Germans first !

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 14.05.18 14:11
eröffnet am: 19.06.16 13:34 von: diplom-oekon. Anzahl Beiträge: 28
neuester Beitrag: 14.05.18 14:11 von: clever und r. Leser gesamt: 3243
davon Heute: 5
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 |
Weiter  

14.05.18 13:34

12879 Postings, 4813 Tage gogolschon klar #1 Britain First

damit meint man bei uns die Partei und nicht was Trump für die USA will, auch wenn es die selbe Übersetzung ist.

Verteidigung britischer und christlicher Werte und ALLES gegen den Islam
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

14.05.18 13:34
2

13817 Postings, 2384 Tage WeckmannClever, Du hast den Bezug (#20) doch selbst

bewertet: "Staatssprache". Das habe ich dann halt mal auf die Schweiz mit ihren 4 Amtssprachen übertragen.

Dieses "Kriterium" war aber wohl eher selbst entworfen, ob nun ökonomisch bedingt oder nicht.  

14.05.18 14:11

3554 Postings, 747 Tage clever und reich#27 Staatssprache ist die offizielle

Sprache eines Staates. Die von mir genannten Ethnien mit deutschen Pass sollten mit der deutschen Sprache kein Problem haben. Amtssprache ist auch nicht (immer) das gleiche wie eine Staatssprache, es gibt auch Länder mit mehreren Amtssprachen. Du benennst ja richtigerweise  die Schweiz. Das müsste man dann alles genauer definieren. Wer laut Pass Deutscher ist, der sollte die deutsche Sprache beherrschen und sich zu unserem Land und seinen Werten bekennen, so würde ich das persönlich sehen. Wer zukünftig Deutscher werden will der sollte sich in diese Gesellschaft einbringen können, Steuern zahlen, arbeiten, deutsch sprechen, unsere Sitten und Gebräuche akzeptieren. Mehr will ich eigentlich nicht. (-:

"Während in Deutschland Deutsch die alleinige Amtssprache ist, gibt es auch Länder mit mehreren Amtssprachen. So hat die Schweiz vier Amtssprachen, neben Französisch, Italienisch und Deutsch auch Bündnerromanisch.
In Deutschland und Österreich sind neben der Amtssprache Deutsch weitere Sprachen als amtliche Regionalsprachen anerkannt".
https://de.wikipedia.org/wiki/Amtssprache  

Seite: Zurück 1 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben