Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 1 von 552
neuester Beitrag: 21.02.20 13:24
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 13783
neuester Beitrag: 21.02.20 13:24 von: guru stirpe . Leser gesamt: 2374490
davon Heute: 291
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
550 | 551 | 552 | 552  Weiter  

01.11.07 08:17
36

4 Postings, 4780 Tage christi16Gedanken zur Klöckner-Aktie

...eines ist doch mal klar:
Klöckner will rund 400.000.000 EUR Gewinn machen!!!

...gemessen an der Börsenkapitalisierung (46.000.000 Stück) mal 36,50 Euro also rund 1,7 Milliarden....

...wenn jemand den laden übernimmt, hat er das in 5 Jahren wieder raus!!!!!

Das ist doch Spitze und GÜNSTIG!!!!
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
550 | 551 | 552 | 552  Weiter  
13757 Postings ausgeblendet.

12.02.20 17:31

547 Postings, 1221 Tage SagitariusHat der was getrunken ?

Wo sind seine 2,50 Prognose  ?  

12.02.20 23:51
1

3906 Postings, 4937 Tage brokersteveNa..da wirst du dich schön ärgern

Ich habe nochmal nachgelegt.  

14.02.20 22:06

5287 Postings, 1095 Tage gelberbaronauch hier

hupp10hupp Klöckner ist 10 Euro wert  

14.02.20 22:07

5287 Postings, 1095 Tage gelberbarondurch Nachkäufe

fast im plus mittlerweile  

17.02.20 11:36
3

224 Postings, 4902 Tage ThomasZuernThyssen Krupp hat 34 Milliarden Euro an Schulden

Thyssen Krupp hat Verbindlichkeiten in Hoehe von 34 Milliarden Euro. Sofern die Aufzugssparte fuer
17 Milliarden Euro tatsaechlich verkauft wird, halbieren sich bei dieser Gesellschaft lediglich die
Verbindlichkeiten.  Wir sehen, dass die Thyssen Krupp-Aktie derzeit eher faellt als steigt. Der Kurs liegt
bei nur 11,17 Euro (= Tradegate 11.29 Uhr).  Warum dauert der Verkauf so lange? Warum steht die
Kloeckner-Aktie bei nur 6,395 Euro, wenn viele von einem NAV von ueber acht Euro sprechen? Kloeckner wird niemals so weit steigen. Der Dax steht bei 13.762 Punkten, und Kloeckner ist eine lahme Ente!  

18.02.20 07:09

347 Postings, 4573 Tage spekulant10DZ

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Klöckner & Co vor Zahlen von 5 auf 6,20 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Nach mehreren Gewinnwarnungen im Jahr 2019 sollte der Stahlhändler das reduzierte Gewinnziel für 2019 erreicht haben, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Montag vorliegenden Studie. Mit Blick auf die gedämpfte Marktlage dürfte der Ergebnisausblick für das laufende erste Quartal aber schwach ausfallen. Er erwartet wegen der Marktlage auch 2020 noch keine spürbare Belebung der tatsächlichen Nachfrage./tih/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.02.2020 / 15:12 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.02.2020 / 15:16 / MEZ  

18.02.20 10:01
3

158 Postings, 831 Tage mamamiaamoreThyssenKrupp

Tja, ThyssenKrupp zieht Klöckner heute mit in de Abwärtsstrudel. Hier im Forum gibt es ja immer noch genug 'Experten' a la Brokersteve, die nach dem Prinzip 'Investment by hope' immer noch von einer Übernahme durch ThyssenKrupp träumen. ThyssenKrupp hat dermaßen viele Probleme, dass eine Übernahme das Letzte ist, was die jetzige CEO in Betracht zieht. Der Laden wäre ohne die Aufzugssparte pleite, die Eigenkapitalqoute beträgt gerade mal lächerliche 5%. Es wird niemals eine Übernahme durch ThyssenKrupp geben, das war eine Phantasterei von Kerkhoff, dem geschassten CEO von TK.  

18.02.20 10:42

108 Postings, 482 Tage FischflüstererKurs

Vom Chart her aus meiner Sicht noch nicht problematisch. Mal sehen wie sich die Stahlpreise entwickeln. Der starke Dollar könnte auch gut für die Bilanz sein. TK ist schon fast in einer Notlage nach dem Verkauf der Aufzugsparte. Da ist Kreativität gefragt. Ich schaue mir das in Ruhe an. Wie immer nur meine Meinung.  

18.02.20 12:28

1317 Postings, 323 Tage guru stirpe foro+27% in einer Woche 1/3 der PUTs vekauft

so geht das (auch :)  

18.02.20 12:39

4391 Postings, 2969 Tage FD2012Werkstoffvorräte gemindert,,,

Fischflüsterer:  .... und ein stark gefestigter US-$ Kurs, wie auch teils gestiegene Nachfrage,
das ist im abgelaufenen Jahr 2019 und auch 2020 wichtig. Im übrigen stimme ich Dir gerne
zu, also beim Lesen - und Vergleichen -  des Charts: Es ist keinesfalls dramatisch.  

Mir reicht erstmals wieder eine Dividende - und dann eine Angleichung des nunmehr
(leider) gedämpften Kurses, und zwar wieder "auf Normalniveau".  

Dividendenprozente, die sich gut lesen würden, wären da sehr hilfreich, wie zuletzt/ 2019
und das Jahr zuvor!


Beste Grüße, FD2012  

 

18.02.20 14:31
1

347 Postings, 4573 Tage spekulant10Wieder an board

Die 5,90? sollte halten. Ansonsten rutschen wir darunter.  

19.02.20 11:29

5287 Postings, 1095 Tage gelberbaronohne Worte

die Scheiße hier schuld sind die Kone Ärsche mit unverfrorenen Behauptungen
und die Medien die sich draufhängen......

jaaaa Alle: wir melden alle Firmen in Deutschland zur Insolvenz an

ist nun Ruhe?  

19.02.20 11:32

224 Postings, 4902 Tage ThomasZuernDie Verschuldung von Thyssen Krupp betraegt 34,7

Milliarden Euro.  Eine Uebernahme von Kloeckner durch Thyssen Krupp ist aufgrund des hohen Schuldenstands nicht moeglich: es stellt sich die Frage, welcher Teil der Thyssen-Krupp-Verbindlichkeiten in der Aufzugssparte steckt?  Wie wuerde die Bilanz nach dem Verkauf dieses Firmenteils -sagen wir fuer 15,5 Milliarden Euro- aussehen? Wuerde der Kaeufer das in der Aufzugssparte ausgewiesene Fremdkapital mit uebernehmen? Thyssen Krupp benoetigt den gesamten Verkaufserloes, um die oben genannten Verbindlichkeiten zu reduzieren.  

19.02.20 13:26

547 Postings, 1221 Tage SagitariusAlle schuld auf ThyssenKrupp

Zu ( Wenn wir schon von Stahl reden ) wälzen , halte ich für zu kurze gedacht.
Hätten wir eine Regierung mit Mut ,hätten wir diese schlamassel nicht in diese umfang.  Fast 900 Abgeordnete demnächst in Bundestag und keine von denn , alle voran Merkel gibt kontra für Trump gegen Stahl Zoll, Madame Merkel fliegt wie keine andere Kanzler vor ihr durch die Welt, davon Mehrmals in China und tue nicht wegen der Stahl Dumping aus China. Diese Politiker kümmern sich nur um ihre interne Probleme, ihre posten und Diäten. Eine moloch von EU in Brüssel und Luxemburg wofür ?
Unter eine Helmut Schmidt oder Kohl hätten wir diese schlamassel nicht.  

19.02.20 13:28
2

1984 Postings, 7383 Tage NetfoxThyssen steht das Wasser bis zum Hals und braucht

Kapital. Klöckner steht das Wasser bis zum Bauch und braucht aber aktuell kein neues Kapital.
In der aktuellen Krise steigt für beide das Wasser. Warum gerade Klöckner wieder überproportional mitabschmiert, liegt wohl an der wieder schwindenden Übernahmefantasie. Klöckner muß man vorwerfen, dass sie es in besseren Zeiten nicht geschafft haben, die Füße ein paar Stufen höher zu plazieren und sich somit auf Hochwasser besser einzustellen. Die ewige Hoffnungsplattform (eigentlich mein Hauptinvestionsgrund bei Klöckner) ist leider bisher unter Rühl ohne wirklich erkennbaren Erfolg.
So wird Klöckner halt weiter - zurecht! - als konventioneller und damit unattraktiver Stahlhändler gesehen.  

19.02.20 13:33

547 Postings, 1221 Tage SagitariusNehmen wir unsere Auto Industrie

Durch die Umwelt Vorgabe unter dir Regierung Merkel fliegt uns auch noch das Auto Wirtschaft Sektor um die Ohren.
Prämien für Elektro Auto aber keine lade Säule.    

19.02.20 15:02
2

158 Postings, 831 Tage mamamiaamore@Sagitarius

Du nervst mit deinem Off-Tipic Beiträgen, hier ist nicht die Klagemauer. Kannst du deinen Frust & Verbitterung nicht an irgend einem AFD Stammtisch loswerden?
 

19.02.20 15:06

158 Postings, 831 Tage mamamiaamore@Netfox

Ganz deiner Meinung, die Plattform XOM entpuppt sich mittlerweile als Rohrkrepierer. Übrig bleibt ein Stahlhandel mit eklatanter Ertragsschwäche. Eine Investition lohnt sich nur, wenn wieder steigende Stahlpreise erwartet werden.  

19.02.20 15:19

547 Postings, 1221 Tage Sagitariusmamamiamo

Sie dumm schwärzer.
Ich bin keine afd, ich verbiete mir dies Unterstellung . Das du mich Dutzende tue dann darf ich es auch Ausnahmen weise ..du blöde mamamiamo , bist immer nur am meckern über Klöckner aber wenn ich nenne auch Gründe warum ThyssenKrupp  schuld hat und ich meine dazu die Regierung und EU sind nicht ganz unschuldig an diese misere dan bin ich AFD.
Wie kranke bis du denn im Kopf. Also alle die SPD und FTP sind und nicht somit für Merkel, sind auch afd oder was. Geht zum Artzt.  

19.02.20 18:23
1

870 Postings, 1307 Tage earnmoneyorburnmo.Jeder hat so seinen Zeitvertreib

Manche schreiben eben gerne in Threads von Werten, in denen sie nicht investiert sind, um investierten Mitlesern aufzuzeigen, wie doof sie doch sind.
Kann man mal machen.
Ziemlich sicher weniger eine Form missionarischen Eifers, vielmehr eine Bewältigung alten Frusts, weil man sich ordentlich die Finger verbrannt hat und die Sch....aktie jetzt partout nicht steigen darf.

Da lob ich mir sogar den Guru, der wenigstens konsequent shortet und das auch kommuniziert.
 

20.02.20 09:03
1

158 Postings, 831 Tage mamamiaamore@Earnmoneyorburnmo.

Dr. Freud, danke, jetzt wissen wir, wie die Welt funktioniert! Zurück zu Klöckner & Co.  

20.02.20 09:55

3906 Postings, 4937 Tage brokersteveKlöckner wird von thyssen übernommen..

Das ist für mich schon längst beschlossene Sache.

Ebenso wird trotz aller Pessimisten thyssen für seine Aufzugssparte 17 Mrd Euro bekommen,

Ergo .... beide firmen brauchen einander und beide sind deutlich unterbewertet.

Beides für mich klare Käufe, auch wenn es aktuell etwas bremst.  

20.02.20 11:03

347 Postings, 4573 Tage spekulant10Wenn das so weitergeht ...

Übernimmt Klöckner Thyssen. Haha  

21.02.20 11:11

5287 Postings, 1095 Tage gelberbaroncorona

leistet ganze Arbeit....die Wirtschaft geht runter und die Hysterie blüht...

schlechte Zeiten für die Börse......

Scholz will Derivate besteuern und Puts und Calls nicht verrechnen

das kann die Börse noch retten das betrifft nur die Zocker...

ansonsten sind die Sozies eine Null wenn sie den Kleinanleger bestrafen.

Die Zocker und Wett -Trader muss es in Grund und Boden rammen!  

21.02.20 13:24
1

1317 Postings, 323 Tage guru stirpe foroMir wird warm ums Herz ...

Aktien und CALLs bei  nicht ganz bei 6,60 rausgeschmissen und die übrigen 2/3 PUTs blühen auf :)). Und Dr. Sagitarius ist sich treu geblieben, erwartet Anstand und Respekt ... mit Du Depp geht da nix, es muss schon mindestens ein "Sie, Herr Dr. Depp" sein - weiterhin viel Spaß beim Affenzirkus; ich melde mich dann bei EUR 10,- oder unter 4 wieder ;-).  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
550 | 551 | 552 | 552  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben