Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3803
neuester Beitrag: 18.02.20 10:51
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 95056
neuester Beitrag: 18.02.20 10:51 von: rwt15 Leser gesamt: 16162316
davon Heute: 15245
bewertet mit 138 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3801 | 3802 | 3803 | 3803  Weiter  

21.03.14 18:17
138

6379 Postings, 7171 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3801 | 3802 | 3803 | 3803  Weiter  
95030 Postings ausgeblendet.

18.02.20 09:42

85 Postings, 69 Tage Bluesky0815@ doschauber LV Coltrane hat erhöht

soviel zu deinen Aussagen es sind keine LVcool

 
Angehängte Grafik:
7425358b-515a-4e69-a84a-f57657e4a8ac.jpeg (verkleinert auf 45%) vergrößern
7425358b-515a-4e69-a84a-f57657e4a8ac.jpeg

18.02.20 09:46
1

1346 Postings, 1531 Tage blackwood"professionelles Verhalten" wie Donald Trump etwa?

Jeden Schwachsinn in den Medien mit einem noch blöderen Tweet dementieren?


Oder wirklich professionell mit faktenbasierten Richtigstellungen,
so wie es die IR von WDI jetzt macht?  

18.02.20 09:47

185 Postings, 263 Tage BikechimpCutter_Slade2

die Vertagung des Gerichtstermins offensiv kommunizieren um möglichst wenig negativen Interpretationspielraum zu hinterlassen. oder sogar eine positive Stimmung zu verbreiten.
Es sitzen überall clickbaitgeile Redakteure die nur auf sowas warten um es meiner Meinung nach wissentlich erst einmal falsch zu interpretieren.  

18.02.20 09:51

185 Postings, 263 Tage Bikechimpblackwoodq

interssanter Aspekt, auch wenn ich glaube, daß Du dass nicht gemeint hast...mach dich mal bezgl. Wahrheitseffekt und einer Studie : https://web.archive.org/web/20160515062305/https:/...%20al%201977.pdf

Diesen Effekt sehe ich hier mittlerweile auch bei der breiten Masse

Nochmals, WDI legt immer den Ball auf den Elfmeterpunkt...

Aber ich mag auch im Fußball keine Mannschaften die Libero hinter Tor spielen.....
 

18.02.20 09:58
1

91 Postings, 285 Tage Bärenfalle123@ Bluesky0815

Coltrane hatte am 13. erhöht. Das liegt jetzt fast eine Woche zurück. Seitdem keine neuen Short Positionen (über Meldeschwelle)  

18.02.20 10:03
1

4 Postings, 1 Tag KinderGeldEs war Börsennachticht des letzten WE

Guten Morgen, ich kann es nur bestätigen, diese (Fake) Nachricht galt als Top-Sensationsnachricht des letzten Wochenende. Dass sie manipulliert ist, hat man schon stark gerochen. Deswegen habe ich mich gestern entschieden, meinen Wirercard-Bestand zu verdoppeln und bei der gestrigen Preisreduzierung einzusteigen.
Gestern war ich der Meinung, dass es Omas Geld Retter waren. Meine Beobachtung von heute - viele die mit an Board sind, rechnen noch mit dem Kursverfall auf ca. 130 Eur und verkaufen gerade jetzt, um noch mal billiger einzusteigen. Denkt daran, dass KPMG-Bericht bereits fertig ist und kann jede Stunde erscheinen. Da kann das JoJo-Spiel mal nicht funktionieren, wegen ein paar Euro muss man vielleicht gleich bei 180 oder 220 EUR einsteigen. Einen schönen Tag noch!  

18.02.20 10:06

261 Postings, 158 Tage Eleman@KinderGeld

Es gibt ja die Möglichkeit bei 160.- auch einzusteigen .. ;-)
 

18.02.20 10:07
1

2207 Postings, 5242 Tage Mathi0304Ich plädiere für

Eine Übernahme.....250?  

18.02.20 10:07
1

2525 Postings, 670 Tage BrilantbillJa genau.

Der Bericht ist schon fertig und Wirecard wartet wahrscheinlich noch mit der Veröffentlichung, bis der letzte Zittrige rausgeschüttelt wurde..
Weil sie wollen nur starke Aktionäre.

Warum gibts in fast jedem Börsen forum mehr Verschwörungstheorien als auf Youtube??  

18.02.20 10:09
9

25 Postings, 102 Tage Cutter_Slade2@Bikechamp

Falsche Taste, und schon ist die Antort kurz vor dem Abschicken im Nirwana verschwunden.

Daher jetzt kürzer, muss gleich los:  Der abgesetzte Termin hat 4 Wochen lang niemanden interessiert, hatte für niemanden (hier) Bedeutung, niemand hat nachgefragt. Bedeutung bekam er erst durch die inhaltlich falsche Darstellung eines Zeitungsredakterus (Überraschung, hatten wir ja noch nie).
"Unprofessionelles" Verhalten seitens des Wirecard-Managements ist also, die (Klein-)aktionäre nicht über etwas zu informieren, von dem diese selbst nicht wissen, dass es für sie Bedeutung hat.
"Unprofessionelles" Verhalten seitens des Wirecard-Managements ist also, die (Klein-)aktionäre nicht täglich beii der Hand zu nehmen und zu sagen: Fürchtet euch nicht, egal was auch morgen in der Zeitung steht (und dadurch Ängste entstehen zu lassen).
Sorry, ich verstehe unter Professionalität etwas anderes.  Darunter verstehe ich (hinsichtlich Kommunikation), dass sauber, wahrheitsgemäß und rechtzeitig (sofern das möglich ist, s. Singapur-Untersuchung) über wesentliche Sachverhalte informiert wird.  Und nicht über pillepalle.  Und vielleicht darf ich (als Management) auch mal davon ausgehen, dass nicht jeder Redakteur bei jeder Nachricht lügt ?
 

18.02.20 10:12

261 Postings, 158 Tage Eleman@Brilliantbill

ich vermute , das hier Trump die Finger im Spiel hat , und mit Adyen unter einer Decke steckt .fg  

18.02.20 10:15
1

1548 Postings, 1359 Tage Absahner16Wer verkauft denn Heute bei 134,xxx

Bei niedrigen Kursen verkaufen war noch nie eine gute Strategie. Einfach cool bleiben. Die LV wollen billig zurückkaufen.  

18.02.20 10:31
3

2906 Postings, 2420 Tage dlg....

@Cutter, ich muss hier leider Bike zustimmen, dass dies mE ein weiteres Beispiel für die immer noch unzulängliche Kommunikation seitens WDI ist. Dies wird alleine dadurch bestätigt, dass WDI dann gestern Mittag nach einigen Stunden Börsenhandel es doch noch für nötig gehalten hat, mit einer Art Gegendarstellung herauszukommen. Warum denn wenn es nur ?pillepalle? war? Weil der Markt es aufgegriffen hat.

Diese Anhörung/Verschiebung müssen wir nicht noch mal durchkauen, gab schon hunderte Postings mit guten Argumenten dazu, dass dies nichts bedeuten muss. Aber wenn ich bei WDI in der Presseabteilung sitze, das letzte Jahr Revue passieren lasse und genau weiß, dass jeder minimaler Aspekt aufgegriffen wird, dann MUSS mir doch klar sein, dass auch diese Sau durchs Dorf getrieben wird. Wenn ich dann fast 20 Tage im Besitz dieser Information bin (und wahrscheinlich hoffe, dass die nicht rauskommt), dann muss ich doch zumindest sofort in der Lage sein, an einem Samstag/Sonntag/Montag vor Börseneröffnung diesen Zweizeiler zu veröffentlichen. Wie kann man sich davon überraschen lassen und warum ist WDI immer REAKTIV unterwegs?

Das ist wie neulich mit der WiWo-Geschichte, mit der sich die WiWo lächerlich gemacht hat. ?Wirecard gab keine Stellungnahme ab? - warum? Warum nicht den Sachverhalt mit der Singapur-Lizenz bereits vorbereitet in der Schublade? Dann erscheint so ein Artikel erst gar nicht.

Ein KGV-Abschlag ist alleine dadurch gerechtfertigt, dass die Kommunikation hier so unterirdisch ist. Können die nicht endlich mal einen super erfahrenen IR-Recken einstellen? Gerne mit nem Mio Jahresgehalt.
 

18.02.20 10:35

111 Postings, 176 Tage Bilgi333Jemand

Die aktuellsten Shortzahlen?  

18.02.20 10:35
3

83 Postings, 55 Tage AktientangoShortzahlen und KPMG

Shortzahlen:
Schaut mal unter http://shortsell.nl/short/Wirecard: die meisten Hedegefonds liegen unter der Meldeschwelle = deren Aktionen können wir nur indirekt verfolgen, wenn überhaupt.
Intraday hin und her Verkauf-Kauf wird nicht erfasst, auch nicht von IHOR
Letzte Meldung von Ihor auf Twitter stammt von Freitag (gestern Presidents Day = frei in USA) = Daten short von Donnerstag

KPMG
Es gibt eine interessante Mail-Antwort von Frau Stöckl auf die Anfrage von LukeSkywalker1 WO Forum am 17.02.20 19:20:50.
Hier mal in Kürze: "Wirecard wird den Audit-Bericht von KPMG unmittelbar nach Erhalt auf unserer Homepage (Sektion Transparenz https://www.wirecard.com/de/transparenz) veröffentlichen. Eine Eingrenzung nehmen wir nicht vor. Wir erwarten diesen Bericht unverändert bis spätestens zum Ende des Quartals."

Besonders beachten: "spätestens"! Veröffentlichung ob und wo geklärt! Wird vollständig veröffentlicht!
Und jetzt nehmt noch die Aussage zu "kann jederzeit veröffentlich werden" dazu.
Noch Fragen?
 

18.02.20 10:37

185 Postings, 263 Tage Bikechimpcutter

hm, ich glaube ich bin nicht in der Lage es richtig zu vermitteln, sorry.
Aber wir können ja durchaus anderer Meinung sein.
ich würde zu deinen punkten sauber, wahrheitsgemäß und rechtzeitig noch eines hinzufügen:
Antipation von Verhalten meiner Gegner.
Natürlich darf das Management davon ausgehen, dass nicht jeder Redakteuer lügt,, leider reichen ein paar aus...Ich würde hier jedoch eisenhart juristisch, öffentlich gegen diese vorgehen, damit sowas eben nicht wieder passiert  

18.02.20 10:38

185 Postings, 263 Tage Bikechimpaktientango

dann wird tango getanzt  

18.02.20 10:39

185 Postings, 263 Tage Bikechimpdlg

mir leider zustimmen hört sich klasse an....trotzdem Danke :-)  

18.02.20 10:42

185 Postings, 263 Tage Bikechimpdlg

hier wurde ja Trump erwähnt..ich hatte ja den Effekt dazu erläutert....dies kann natürlich auch von Wirecard genutzt werden, sprich, wenn ich proaktiv immer wieder das gleiche positive vermelde..bleibt halt auch was hängen....ansonsten Stimme ich Dir zu, bin froh, dass ich das verständlich machen konnte....es ist halt einfach unnötig....  

18.02.20 10:45

85 Postings, 69 Tage Bluesky0815@Bärenfalle 13. war donnerstag vor 2 Handelstagen

war nur ein Beispiel das die LV weiterhin aktiv sind sieht man auch am Tageschart es wird gedrückt und unten gecovert und im Vorbeigehen die SL abgefischt.  

18.02.20 10:46

651 Postings, 244 Tage effortlessVerschobener Gerichtstermin....

Auch die FT wurde lange vor dem NonEvent über diesen informiert und hat es als genauso wichtig wie WDI erachtet, dies publik zu machen. Sind das in der PR Abteilung bei FT auch Schnarchzapfen? Alles andere, aber  DAS  sicher nicht  

18.02.20 10:47

115 Postings, 370 Tage Palmerston@Absahner das frage ich mich auch

und ich frage mich wieso Wdi Morgens auf Tg das zehnfache an Umsatz hat wie zb Sap. Bei schlechten Kursen, und einem zu erwarteten Bericht der die Kurse ziemlich sicher positiv beeinflusst. Ich frage mich auch welchen Sinn es macht wie gestern aufTg 50000 Aktien ohne Limit zu schmeißen. Anstatt Kursschonend langsam zu verkaufen so das es der Markt aufnimmt.  

18.02.20 10:50
2

91 Postings, 285 Tage Bärenfalle123Mal ein ganz bisschen Technische Analyse

sieht man hier im Thread so gut wie gar nicht mehr...

Ich bin der Meinung, dass Wirecard sich gerade sehr gut entwickelt. Auch wenn die ersten hier schon wieder laut Shorties schreien, sieht es charttechnisch doch ganz gut aus. Die aktuellen Abverkäufe sind sicherlich nicht  nur auf auf Leerverkäufer zurückzuführen ;)

Wirecard war mit dem Hoch bei 143 im Januar sehr heiß  gelaufen. +35% innerhalb weniger Wochen. Mitte Januar wies WDI dann einen RSI von fast 90  auf -> überkauft
Durch die leichten Abverkäufe der letzten Tagen bzw. Stabilisierung der letzten Wochen hat sich der RSI deutlich verbessert und weist aktuell nur noch einen Wert von 51 auf (= neutral bzw. im starken Bullenmarkt sogar ganz leicht überverkauft)

Das untere Bollinger Band verläuft aktuell  bei circa 130? und ich vermute auch, dass wir den Kurs dort nochmal sehen werden (außer der Bericht kommt die nächsten Tage, davon gehe ich aber nicht aus)

Mit dieser Konstellation von erreichen des unteren Bandes und dem geringen RSI ist zu mindest charttechnisch der Weg bald wieder frei für eine große Aufwärtsbewegung (150?-160?)
Dafür brauch es meiner Meinung nach aber einen sehr starken Impuls, den aktuell nur der KPMG Bericht liefern kann, bis dahin heißt es abwarten und Tee trinken.  

18.02.20 10:50

91 Postings, 285 Tage Bärenfalle123bollinger band wdi

leider hatte ich das Bild dazu vergessen..  
Angehängte Grafik:
wdi1802.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
wdi1802.png

18.02.20 10:51

863 Postings, 4596 Tage rwt15Jeden Dreck

muß man auch nicht kommentieren.
Das Problem sind doch die ganzen Lizenzschreiber, die die ganze Scheixxe, meist gepaart mit der eigenen Ahnungslosigkeit, breit treten. "Die erbärmlichste Sorte sind die Schelme, welche die Welt mit ihrem Tintenfaß regieren", wußte schon so mancher Weiser.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3801 | 3802 | 3803 | 3803  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BioTrade, Draghi1969, fcub, Bigtwin, Fliesenboden, InvestmentRuukie, Joel888, kid7, Kornblume, Weltenbummler