Was haltet ihr von diesem Brief

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.10.03 18:41
eröffnet am: 08.10.03 09:37 von: Nina Herbst Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 09.10.03 18:41 von: Nina Herbst Leser gesamt: 2107
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.10.03 09:37

27 Postings, 6650 Tage Nina HerbstWas haltet ihr von diesem Brief

Die Experten vom Börsenbrief "Hot Stocks Investor" sehen bei der Aktie von Pine Technology (ISIN BMG709641044/ WKN 931045) ein Kursverdrei- bis Vervierfachung vom aktuellen Niveau.

Die veröffentlichten Ergebnisse der jüngsten Quartalszahlen hätten die Erwartungen der Experten erfüllt. Nur auf den ersten Blick habe es eine Enttäuschung mit einem Minus im Gesamtgeschäftsjahr 2002/03 von USD 887.000 gegeben. Das erste Geschäftsquartal (per 30.09.02) habe man restrukturierungsbedingt noch mit einem Rekordminus von 2,04 Mio. USD beendet. Seitdem schreibe Pine Technology schwarze Zahlen. Nach einem Gewinn im zweiten Quartal von 215.000 habe man im dritten Quartal ein Plus von 50% auf 331.000 USD erzielt. Bei den jüngsten Quartalszahlen habe das Technologieunternehmen beinahe eine Verdopplung erzielt und mit einen Gewinn von 606.000 USD.

Schreibe man die zuletzt bestätigte Gewinnstärke des vierten Quartals für das laufende Geschäftsjahr ohne weitere Steigerungen fort, würde das Unternehmen per 2004 einen Gewinn von 2,4 Mio. USD ausweisen. Bei einer aktuellen Marktkapitalisierung um 29 Mio. USD komme man somit auf ein KGV von 12. Angesichts der aufgedeckten Dynamik sei der Titel somit klar unterbewertet.

Nach Erachten der Experten vom "Hot Stocks Investor" birgt der Titel von Pine Technology die Chance auf eine Kursverdrei- bis Vervierfachung vom jetzigen Niveau.  

08.10.03 10:01

229 Postings, 5853 Tage Ca.GouverneurHot Stocks Investor

Wissen die, von was sie reden?
Alles was die Schreiben ist Kurs verdreifachung. Wie sieht das real aus?  

08.10.03 10:06

27 Postings, 6650 Tage Nina Herbst@Ca.Gouverneur

Das ist ja auch meine Frage!
Genaueres finde ich auch nicht nur eine Anzahl von Briefen die fast das Gleiche schreiben  

08.10.03 10:11

27 Postings, 6650 Tage Nina HerbstDaten

Ich stelle dir mal ein Unternehmensbericht rein, welcher aus dem vergangenen Jahr ist, was aber nichts an der Ausrichtung zur jetzigen Zeit ändert :

Pine Technology Holdings Limited
Etabliertes IT-Unternehmen mit MP3-Phantasie

1.Unternehmensgeschichte

Pine Technology Holdings Limited beschränkte sich Anfangs nur auf die Herstellung und den Verkauf von Personal Computern. Zwei Jahre nach der Firmengründung begann man die Entwicklung von Ein- und Ausgabegeräte für PCs. Dafür errichtete man in Hongkong Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, die die Entwicklung eigener Produkte möglich machten. 1992 hatte man bereits mehrere Zweigstellen in Kanada, USA sowie in Großbritannien errichtet.

Der Wandel Pines vom PC-Verkäufer zum Hersteller von PC-Komponenten aller Art, wird schon in den ersten Jahren nach der Firmengründung deutlich. Bereits 1992 fing man mit der Entwicklung von Motherboards (Hauptplatinen) und VGA-Karten (Grafikkarten) an. 1996 hatte man dann mit den Bereichen Multimedia und PC-Kommunikation (Netzwerkkarten, Modems) zwei weitere wichtige Produktgruppen erschlossen. Danach hörte das Entwickeln weiterer Produktlinien vorerst auf. Erst 1999 begann man das Angebot wieder zu erweitern, indem man sich auf die Entwicklung tragbarer MP3-Player konzentrierte. Am 26. November des selben Jahres wurde Pine Technology Holdings Ltd. dann zum ersten mal am Hongkonger "Growth Enterprise Market" (GEM) gehandelt. Der Erlös von 241 Mio HKD, wurde zum größten Teil in neue Forschungseinrichtungen und Fabriken investiert, sowie zur Rückzahlung von Schulden verwendet. Heute ist Pine ein etablierter Hersteller von qualitativ hochwertigen 3C-Produkten (Consumer, Computer, Communications).

2.Infrastruktur & Wachstum

Pine hat vier Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, die sich im asiatischen Raum befinden und drei Fabriken auf dem chinesischen Festland. Die Fabriken haben zur Zeit eine Kapazität von 500.000 Motherboards, PC-Karten und MP3-Player pro Monat. Wegen der Expansion Pines, vor allem auf dem chinesischen Festland, wird man jedoch die Produktionskapazitäten im Vergleich zu Juni 1999 bis Ende 2000 um 92% steigern. Man beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter Weltweit, davon 61 im Hongkonger Hauptquartier. Bis heute hat Pine 14 Zweigstellen, die hauptsächlich in USA/Kanada, Großbritannien und im pazifischen/asiatischen Raum errichtet worden sind. Pine hat Tochterunternehmen in Australien, Großbritannien, Kanada und USA, die für die Vermarktung und den Vertrieb der Produkte Pines und anderer Hersteller, zuständig sind.

Erst vor kurzem weihte man die erste Zweigstelle in China ein. Man ist damit ein Jahr früher wie geplant in den wachstumsstarken, 8,7 Milliarden schweren chinesischen Computermarkt eingestiegen. Laut Pines Vorsitzenden wird China in den nächsten 5-10 Jahren der wachstumstärkste Computermarkt sein.

3.Weitere Geschäftstätigkeiten

Neben dem Verkauf der eigenen Produkte hat sich Pine im laufe der Zeit mit dem Vertreiben von Produkten anderer Hersteller ein zweites Standbein geschaffen. So hat man von nahmhaften Elektronik bzw. IT-Konzernen, wie Samsung, Mitsumi oder Fujitsu, die Lizenz um deren Produkte in einem bestimmten Land zu Vertreiben. Teilweise ist man sogar der einzige Distributor landesweit. Zusätzlich will man zu den normalen Vertriebswegen für Firmenkunden eine B2B-Plattform errichten, über die alle Produkte Pines, bis auf den Consumerbereich, vertrieben werden. Ein Modellversuch in Großbritannien wurde erst kürzlich begonnen.

4.MP3-Phantasie? / Fazit

Viele Pine-Aktionäre hoffen auf die MP3-Phantasie die durchaus in der Aktie steckt, jedoch muss man die Chance Pines, mit dem Verkauf portabler MP3-Player groß rauszukommen, nüchtern einschätzen. Ob portable MP3-Player überhaupt der Renner werden, steht noch in den Sternen. Gegenüber Walkman und Discman hat ein MP3-Player zwar einige Vorteile, ist in der Regel jedoch auch um einiges teurer. Außerdem bieten MD Walkmans ("Minidiscmans") eine attraktive Alternative zu MP3-Playern, da die Preise für ein Medium erheblich niedriger sind und Musik aus dem Internet im Endeffekt auch auf Minidiscs überspielbar ist. Das Problem mit den hohen Preisen bei den MP3-Speicherkarten umgeht Pine mit dem MP3-CD-Player, der auch CDs mit MP3-Dateien abspielen kann, jedoch muss man hier wiederum die
Erschütterungsanfälligkeit eines Discmans in Kauf nehmen. Bei beiden Produkten muss man aber dazusagen, dass Pine nicht der einzige Hersteller ist, und dass Deutsche Distributoren noch mangelware sind. Außer einem Prototyp auf der CeBit, hat man in Deutschland noch nichts von Pines MP3-Playern gesehen. In den USA hingegen hat man mit Dell einen bekannten Distributor gefunden. Ob sich Pine eine großes Stück vom MP3-Kuchen abschneiden kann bleibt jedoch ungewiss. Trotzdem stellt Pine nichtzulezt wegen der soliden Geschäftsbasis als IT-Unternehmen mit einer umfassenden Produktpalette als interessantes Investment dar.
Quelle: em-research
 

08.10.03 10:43

27 Postings, 6650 Tage Nina Herbstschaut nicht SCHLECHT aus

Pine hatte rund 800000 US dollar verlust gemeldet. Schön und gut.
Umsatz 227 Millionen US dollar.

Hört sich doch gar nicht so wild an.

Nun schaut euch mal die Quartalszahlen an:

1 Q 2 millionen Verlust
2 Q 215.000 Gewinn
3 Q 331.000 Gewinn
4 Q 600.000 Gewinn

Macht unterm Strich zwar ca 800.000 Verlust aber schaut euch mal den trend an!!
600.000 mal 4 = 2.4 millionen Market Cap 25 millionen.  

08.10.03 13:38

4719 Postings, 5929 Tage leobmwstimmt - die werden sich weiter steigern !! o. T.

08.10.03 14:33

58223 Postings, 7294 Tage Kickyreiner Push von Hotstocks,fast kriminell

wird wieder von  gepusht,diesmal von den Experten von " Emerging Markets Investor" und Hotstock bestätigen ihre " strong-buy" -Empfehlung für die Aktie von Pine Technology (ISIN BMG709641044/ WKN 931045).6.10.2003

warum macht Ihr nicht mal ne Recherche vor Ort in Hongkon?WKN dort 8013  !!     ANNOUNCEMENT 6.10.2003
We have noted the decrease in the price of the shares of PINE Technology
Holdings Limited (the `Company`) on 3 October, 2003 and wish to state
that we are not aware of any reasons for such decrease.
We also confirm that there are no negotiations or agreements relating to
intended acquisitions or realisations which are discloseable under
Chapter 19 and 20 of the Rules Governing the Listing of Securities on
the Growth Enterprise Market of the Stock Exchange (the `GEM Listing
Rules`), neither is the board of directors (the `Board`) of the Company
aware of any matter discloseable under the general obligation imposed by
Rule 17.10 of the GEM Listing Rules, which is or may be of a
price-sensitive nature. Made by the order of the Board of the Company, the directors of which
collectively and individually accept responsibility for the accuracy of
this announcement. By order of the Board
Chiu Hang Tai
Chairman
und nochmal!
23 Sep 2003 09:05 GEM Listing News

This announcement is made at the request of The Stock Exchange of Hong
Kong Limited (the `Stock Exchange`). The Stock Exchange of Hong Kong
Limited takes no responsibility for the contents of this announcement,
makes no representation as to its accuracy or completeness and expressly
disclaims any liability whatsoever for any loss howsoever arising from
or in reliance upon the whole or any part of the contents of this
announcement. We have noted the decrease in the price of the shares of PINE Technology
Holdings Limited (the `Company`) on 22 September, 2003 and wish to state
that we are not aware of any reasons for such decrease.
PINE Technology Holdings Limited
(Incorporated in Bermuda with limited liability)

LOL ganz offensichtlich eine Bullflag vor dem letzten Report,ist von 0,45 auf 0,25 gefallen,seht Euch mal den Chart an bei www.infocastfn.com (muss man sich registrieren) oder bei www.quamnet.com
Volumen von 23 Millionen am 9.9.2003 auf jetzt 800 000 gefallen....und warum?deswegen:
19 Sep 2003 08:54 Result Announcement

(Infocast News) PINE Technology Holdings Limited (8013) posted a net loss of US$887,000 for the financial year ended June 30, compared with a net profit of US$403,000 a year ago. LPS was US$0.0013. No final dividend was declared.
 
 

08.10.03 15:01

4719 Postings, 5929 Tage leobmw@kicky - das mußt Du nicht verstehen !! o. T.

08.10.03 16:08

27 Postings, 6650 Tage Nina Herbst@kicky

geht doch die Umsätze steigen und der Kurs auch
? Pusher ?  

08.10.03 19:10

27 Postings, 6650 Tage Nina HerbstUnd es geht doch

RAUF ihr werdet es noch sehen ende Okt 0,09  

08.10.03 19:29

4719 Postings, 5929 Tage leobmwjauuu - recht hast Du !! o. T.

08.10.03 22:38

58223 Postings, 7294 Tage Kickysogar in Hongkong wies man auf den Push

in Deutschland hin ,der zu dem rasanten und unvermuteten Anstieg vor dem Report führte...nein das muss ich nicht verstehen,aber eins ist klar ,der MP3 Recorder,den sie mal früher vertrieben haben ,war nicht viel wert.Jetzt machen sie PCbasierte Produkte und hatten ein Minus von 2 039 000US$ im ersten Quartal bei einem Umsatz von 227 Millionen US$ und 38 Millionen Schulden(aggregate borrowings)                                                                              http://www.hkgem.com/listedco/listconews/gem/...25/GLN20030925019.PDF
http://www.hkgem.com/gem.asp?f0=/root/.../e_category.asp?stockID=8013  

08.10.03 22:40

4719 Postings, 5929 Tage leobmwIch sag ja - Du verstehst es nicht ! o. T.

09.10.03 18:41

27 Postings, 6650 Tage Nina Herbstund es geht weiter

0,09 ende okt  

   Antwort einfügen - nach oben