Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 500
neuester Beitrag: 09.04.20 22:14
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 12489
neuester Beitrag: 09.04.20 22:14 von: harry74nrw Leser gesamt: 2065792
davon Heute: 333
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
498 | 499 | 500 | 500  Weiter  

21.12.10 10:40
30

89 Postings, 3574 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
498 | 499 | 500 | 500  Weiter  
12463 Postings ausgeblendet.

08.04.20 16:23

1417 Postings, 999 Tage NagartierUmsätze

Ich habe 2 Direktbanken und sehe dort auch die Orders.

Wenn ein Shorty seine 30,50 oder 100k Pakete zum Verkauf stellt ist auf
der anderen Seite nicht gleich ein Käufer da,der die selbe Menge kauft.

Deshalb wird die Order auf mehrere Käufer verteilt.  

08.04.20 17:38

16441 Postings, 6083 Tage harry74nrwStrategische Gedanken

Hat ProSieben Anleihen, die in Aktien umgewandelt werden können? Nein! https://www.prosiebensat1.de/structure/23/web-filter/step-one

Hat die Credit Swiss Finanzinstrumente welche eine Konvertierung zu Aktien von ProSieben haben? Ja!

https://www.comdirect.de/inf/zertifikate/detail/...NOTATION=202284469

Basisinformationen hierzu

http://daten.comdirect.de/derivatives/issuer/...NT=&ID_CUST=10453

Schlussfolgerung
Von diesen 25 Mio ?Zertifikaten? sind mehrere im Umlauf und die CS zieht durch niedrige Kurse mehrere Vorteile:
- weniger Bonuszahlungen
- erleichterter Ankauf von Basisinstrumenten




 

08.04.20 18:36

1591 Postings, 3732 Tage eckert1Die starke Dividende gestrichen??


Interessant zum Geschäftsjahr 2019, da steht nix zur Divi... siehe Link


Wird wohl doch gestrichen, nur noch nicht bekannt gegeben?

https://www.prosiebensat1.de/investor-relations/aktie/kennzahlen  

08.04.20 18:40

1417 Postings, 999 Tage NagartierScheine

Wenn interessieren den Zertifikate oder die ganzen Call Scheine der Credit Swiss oder von Bunga Bunga.
Nur mit der Aktie hat man ein Stimmrecht und ein Anspruch auf Dividende.

Bunga Bunga brauchte über 1 Jahr bis er 18 % der Pro7 Aktien über die Börse gekauft hat.
Dafür hat die Capitel World Ihren Bestand,den Sie zu Preisen von 30-40,00 € gekauft hatten
von 15-18% auf 3-5% reduziert. :-))

Wer soll den die Call-Scheine der Credit Swiss (20%) oder für Bunga Bunga (geschätzt 10%) liefern.
Die Amis haben bald LEER und die anderen verkaufen nicht.

Wie viele der Zertifikate der CS wurden diese Woche gehandelt? LoL LoL LoL  

08.04.20 19:01

1276 Postings, 5769 Tage Lavatiselbst erfühlende Prophezeiung

Dividende hin Dividende her. ich glaube Ihr philosophiert so lange darüber, bis der Gedanke es umzusetzen, der Geschäftsleitung gefällt.
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist! Der Einsatz ist nur eine Zahl!und nicht mehr

08.04.20 19:13

1276 Postings, 5769 Tage Lavati@eckert1

In den Kennzahlen steht die Dividende erst, nach Genehmigung der Anteilseigner in der HV.
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist! Der Einsatz ist nur eine Zahl!und nicht mehr

08.04.20 19:19

16441 Postings, 6083 Tage harry74nrwHV

https://www.prosiebensat1.de/hauptversammlung

es steht weder der genaue Inhalt/Tagesordnungpunkte fest, noch ob es eine Präsenzveranstaltung wird.  

08.04.20 19:20

1417 Postings, 999 Tage Nagartiereckert1

Im Jahr 2019 gab es die Dividende für das Geschäftsjahr 2018 mit 50% vom Gewinn.
Wieso sollte dort schon die Dividende für 2020 stehen.

Ganz nebenbei wurde der Gewinn im Geschäftsjahr 2019 schon verdient ohne Corona.
 

09.04.20 12:56

6 Postings, 234 Tage 229206391aKein Krisengewinner

ProSieben wird garantiert kein Corona-Gewinner sein.
Sicherlich werden nach Corona 1-2 richtig gute Quartale dabei sein, aber die Langfristprognose ist bei ProSieben zappenduster.

ProSieben wird mittelfristig von Mediaset übernommen. Aus eigener Kraft ist kein hoher Aktienkurs mehr drin. Kein Investor mit Sachverstand steckt hier noch Geld rein, wenn hunderte Unternehmen in stark wachsenden Märkten mit riesigem Potential bereit stehen. Wer hier noch Aktien kauft spekuliert auf einen schnellen Gewinn aufgrund der Übernahmeaktivitäten. Und natürlich gibt es noch Kleinanleger wie Brokersteve, die bereits Unsummen verloren haben und sich mit Durchhalteparolen dagegen wehren der Realität ins Auge zu blicken, dass es für ProSieben schon lange VOR Corona nur noch bergab ging.
 

09.04.20 13:07
1

16441 Postings, 6083 Tage harry74nrw12473

Vergessen unter 6 ? zu kaufen?  

09.04.20 13:16

4255 Postings, 4985 Tage brokersteveTotaler Unsinn....P7 ist massiv unterbewertet und

Auf Dt Tv Markt bestens positioniert.

Die wird europaweit ausgebaut und hier ist die Gruppe bestens positioniert.

Ich tippe immer noch auf Bertelsmann, wenngleich mediasat zugegbenermassen schon sehrbweit in die Offensive gegangen ist.

 

09.04.20 13:30

269 Postings, 151 Tage Losiento@brokersteve

Du kannst hier pushen was Du willst - der Kurs von Pro7Sat1 sagt etwas anderes aus. Einfach mal den Chart seit 2016 verinnerlichen und die Grundrichtung geht massiv nach Süden. Pro7Sat1 wurde leider schlecht geführt vor allen zu Conzes Zeiten - die AG hat in der Tat potenzial, aber alleine ist das für Pro7Sat1 nicht zu schaffen und eine Übernahme zumindest jetzt halte ich für ausgeschlossen. Die Übernahme wird später kommen - nur von wen genau?  

09.04.20 13:56

6 Postings, 234 Tage 229206391a@Losiento

Warum hältst du eine Übernahme für ausgeschlossen?
Mediaset positioniert sich doch schon. Denkst du nicht dass sie in eine kontrollierende Position kommen wollen?

 

09.04.20 15:13

269 Postings, 151 Tage Losiento@229206391a

Iich halte eine Übernahme für möglich, aber das wird sehr wahrscheinlich erst passieren wenn sich die Coronaepidemie "beruhigt" hat. Da wird m.M. nach bis zur planmäßigen HV im Juni nichts passieren. Ob Mediaset Pro7Sat1 wirklich übernimmt ist unvorstellbar, aber der französische Medienriese Vivendi ist mit 30% Großaktionär bei Mediaset und der könnte Pro7Sat1 locker mit seinen Trinkgeld übernehmen!!!!!  

09.04.20 16:39

1650 Postings, 4610 Tage rots229206

6 Postings  bei Ariva und alle negativ und nur für P7, jetzt wird es spannend hier würde ich sagen mit der Übernahme, kommt dein Geldgeber zufälligerweise aus Italien oder Tschechien? Würde mich nicht wundern.......

Bleibe investiert!
Rots  

09.04.20 16:41

19 Postings, 87 Tage debbSchade, Seite gibt es nicht

Ich erinnere mich aber, dass der Durchschnitt der letzten 90 Tage bei einem Übernahmeangebot berechnet wird  plus 20 % Zuschlag.
Vor 3 Monaten war der Kurs noch bei 13 - 14 ?. Als Investor würde ich also noch ein Weilchen warten.
Falls ich mich irre, sorry  

09.04.20 17:03
1

36 Postings, 56 Tage Dr. Zockdebb

das ist nur ein Richtmass, nichts verbindliches..  

09.04.20 17:06

19 Postings, 87 Tage debbStellt Euch vor

der kurs stht bei 7 ? und ein Investor teilt mit, die Mehrheit bei PSM 777 zu haben.
Erinnert mich an Porsche, die VW übernehmen wollten  

09.04.20 18:10

16441 Postings, 6083 Tage harry74nrwZurücklehnen und genießen

noch ist die 8 nicht mal geknackt

Mai kommt m. M. nach grünes Licht vom Kartellamt,
dann kommt die heiße Phase vor der HV

Schönen Abend  

09.04.20 18:17

82 Postings, 167 Tage HaraldW.DGAP-Stimmrechte

Do, 09.04.20 18:00· Quelle: dpa-AFX

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

    Juristische Person: Credit Suisse Group AG

Gesamtstimmrechtsanteile

                Anteil          Anteil  Summe Anteile    Gesamtzahl der
           Stimmrechte     Instrumente  (Summe 7.a. +  Stimmrechte nach
          (Summe 7.a.)  (Summe 7.b.1.+          7.b.)         § 41 WpHG
                               7.b.2.)
 neu            0,27 %         19,96 %        20,23 %       233.000.000
 letzte         0,70 %        20,003 %        20,70 %      

Da kommt doch morgen wieder was von den Leerverkäufern. Aber runter, also reduziert.  

09.04.20 19:25
2

2016 Postings, 745 Tage neymarWie gefährlich ist Berlusconi ...

Wie gefährlich ist Berlusconi für den deutschen TV-Markt?

https://www.berliner-zeitung.de/...er-den-deutschen-tv-markt-li.80806  

09.04.20 19:49

1276 Postings, 5769 Tage Lavati#12484

Beteiligungen
Beteiligungsstruktur
Die Porsche Automobil Holding SE hält einen Anteil von 53,1 Prozent an den Stammaktien der Volkswagen Aktiengesellschaft. Dies entspricht einem Anteil von 31,3 Prozent am gezeichneten Kapital des Wolfsburger Konzerns.

nur mal am Rand
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist! Der Einsatz ist nur eine Zahl!und nicht mehr

09.04.20 22:14

16441 Postings, 6083 Tage harry74nrwGlattstellung außerbörslich? Am späten Abend?

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
498 | 499 | 500 | 500  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben