Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 3812 von 3875
neuester Beitrag: 23.09.19 13:23
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 96853
neuester Beitrag: 23.09.19 13:23 von: gnomon Leser gesamt: 13603426
davon Heute: 2671
bewertet mit 102 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3810 | 3811 |
| 3813 | 3814 | ... | 3875  Weiter  

25.08.19 09:19

57295 Postings, 5618 Tage Anti LemmingAuf jeden Fall!

25.08.19 09:50
1

57295 Postings, 5618 Tage Anti LemmingUnd das hier

25.08.19 10:34
5

1482 Postings, 506 Tage walter.eucken7 jahre "whatever it takes"

7 jahre "whatever it takes" oder das ende des zinses:

selbst die anleihen ehemaliger krisenstaaten wie spanien und portugal stehen bei 0% rendite. branchenleute befürchten, dass schlussendlich alle staatsanleihen keine rendite mehr abwerfen. notenbanken wird so unmöglich, eine (gesunde kern-)inflation zu erzeugen. hilflos stehen sie da, die notenbanker, und besprechen absurde massnahmen wie helikoptergeld.
://www.cash.ch/news/top-news/...ndidaten-rentieren-nun-nahe-null-1384939

warum unterscheiden sich eigentlich die renditen verschiedener staaten?
die rendite drückt das risiko des bankrottes des jeweiligen staates aus, je höher das risiko, desto höher die entschädigung der gläubiger in form des zinses.

nun hat aber vor 7 jahren unklugerweise der damals neu installierte ezb chef  draghi verlauten lassen, er werde den euro auf jeden fall retten. what ever it takes, waren seine worte. damit hat er das auch das risiko eines staatsbankrottes eines eu landes minimiert. als folge sinken seither die anleihenrenditen. anderen notenbanken wie der schweizer notenbank bleib nichts anderes, als diesem beispiel zu folgen. die grundsätzliche bedeuteung des zinses als darstellung des risikos ging gänzlich verloren.

die aktuellen probleme der notenbanken haben sie also selber erschaffen. zauberlehrlinge, denen die wirkung ihres zauberspruches "whatever it takes" nun um die ohren fliegt...  

25.08.19 10:40

3440 Postings, 758 Tage Shlomo SilbersteinWas sagt das über AL aus

wenn nur die Schweizer hier im Grüne geben?  

25.08.19 10:43

3440 Postings, 758 Tage Shlomo SilbersteinWarum bekam die EU das nie hin?

Geht doch.
US-Präsident Trump ist beim G7-Gipfel erstmals mit dem neuen britischen Premierminister Johnson zusammengekommen - und stellte einen "sehr großen" Pakt der beiden Länder in Aussicht.
 

25.08.19 11:07
1

1482 Postings, 506 Tage walter.euckenfehlende exitstrategie der ezb?

mit den massiven anleihenkäufen betrat die ezb unter draghi damals neuland. es hat funktioniert, die märkte haben sich beruhigt. doch nun zeigen sich die negativen auswirkungen und die bilanzsummen der notenbaken weltweit schwellen immer weiter an. da fragt man sich doch, wie man aus diesen anleihenkäufen wieder  austeigen will. ewig noch mehr vom gleichen wird irgendwann nicht mehr funktionieren.

jeder forscher oder extremsportler weiss, dass man immmer den rückweg planen soll. kein bergsteiger stürmt  auf einen gipfel ohne plan für den rückweg; taucher planen sogar hauptsächlich den rückweg; und bei höhlenforschern ist für jeden ersichtlich, dass das finden des rückwegs das entscheidene für das gelingen ist. und für astronauten ebenso.

und wie sieht der plan der notenbanken aus, um von den anleihenkäufen wegzukommen und ihre bilanzen zurückzufahren? wäre es möglich, dass sich die notenbanker auf neuland gewagt haben ohne den rückweg zu planen?

Die EZB will die Inflation auf fast 2% zwingen. Dafür nimmt sie auch grosse Risiken und Nebenwirkungen in Kauf. Wahrt sie dabei die Verhältnismässigkeit, und nimmt sie überhaupt entsprechende Abwägungen vor? Darüber wurde vor dem deutschen Verfassungsgericht diskutiert. Die EZB sollte daraus Konseque ...
 

25.08.19 11:16
2

41436 Postings, 4125 Tage Fillorkillhaben sie also selber erschaffen. zauberlehrlinge

Reine Marktprinzipien wie Angebot und Nachfrage sind von einem Walter Eucken nur schwer zu akzeptieren. Deshalb externalisiert er ja auch die Verantwortung für unschöne Marktresultate auf Externe wie beispielsweise die EZB. Dabei ist die völlig unbeteiligt, wenn sinkende Nachfrage nach Kredit auch deren Preis, den Zins, nach unten zieht. Das ist bekanntlich immer dann der Fall, wenn das Sparvolumen das Kreditvolumen übersteigt. Weil das nun schon einige Jahre so geht, haben die fleissigen Sparer in verzweifelter Suche nach Wertanlage regelrechte Assetinflationen ausgelöst und drücken gleichzeitig den Zins immer weiter nach unten bis in den Minusbereich hinein. Der soll aber jetzt Gott sei Dank verboten werden.  
-----------
it's the culture, stupid

25.08.19 11:32
5

57295 Postings, 5618 Tage Anti LemmingEs waren Programme wie TARP

und LTRO (Gratisgeld für die Banken von der Zentralbank zum Kauf von Pleitestaatenanleihen), mit denen die Zentralbanker die Finanzkrise 2009 ff. (und in Europa 2012 ff.) "mit Geld zugeschissen" haben. Dass daraus kein vernünftiges organisches Wachstum resultiert, ist nur folgerichtig.

Die Notenbanken hatten von Anfang an eine Schumpeter'sche Marktbereinigung bei den Banken und EU-Pleitestaaten nicht zulassen wollen. Das war und ist die "westliche Variante" der Planwirtschaft.

Dass die ZB (insbesondere die EZB und SNB) mit Null- und Negativzinsen sowie QE weitermachen, ist keinesfalls eine Bekennung zu Marktprinzipien, wie fill in # 282 wähnt, sondern - im Gegenteil - eine Perpetuierung der mit den Notrettungen begonnenen Krisenmaßnahmen, die inzwischen in den Rang einer Dauereinrichtung gehoben wurden.

Mit Nullzinsen VERHINDERT man eine Marktbereinigung, weil sich z. B. Zombie-Firmen, die bei normalen Anleiherenditen von 5 % längst pleite wären, künstlich am leben gehalten werden. Auch das ist westliche Planwirtschaft".

Die östliche Planwirtschaft in China ist unterdessen wesentlich effektiver geworden:

https://www.ariva.de/forum/...n-thread-283343?page=5523#jumppos138087

Dies ist auch der Grund, weshalb Trump mit dem Huawei-Boykott, Strafsteuern und zig weiteren antiquierten "Poltikmaßnahmen" auf verstaubte Pseudo-Allheilmittel aus dem 19. Jahrhunderts zurückgreift (inkl. Mauerbau und Reaktivierung rassistischer Ressentiments in USA).

Trump dürfte damit genauso scheitern wie anno 1929 sein unseliger "Vorgänger im Geiste" Herbert Hoover:

https://www.ariva.de/forum/...n-thread-283343?page=5523#jumppos138091

(Man verzeihe mir die Verweise auf den Bärenthread. Seit Daiphongs Abgang besteht zwischen beiden Threads mMn keine "Systemkonkurrenz" mehr.)  

25.08.19 11:36
1

41436 Postings, 4125 Tage Fillorkilldie Faz hat es euch nochmal aufgeschrieben

Zum Marktprinzip von Angebot und Nachfrage:

...wenn noch der Staat zum Sparer wird wie in den vergangenen Jahren in Deutschland ? eine Reduzierung der Staatsverschuldung entspricht volkswirtschaftlich einer Ersparnis ? darf man sich über niedrige Zinsen nicht wundern. ?In Deutschland übersteigt die Geldanlage von Staat und Unternehmen deutlich deren Kreditaufnahme. Damit sind in Deutschland sowohl die privaten Haushalte als auch die Unternehmen und der Staat Netto-Sparer und sorgen für die Herausforderung, dieses Geld anzulegen?, heißt es bei Julius Bär. ?Diese Entwicklung führt fast zwangsläufig zu negativen Zinsen, denn Zinsen können als der Preis verstanden werden, der beabsichtigtes Sparen und beabsichtigte Kreditaufnahmen in ein Gleichgewicht bringt.?...

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/...-16324222-p2.html

Zur Staatsgläubigkeit der Ordoliberalen:

...dem deutschen Publikum bietet vor allem die Finanzbranche eine andere Erklärung an: Schuld an den niedrigen Zinsen ist vor allem die Europäische Zentralbank. Die Botschaft verfängt, denn im staatsgläubigen Deutschland ist ? auch unter manchen Ökonomen, die sich für marktwirtschaftlich halten ? die Ansicht verbreitet, der Zins komme vom Amt (sprich: der staatlichen Notenbank). Daher müsse das Amt dafür sorgen, dass der Bürger immer einen auskömmlichen Zins habe. Der Mut, dem Sparer zu sagen, dass der niedrige Zins auch das Ergebnis von Sparentscheidungen ist, haben weder Politiker noch Banken und Sparkassen oder Vermögensverwalter. Einfacher ist es, Mario Draghi zum Bösewicht zu erklären...

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/...-16324222-p2.html
-----------
it's the culture, stupid

25.08.19 11:39
2

57295 Postings, 5618 Tage Anti LemmingBlödsinn aus der FAZ:

Zitat:

"In Deutschland übersteigt die Geldanlage von Staat und Unternehmen deutlich deren Kreditaufnahme. "

Die Staat betreibt keine Geldanlage. Staaten sind stattdessen weltweit und chronisch bei ihren Bürgern verschuldet.

Dass schon die deutsche Strategie, die Staatsschulden nicht weiter zu erhöhen, als "Sparen" bezeichnet wird, ist eine Ironie der Geschichte.  

25.08.19 11:40
2

3835 Postings, 3344 Tage Murmeltierchen"schamlose" groko

....immer schön die taschen vollstopfen...


https://www.n-tv.de/politik/...dieren-die-Kosten-article21228069.html


Während die Bundesministerien im Jahr 2014 noch rund 2,5 Milliarden Euro für Personal und Verwaltung ausgegeben hatten, sollen es im Haushaltsjahr 2020 schon 3,5 Milliarden Euro sein. Besonders auffällig seien die Kostensteigerungen im Kanzleramt, Innenministerium und im Familienministerium, hieß es in dem Bericht.  

25.08.19 11:45

57295 Postings, 5618 Tage Anti LemmingAm Ende des FAZ-Artikels kommt dann wieder

das Standard-Erpresserargument:

"Aber gegen den fundamentalen Trend zu niedrigen Zinsen kann sich keine Zentralbank stellen, ohne einen Sturz der Wirtschaft in Depression und Deflation zu riskieren."

Das ist derselbe Bullshit, auf den sich die "too big to fail-"Banken berufen hatten, um ihre "alternativlose" Rettung auf Kosten der Steuerzahler durchzuboxen.

Nur jetzt halt auf Staatsebene.

 

25.08.19 11:48
2

1482 Postings, 506 Tage walter.euckendas triffts genau, al.

man könnte allenfalls die sündenfälle konkret benennen. durch dass man griechenland einen konkurs zur gesundung verwehrt hat (danke herr schäuble) und ähnliches auch  für die zukunft und andere eu-länder ausgeschlossen hat, hat sich die eu selber in ein korsett (ich schreib jetzt nicht sackgasse, weil sonst fill wieder zu hohen blutdruck bekommt) gezwängt weil man notausgänge zugemauert  hat, durch die man überdruck hätte ablassen können. und dass man eine bereinigung der faulen kredite verhindert hat, führte zusammen mit den nullzinsen zum vernichtenden niedergang der europäischen banken.

unsere zeitung berichten täglich vom handelsstreit usa-china, sie sollten doch erstmal die probleme hier etwas genauer beleuchten. die sind nämlich hausgemacht und schon vor trump entstanden.  

25.08.19 11:49
2

57295 Postings, 5618 Tage Anti LemmingAus n-TV-Artikel in # 288

" 'Die Minister der Union und SPD blähen schamlos ihre Ministerien mit Personal auf', sagte der Haushaltsexperte weiter."

Kein Wunder, dass die CO2-Steuer jetzt so populär geworden ist. Vetternwirtschaft kostet eben viel Geld. Und da unsere Regierung unter Merkel schon immer sehr "volksnah" war, kommen Greta und die "Fridays-for-Future"-Bewegung wie Manna vom Himmel.

 

25.08.19 11:51

57295 Postings, 5618 Tage Anti LemmingKorrektur: n-TV-Artikel ist in # 286

(Der Ariva-Editor zeigt im Editor-Modus veränderte Posting-Nummern an)  

25.08.19 11:57
1

2016 Postings, 805 Tage goldik#279 Stimmt nicht, ich verteile "Sterne" an ALLE.

(Die es verdienen!)  

25.08.19 11:58
2

327 Postings, 129 Tage SEEE21Der Mann hat's echt drauf!

Freitag noch schnell die Chinesen abwatschen und Sonntags wieder für's Gleichgewicht sorgen!
Oder hat ihm jemand gesteckt, dass er Freitag Scheiß gebaut hat? Seine Fans wissen die Antwort ebenso wie seine Kritiker.
https://www.ariva.de/news/...nd-japan-kurz-vor-einigung-ueber-7793201

Boris freut sich derweil Schoßhündchen von Gottes......sorry Trumps Gnaden zu werden.
Auf das Handelsabkommen bin ich aber mal gespannt!

Die Rechten freuen sich auch und hoffen auf den Untergang Europas, damit die teutsche Nation wieder auferstehen kann mit einem Höcke an der Spitze, der für einen gesunden und reinen Volkskörper sorgen wird. Hofdentlich ist dann der Landweg über den Balkan nach Süden noch offen für uns links-grün versiffte Gutmenschen!  

25.08.19 12:00

2016 Postings, 805 Tage goldik#fill.282 Gut analysiert+ WITZIG?

25.08.19 12:19
2

1482 Postings, 506 Tage walter.euckenzinsen: bergab geht es leichter als bergauf

https://www.wiwo.de/politik/konjunktur/...dknechtschaft/24934958.html

auschnitt aus dem interview: ?Nullzinsen führen uns in die Schuldknechtschaft?
Herr Taghizadegan, in den Industrieländern nähern sich die Zinsen der Marke von null Prozent an oder haben diese bereits unterschritten. Ökonomen sind uneins über die Gründe. Während manche dafür eine Sparschwemme und eine technologisch bedingt schwache Nachfrage nach Kapital verantwortlich machen, sehen andere die expansive Geldpolitik der Notenbanken als Grund für die Nullzinsen. Wer hat Recht?
Rahim Taghizadegan: Der Grund liegt mehr im sogenannten Sperrklinkeneffekt als in bewusster Absicht der Notenbanken: Spätere Zinserhöhungen werden mit jeder Zinssenkung sukzessive schmerzhafter, das bedingt eine Asymmetrie ? bergab geht es leichter als bergauf. Je höher die Verschuldung und Zeitpräferenz und je dominanter der Staat, desto mehr Interessensgruppen profitieren von Zinssenkungen.

 

25.08.19 12:31
1

57295 Postings, 5618 Tage Anti Lemming# 292

Es geht in der Ariva-News um den Handelsstreit zwischen USA und Japan.

Nicht hingegen geht es um den Handelsstreit zwischen USA und China sowie...


Land ISO-2 ISO-3 ISO-numerisch
          Afghanistan        AF       AFG       004          §
             Ägypten        EG       EGY       818          §
               Åland        AX       ALA       248          §
            Albanien        AL       ALB       008          §
            Algerien        DZ       DZA       012          §
          §Amerikanische Jungferninseln VI VIR 850
          Amerikanisch-Samoa        AS       ASM       016          §
             Andorra        AD       AND       020          §
              Angola        AO       AGO       024          §
            Anguilla        AI       AIA       660          §
          Antarktika        AQ       ATA       010          §
          §Antigua und Barbuda AG ATG 028
          Äquatorialguinea        GQ       GNQ       226          §
          Argentinien        AR       ARG       032          §
            Armenien        AM       ARM       051          §
               Aruba        AW       ABW       533          §
          Aserbaidschan        AZ       AZE       031          §
           Äthiopien        ET       ETH       231          §
          Australien        AU       AUS       036          §
             Bahamas        BS       BHS       044          §
             Bahrain        BH       BHR       048          §
          Bangladesch        BD       BGD       050          §
            Barbados        BB       BRB       052          §
          §Bassas da India TF ATF 260
             Belarus        BY       BLR       112          §
             Belgien        BE       BEL       056          §
              Belize        BZ       BLZ       084          §
               Benin        BJ       BEN       204          §
             Bermuda        BM       BMU       060          §
              Bhutan        BT       BTN       064          §
            Bolivien        BO       BOL       068          §
          §Bosnien und Herzegowina BA BIH 070
            Botsuana        BW       BWA       072          §
          Bouvetinsel        BV       BVT       074          §
           Brasilien        BR       BRA       076          §
          §Britische Jungferninseln VG VGB 092
          §Britisches Territorium im Indischen Ozean IO IOT 086
          §Brunei Darussalam BN BRN 096
           Bulgarien        BG       BGR       100          §
          §Burkina Faso BF BFA 854
             Burundi        BI       BDI       108          §
          §Cabo Verde CV CPV 132
               Chile        CL       CHL       152          §
          Cookinseln        CK       COK       184          §
          §Costa Rica CR CRI 188
          §Côte d'Ivoire CI CIV 384
            Dänemark        DK       DNK       208          §
          Deutschland        DE       DEU       276          §
            Dominica        DM       DMA       212          §
          §Dominikanische Republik DO DOM 214
           Dschibuti        DJ       DJI       262          §
             Ecuador        EC       ECU       218          §
          §El Salvador SV SLV 222
             Eritrea        ER       ERI       232          §
             Estland        EE       EST       233          §
            Eswatini        SZ       SWZ       748          §
              Europa        TF       ATF       260          §
          Falklandinseln        FK       FLK       238          §
              Färöer        FO       FRO       234          §
             Fidschi        FJ       FJI       242          §
            Finnland        FI       FIN       246          §
          Frankreich        FR       FRA       250          §
          §Frankreich (metropolitanes) FX FXX 249
          §Französische Süd- und Antarktisgebiete TF ATF 260
          Französisch-Guayana        GF       GUF       254          §
          Französisch-Polynesien        PF       PYF       258          §
               Gabun        GA       GAB       266          §
              Gambia        GM       GMB       270          §
          Gazastreifen        PS       PSE       275          §
            Georgien        GE       GEO       268          §
               Ghana        GH       GHA       288          §
           Gibraltar        GI       GIB       292          §
          Glorieuses        TF       ATF       260          §
             Grenada        GD       GRD       308          §
          Griechenland        GR       GRC       300          §
            Grönland        GL       GRL       304          §
          Großbritannien        GB       GBR       826          §
          Guadeloupe        GP       GLP       312          §
                Guam        GU       GUM       316          §
           Guatemala        GT       GTM       320          §
            Guernsey        GG       GGY       831          §
              Guinea        GN       GIN       324          §
          Guinea-Bissau        GW       GNB       624          §
              Guyana        GY       GUY       328          §
               Haiti        HT       HTI       332          §
          §Heard und McDonaldinseln HM HMD 334
            Honduras        HN       HND       340          §
            Hongkong        HK       HKG       344          §
              Indien        IN       IND       356          §
          Indonesien        ID       IDN       360          §
          §Insel Man IM IMN 833
                Irak        IQ       IRQ       368          §
                Iran        IR       IRN       364          §
              Irland        IE       IRL       372          §
              Island        IS       ISL       352          §
              Israel        IL       ISR       376          §
             Italien        IT       ITA       380          §
             Jamaika        JM       JAM       388          §
               Jemen        YE       YEM       887          §
              Jersey        JE       JEY       832          §
           Jordanien        JO       JOR       400          §
          §Juan de Nova TF ATF 260
          Kaimaninseln        KY       CYM       136          §
          Kambodscha        KH       KHM       116          §
             Kamerun        CM       CMR       120          §
              Kanada        CA       CAN       124          §
          Kasachstan        KZ       KAZ       398          §
               Katar        QA       QAT       634          §
               Kenia        KE       KEN       404          §
          Kirgisistan        KG       KGZ       417          §
            Kiribati        KI       KIR       296          §
          §Kleinere Amerikanische Überseeinseln UM UMI 581
          §Kokosinseln (Keelinginseln) CC CCK 166
           Kolumbien        CO       COL       170          §
             Komoren        KM       COM       174          §
               Kongo        CG       COG       178          §
          §Kongo, Demokratische Republik CD COD 180
          §Korea, Demokratische Volksrepublik KP PRK 408
          §Korea, Republik KR KOR 410
            Kroatien        HR       HRV       191          §
                Kuba        CU       CUB       192          §
              Kuwait        KW       KWT       414          §
                Laos        LA       LAO       418          §
             Lesotho        LS       LSO       426          §
            Lettland        LV       LVA       428          §
             Libanon        LB       LBN       422          §
             Liberia        LR       LBR       430          §
              Libyen        LY       LBY       434          §
          Liechtenstein        LI       LIE       438          §
             Litauen        LT       LTU       440          §
           Luxemburg        LU       LUX       442          §
               Macau        MO       MAC       446          §
          Madagaskar        MG       MDG       450          §
              Malawi        MW       MWI       454          §
            Malaysia        MY       MYS       458          §
           Malediven        MV       MDV       462          §
                Mali        ML       MLI       466          §
               Malta        MT       MLT       470          §
             Marokko        MA       MAR       504          §
          Marshallinseln        MH       MHL       584          §
          Martinique        MQ       MTQ       474          §
          Mauretanien        MR       MRT       478          §
           Mauritius        MU       MUS       480          §
             Mayotte        YT       MYT       175          §
              Mexiko        MX       MEX       484          §
          Mikronesien        FM       FSM       583          §
              Moldau        MD       MDA       498          §
              Monaco        MC       MCO       492          §
            Mongolei        MN       MNG       496          §
          Montenegro        ME       MNE       499          §
          Montserrat        MS       MSR       500          §
            Mosambik        MZ       MOZ       508          §
             Myanmar        MM       MMR       104          §
             Namibia        NA       NAM       516          §
               Nauru        NR       NRU       520          §
               Nepal        NP       NPL       524          §
          Neukaledonien        NC       NCL       540          §
          Neuseeland        NZ       NZL       554          §
           Nicaragua        NI       NIC       558          §
          Niederlande        NL       NLD       528          §
          §Niederländische Antillen AN ANT 530
               Niger        NE       NER       562          §
             Nigeria        NG       NGA       566          §
                Niue        NU       NIU       570          §
          §Nördliche Marianen MP MNP 580
          Nordmazedonien        MK       MKD       807          §
          Norfolkinsel        NF       NFK       574          §
            Norwegen        NO       NOR       578          §
                Oman        OM       OMN       512          §
          Österreich        AT       AUT       040          §
            Pakistan        PK       PAK       586          §
               Palau        PW       PLW       585          §
              Panama        PA       PAN       591          §
          Papua-Neuguinea        PG       PNG       598          §
            Paraguay        PY       PRY       600          §
                Peru        PE       PER       604          §
          Philippinen        PH       PHL       608          §
          Pitcairninseln        PN       PCN       612          §
               Polen        PL       POL       616          §
            Portugal        PT       PRT       620          §
          §Puerto Rico PR PRI 630
             Réunion        RE       REU       638          §
              Ruanda        RW       RWA       646          §
            Rumänien        RO       ROU       642          §
          §Russische Föderation RU RUS 643
          Saint-Martin        MF       MAF       663          §
           Salomonen        SB       SLB       090          §
              Sambia        ZM       ZMB       894          §
               Samoa        WS       WSM       882          §
          §San Marino SM SMR 674
          §São Tomé und Príncipe ST STP 678
          Saudi-Arabien        SA       SAU       682          §
            Schweden        SE       SWE       752          §
             Schweiz        CH       CHE       756          §
             Senegal        SN       SEN       686          §
             Serbien        RS       SRB       688          §
          §Serbien und Montenegro CS SCG 891
          Seychellen        SC       SYC       690          §
          §Sierra Leone SL SLE 694
            Simbabwe        ZW       ZWE       716          §
            Singapur        SG       SGP       702          §
            Slowakei        SK       SVK       703          §
           Slowenien        SI       SVN       705          §
             Somalia        SO       SOM       706          §
             Spanien        ES       ESP       724          §
          Spitzbergen        SJ       SJM       744          §
          §Sri Lanka LK LKA 144
          §St. Barthélemy BL BLM 652
          §St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha SH SHN 654
          §St. Kitts und Nevis KN KNA 659
          §St. Lucia LC LCA 662
          §St. Pierre und Miquelon PM SPM 666
          §St. Vincent und die Grenadinen VC VCT 670
           Südafrika        ZA       ZAF       710          §
               Sudan        SD       SDN       729          §
          §Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln GS SGS 239
            Südsudan        SS       SSD       728          §
            Suriname        SR       SUR       740          §
              Syrien        SY       SYR       760          §
          Tadschikistan        TJ       TJK       762          §
              Taiwan        TW       TWN       158          §
            Tansania        TZ       TZA       834          §
            Thailand        TH       THA       764          §
          Timor-Leste        TL       TLS       626          §
                Togo        TG       TGO       768          §
             Tokelau        TK       TKL       772          §
               Tonga        TO       TON       776          §
          §Trinidad und Tobago TT TTO 780
            Tromelin        TF       ATF       260          §
              Tschad        TD       TCD       148          §
          §Tschechische Republik CZ CZE 203
            Tunesien        TN       TUN       788          §
              Türkei        TR       TUR       792          §
          Turkmenistan        TM       TKM       795          §
          §Turks- und Caicosinseln TC TCA 796
              Tuvalu        TV       TUV       798          §
              Uganda        UG       UGA       800          §
             Ukraine        UA       UKR       804          §
              Ungarn        HU       HUN       348          §
             Uruguay        UY       URY       858          §
          Usbekistan        UZ       UZB       860          §
             Vanuatu        VU       VUT       548          §
          Vatikanstadt        VA       VAT       336          §
           Venezuela        VE       VEN       862          §
          §Vereinigte Arabische Emirate AE ARE 784
          §Vereinigte Staaten US USA 840
             Vietnam        VN       VNM       704          §
          §Wallis und Futuna WF WLF 876
          Weihnachtsinsel        CX       CXR       162          §
          Westjordanland        PS       PSE       275          §
          Westsahara        EH       ESH       732          §
          §Zentralafrikanische Republik CF CAF 140
          §Zypern  

25.08.19 12:37

1482 Postings, 506 Tage walter.euckenalarmstufe bau

warnsignale immobilienmarkt schweiz, #2

Die Aussichten für die Bauwirtschaft trüben sich ein. Doch Zulieferer, von KMU bis zu Grosskonzernen, haben die rosarote Brille auf.

 

25.08.19 12:48
2

57295 Postings, 5618 Tage Anti LemmingWenn die Chinesen schlau sind,

gehen sie auf Trump Strafsteuer-Punk ein und setzen - wie Freitag geschehen  (chinesische Import-Zölle auf US-Waren im Wert von 150 Mrd. Dollar) - noch "eins drauf".

In der Folge würde die Weltwirtschaft in eine Rezession stürzen, die auch USA erfasst. Die Börsenkurse würden sich bis nächsten Sommer halbieren, was Trumps Wiederwahl fast sicher verhinderte.

Und schon sieht die Weltwirtschaft ab Herbst 2020 - ohne Trump - weitaus rosigeren (weil handelsoffeneren) Zeiten entgegen.

Harte Zeiten erfordern eben harte Eingriffe. Chinas Planwirtschaftler haben da bekanntlich wenig Scheu.  

25.08.19 12:55
1

1482 Postings, 506 Tage walter.euckenes sei denn

stimmig al.

ausser, .....ausser der trump ist deutlich klüger als er aussieht und hat diese reaktion miteinberechnet.
er könnte  bei weiterer eskalation rechtlich gesehen per notstandsgesetzen den handelskrieg ausrufen. und kriegführende präsidenten wurden schon immer glanzvoll wiedergewählt, da  stehen sie geschlossen hinter ihrer fahne. ob das auch bei einem ausufernden handelskrieg so wäre?  

25.08.19 13:40
1

57295 Postings, 5618 Tage Anti Lemmingob das auch bei einem handelskrieg so wäre?

Wohl eher nicht. Die Börsenkurse würden einbrechen, und die Amis sind darauf dressiert, Börsenstände als Indikator für den Zustand der US-Wirtschaft zu betrachten.

Trump achtet sehr genau auf die Börse und tut bei jeder Gelegenheit kund, dass die Ansteige seit Ende 2016 vor allem "sein" (Steuersenkungen, "America first") Erfolg seien.

Bei halbierten Börsenkurse stünde er ziemlich dumm da.  

25.08.19 13:45
1

57295 Postings, 5618 Tage Anti LemmingDie Amis leiden bei fallenden Börsenkursen

besonder stark, weil in USA die Rentensparverträge (401k) auf Aktien basieren.

Als sich 2008/2009 die Börsenkurse halbiert hatten, stöhnten viele Babyboomer, die kurz vor der "Rente" (= Auszahlung der 401k) standen, dass sie nun "bis 90 arbeiten" müssten.

Ein US-Präsident kann so etwas schwerlich als "Erfolg" hinstellen, selbst wenn er bei diesem Akt der Welt heldenhaft die Zähne zeigt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 3810 | 3811 |
| 3813 | 3814 | ... | 3875  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, ProfiAnleger1234, Instanz, Newtimes, Shenandoah