Warum für Pakistan spenden?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.08.10 20:51
eröffnet am: 21.08.10 09:28 von: Bialik Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 24.08.10 20:51 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 762
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

21.08.10 09:28
6

1683 Postings, 3676 Tage BialikWarum für Pakistan spenden?

Wie kommt man auf solche Ideen?

Wir hatten hier in Europa auch in den letzten Monaten genug Hochwasser die viel Leid beigeführt haben.  

21.08.10 09:29
4

50200 Postings, 3706 Tage BasterdDamit die Spendenorganisationen Geld verdienen

-----------
Urlaub ist was Schönes...

21.08.10 09:33
3

1683 Postings, 3676 Tage BialikHey Basterd

das dachte ich mir auch, denn Überleg mal wenn wir hier in Europa spenden würden ,könnte man es besser nachvollziehen. Wo das Geld dort hingeht weis keiner und kann auch keiner nachvollziehen...

In die eigenen Taschen  so zu 95% (Bearbeitungsgebühr) ?  

21.08.10 09:40
2

11570 Postings, 5777 Tage polyethylen#3 genau so wird es sein

so jetzt mach ich mir erst einmal ein Schnitzel.
-----------
http://ariva-city.myminicity.com

Fleiß kann man vortäuschen,
faul muss man schon sein.

Je älter wir werden,
desto besser waren wir früher.

21.08.10 09:45
1

1683 Postings, 3676 Tage BialikLecker

ein Schweineschnitzel? :-O  

21.08.10 11:45
1

12570 Postings, 5786 Tage Eichiheute schon gespendet?

Einfach mal bei der Post vorbei und Briefmarken kaufen.
-----------
Wieso glauben viele Menschen, das die bemannte Mondlandung von 69 - 72 echt war? Ganz einfach: Man vertraut der Politik und ihren Behörden.
Angehängte Grafik:
fuer_einen_guten_zweck.jpg
fuer_einen_guten_zweck.jpg

21.08.10 11:58
5

17924 Postings, 4409 Tage BRAD P007Warum und wieviel spenden? Muss jeder selbst für s

-ich entscheiden.

Wenn man von den ewigen Meldungen von Kathastrophen in den Medien nicht abgestumpft ist,
dann kann man sich schon vorstellen, dass Pakistan derzeit harte Zeiten durch macht.

Natürlich hat man nicht sofort Sympathie mit der Region, wo Islamismus, Terror, Hass auf den Westen und Korruption kein Fremdwort sind.

Dennoch leiden dort Menschen und viele davon Frauen, Kinder  und Senioren, die alles verloren haben.

Wenn man also "überhaupt" ab und zu mal spendet, dann hat es Pakistan genauseo verdient wie "Brot für die Welt" , Rotes Kreuz und andere Spendenempfänger.

Die einzige Frage ist also, wieviel und ob man überhaupt spendet.

Vielleicht nimmt man dafür das Geld, welches man ansonsten für die Anschaffung einer 3. Wii -Konsole, das 5. Handy oder den 2-ten Puff-Besuch der Woche  unnötig ausgegeben hätte.
Da sollte die Entscheidung doch dann nicht schwer fallen.  

21.08.10 16:25
5

9454 Postings, 3441 Tage casinoplusWarum überhaupt spenden?

Warum man für Pakistan spendet, ist einfach zu beantworten,

Es wird nicht nur für die Pakistani gespendet sondern überall auf der Welt wo unschuldige Kinder und Frauen von Naturkatastrophen betroffen sind. Korruption gibt es auch bei uns! Was können diese von Naturkatastrophen betroffenen Kinder, Frauen und ältere Menschen dafür, dass bestimmte Politiker korrupt sind.
Für die Erdbebenopfer in Haiiti,  Italien(Friaul) usw. wurde auch reichlich gespendet. Die betroffenen Menschen dort haben sicherlich nicht alle Spenden erhalten aber es wurde viele von ihnen trotzdem damit geholfen.

Spenden ist freiwillig und kein Zwang. Bei Spenden gibt es keine Voraussetzungen, man fragt die Opfer nicht, welchen Glauben sie haben, denn Opfer sind Opfer und vor allem Menschen, wie wir!
Diejenigen unter uns, die gegen Spenden sind, sollten sich einmal in die Lage der Opfer versetzen und sich dann vorstellen, wie sie das Leid ihrer Familie mit ansehen müssen, ohne etwas dagegen tun zu können, weil niemand das Herz hatte zu spenden.
Wir sollten lieber froh und dankbar darüber sein, dass wir überhaupt in der Lage sind, etwas zu spenden. Nicht alle haben dieses Glück.  

21.08.10 16:53

11942 Postings, 4637 Tage rightwinghmmmmm ...

... leiderleider hat sich schon beim erdbeben vor ein paar jahren gezeigt, dass die beschissene reputation der pakistani die spendenbereitschaft empfindlich bremst ... und zwar nicht wegen der korrupten regierung, sondern weil es den westlichen völkern einfach auf die nerven geht, dass dort in zehntausenden koranschulen "die reine lehre" gepredigt wird und irgendwelche mufti-arschgeigen die kinder scharfmachen. tragisch, dass dadurch nun -wie immer- völlig unschuldige wortwörtlich im regen stehenbleiben, noch tragischer, dass die taliban das durch "unbürokratische hilfe" ausnutzen können, am allertragischsten, dass die pakistani die zusammenhänge nicht erkennen und leider nicht die radikalinskis am nächsten baum aufknüpfen, wie sie es verdient hätten.  

21.08.10 18:25
4

9454 Postings, 3441 Tage casinoplusDas Thema spenden nicht politisieren!

Das Thema Spenden sollte nicht politisiert werden. Denn die Politik ist eine Hure, sie ist rücksichtslos und hat kein Prinzip!
Bevor man über Radikalismus spricht sollte man sich Gedanken über die Ursachen dafür machen. Und damit kommen wir auch schon zu den ganzen sinnlosen Kriegen die es derzeit auf der Welt gibt. Sicher gibt es überall Radikale, die nicht belehrbar sind, doch diese sind deutlich in der Minderheit. Verschwinden die Kriege und die sozialen Ungerechtigkeiten, verschwindet auch der Schutzschild, hinter dem sich die wenigen Hardcore-Radikalen verstecken.
Wie jedoch schon vorher erwähnt, haben diese politischen Situationen nichts damit zu tun, einem Volk in Not durch Spenden wieder auf die Beine zu helfen, denn die Verweigerung von Spenden aus diesen Gründen ist einfach nicht nachvollziehbar und kaltherzig.
Hier sind einige Links von radikalen Gruppierungen, verschiedener Glaubensrichtungen. Wer Interesse dafür hat, kann sie sich anschauen.

Muslime
http://www.youtube.com/watch?v=-4zem7vROnQ
http://www.youtube.com/watch?v=MbB9jmQAD2I

Christen haben viele Ströme. Hier sind ein paar davon
http://www.youtube.com/watch?v=apKpJzg6y0c
http://www.youtube.com/watch?v=Ra_fAYl4Th4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=1XcsJeVsYH8&feature=related
http://www.youtube.com/...B61BBAECD78DBE7B&playnext=1&index=8

Juden
http://video.google.com/videoplay?docid=902524920909638383#
http://www.youtube.com/watch?v=U98YXjYl_ro&feature=related

Hindus
http://www.youtube.com/watch?v=ls9XXOuQ3Vk

Satanisten
http://www.youtube.com/watch?v=OX9AvCOLP9s
http://www.youtube.com/watch?v=1Lm4eBk7ICQ

Atheisten  
Wir wissen genug über Stalin und seine Anhänger!

Es gibt außer den oben gezeigten, sicher noch genug radikalere Gruppen?  

24.08.10 17:03

22764 Postings, 4242 Tage Maxgreeen16 Mio.Euro haben die Deutschen für Pakistan

gespendet
-----------
Nur im Wörterbuch steht Erfolg vor Fleiss.

24.08.10 17:08
2

23529 Postings, 4193 Tage schlauerfuchsWenn ich das lese, frage ich mich tatsächlich...

was eine Spende bezwecken soll...

Lynchmord in Pakistan

In der pakistanischen Stadt Sialkot hat ein wütender Mob zwei Jugendliche totgeschlagen, vermeintliche Diebe - die Polizei sah tatenlos zu. Der grausige Lynchmord hat nun eine wütende Debatte ausgelöst: Verrohen die Menschen in einem Land, das die Regierung nicht mehr im Griff hat?

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,713285,00.html
-----------
glaube, lybe, hoffnung
Angehängte Grafik:
image-123206-panov9-uabw.jpg (verkleinert auf 98%) vergrößern
image-123206-panov9-uabw.jpg

24.08.10 20:36
1

25551 Postings, 6724 Tage Depothalbierergute frage:

die UN hat gesagt, daß etwa 450 mio gebraucht werden.

inzwischen sind schon über 800 mio da.

außerdem:

http://www.ariva.de/forum/...d-unendlich-Das-Universum-und-die-418598
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

24.08.10 20:47

59073 Postings, 6894 Tage zombi17450 Millionen

für 20 Millionen Betroffener, die kriegen alle richtig Kohle in die Hand. Jeder bekommt 22 einhalb Euro, wenns denn ankommt, darauf lässt sich aufbauen.  

24.08.10 20:51
1

25551 Postings, 6724 Tage Depothalbiererein wenig eigenleistung brauchts schon auch.

die rockefeller-enkel und urenkel dürften alle mehrere mrd dolores besitzen.

sollen die doch einfach mal ein paar mrd davon spenden und auch noch darauf achten, daß sie bei den richtigen leuten ankommen.

wir kleine popel füttern doch eh bloß wieder die verwaltungen bei caritas und co und in pakistazien....



-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

   Antwort einfügen - nach oben