden eingestellt, um die Schwelle für systemisch wichtige Banken anzuheben und bilden kreditgebende Stellen, die mit einer Kappe bedecktes Wachstum hatten, um die addierte Befolgung und die Kapitalkosten zu vermeiden, die geneigter sind, um zu kombinieren.

Eine zwei Parteien zugehörige Rechnung, die voraussichtlich in den kommenden Wochen den US-Senat passieren wird, wird die Schwelle auf 250 Milliarden Dollar anheben, die bisher größte Änderung des 2010 Dodd-Frank Wall Street Reform Act.

"In dem Maße, in dem $50 Mrd. bis zu $250 Mrd. erreicht werden, wie es im Gespräch ist, wird das sicherlich dazu beitragen, ein sehr großes Hindernis aus dem Weg zu räumen, und Sie werden wahrscheinlich mehr M&A-Aktivitäten sehen", sagte Rajinder Singh, Chief Executive von BankUnited Inc (BKU.N), die über ein Vermögen von $30 Mrd. verfügt.

Die Regulierungsbehörden sind auch bestrebt, die Genehmigung von Geschäften zu beschleunigen und Compliance-Fragen, die Transaktionen verzögern können, zu vereinfachen.

Die Zahl der US-Bankgeschäfte ist in jedem der letzten vier Jahre gesunken und hat sich zwischen 2014 und 2017 um 23 Prozent verringert, so Reuters Daten. Dies geschah zu einer Zeit, in der die M&A-Aktivitäten von Jahr zu Jahr zunahmen.

Geschäfte werden wahrscheinlich zwischen Banken mit einem Vermögen zwischen 20 und 200 Milliarden Dollar entstehen, fügte Singh hinzu.

BankUnited, mit einem jährlichen Vermögenswachstum von 10 Prozent bis 15 Prozent, war auf die 50-Milliarden-Dollar-Marke zugegangen, und jede Akquisition hätte den Nachteil, sie schneller dorthin zu bringen, sagte Singh.

"Wenn es zu $250 [Milliarde] geht, ist das der Druck weg," sagte er und fügte hinzu, dass, wenn BankUnited einen Kauf abschließen sollte, es wahrscheinlich klein sein würde.

BIGGER DEALS
Investmentbanker erklärten Reuters, dass sie erwarten, dass Abkommensgespräche weg treten, sobald die Senatrechnung überschreitet.

Einer, der unter der Bedingung der Anonymität sprach, sagte, dass ein CEO einer Regionalbank ihm sagte, dass seine Institution drei oder vier Käufe innerhalb von fünf Jahren ins Visier nehmen würde.

Auch die klassischen M&A-Faktoren sind positiv.

Der KBW Bank Index (.BKX) ist seit der Wahl von Trump um rund 49 Prozent gestiegen, was Verkäufern den Komfort gibt, einen guten Preis zu erhalten und Käufern eine starke Währung zu bieten, um Aktienfusionen zu finanzieren. Ein positiver Ausblick auf die US-Wirtschaft bietet ebenfalls einen soliden Hintergrund.

"Wir gehen davon aus, dass wir mehr Aktivitäten im Bereich der 20 bis 30 Milliarden Dollar Anlagen sehen werden, und wir erwarten, dass größere Banken mit Vermögenswerten von über 100 Milliarden Dollar inkrementelle Maßnahmen ergreifen werden", sagte Gary Howe, Leiter der North American Financial Institutions Group von Lazard.

Banken unterhalb der Schwelle, die in den Analytikeraufrufen letzter Monat sagten, den sie eine Gelegenheit sahen, Abkommen zu tun schließen First Horizon National Corp (FHN.N) und verbundenes Banc-Corp. mit ein (ASB.N).

First Horizon lehnte einen Kommentar ab. Associated Banc-Corp reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.

PENALTY BOX
Die Bankenaufsichtsbehörden prüfen auch, wie sie den oft langwierigen und unvorhersehbaren Prozess der Genehmigung von Zusammenschlüssen beschleunigen können.

Die Federal Reserve, der wichtigste Gatekeeper für Banken, überprüft derzeit ihren M&A-Antragsprozess, sagten Beamte.

"Es ist wichtig, dass wir uns auf eine schnellere Entscheidungsfindung, mehr Transparenz und eine generelle Straffung des Antragsprüfungsprozesses konzentrieren. So ist einer der Bereiche, die wir versuchen, zuerst anzusprechen, die Verarbeitung von Bank-M&A-Deals," Adam Cohen, General Counsel bei der Fed, erklärte einer Konferenz letzten Monat.

Die Fed brauchte im Durchschnitt 54 Tage, um einen Deal in der ersten Hälfte des Jahres 2017 zu genehmigen, und das schoss bis zu 190 Tage, wenn der Deal ein negatives öffentliches Feedback erhielt, zeigten die Fed-Daten.

Verzögerungen können sich über Jahre hinziehen, wenn ein Käufer Compliance-Probleme hat.

Die M&T Bank (MTB.N) brauchte mehr als drei Jahre, um ihre 2015-Zusammenarbeit mit Hudson City Bancorp abzuschließen, nachdem die Fed Probleme mit den Compliance-Systemen von M&T festgestellt hatte.

Die von der Unternehmensberatung Navigant vorgelegten Daten deuten darauf hin, dass sich etwa 370 Unternehmen in diesem so genannten Strafraum befinden könnten.

Aber eine Aufweichung der Durchsetzung sollte dazu führen, dass weniger Banken in den Strafraum eintreten.

Die Finanzaufsichtsbehörden haben sich verpflichtet, die Einhaltung der Regeln für faire Kreditvergabe, Geldwäschebekämpfung und Marketing, die die meisten Probleme verursachen, zu lockern.

Die Fed erwägt auch, wie sie die Lösung dieser Verstöße beschleunigen kann, sagte eine Person mit Kenntnis der Angelegenheit.

Wenn es eine Erleichterung für einen oder beide Aspekte des Bank Secrecy Act/Anti-Geldwäsche oder des Community Reinvestment Act gibt, dann wäre das hilfreich für M&A, da es das Potenzial für einen langen regulatorischen Überprüfungsprozess verringert", sagte Michael Reed, Partner in der M&A-Praxis der Anwaltskanzlei Covington & Burling.

Ein Sprecher der Fed lehnte einen Kommentar ab.

https://www.msn.com/en-us/money/companies/...cuts-red-tape/ar-BBJuSI0
Zitatende
MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

24.02.18 07:47
3

5613 Postings, 4093 Tage landerNationstar Merger Presentation 13.02.2018

https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=12264.msg209040#msg209040

ZItat CSNY:
Wahrscheinlich haben Sie das schon gesehen, aber falls nicht:
http://platform.mi.spglobal.com/Cache/...D=1001232134&iid=4288863
Was am interessantesten war, war, dass, obwohl die NOLs erwähnt werden, es kein einziges Wort über WMMRC gibt, und ich hätte eine Erwähnung auf pp erwartet. 6 und 8.  Das Unternehmen befindet sich im Abwicklungsmodus, aber es existiert immer noch.  Eine ziemliche Auslassung.

Wie Sie wissen, bin ich der Meinung gewesen, dass WMIH zwei Geschäftszweige, Immobilien und Versicherungen (letzteres mit einem wiederauferstandenen WMMRC) haben würde, also erwarte ich Nachrichten von einer weiteren Fusion mit WMMRC.

Meiner Meinung nach musste diese Fusion erreicht werden, bevor Nachrichten über Vermögenswerte, die WMIH erreichen, da dies die Bewertung von WMIH dramatisch verändern würde und für die Nationstar-Aktionäre weitaus weniger Aktien bedeutet hätte.  Dito für einen WMMRC Partner.  

Wir wissen nicht, wie viel von WMI's Hypothekenservice an Nationstar ging (wie in der JPM/DB-Abwicklung beschrieben), als einer der fünf (5) Servicer (auch einer der Subservicer); es könnte weniger als 1% oder mehr als 96% sein.  

Aus der Sicht von WMIH muss Nationstar sicherlich wachsen, um die NOLs wirklich nutzen zu können.  Aus der Sicht eines Nationstar-Aktionärs ist es angesichts des Konkurses im Stammbaum von WMIH und des kämpfenden Aktienkurses kaum möglich, Nationstar für sich zu gewinnen.  Angesichts WMIH's Preis Fragen und Stammbaum die $ 18 pro Aktie sieht sehr attraktiv v. 12.7793 WMIH Aktien jedoch, wenn WMIH's Vermögen dramatisch ändern, wird es brummen.  Ich denke, dass dieses Angebot darauf abzielt, die Anzahl der WMIH-Aktien, die im Rahmen dieses Deals ausgezahlt werden, zu begrenzen.

Wenn Vermögenswerte in WMIHs zukünftigen Nationstar-Aktionären erscheinen, werden sie sehr gut abgeschnitten haben.

Ich gehe davon aus, dass WMIH aufgrund dieser Nachricht und der zu erwartenden Fusionen und Übernahmen mit einem Versicherungskonzern seine Aktienermächtigung erhöhen wird.
User tjb:
Sehen Sie diese Unterlassung als eine schlechte Sache an oder ist die Erwähnung von WMMRC einfach der nächste Schritt?  Was sind Ihre Ansichten in Bezug auf die Zukunft von WMIH und Ihre Vermutung über den Zeitpunkt der Dinge, die kommen werden?  Vielen Dank im Voraus und / oder natürlich vielen Dank für Ihre Hilfe auf dem Weg.
User CSNY:
Das Weglassen von WMMRC war kein Unfall, aber ich sehe es nicht als negativ an.  Es kann bedeuten, dass WMMRC in einer ruhigen Phase involviert ist.

Mit den Nationstar-Nachrichten und WMMRC, die möglicherweise in eine M&A-Transaktion involviert sind, sieht es sehr gut aus, und ich erwarte, dass sich die FDIC innerhalb des Jahres mit der LT einigen wird.
Zitatende
MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

27.02.18 00:16
3

34 Postings, 857 Tage Gebt mir mein Geldzu Post #443

Schaut man sich die Aktien Chartverlaüfe Nationstar, WMIH Corp.
ab 2012 bis Heute an, könnte man auch dort einen gewissen Zielverlauf hinein interpretieren.

Diese hinein interpretierte "Tatsache" lässt Raum für grosse Traüme.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 29  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben