Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 878
neuester Beitrag: 19.12.18 10:30
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 21927
neuester Beitrag: 19.12.18 10:30 von: joja1 Leser gesamt: 4270687
davon Heute: 1193
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
876 | 877 | 878 | 878  Weiter  

21.03.14 18:17
47

5379 Postings, 6745 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
876 | 877 | 878 | 878  Weiter  
21901 Postings ausgeblendet.

14.12.18 15:39

28 Postings, 2932 Tage GOTT GMBHTippspiel


Back 225
Zwetschge 221
Mr. Business 177
tomatero 174
Lion30  173
Jogi69 169
Karussell 166
Singlehand­icapper 165 (nicht 161)
VanDuke 162
wusch31 161
Capricorno­ 159  
Gabbaf 157
Mihael 154
Byblos 153,50
Smartix22 153
Biker20 152
Lumarsin 151
Nussriegel 149
Hahn1122 148
Z3RB3RU5 147,738
Yami-Go 147
Gurrr 146
Jokerbude 146
Siro100 146
darote 144
Jazzman13 142
MitchHH 139
d.droid 137
RoadwarriorOnvista 135  
kirmesklop­­per 133
Power2Gas 130
XL10 129
difigiano 128
WasWäreWen­­n 118
mcbain 110  
GOTT GmbH 1 Mio  

14.12.18 16:30
1

51 Postings, 715 Tage Jazzman13@wusch31

grüne Sternchen verteilen, aber trotzdem mitspielenn  :-)  

15.12.18 08:03
1

130 Postings, 310 Tage Technical_Analyst@plutow

Aktuell geht es nicht um gute Meldungen über Wirecard, sondern über die Geldpolitik der Notenbanken und der Verwerfungen im Bereich CDO/CLO, dem Slowdown der Weltwirschaft usw...

Auch eine Wirecard wird sich den Sog der Aktienmärkte nicht einziehen können. Und in fallenden Märkten gilt immer, dass gerade die Aktien stark fallen, die vorher gut gelaufen sind.
Das kann man natürlich als Strohfeuer im Langzeitchart abtun, aber warum auf Gewinne verzichten und nicht die Chance nutzen mit seinem Cash breiter in billige Aktien zu streuen, wenn sich die Wolken am Horizont verdunkeln? Von mir auch dann wieder Wirecard nachkaufen, wenn der Sturm sich gelegt hat.  

17.12.18 07:57

5379 Postings, 6745 Tage Bybloswieder eine top Meldung über einen Kunden in

Fernost.
Aber solche Meldungen sind bei Wirecard ja nichts neues mehr.
Jede andere Firma würde durch die Decke fliegen.
Ich bleibe dabei, der nächste Schub Richtung 250+ wird nicht mehr all zu lange auf sich warten lassen.
Ich verkaufe keine einzige Wirecard Aktie.  

17.12.18 09:02
4

1714 Postings, 1002 Tage zwetschgenquetsche.Zu DHGate

Ich kannte die bis eben noch gar nicht und ging daher mal auf https://en.wikipedia.org/wiki/DHgate.com

Zwar hauptsächlich mit Infos aus und bis 2015, dennoch interessant, denn 1) ist davon auszugehen, dass ihre Traction weiter zunahm und 2) haben sie Paypal verbannt (obwohl Paypal ja vor allem damit wirbt, besonders guten Käuferschutz zu gewährleisten) und auch sonst gab es Probleme mit der Erkennung von kriminellen/betrügerischen Aktivitäten.

Das zeigt für mich einerseits, dass selbst große Player (hier v.a. Paypal) nicht vor der Abwanderung ihrer Kunden gefeilt sind, andererseits dass, obwohl Asien ja sehr viele und sehr gute Digitalfirmen hat, mit Wirecard ein "Ausländer" gewählt wurde. Das spricht in mehreren Aspekten für Wirecard. Auch halte ich das Upside-Potential für chancenreich, denn Acquiring ist ja nur eines von Wirecards Steckenpferden. Sie bieten ja auch Fraud Detection (zumindest zahlungsmäßig), Data Analytics, Customer Insights etc. an. Alles für DHGate und deren angeschlossene Händler sehr wichtige Dinge.  Würde mich nicht überraschen, wenn diese Kooperation in den folgenden Monaten ausgebaut würde.

Zudem erachte ich DHGate gemessen an deren Transaktionsvolumina für ein richtig großen Player, vergleichbar mit Ebay, Netflix und Co., die ja bislang den "Billaganbieter" Adyen nutzen.  

17.12.18 12:07

19 Postings, 355 Tage plutowTechnical_Analyst

wunderbar, du diskutierst mit und argumentierst . danke für die antwort

ich hatte mich nur leise über die wettliste amüsabel gehalten

gutes Gelingen Allen ! Darum sind wir hier  

17.12.18 14:04

106 Postings, 720 Tage Yami-GoWasn amüsabel???

Ich mir auf die Schenkel klopf, vor Wonne, wenn ich von Leuten lese die eine netcents ganz toll finden,Puhhhhaaaa. Wirecard liefert weiter vom aller Feinsten ab und wenn der ganze Politkram gegessen ist geht hier die Post ab.  

17.12.18 18:19
1

147 Postings, 1478 Tage Hahn1122kurze Meinung:

wenn man sich den Gesamtmarkt anschaut, heute die Meldung von DHgate liest und sieht wie
die Aktie 2,60 Euro verliert kann man nur mit dem Kopf schütteln!
Diese Nachricht ist für mich ein Riesendeal nur merkt es wohl keiner.
Meine Wirecardaktien bekommt in den nächsten Jahren keiner - außer es sollte sich
fundamental etwas ändern. Aber was? Müsste dann ja fast so sein als würden wir
zum Tauschhandel zurück kehren!!!  

17.12.18 20:46

2256 Postings, 1553 Tage WasWäreWennwenn 2019 ein Crash

kommen sollte, sehn wir hier noch ganz andere Kurse gen Süden. Und erst wenn sich alles wieder zum Guten wendet steigt der Kurs auch wieder. Momentan Seitenlinie...  

17.12.18 20:51
1

168 Postings, 423 Tage d.Karusselld.s.w.Hohoho

es crashet gar sehr. Der Dax hat 2018 eh schon 18%? verloren. Musst nicht auf 2019 warten..siehe Daimler, DB, Covestro..viel mehr muss nicht mehr. Viele Aktien sind es jetzt schon wert, langsam eingesammelt zu werden.  

17.12.18 21:17
1

223 Postings, 193 Tage gdchsja stimmt d.Karusselld.s. der Dax

hat seine Korrektur schon locker dieses Jahr hingelegt  (besonders wenn man sich den Kurs-Dax ansieht wo nicht die Divis mit drin sind die beim Dax das Bild noch ein wenig beschönigen).
Allerdings nehme ich trotzdem an, das der Dax nochmal den 9800-10000 Bereich testen wird.
Und auch ist es oft so das der Dax gerne mit runter läuft wenn der Dow bzw. S&P 500 runter geht und da droht noch etwas Gefahr.  Trotzdem ist es richtig - viele Aktien im Dax sind schon eher günstig, von sehr hoher Bewertung kann da keine Rede mehr sein, insbesondere im Vergleich zum Zinsniveau.
Auch Wirecard ist (nach der Korrektur) im Vergleich zum Wachstum mittlerweile wieder gut dabei (~ 31er KGV für 2019 erscheint mir ganz okay wenn man sich das hohe Wachstum und die Bewertungen der letzten Jahre so ansieht).  

18.12.18 00:08

2256 Postings, 1553 Tage WasWäreWennEine Halbierung

ist hier noch nicht erreicht. Von daher abwarten. Ich hoffe mal das am Dienstag erneut das Tief von 124,40 getestet wird...kucken wir. Mittwoch steht ja bei der fed die Zinserhöhung an...dann gehts weiter rhnter. Sollte dies aber doch nicht kommen. Dann gehts wohl wieder hoch. Deshalb mal den Dienstag abwarten...gehts runter, fällt die 130 bestimmt...Montag abends Stand ca. 132,50...fehlt nicht mehr viel.  

18.12.18 06:35

130 Postings, 310 Tage Technical_AnalystMein Ratschlag

Geniesst die Weihnachtszeit und lasst die Börse mal für dieses Jahr sein. Diese Woche ist alles möglich, eine wegeweisende Woche mit Hexensabatt.

Ich für meinen Teil habe jetzt einen Cash-Secured-Put auf Wirecard geschrieben, habe ja viel Cash dann lohnt sich das. Das lass ich mal laufen oder rolle weiter, wenn alles den Bach heruntergehen sollte. Mein Zielkorridor liegt unter 120 Euro, den genauen Strike behalte ich mir vor. Aktive Short-Positionen sind alle zu, mir ist das alles zu heiss im Moment.

Die Analysten fabulieren wieder etwas von Kursen über 200 Euro. Im Bullenmarkt gelten sie als Orakel, im Bärenmarkt  machen sie sich lächerlich. Luft wurde abgelassen, aber der Aktienmarkt ist aktuell sehr labil. Für mich ist der Crash aber noch nicht absehbar. Wenn man in die Vergangenheit zurückblickt, ist die Situation ähnlich wie z.B. 2011 oder besonders am im Dezember 1994. Die Gefahr eines Black Swans ist aber imminent (DeBa z.B.).  

18.12.18 07:33

2256 Postings, 1553 Tage WasWäreWennMeine persönliche Meinung

zu den ganzen Analysten-Kommentaren....je mehr in der momentanen Situation sagen das der Kurs weit über 200 Euro steigt, desto eher wird der Kurs eben fallen...weil was in einem Jahr ist weiß eh keiner...aber was gerade läuft ist real.
Deshalb nur short oder warten für nen Einstieg.
Da kann Wirecard noch so viele big good News raushauen...fällt der Markt fällt auch Wirecard.
Man könnte fast denken, die machen das mit Absicht um größere Kursverluste zu vermeiden, oder gar gegen den fallenden Markt zu laufen ;-)
In einem positiven Umfeld sicher von Vorteil...nur z.Z. wird alles gute ignoriert oder nur kurzlebig war genommen...
 

18.12.18 07:37
1

2256 Postings, 1553 Tage WasWäreWennPS

natürlich möchte ich mein Ziel von 118 bis Freitag erreichen und das Tippspiel gewinnen ;-)  

18.12.18 09:07

34 Postings, 102 Tage 4ACNSWIrrtum

Der Kurs zum Jahresende ist das Ergebnis des Handels an der Börse.
Zu denken oder anzudeuten man könnte aus eigener Kraft ein sich selbst gesetztes Kursziel erreichen ist schon etwas....naja.  

18.12.18 09:32
1

234 Postings, 651 Tage joja1interessant ist dass es

in diesem Forum Teilnehmer gibt denen es extrem wichtig ist dass der Kurs fällt. Offensichtlich wurde viel investiert. Wann läuft denn der Schein aus? Heute? Welcher Kurs muss her? 130? Wie auch immer, ich hoffe die Rechnung geht nicht auf.  

18.12.18 14:13
1

1858 Postings, 1604 Tage Siro100Mal sehen, was daraus wird....

Wenn Wirecard seit Sep nicht so volatil wäre, hätte ich wieder eine erste Posi aufgebaut. Ich traue dem Braten aber nicht. Seit Tagen gibt es Anläufe aus dem Trend auszubrechen. Irgendwie immer negativ.  
Angehängte Grafik:
wirecard_18_12.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
wirecard_18_12.jpg

19.12.18 07:03

3796 Postings, 3114 Tage BirniWeltweiter Handel schwächt sich ab.

Wenn das Wachstum bei Wirecard auch nur geringfügig schwächest oder die Margen bröckeln, dann gibt es einen weiteren Kursrutsch.

https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/...r-2019/23776898.html  

19.12.18 09:19

3796 Postings, 3114 Tage BirniGeldstraffung wird Aktienkurse weiter drücken.

19.12.18 09:39
3

296 Postings, 1457 Tage StepsiBirni

du absolute Null. Nachdem dem du jahrelang mit
jeder Aktie auf die Schnauze gefallen bist, versuchst
du es jetzt mit Gold. Daher deine Weltuntergangs Szenarien.
Wäre ich in Gold investiert, wäre jetzt der Zeitpunkt zu verkaufen.
Du bist mit Abstand der Beste Kontra Indikator den ich kenne.
Versuchs einfach mal mit dem normalen Sparbuch, falls du
noch was hast zum Inverstieren.        

19.12.18 09:47

48 Postings, 499 Tage wolfgangbirkeDanke Stepsi!

Jetzt fehlt in dem Reigen eigentlich nur noch der Technische Analyst mit seinen Weltuntergangsprognosen. Ich warte darauf.  

19.12.18 09:57

29 Postings, 42 Tage CapricornoBirni

Die Welt ist ja bekanntlich eine Kugel. Sei doch einfach froh, daß du auf dieser Kugel stehen darfst und nicht herunter fällst. Wie schwer das ist, siehst du am besten, indem du mal versuchst, dich auf einen Medizinball zu stellen. Und wenn du dann noch mit deinen Armen ruderst, um deine "Weltuntergangsszenarien " mit Gesten zu verstärken, wünsche ich dir viel Stehvermögen und frohe Weihnachten  

19.12.18 10:30

234 Postings, 651 Tage joja1Ich schätze er ist sicher sehr standfest

durch die fehlende Masse im Kopf müsste der Schwerpunkt eigentlich ziemlich unten sein.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
876 | 877 | 878 | 878  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BorsaMetin, BÜRSCHEN, el.mo., Bigtwin, Goldjunge13, Libuda, Menschlein, MM41, Robin, Zwergnase-11