SCHLIEßT DIE DEUTSCHE BÖRSE!!!

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 10.09.08 10:06
eröffnet am: 11.09.01 17:35 von: Star Ikone Anzahl Beiträge: 64
neuester Beitrag: 10.09.08 10:06 von: maxperforma. Leser gesamt: 11789
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

11.09.01 17:35
5

6203 Postings, 7045 Tage Star IkoneSCHLIEßT DIE DEUTSCHE BÖRSE!!!

Was für Hornochsen und Idioten sind das, die da an der Dt. Börse den Handel weiterlaufen lassen!!!
Gibt es echt nichts wichtigeres. Mein Gott, das tut weh!

Handel selber gerne an der Börse, aber das ist zu viel!
Da weiß man, wieso die Börse so in sich zusammengebrochen ist.

SCHLIEßT DIE BÖRSE!

STAR IKONE  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
38 Postings ausgeblendet.

11.09.01 21:25

4503 Postings, 6879 Tage verdiJA,UNGLAUBLICH,WELCH´ HEUCHELEI!!!!!!! o.T.

11.09.01 21:30

6203 Postings, 7045 Tage Star IkoneVerdi, Du tust mir leid!

Ich habe viele persönliche Gründe, warum dieser Tag für mich ein ganz schwarzer ist und glaube mir,
keiner davon hat irgendwas mit irgendwelchen verschimmelten Aktien zu tun!!!
Habe sogar heute morgen mit einem Call über 100% verdient...
SCHEIß DRAUF!!!!!

Star Ikone  

11.09.01 21:39

333 Postings, 6713 Tage Hartkore_DiabloLest doch mal den Threat von

Siegertrades - Siegertrades wichtigster Rat. Da weiß man welche Deppen muß man schon sagen da unterwegs sind und darum kann man sich denken wenn mehr solche unterwegs sind, warum die Deutsche Börse offen geblieben ist.

Hartkore_Diablo

PS: Hab mit absicht ab heute Nachmittag nicht mehr getradet.  

11.09.01 23:33

6203 Postings, 7045 Tage Star IkoneGute Nacht allen Arivanern!

Wünsche allen trotz dieser Katastrophe eine gute Nacht!
Und nehmt die Börse nicht mehr so wichtig.

MfG
SI  

11.09.01 23:45

28 Postings, 7023 Tage ecevitgeld oder menschlichkeit?

leute glaubt mir, die bauern, die weiter handel betrieben haben, gehören dorthin, wo die terroristen herkommen. im grunde genommen sind die genauso wie sie, haben nur ein ziel im auge!jeder aslack weiss es doch, dass die deutsche börse eben sehr stark an die us börse gebunden ist!schon allein deswegen sollten diese unmenschen als"untertane" zu amerika stehen, und mittrauern! geld ist nicht alles!  

12.09.01 00:30
1

2042 Postings, 6742 Tage Falcon2001Absolut Pietätlos

was sich die Deutsche Börse da gibt. Musste es erst eine Bombendrohung geben, bevor diese Säcke aufgehört haben die vermeindliche "Gunst der Stunde" zu nutzen? Hoffentlich wird heute wenigstens nicht mehr gehandelt. Ansonsten wünsche ich der Börse eine Bombendrohung nach der anderen, damit denen das schwarze Blut mal richtig in Wallung kommt. @SI: Wenns nicht so besch.... wäre, würde ich versuchen Dich ein wenig aufzubauen. Aber heute kann ich Deinen heiligen Zorn verstehen. Ich bitte Dich inständig darum wirklich diesen Thread ab und zu mal wieder aus der Versenkung zu holen. Anhand der Sterne dürfte das ja auch nicht schwerfallen. Ich habe meine Restlichen heute auch hier rein gepackt und hoffe Ihr alle da draußen schliesst Euch mir an. Ich leses schon den ganzen Tag im Board. Ich bin teilweise bestürzt über die Threads die ich lesen musste. Analystenmeinungen die sich über den Absturz freuen, Arivaner die gute Tips fürs Einkaufen oder Verkaufen vertreilen. Die Kleinen sind teilweise offenbar nicht anderst als die Grossen. Ich habe mich bewusst nur im Condolenz Thread eingetragen, denn ich wollte nicht auch noch mein Öl ins Feuer giessen. Jetzt nach Mitternacht und bevor ich endgültig in die Heia hüpfe (und warscheinlich noch lange über alles reflektiere) Melde ich mich wieder zurück. Alles andere wäre mir einfach unpassend erschienen. Und wenn ich mich schon melde, dann muss ich einfach meinem Unwillen Luft machen. Aber ich habe auch mit freude den ein oder anderen Thread über echte Anteilnahme und Gemeinschaftssinn gelesen. Und glaubt mir, in solchen Zeiten zeigt sich recht deutlich, wer ein Blender ist und wer noch ein wenig Menschlichkeit und Anteilnahme bewahren konnte. Besonders schön war da noch die Nachricht über FranzS und sein neugeborenes Töchterchen. In der Stunde in der wir alle über unsere ach so selbstherrliche Sicherheit zitterten, hat er ein Zeichen gesetzt und mir wieder ein wenig das Gefühl gegeben, das es immer einen Grund gibt die Welt zu verbessern.  Denk daran und dann erst an das verdammte Geld.
Schöne gute Nacht  

12.09.01 08:02

6203 Postings, 7045 Tage Star IkoneDer Wahnsinn geht weiter...Börse handelt!

Guten Morgen!
Glaube, dass die Dt.Börse es schafft, Ihren ohnehin bereits ruinierten Ruf völlig in die Tonne zu treten.
Es ist einfach geschmacklos, auf dem Rücken tausender Opfer und nicht absehbarer Folgen noch Geld scheffeln zu wollen.
Ruft man unter 069/21010 an, gibt es von total unfähigen Personen und Pressestelle nur die Auskunft: "Handel läuft normal. Haben keine Zeit mit Ihnen zu reden. Danke!"

Mir geht es nicht um meine Aktien. Was interessiert mich das in so einem Augenblick? NULL!

Nur die Dt. Börse merkt es nicht.

Das kann alles nicht wahr sein.

Star Ikone  

12.09.01 08:30

162 Postings, 6664 Tage NokiacrashBerichtigung

@juliusamadeus



Tut mir leid, daß meine Aussage falsch rübergekommen ist.

Nokiacrash", dieser Name steht ab heute für "Instrumentarium ohne Gefühle"?
Stimmt nicht, ich hatte geschrieben "die Börse", das bin ich nicht, nur ein
armer Aktionär.

wie Du ja selbst schreibst. Dir geht´s "nur ums Geld und sonst gar nichts"?
Stimmt wieder nicht, ich hatte geschrieben "die Börse".

Für den Rest bleibe ich bei meiner Aussage.

Gruß
NC

p.s.
Sei jetzt vorsichtig mit weiteren Investitionen, sonst wir Dir die Börse mehr Haare vom Kopf fressen als eine Katzenarmee!

 

12.09.01 08:55

744 Postings, 7196 Tage Fritz the catUnd Fußball wird auch noch gespielt !!!

Ein Ausspruch lautet" wie die Tiere".
Niemals würde es im Tierreich solchen Wahnsinn wie diesen Terroranschlag geben.
Die Börse sowie die Uefa sehen über diese unmenschliche Katastrophe hinweg.
Man muss sich schämen Mensch zu sein.

Mfg FTC

 

12.09.01 09:22

22 Postings, 6622 Tage ElliteWAS SOLL ICH NOCH KAUFEN? BIOWERTE?


was soll man jetzt am besten kaufen und was verkaufen?
wie wäre es mit LionBio oder Quigen?
oh gott ........

HILFE  

12.09.01 09:25

6203 Postings, 7045 Tage Star IkoneWARUM???

WARUM HANDEL???
Welche vernünftige Erklärung gibt es dafür?

Händler: 'Großbanken werden sich beim
Aktienhandel zurückhalten'

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Großbanken werden sich im Aktienhandel am Mittwoch zurückhalten, berichten Händler
in Frankfurt. "Es werden nur die wichtigsten Aufträge ausgeführt, bis deutlich wird, welche Auswirkung die Terrorserie habe", sagte der Händler zu dpa-AFX./ts/hn/

Ja, ja...wer´s glaubt.
Die Menschheit hat verloren.

Star Ikone  

12.09.01 09:56

30 Postings, 7086 Tage gufrilAntwort der Börse

Sehr geehrter


vielen Dank für Ihre E-mail.

In Abstimmung mit anderen europäischen Leitbörsen haben die
Geschäftsführungen von FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Eurex
entschieden, den Handel an den beiden Börsen am Mittwoch wie gewohnt
aufzunehmen.
In einem regulierten Umfeld bieten die Börsen damit den laufenden
zuverlässigen Bewertungsrahmen, gewährleisten die Handlungsfähigkeit der
privaten und institutionellen Investoren und ermöglichen die Absicherung
von Marktrisiken. Damit sichern FWB und Eurex die Funktionsfähigkeit der
Finanzmärkte. Vor diesem Hintergrund hatte die Deutsche Börse - wie die
anderen europäischen Börsen ? auch am Dienstag den Handel offengehalten.

Wegen der Ereignisse in den USA am Dienstag findet am Mittwoch kein
Aktienhandel statt in US-Werten, die kurzfristig aus dem Markt genommen
werden können.
Eurex setzt den Handel mit Futures und Optionen auf den Dow Jones Global
Titans-Index aus, da mehr als die Hälfte aller im Index enthaltenen Werte
aus den USA stammt. Auch am Dienstagnachmittag war der Handel in US-Werten
ab 16.30 Uhr für rund eine Stunde unterbrochen, nachdem das Ausmaß der
Katastrophe und die Auswirkungen auf die Märkte offensichtlich waren.
Die Deutsche Börse hatte laufend Kontakt zur Europäischen Zentralbank, der
Deutschen Bundesbank, dem Bundesfinanzministerium und der Hessischen
Börsenaufsicht.

Der Handel mit Aktien an der FWB und aktienbasierten Derivaten auf deutsche
Underlyings an Eurex endete am Dienstag um 19.15 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt
war der Handel mit Geld- und Kapitalmarktprodukten sowie aktienbasierten
Derivaten auf nicht-deutsche Underlyings regulär geschlossen. Während der
gesamten Handelszeit war der ordnungsgemäße Handel gewährleistet.

Wegen der Ereignisse in den USA verschieben Deutsche Börse und Eurex
außerdem den Start des geplanten Segments für US-Werte.

Der Vorstand der Deutsche Börse AG sowie die Geschäftsführungen von FWB
Frankfurter Wertpapierbörse und Eurex bedauern zutiefst die tragischen
Ereignisse in den Vereinigten Staaten vom gestrigen Dienstag. Den
Angehörigen und Freunden der Opfer sprechen sie im Namen aller Mitarbeiter
der Gruppe Deutsche Börse ihr Beileid aus.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Service-Team auch telefonisch zur
Verfügung. Sie erreichen uns werktags zwischen 9.00 und 18.00 Uhr unter der
Rufnummer 0 69-21 01-16 70. Bei Rückfragen per E-Mail nennen Sie uns bitte
die in der Betreffzeile aufgeführte Call ID.


Mit freundlichen Grüßen

Peter Lingens
Gruppe Deutsche Börse Info-Service

Die hierin enthaltenen Angaben dienen ausschließlich Informationszwecken.
Die Deutsche Börse AG haftet nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit
der hierin enthaltenen Informationen. Obwohl die Gruppe Deutsche Börse
alles aus ihrer Sicht erforderliche im Zusammenhang mit der Übermittlung
dieser Informationen unternimmt, kann sie mit den hierin enthaltenen
Aussagen weder ausdrückliche noch konkludente Gewährleistungen Garantien
oder sonstige Zusicherungen geben und haftet nicht für Schäden oder andere
Folgen aufgrund von Handlungen, die im Vertrauen auf die Inhalte dieser
Informationen vorgenommen wurden

---------------------

ohne Kommentar,
gufril  

12.09.01 15:09

2611 Postings, 6761 Tage juliusamadeus@Nokiacrash

alles klar, sorry Nokiacrash

Ich habe die Katastrophe live am Monitor gesehen, war sehr gereizt, reagierte vielleicht über und interpretierte einiges auch falsch.
Es heißt nicht umsonst: "ersteinmal eine Nacht drüber schlafen", was so viel bedeutet, dass man dann alles klarer sieht.

Zum Handel speziel finde ich es zum Kotzen, dass ja auch US-Werte runtergehandelt wurden, ohne dass sie etwas tun konnten, als ob der Massenmord nicht ausreiche. Man stelle sich vor, dass Terroristen jetzt durch den weiteren Handel gestern an der Dt.Börse auch noch Geld verdient haben. Das war ein Handel auf Kosten unserer US-Freunde.

Zum weiteren Verlauf der Wirtschaft meine ich, dass es nach Katastrophen und Kriegen immer einen Aufschwung gibt, gerade weil es nicht mehr so ist, wie es war. Die USA und der Rest der zivilisierten  Welt werden keine Schwäche zeigen, auch nicht wirtschaftlich. Das ist jetzt die Aufgabe ALLER auch unsere hier.
Helfen könnten wir, indem wir investieren und nicht fliehen.  

12.09.01 15:41

162 Postings, 6664 Tage Nokiacrash@juliusamadeus

Hast recht mit dem investieren, aber es muß ja nicht gleich heute sein. Erst mal auf die Nasdaq warten. Für mich wirds erst wieder langsam interessant, wenn der NM50 unter 800 liegt und eine Bodenbildung erreicht hat. Dann fange ich mit portionsweisen Käufen wieder an.


Gruß
NC  

29.11.01 15:23

1360 Postings, 6732 Tage Dan17up o.T.

29.11.01 15:26

391 Postings, 6812 Tage ztlangerwozu up? o.T.

26.05.02 16:35

414 Postings, 6367 Tage Miss Moneypennyup o.T.

12.06.02 20:44

6537 Postings, 6498 Tage Schnorrerup o. T. o.T.

04.09.02 22:57

6203 Postings, 7045 Tage Star IkoneZur Erinnerung an einen SCHWARZEN TAG!!!

Das Leben ist - wenn wundert´s - weitergegangen.
Nun nähert sich der 1. Jahrestag dieses fürchterlichen Ereignisses.
Fast alle sind bei Ariva noch an Board, ich habe Euch (fast)
alle liebgewonnen, ernstgemeint.
Auch wenn der Alltag zurückgekehrt ist, sollte man das Zwischenmenschliche nicht vergessen.
Bin mittlerweile weitaus weniger an Board und werde mich auch weiterhin einschränken.
Ich weiß, viele halten mich für einen Pusher, aber seht Euch meine Bilanz an: Ich will niemanden reinreissen, die Tipps gehen zu ca. 85% auf!
Aber egal, das nur nebenbei.

Erinnert Euch am 11.9. an die Opfer, die sinnlos gestorben sind. Ich trauere mit den Angehörigen und verdamme diese sinnlose Tat.
Nichts rechtfertigt ein solches Massaker! Gar nichts!

Auch in Zeiten schwacher Börsen sollte man die Prioritäten nicht aus den Augen verlieren!

Wünsche allen ( Arivanern ) einen schönen Abend!

MfG
Star Ikone ;)  

05.09.02 03:15

16447 Postings, 6909 Tage chrismitzSI, schön, daß du wieder hier bist!


Hat was gefehlt im Board (das Minus vor meinem Depot! ;-)) )!
Gab zwar ein paar, die dich versucht haben zu ersetzen, aber....!

Welcome back!

Gruß
 

05.09.02 09:05

6203 Postings, 7045 Tage Star IkoneDanke, chrismitz! ;))) o.T.

06.09.02 16:20

18637 Postings, 6389 Tage jungchen.

Freitag, 06.09.2002, 16:05
Deutsche Börse: Handel wird für Gedenkminute am 11. September nicht gestoppt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Jahrestag der Terroranschläge auf das World Trade Center in New York am 11. September wird der Wertpapierhandel auch während der Gedenkminute zwischen 14.46 und 14.48 Uhr nicht eingestellt. Das sagte Frank Hartmann, Sprecher der Deutschen Börse  am Freitag in Frankfurt.

Die europäische Börsenvereinigung FESE habe lediglich beschlossen, eine Schweigeminute einzulegen. Jedoch würden die Teilnehmer aufgefordert, in dieser Zeit nicht zu handeln./so/hi/


 

05.10.02 00:48

4503 Postings, 6879 Tage verdiWOLLT IHR DEN TOTALEN KRIEG!!!!!!!!!

Hätte seinerzeit bestimmt auch 5 Sterne gebracht!!!

Nur so,......gefunden bei unnützem Surfen!!

Im Übrigen:So quasi intelligente,aber vor allem penetrante Arschlöcher gehören auch zur Gattung der gemeinen Arschlöcher!!  

05.10.02 04:48

4420 Postings, 6912 Tage Spitfire33Deine letzte Cola war wohl schlecht ?

10.09.08 10:06

Clubmitglied, 7908 Postings, 6883 Tage maxperformanceauch ein Kult-Thread

des schwarzen 11.09.01
-----------
gruß Maxp.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben