Wird Advantage Lithium ein Erfolg wie Fission?

Seite 1 von 51
neuester Beitrag: 20.09.18 19:04
eröffnet am: 14.09.16 14:18 von: PolluxEnergy Anzahl Beiträge: 1262
neuester Beitrag: 20.09.18 19:04 von: Erytheia Leser gesamt: 177562
davon Heute: 8
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  

14.09.16 14:18
2

542 Postings, 987 Tage PolluxEnergyWird Advantage Lithium ein Erfolg wie Fission?

Bin in einem anderen Board auf diese Aktie aufmerksam geworden.

Bei Advantage Lithium, die ein paar Claims neben der einzigen nordamerikanischen Lithiummine hat, sind die selben Leute aktiv, die mit Fission Uranium einen Mega-Uranfund gemacht haben!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  
1236 Postings ausgeblendet.

18.09.18 17:16

36 Postings, 178 Tage MKGTHnachgekauft


auch wenn mich der Lithium Sektor fast in den Wahnsinn treibt:-) so habe ich vor ein paar Tagen bei Advantage Lithium und Standard Lithium nachgekauft.
durch den vor Tagen tieferen Einkauf hab ich meinen damaligen Einkaufspreis ein wenig gesenkt und jetzt schaut es im Depot schon besser aus:-)
 

18.09.18 18:05

35 Postings, 65 Tage Erytheiaauch nachgekauft

Habe heut auch nachgekauft, die Nachrichten sind von heute.

Neue Ergebnisse vom Nordwesten der Liegenschaft

Das Unternehmen ruhte sich aber natürlich nicht auf diesen Lorbeeren aus, sondern stieß die dritte Phase der Bohrungen auf dem im Joint Venture mit Orocobre (WKN A0M61S) betriebenen Projekt an, hauptsächlich um die Ressourcen in die höheren Kategorien gemessen und angezeigt zu überführen. Und nun legt man erste, spektakuläre Ergebnisse aus dem Nordwestsektor der Liegenschaft vor!

So wies Advantage nämlich unter anderem in den Bohrungen CAU20 und CAU21 im Durchschnitt (!) 629 mg/l Lithium und 4.537 mg/l Kalium aus 113 bis 318 Meter Tiefe bzw. 607 mg/l Lithium und 4.691 mg/l Kalium aus 125 bis 265 Meter Tiefe nach. Der Maximalgehalt lag dabei in Bohrung CAU21 sogar bei 705 mg/l Lithium! Kein Wunder, dass man bei Advantage der Ansicht ist, dass diese Ergebnisse geeignet sind, die Hochstufung der bekannten Ressourcen zu ermöglichen?  

18.09.18 18:53

35 Postings, 65 Tage ErytheiaGute Ausisst hten

Die Produktionskosten für eine Tonne Lithiumcarbonat belaufen sich dabei auf lediglich 3.667 USD, was im Vergleich zu anderen Lithiumproduzenten sehr günstig ist. Zurzeit wird eine Tonne Lithiumkarbonat zu einem Preis von ca. 18.000 USD gehandelt, was für Advantage einen Gewinn von fast 15.000 USD pro Tonne bedeuten würde
 

18.09.18 18:53

35 Postings, 65 Tage ErytheiaTolle Aussicchte

Die Produktionskosten für eine Tonne Lithiumcarbonat belaufen sich dabei auf lediglich 3.667 USD, was im Vergleich zu anderen Lithiumproduzenten sehr günstig ist. Zurzeit wird eine Tonne Lithiumkarbonat zu einem Preis von ca. 18.000 USD gehandelt, was für Advantage einen Gewinn von fast 15.000 USD pro Tonne bedeuten würde
 

18.09.18 18:54

35 Postings, 65 Tage ErytheiaSuper Aussichten

Die Produktionskosten für eine Tonne Lithiumcarbonat belaufen sich dabei auf lediglich 3.667 USD, was im Vergleich zu anderen Lithiumproduzenten sehr günstig ist. Zurzeit wird eine Tonne Lithiumkarbonat zu einem Preis von ca. 18.000 USD gehandelt, was für Advantage einen Gewinn von fast 15.000 USD pro Tonne bedeuten würde
 

18.09.18 19:16

129 Postings, 972 Tage Gost@ ERYTHEIA

bist du besoffen  

18.09.18 19:22

35 Postings, 65 Tage Erytheia

bin vollkommen nüchtern.
Wurde halt beim verbessern aus versehen 2x abgeschickt...

Hicks.... ;)  

18.09.18 19:26

129 Postings, 972 Tage Gostalso nicht besoffen aber vermutlich zugeraucht

Naja für diese Top Meldung ist der Kursanstieg sehr dürftig.  Hatte nämlich heute schon überlegt Standard Lithium zu verkaufen und hier zu verbilligen.  Aber da warte ich noch ab.  

18.09.18 19:45

35 Postings, 65 Tage Erytheia

Weder noch.
Habe aber heute morgen zugekauft.
Das muss und wird sich rumsprechen, der Kurs wird auch nicht ewig auf diesem Niveau bleiben.  

18.09.18 19:48

117 Postings, 119 Tage Amelie555Ehrlich

Da seid ihr ja alle wieder:-) ich mache jede Wette mit euch, dass der Kursgewinn in den nächsten 2 wochen vollkommen verpufft. Woher ich das weiss? Weil es IMMER so war...  

18.09.18 19:52

117 Postings, 119 Tage Amelie555Risikoaversion

Ist im Moment im Markt deutlich zu spüren. Durch fast alle Assetklassen. Der Kurs kann nur nachhaltig steigen, wenn viele Anleger bereit sind wieder mehr Risiko zu fahren. Das ust schon garnicht nachhaltig im lithium Sektor der Fall. Schön, dass wir zumindest bei AAL jeute wieder fundamental das verhältnis von marktkapitalsierung zu Eigenkapital ( book to price) haben  

18.09.18 19:54

117 Postings, 119 Tage Amelie555Nochmal

Der Markt bewertet all die schönen hypothesen von preissteigerung durch erhöhte nachfrage an lithium etc pp momentan mit 0 eur kursaufschlag  

18.09.18 20:04

117 Postings, 119 Tage Amelie555Wo

Bitte sin denn die resourcen im kurs bei AAL eingepreist? Nullkommanull. Wenn der Markt gem. Machbarkeitsstudie im Hinblick auf die produktivität ( 20k t p.a. oder sowas) bei dem vorkommen auf 20 bis 25 jahre gerechnet mit nem durchschnittlichen lithiumpreis bewerten würde, wäre AAL bei 2 eur!  

18.09.18 20:11

117 Postings, 119 Tage Amelie555...

Solar, gold, silber, uran, seltene erden, bitcoin, ..., lithium.... übrigens sand soll aich sehr knapp werden in zukunft, mein ernst lest mal studien dazu  

18.09.18 20:37

35 Postings, 65 Tage Erytheia@ amelie555

Zitat " Woher ich das weiss? Weil es IMMER so war..."

Mit dem Wissen dürfte man gar nicht leben, denn man weiß ja das man stirbt...
Nichts ist immer und ewig, den Tod mal ausgenommen.

Man kann Zukunft nicht wissen!!  

18.09.18 20:41

117 Postings, 119 Tage Amelie555Erytheia

Wir haben wir im forum gerne philosophische beiträge;-) ich meine seit november 2017 war es bei AAL immer so... das die positven nachricjten verpuffen.  

18.09.18 20:42

117 Postings, 119 Tage Amelie555Das nennt man algorhytmus

Die wahrscheinlichkeit aufgrund vergangenheitsbasierter daten auf die zukunft schliessen  

18.09.18 20:54

35 Postings, 65 Tage Erytheiasorry

aber das ist ein Trugschluss.

Weil es 2 Weltkriege gegeben hat, muss es nicht zwangsläufig einen Dritten geben.
Weil es schon lange gutes Wetter gegeben hat, heißt nicht das es auch wieder regnet.

Die Daten von Advantage sind sehr gut, Goldman Sachs ist beauftragt einen Investor zu finden, die E-Mobilität ist bei allen Herstellern im Fokus und wird kommen.
Die Politik verlangt nach geringeren Emissionen.
Batteriefabriken sollen in der Lausitz entstehen laut Minister Altmeier, Ladestationen werden mehr und mehr gebaut und und und...

Und nach dem Elektromotor kommt sicher was anderes, aber das wird sehr sehr lange dauern und interessiert im Moment keinen.
 

18.09.18 20:57

682 Postings, 302 Tage Maridl81Ich

Finde für soo gute news ist die kurssteigerung auch minimal und wird in der nächste Zeit sicherlich wieder verpuffen bei der aktuellen marktlage.. Vielleicht wird es ja ab Oktober noch besser?  

18.09.18 21:10

129 Postings, 972 Tage Gostwas schnell fällt kann auch wieder schnell steigen

Irgendwie hat von Euch ja jeder ein Stück recht. Aber aus der Vergangenheit wissen wir das der Markt schnell wieder drehen kann und oft ist man dann nicht mehr dabei. Ich schätze das wir Ende des Jahres wieder positiv für Lithium gestimmt sind und manche Aktien schon wieder ordentlich zugelegt haben. Warten wir es ab. Womöglich ärgern wir uns dann nicht verbilligt zu haben.  Kann aber auch sein, das der verrückte  aus Amerika die Märkte weiterhin verunsichert, was mich nicht überraschen würde.


 

19.09.18 08:25

35 Postings, 65 Tage ErytheiaDonald the Trump

wird den Handelskrieg nicht gewinnen.
Waren aus China die die Amerikaner (vor allem die die weniger Geld haben) kaufen müssen, werden teurer, die Inflation steigt.
Aber noch sind die Amis guter Dinge und investieren, Nasdaq S&P und Konsorten steigen auf Höchstkurse.
Das Big Money steckt also woanders drin und zwar dort wo man zur Zeit noch dicke Gewinne holen kann.
Ist das nicht mehr der Fall, sucht sich das Big Money andere Wege.
Vielleicht kommt eine Rückbesinnung auf Rohstoffe.
 

19.09.18 09:07

66 Postings, 3496 Tage goodtom3Sehe ich auch so

20.09.18 12:19

129 Postings, 972 Tage Gost....mögliche Trendwende bei Lithium nachfrage?

20.09.18 19:04

35 Postings, 65 Tage ErytheiaTrendwende Telegram

Trendwende willkommen
+++Stopp+++
Schnauze voll vom bisherigem Verlauf
+++Stopp+++
weitersagen
+++Stopp+++  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben