Was haltet ihr vom Retortenkind RB Leipzig?

Seite 2 von 8
neuester Beitrag: 19.05.15 16:20
eröffnet am: 19.07.09 17:16 von: der Eibsche Anzahl Beiträge: 184
neuester Beitrag: 19.05.15 16:20 von: der Eibsche Leser gesamt: 19198
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

14.06.10 11:35

1186 Postings, 4723 Tage ledzepGott sei Dank!

...warum sollte er auch freiwillig in Euren Krieg ziehen...??  

14.06.10 11:40

3313 Postings, 5118 Tage der Eibscheanscheinend saufen das Zeugs

zu viele, wo die alles so sponsern und kaufen...pfui daibel!  

23.09.10 15:50

3313 Postings, 5118 Tage der Eibscheniemand merkt's,

aber siegen und siegen.
Ist das etwa allen egal? Ich weiss, wir können die eh nicht stoppen, aber trotzdem (Red) Bullshit, musste ich jetzt los werden.
Hoffentlich halten die Chemnitzer durch!!!  

23.09.10 15:56
1

15130 Postings, 6565 Tage Pate100ich finds gut

hoffentlich klappt der Durchmarsch. Ich will wieder ne sächsische Mannschaft in der Bundesliga sehen! Scheiß egal wie die da hinkommen....
-----------
http://ibizaglobalradio.radio.de/

Piraten Partei! Klar zum Entern!!

23.09.10 15:59
2

36 Postings, 3737 Tage sbDa kann etwas nicht stimmen !

4. Spieltag : Holstein Kiel - RB Leipzig 1:2 (1:0)

 

23.09.10 16:00

3313 Postings, 5118 Tage der EibscheWas ist an denen sächsisch?

Nur weil sich die Brausefirma Leipzig ausgesucht hat?
Und ich hoffe sie erleben noch viele Holsteine!!!  

23.09.10 16:02
3

61594 Postings, 5810 Tage lassmichreinIch finde solche Retortenmannschaften auch zum

Kotzen... Siehe Hoffenheim...

Nichts dagegen, wenn ein Club gesponsert wird, der sich in Jahr(zehnt)elanger Arbeit nach oben gekämpft hat und dann durch das Gewinnen eines finanzkräftiges Sponors noch einen zusätzlich Kick bekommt.

Aber solche Vereine die vorher nichts waren und dann durch das hinzubuttern von zig Millionen erst nach oben kommen... Da geht mir das Messer im Sack auf !!
-----------
Kein Alkohol am Steuer !!!
EIN kleines Schlagloch... Und man könnte ALLES verschütten !!!

23.09.10 16:02

3313 Postings, 5118 Tage der Eibschena ja, wenigstens wie HZ 1

23.09.10 16:06
2

20329 Postings, 6087 Tage admindie geilste mannschaft ist eh Sportfreunde Siegen!

-----------
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

23.09.10 16:06

15130 Postings, 6565 Tage Pate100wäre ein Sponsor aus Leipzig dann besser?

Oder wird generell jeder Sponsor der Geld reinsteckt abgelehnt?

Klar wäre mir Dynamo auch tausend mal lieber, aber ohne Kohle wird das nie was!
So ist das nun mal...
-----------
http://ibizaglobalradio.radio.de/

Piraten Partei! Klar zum Entern!!

23.09.10 16:14
1

3313 Postings, 5118 Tage der EibscheRichtig,

und dann gleich mal die Lok sponsern, mit so was kann ich leben!  

23.09.10 16:37
1

20329 Postings, 6087 Tage admindynamo kannste vergessen

die haben nach 2 jahren buli so viel ärger am hals weil die ein teil ihrer fans nicht unter kontrolle bekommen, dass der verein allein an den starfzahlung insolvent geht.

da in den bauernliegen können die ihren verwüstungsorgien noch problemlos durchziehen, da ist nicht soooo viel medienpräsenz, aber ab 2. buli geht das schon nicht mehr.

will die nicht pauschal verurteilen, nur haben die halt nen mobb, der sich bei jedem auswärstspiel kräftig daneben benimmt. das haben ich leider schon sehr oft miterleben müssen. sogar in siegen kam es trotz fanfreundschaften mehrere fanclubs zu verwüstungen im stadion und in der stadt. sowie zahlreichen schlägereien mit erheblichen sachbeschädiguingen in kneipen. denke das geht in der buli nicht lange gut. also seid lieber froh das es Rasenballsport Leipzig ist! da ist das stadion immerhin schon fertig!
-----------
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

23.09.10 16:48
2

95440 Postings, 6827 Tage Happy EndDas Kapital bin ich

Das Kapital bin ich

Wie Investor und Multimilliardär Dietmar Hopp die TSG Hoffenheim beherrscht und geltendes Bundesliga-Lizenzrecht austrickst.

weiter: http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/...ich_aid_355784.html  

23.09.10 17:12
1

3313 Postings, 5118 Tage der Eibsche@admin: Wie bist Du denn informiert?

zum Glück ist Dynamo 1 Liga über der Brausetruppe, und zum Glück ist das Stadion in Dresden auch fertig! Und ein Schmuckkästchen noch dazu - im Gegensatz zu Leiptsch.  

23.09.10 17:22

20329 Postings, 6087 Tage administ aber nur ne frage der zeit bis

das aussieht wie ne ruine. außer die jungs die außwärtsfahrten machen haben bei euch stadionverbot.
-----------
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

23.09.10 17:30

3313 Postings, 5118 Tage der Eibschehatten schon "Einjähriges"

und jeder Stein ist noch auf den Anderen, stell Dir vor...  

23.09.10 17:51

20329 Postings, 6087 Tage adminkaum zu glauben

-----------
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

24.11.10 09:58
2

3313 Postings, 5118 Tage der Eibscheneues Interview:

Red-Bull-Chef: Mit Leipzig in die Champions League

Nach dem WM-Titel von Sebastian Vettel in der Formel 1 plant Red Bull auch im Fußball den ganz großen Coup. Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz strebt mit Regionalligist RB Leipzig in die Champions League. Dort sei alles möglich, ist Mateschitz überzeugt.


In der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" sagte der Milliardär auf die Frage, ob ein Champions-League-Sieg mit RB Leipzig planbar sei: "Mit Leipzig an der Champions League teilzunehmen sehr wohl, der Titelgewinn ist aber nicht planbar, wenngleich auch nicht ausschließbar."

Mateschitz will RB Leipzig so schnell wie möglich in die Bundesliga führen. Die Österreicher haben die Namensrechte an der WM-Arena gekauft und planen ein Nachwuchszentrum. In der Fußball-Regionalliga hat RBL als Tabellenvierter derzeit elf Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Chemnitz. Dass Red Bull langfristig plant, zeigt die Formel 1: Dort dauerte es von den Anfängen als Sponsor beim Schweizer Sauber-Rennstall bis zu Vettels Titel 16 Jahre.  

26.11.10 14:05

3313 Postings, 5118 Tage der Eibschehoffentlich ein Sieg des CFC am Wochenende!

--------------------------------------------------

RB Leipzig: Trotz Millionen nur Mittelmaß


Leipzig ( dpa ) Sie träumen von der Champions League, doch bereits der Aufstieg in die 3. Fußball-Liga könnte für RB Leipzig zunächst zu einem unüberwindbaren Meilenstein werden. Elf Punkte beträgt der Rückstand des Tabellenvierten auf Ligaprimus Chemnitzer FC, der am Sonntag zum Spitzenspiel in Leipzig gastiert. Für diese richtungsweisende Partie hat sich sogar Red Bull-Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer angekündigt.


Beiersdorfer überraschte beim Leipziger Aufstieg in Liga vier, als er den damaligen Trainer Tino Vogel rausschmiss und dafür Tomas Oral holte. Bei einer Niederlage gegen Chemnitz könnte dieses Schicksal auch Oral drohen. Mit den Millionen des österreichischen Getränkeherstellers könnte sich RB diesen Schritt locker leisten, zumal der eigentlich langfristig datierte Vertrag von Oral bei einem Nichtaufstieg 2011 enden würde.

?Es besteht kein Grund zur Beunruhigung. Wir haben Vertrauen in die Mannschaft und den Trainer und wir wollen aufsteigen. Am Ende wird bekanntlich der Strich gemacht?, sagt Beiersdorfer. Ähnlich äußert sich Oral: ?Wir müssen die Entwicklung vorantreiben und wir bleiben fokussiert auf uns, alles andere interessiert nicht.?

Nach der Formel-1-Weltmeisterschaft durch Sebastian Vettel liegt das Augenmerk der Red-Bull-Bosse nun wieder auf der Regionalliga- Tabelle. Und die kann der milliardenschwere RB-Geschäftsführer Dietrich Mateschitz nicht gefallen, hat er doch mit Leipzig viel vor. Er sagte unlängst, dass er nicht etwa Red Bull Salzburg bald in der Königsklasse sieht, sondern die Leipziger. Ein Trainerwechsel oder weitere zahlreiche Spielereinkäufe zur Winterpause sind daher nicht auszuschließen, auch wenn Beiersdorfer betont: ?Herr Mateschitz ruht in sich.?

Völlig gelassen geben sich die Chemnitzer, die im DFB-Pokal Erstligist FC St. Pauli rausgekegelt und den VfB Stuttgart am Rande einer Niederlage hatten, vor dem Spitzenspiel. ?Red Bull war für uns der große Favorit. Wir haben uns danach mit drei, vier anderen Teams eingeordnet, die um den Aufstieg kämpfen?, meint Trainerfuchs Gerd Schädlich, der mit dem FSV Zwickau und dem FC Erzgebirge Aue bereits zweimal den Sprung in Liga zwei schaffte. Von dieser Spielklasse ist RB Leipzig noch weit entfernt, auch wenn im Kader in Tim Sebastian (Rostock) oder Nico Frommer (Eintracht Frankfurt) erst- und zweitligaerfahrene Kicker stehen.

Zudem bereitetet dem Club das geplante Trainingszentrum Ärger. Red Bull will dafür 30 Millionen Euro investieren, um beste Voraussetzungen für den Nachwuchs zu schaffen. Der geplante Standort ruft aber unter anderen den Naturschutzbund auf den Plan, der sich vehement gegen das Vorhaben wehrt. Somit bleiben für RB Leipzig noch viele Hausaufgaben zu erledigen, bis der Club vielleicht einmal im Lostopf der Champions League mit Real Madrid oder Manchester United liegt.  

30.11.10 13:17

3313 Postings, 5118 Tage der EibscheRemis - auch nicht schlecht,

jedenfalls kommen sie nicht näher ran!  

30.11.10 15:05
5

96016 Postings, 7126 Tage Katjuschaalso ich find das Video lustig

-----------
Fenster auf, ich hör' Türkenmelodien,
ich fühl' mich gut, ich steh' auf Berlin!

22.02.11 11:30

3313 Postings, 5118 Tage der EibscheLinke wird Sportdirektor

http://www.n-tv.de/sport/fussball/...i-RB-Leipzig-article2673496.html

Oh wie ist da schön, die Bullen haben ja schon 12 Punkte Rückstand auf Chemnitz!!!  

22.02.11 11:33
1

12950 Postings, 4426 Tage kostoleni#1 und ich dachte RB steht für Rüben-Bauern.

-----------
This is the strangest life I've ever known.

22.02.11 11:48

1289 Postings, 3138 Tage Marshall Zhukovdie dritte Halbzeit gehört

zum Fussball wie die Titten zur Frau ! Wer kein Bock hat kann ja nach München ziehen, tolle Rentnerstimmung im Stadion !  

23.03.11 09:31

3313 Postings, 5118 Tage der Eibschemal wieder was Neues,

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben