"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10612
neuester Beitrag: 22.08.19 00:16
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 265295
neuester Beitrag: 22.08.19 00:16 von: Trumanshow Leser gesamt: 17979471
davon Heute: 1777
bewertet mit 347 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10610 | 10611 | 10612 | 10612  Weiter  

02.12.08 19:00
347

5866 Postings, 4299 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10610 | 10611 | 10612 | 10612  Weiter  
265269 Postings ausgeblendet.

21.08.19 22:13
1

667 Postings, 2830 Tage silbermineno shot, no school


ist da Devise.

in manchen Bundesstaaten ist sogar die jährliche Grippeimpfung für Vorschulkinder verpflichtend.

Die US-Amis machen alles was Geld bringt.
'US-Amis' steht hier für industrieller-militärischer-pharmazeutischer Komplex.

da wird Freiheit auf einem ganz neuen Level propagiert.
Framing via Television und so. Frei ist dort nur, wer genug Baumwoll-bedrucktes mit sich führt.

man hat anscheinend sogar den Gangster-Rap gefördert, um den privat verwalteten Gefängnissen mehr steuer-finanzierte Sträflinge zu liefern.
aber sind alles nur Gerüchte, wie die Mondlandung,  die ja alle im Fernsehen gesehen haben...  

21.08.19 22:16
1

16417 Postings, 2089 Tage Galearis...

Kritiker werden es  immer schwerer haben.....
Quelle: kopp-report.de
Link: https://kopp-report.de/...iminalisierung-von-migrationskritikern-vor/  

21.08.19 22:16
2

667 Postings, 2830 Tage silbermine@zuckerhut

21.08.19 22:24

11714 Postings, 2867 Tage julian goldHab mir jetzt alles voller Aktien gelegt

für die Rente und gleich danach höre ich das die Unternehmenschefs zuerst an ihr Gehalt, danach dann gleich an Umwelt, Mitarbeiter, Dachbegrünung und Frauenrechte etc etc denken und erst danach an die Eigentümer der Firma, den Aktionär. Jetzt weiß ich auch warum die Deutsche Bank den Aktienhandel einstellt und zukünftig privates Kapital die Unternehmen viel mehr finanzieren soll. Eben Blödis die nicht fassen was los ist.
Und wenn den kleinen Hanseln die Weltfirmen erst gehören dann heißt es das leider die Umwelt, Klima und Frauenrechte und alles was sich gut anhört und schon seit Jahrzehnten selbstverständlich sein müsste nicht umgesetzt werden kann weil es halt nicht geht.
Und im übrigen wird der Laden wegen Unverträglichkeit geschlossen,  Flugzeuge bleiben am Boden etc.
Verstehe ich gar nicht, wertlos nur weil ich den Kram nicht mehr kaufe und die die wollen es nicht mehr können und nur weil das ganze Geraffel und jede Zuckung belastend ist ? Jo mei.

Unternehmen wird man wahrscheinlich schon mit ein paar Unzen Silber kaufen können und ganze Häuserzeilen. Inkl Verpflichtungen allerdings.
Ob ich das dann will ?
 

21.08.19 22:25
1

6512 Postings, 1562 Tage Vanille65Silbermine,

kostenlose Impfungen sind der absolut geringste Beitrag, welchen man seinen Mitmenschen als Zeichen der Solidarität leisten kann. Willst Du noch weniger ? Wir befinden uns auf dem Weg dahin !  

21.08.19 22:26

259 Postings, 338 Tage Force MajeureHausmann-Fälschung

entdeckt.

https://germanycash.de/falschgeld/schmidt-hausmann-faelschungen.html

Nachdem am heutigen Tage einmal die 20 DM Reichsgoldmünzen näher inspiziert wurden, ist aufgefallen,  das es eine 20 DM Hamburg 1903 gar nicht gibt. Jedenfalls nicht offiziell. So eine hat mir doch tatsächlich ein offizieller EM-Händler untergejubelt.

http://www.kaiserreich-münzen.de/20mark/hamburg/

Die sollen trotzdem den Goldwert haben?

Von allen Kriterien die zur Prüfung sicher taugen ist tatsächlich die , die einst von @anaconda beim Goldreporter grundsätzlich zur Testung bei Goldmünzen genannt wurde die zuverlässigste:

Die Klangprüfung.

Die offiziellen Prägungen klingen alle nach. Eine Hausmann-Fälschung nicht.


 

21.08.19 22:28

6512 Postings, 1562 Tage Vanille65Julian,

ich vermisse in Deinem Beitrag das Wort Schwulenrechte. Ist das so gewollt ?  

21.08.19 22:33
2

10536 Postings, 3378 Tage Trumanshow66

Die,die das Meiste"Fiat Money""(sich selbst gedruckter Reichtum) besitzen, bekommen immer ein"gut analysiert"<  

21.08.19 22:39
2

16417 Postings, 2089 Tage Galearisdie Kurantmünzen

hab ich mir vom Lateiner erklären lassen sind teilweise gefälscht worden in riesigen Stückzahlen 20 Mark
Kaiser Wilhelm II aber sie sind aus Gold, nur halt nicht alle Originale sondern Nachprägungen.
Ich ha be die vom Lateiner gekauft und sie sind original. Leicht verschobene  Gott mit ....Dengelung  und liegendes S Zeichen verschoben von der Prägemaschine damals. An der Nas- und am Ohr die Prägung da muss man auch drauf achten. Es sind schöne Stücke die ich damals als sie kaum einer wollte so um die 200 kaufte , heute schon bei 350 das Stück. Man sieht auch hier wie die ? Lapppen abgewertet haben.
Wa sagt Resie dazu ? Wieviel e  Erbsen und Rindfleisch Dosen bekommt man künftig  für eine ?
 

21.08.19 22:41
2

667 Postings, 2830 Tage silbermine@Vanille65

und Zwangsimpfungen findest du gut?

gegen Masern?
es gibt zur Zeit überhaupt keinen Einzelimpfstoff gegen Masern...
da gibts nur noch die Pakete...

wie gesagt, wenn es dann den Impfstoff gegne Homosexualität gibt, dann aber bitte auch diesen Zwangsimpfen...
wo fängt man an, wo hört man auf... Grundgesetz Artikel 2 (2) bitte genau lesen

Impfen ist ein heisses Thema, es gibt Bücher mit pro und contra.
kann man nur empfehlen zu lesen und abzuwägen.

wieso setzt sich denn der Herr Spahn so sehr dafür ein...sicher nicht weil er zum Young Leader Programm ausgewählt wurde, wie ein Özdemir und die ganzen Anderen Seelenverkäufer...


 

21.08.19 22:43
1

11714 Postings, 2867 Tage julian goldWie schon 1000 mal geschrieben,

Es kommt selbst hier alles fundamental unter die Räder. Das es anderswo dann schön längst 100 mal übler aussieht und die Leute in Armut mit Todesfolge, Diktaturen der schlimmsten Art und einer verseuchten Umwelt nicht mehr können und dahin wollen wo es noch !! funktioniert müsste man eigentlich verstehen können wenn man zu sich ehrlich und ebenso mutig ist. Gibt's nur kaum, daher das ganze Dummgequatsche und die Flucht in den Nationalismus.
Und wie schon 10.000 mal geschrieben, Gefährder und Terroristen soll man, gääähn,  klar verfolgen und aufspüren etc. Herz und Verstand da wo es SEIN MUSS  und klare Härte dort wo es angebracht ist.
Diktaturen und Not zu leugnen weil man Angst um seine eigene kleine Existenz hat und die Not der Menschen die oft genug lebendsbedroht sind deswegen quasi in den Tod zu schicken oder ihn halt in Kauf zu nehmen ist falsch, zur Erinnerung. Das gilt auch wenn man sich wegen dieser Haltung zb. China zum Gegner macht. Wer hätte es gedacht...
Im Moment bricht übrigens wahrscheinlich die gesamte Lebensgrundlage ALLER Menschen weg. Was anderes ist es 265274 oben beschrieben nämlich nicht.
Wer begreift das und kann vor diesem Hintergrund endlich mal hoch hoch anspruchsvoll denken und seine erbärmliche kleine Ecke verlassen ?  

21.08.19 22:48
1

6512 Postings, 1562 Tage Vanille65Silbermine,

natürlich finde ich Impfen gut. Das es dabei ein 1 Prozent Risiko gibt halte ich für durchaus vertretbar.
Wie sieht denn das Risiko aus wenn sich niemand impfen lassen würde ?
Nimmst Du am Straßenverkehr teil ?  

21.08.19 22:53

6512 Postings, 1562 Tage Vanille65Scheiße,

Julian hat Aktien gekauft und quatscht sülze. Vermutlich hat er Angst um seine Existenz und vertraut sich
nun den Unternehmen an, welche an allem Schuld sind. Julian, Du bist depressiv und solltest Hilfe anfordern. Das meine ich im vollem ernst.  

21.08.19 22:56

11714 Postings, 2867 Tage julian goldKönnen wir froh sein das Trump so einen Mist

erzählt, die Klimaerwärmung ist nicht vom Menschen gemacht...Was erst los wäre wenn er es zugeben würde und allen voran die USA würden dann beim Wandel versagen ?
Wir werden es erleben.
Ändern können wir es nämlich wahrscheinlich nicht.
Also werden wir es merken.
Das ganze andere was ebenfalls nicht mehr zu ändern ist und leider auch keine Spielräume mehr bietet wirkt dann auch, problematisch  im Zweifel.
Hat schon Gründe warum sich vorher noch viele in irgendwelche Kunswelten und Ideologien ( China ist auch stark die Leute geistig zu verwirren und wahrscheinlich abschiedsfertig zu machen ) begeben.
Kann man alles verstehen wenn man sich noch in der Lage sieht sein Oberstübchen rein zu halten.
 

21.08.19 22:58

11714 Postings, 2867 Tage julian goldNö Vanille, ließ, denke und lerne.

Aber die Realität zu begreifen, das schaffen viele nicht mehr.  

21.08.19 23:04
1

6512 Postings, 1562 Tage Vanille65Lieber Julian,

Du steckst Dein Geld in Dividendenwerte und quasselts so einen Schwachsinn daher ?
Da ist Dir aber die Greta um einiges voraus !  

21.08.19 23:15

29 Postings, 44 Tage ZuckerhutVanille65

Ein bisschen mehr Respekt vor dem weiblichen Geschlecht.
Julian ist nur Schall und Rauch  

21.08.19 23:20
1

11714 Postings, 2867 Tage julian goldDie ganz klar zunehmende Gefahr militärischer

Konfrontation zwischen ALLEN Großmächten, die immer häufiger ins Spiel gebrachten Hinweise ALLER Beteiligten auch Atomwaffen einsetzen zu wollen im Falle eines Krieges ist für mich heute undenkbar und bis dahin auch unnötig und nicht existent. Nur fassungslos  zu begreifen vor dem Hintergrund des Zustandes der Welt und der Perspektive die sich vor dieser Realität und ihrem Verlauf zu erwartend einstellt.  Einer Welt welche man ehrlich oder eben beschönigend beschreiben kann, die auf jeden Fall einen roten Faden bietet der gelesen werden kann. Ich glaube leider nicht das die Großmächte die Menschheit zukunftstauglich sehen und sie werden wissen was das in der Realität bedeuten würde.
Leider sehe ich es so.
Und ich glaube nicht das ich der einzige bin. Wirklich nicht.  

21.08.19 23:22

11714 Postings, 2867 Tage julian goldAch Vanille.

21.08.19 23:24
1

11714 Postings, 2867 Tage julian goldWünsche eine gesegnete Nachtruhe .

21.08.19 23:26

667 Postings, 2830 Tage silberminePost für dich julian vom Albert

?Wir werden die Nihilisten und die Atheisten entfesseln und einen gewaltigen sozialen Umsturz verursachen, der in all seinem Schrecken den Völkern die Auswirkungen des absoluten Atheismus verdeutlichen wird, den Ursprung der Barbarei und der blutigsten Aufstände. Dann werden die Bürger überall, gegen eine Minderheit von Revolutionären zur Verteidigung gezwungen, diese Zerstörer der Zivilisation vernichten. Und die Massen, vom Christentum enttäuscht, richtungslos, nach einem neuen Ideal langend, doch ohne zu wissen, wohin sie ihr Verlangen nach einem Glauben richten sollen, werden durch die Herabkunft der reinen Lehre Luzifers endlich das wahre Licht empfangen??
 

21.08.19 23:30

6512 Postings, 1562 Tage Vanille65Julian hat absolut gelernt,

früher hieß es noch Ost gegen West. Jetzt müsste man sich nur noch fragen, warum es dazu gekommen ist. Hätte man Russlands gereichte Hand angenommen, wären wir ein starkes Europa. Jetzt geht Russland mit China und wir mit niemand. Was für ein Versagen der Politik !
Alles nur wegen Impfungen, Frauen und Schwulenrechte . Wenn die Knete alle ist, wird auf die Rechte geschissen werden.  

21.08.19 23:34

29 Postings, 44 Tage Zuckerhutjulian(e)

Dir auch eine gesegnete Nachtruhe.

 

22.08.19 00:00

6512 Postings, 1562 Tage Vanille65in Zukunft gibt es einen heftigen

Schluck der Staatsverschuldung. Wer kann einem Schluck mit  Prozenten im Minusbereich  widerstehen ?
Wäre doch  logisch, weitere zehn Jahre gerettet.  

22.08.19 00:16

10536 Postings, 3378 Tage TrumanshowWas sagt eigentlich unser

Einser Akhenaten zum "wir schaffen das" Boris. Hatte Sie "AM der Hosenanzug" das auf dem Schirm? Oder spekuliert sie mit der gemeinsamen EU Inflationskarte (schwarzer Peter-karte)/(Arschkarte)?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10610 | 10611 | 10612 | 10612  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben