Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 793
neuester Beitrag: 14.08.18 22:54
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 19815
neuester Beitrag: 14.08.18 22:54 von: Stepsi Leser gesamt: 3800005
davon Heute: 318
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
791 | 792 | 793 | 793  Weiter  

21.03.14 18:17
42

5191 Postings, 6619 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
791 | 792 | 793 | 793  Weiter  
19789 Postings ausgeblendet.

10.08.18 21:01

704 Postings, 401 Tage Huslerjoe62448 Stück zum xetra Schluss.

Das ist supi  

12.08.18 08:37

267 Postings, 1331 Tage StepsiHuslerjoe

Darf ich kurz mal fragen was du uns mitteilen willst?
Wie lange bist du schon an der Börse aktiv?
Und jetzt kommt bitte keiner und behauptet er hört
zum ersten Mal was von der Schlussauktion. Der Mistf
kommt jetzt fast schon einmal wöchentlich.
Wahnsinn
 

12.08.18 19:34

704 Postings, 401 Tage HuslerjoeOh man

Bleib doch locker.

Ja, es ist mir bewusst.  

13.08.18 13:59

38 Postings, 29 Tage GhibliWDI und comdirect

Wirecard, der internationale Innovationsführer im Bereich digitaler Finanztechnologie, und comdirect arbeiten zusammen, um ein kontaktloses Zahlungserlebnis per Wearable zu ermöglichen. Mit 2,4 Millionen B2C-Kunden ist comdirect eine der führenden Online-Banken in Deutschland.

Zusammen bieten Wirecard und comdirect mit dem Zahlungstechnologie-Partner Visa kontaktloses Bezahlen via Wearable während der deutschen Beachvolleyball-Meisterschaft 2018 an, die vom 31. August bis 2. September 2018 in Timmendorfer Strand stattfindet. Die Wearable-Aktion verläuft im Rahmen einer langfristigen Partnerschaft zwischen comdirect und dem Deutschen Volleyball-Verband (DVV). Übrigens steht jeder vierte (24%) Europäer kontaktlosen Zahlungen mit Smartwatch, Armband, Schlüsselanhänger oder anderen Wearables aufgeschlossen gegenüber, wie eine Umfrage unter 50.000 Menschen in neun europäischen Ländern ergeben hat.  

13.08.18 16:28

765 Postings, 4463 Tage hui456# 19794 Ghibli

Bitte immer den Urheber der Nachricht benennen.
Das gilt auch für ältere Informationen wie dieser, die am 09.8.2018 erschien  

13.08.18 18:01
3

1685 Postings, 3965 Tage ESVK2007Muss mich jetzt mal bei Byblos beschweren!

"schaffen wir diese Woche noch die 170 Euro ?"

Nein, hat letzte Woche nicht geklappt.
Erst heute.
Finde es nicht schön, dass sich deine Prognosen immer so verspäten!
War schon mit den 100 ? so, die hätten ja schon 2016 kommen sollen. Also, das ist einfach nicht o.k.

Jetzt aber mal im Ernst: Byblos ist als Prophet schon ganz gut zu gebrauchen :-) :-)  

13.08.18 18:39

26 Postings, 92 Tage projektionDax

ich habe vor der Daxaufnahme eher schlechte Gefühle, die meisten Unternehmen performen schlechter, wenn sie im Dax sind. Solche Kursverläufe wie bei Wirecard gibt's nur bei Bitcoin ;)!  

13.08.18 21:01

5191 Postings, 6619 Tage ByblosDax Entry wird kein Problem

Dann haben wir endlich mal ne echte Perle im Dax und der Dax kann dann entsprechend steigen.
Das Wachstum und der Gewinn bleiben bei Wirecard weiter sehr hoch.
Gibt es Dax Werte, die aktuell über 30% Gewinnwachstum haben? Ich glaube nicht :-)
Ich will hier nicht schon wieder eine Prognose abgeben, die zeitlich dann nicht auf die Stunde eintritt :-) , aber wir stehen bei Wirecard erst im fortgeschrittenen Anfangsstadium.

Be strong and stay very very long !  

13.08.18 21:18
1

398 Postings, 3729 Tage zakdirosaDa spricht mir

einer aus der Seele! Mein Kurzwelle ist keine Utopie.
? 280 bis 2020!
Strategie : very long!  

13.08.18 21:20

398 Postings, 3729 Tage zakdirosaSorry -Kursziel

Soll es heissen! Sch... Auto Fill In  

13.08.18 22:45

5191 Postings, 6619 Tage Byblos@zakdirosa

Also bis 2020 würde ich persönlich, wenn die Märkte weiter laufen doch noch 120 drauf packen.
Erst einmal Richtung 200 Euro und dann schnell einen Splitt 1:4 her und den Kurs optisch verbilligen.
Dann kann sich der Lauf der letzten 2 Jahre gerne wiederholen.
Wäre schon ne nette Sache und für mich durchaus möglich.
Aber warten wir es ab.
Wirecard wächst in den Himmel :-)

Be strong and stay very very long!  

14.08.18 08:09
4

48 Postings, 589 Tage Jazzman13Bericht Handelsblatt

Guten Morgen zusammen,

anbei ein ganz interessanter Bericht aus dem Handelsblatt, der in meinen Augen auch ganz leicht und auch für "Laien" gut verständlich ist.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...850-YLrzTPlPDYL05m6bPNK3-ap2

Viele Grüße und einen erfolgreichen Tag  

14.08.18 09:00

45 Postings, 3053 Tage Hildup01@Byblos

irgendwann sehe ich auch einen Split kommen - was passiert in dem Fall eigentlich mit den
"leckeren" 4-fach Scheinchen? Die stehen bei mir nämlich auch richtig fett im Futter. ;)  

14.08.18 09:35
2

5191 Postings, 6619 Tage Byblosnach Einen Splitt läuft alles wie gehabt weiter

1/4 nach einem 4er Splitt haben dann den EK. Die anderen 3/4 haben EK Null und müßten dann beim Verkauf versteuert werden. Ich gehe hier jetzt davon aus, das die Aktien ab 2009 gekauft wurden.
Wie die Regelung für Positionen, die vor 2009 gekauft wurden ist, weiß ich nicht genau.
Gewinne bis Anfang 2018 sollten da steuerfrei sein und alles was an Wertzuwachs ab 2018 dazu gekommen ist, müßte der Besteuerung unterliegen.
Ggf hierzu mal die Bank des Vertrauens fragen.
Ich muß eh alles besteuern, also mache ich mir da keinen Kopf drum.

Schade nur, daß die Evotec unserer Wirecard jetzt im prozentigen Plus gerade davon rennt.
Wirecard hatte gerade so schön aufgeschlossen und wird in naher Zukunft bestimmt wieder richtig Gas geben.
Ich denke der Dax Entry bringt noch mal einen extra Schub.

So, oder so, Wirecard bereitet allen langfristig investierten Anlegen konstant Freude und so soll es hoffentlich noch ne ganze Weile bleiben.

Be strong and stay very very long !  

14.08.18 09:36

38 Postings, 29 Tage Ghiblidie Heinemanns's lassen grüssen :)

mir haben die Gedanken von oben nach einem Split sehr gut gefallen.
angenommen 1:4 und dann wieder x2 oder x3 oder vlt x4..... dieses Unternehmen schreibt Geschichte in ihrem Segment LOL. long bis 235-250!!!  

14.08.18 10:01

1685 Postings, 3965 Tage ESVK2007Schade

"Schade nur, daß die Evotec unserer Wirecard jetzt im prozentigen Plus gerade davon rennt"

Ja, sehr schade.
Vor allem für dich... :-)  

14.08.18 10:17

5191 Postings, 6619 Tage Byblos@ESVK2007 - nicht für mich!

Habe mehr Geld in Evotec investiert als in Wirecard :-)
So macht es doppelt Spaß.

Einer von beiden läuft läuft meistens immer :-)  

14.08.18 10:25
6

571 Postings, 911 Tage BalrHandelsblatt und BALR einer Meinung

Der Handelsblatt Artikel war meiner Meinung nach mal einer der besseren :-) Insbesondere die Schwäche der "Bewertung" ist sehr gut ausgearbeitet.

Da wir alle sehr gut darin sind unsere Wirecard in ungeahnte Höhen zu loben, möchte ich den Artikel zum Anlass nehmen um erneut auf dieses derzeit hohe Risiko zu verweisen...

BALR schrieb:
"[...] Und hiermit meine ich bei der aktuellen Bewertung nicht EBITDA oder das Wachstum dessen. Wirecard muss bei der Bewertung, im kommenden Jahresabschluss im Jahresüberschuss einen deutlichen Sprung machen. Wachstum von Transaktionsvolumen ist wichtig, EBITDA noch wichtiger, aber da wir immer noch ein deutsches Unternehmen sind wird auch schnell wieder der Jahresüberschuss eine Rolle spielen. Und hier habe ich bei der aktuellen Bewertung große Erwartungen."

Handelsblatt:
"[...] Allein in diesem Jahr legte die Wirecard-Aktie um 80 Prozent zu. Der Gewinn aber dürfte ?nur? um rund 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigen. Auf Fünfjahressicht stieg der Aktienkurs um über 600 Prozent, der Gewinn um 255 Prozent. Der Kurs eilt also schon seit Langem dem Gewinn weit davon. Solch eine Entwicklung ist bei reinrassigen Wachstumswerten, wozu viele Anleger und Analysten Wirecard zweifellos zählen, durchaus nicht ungewöhnlich, doch sie birgt Absturzgefahr. Diese dürfte steigen, wenn Wirecard die Aufnahme in den Dax gelingt. Dann nämlich muss sich das Unternehmen mit den 29 übrigen Dax-Mitgliedern vergleichen und wird dabei immer als die am höchsten bewertete Aktie auffallen. Vor allem in schwachen Börsenphasen stoßen Anleger hoch bewertete Aktien häufig ab.
Die bisherigen Gewinnzuwächse sind gemessen an den Kurssprüngen zu gering, um auf Dauer die hohe Bewertung zu rechtfertigen."

BALR Fazit:
Die MK Wirecards wächst mehr als doppelt so schnell wie der erzielte Gewinn. Erreichen wir die 360 Mio Gewinn sind wir aktuell mit einem KGV von 60 bewertet. Für die durchschnittliche Gewinnwachstumsrate der letzten Jahre ist das zu wenig. Die DAX Phantasie scheint uns trotz eines schwierigen Marktumfelds derzeit Schub für neue ATH's geben, dabei erhöht sich jedoch auch die Gefahr einer Korrektur.
Auf der anderen Seite kann man Wirecard von der Kurs und Gewinnentwicklung auch mit Amazon vergleichen. Der Kurs von Amazon kannte trotz lange ausbleibenden Gewinnen nur eine Richtung. In 2016 und 2017 wurden die Lorbeeren schließlich auch im Gewinn geerntet. Durch eintretende Skaleneffekte kann der Gewinn unsere bisherigen durchschnittlichen Gewinnwachstumsraten "plötzlich" deutlich überschreiten.

Versteht mich nicht falsch. Ich bin weiterhin vom langfristigen Modell Wirecards überzeugt, trotzdem halte ich nichts nur den Weg nach oben zu betrachten. Kurse über 200? entbehren sich aktuell nun wirklich jeder fundamentalen Grundlage. Selbst die derzeitigen 170? sehe ich sehr kritisch. Und jetzt sagt mir bitte nicht, ich solle verkaufen. Ich habe das Spiel bereits ein paar mal durch. Amazon 2010 gekauft, Netflix 2012 gekauft, Facebook ein paar Tage nach IPO gekauft... und alles 2015 verkauft. Ich glaube jeder weiß was ich damit sagen will.
Die langfristige Story bei Wirecard passt nunmal. Trotzdem sollte man auch mal die rosarote Brille absetzen. Jemand der im aktuellen Marktumfeld 172? für diese Aktie bezahlt sollte, dem sollte das oben geschriebene einfach bewusst sein. Auch wenn es hier möglicherweise niemand hören will, aber die möglichen Auslöser einer neuen Finanzkrise sind auch deutlich erkennbar...

 

14.08.18 10:45

183 Postings, 338 Tage OberstHauser... ;)

 
Angehängte Grafik:
1.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
1.png

14.08.18 11:08
1

879 Postings, 341 Tage FrozenfrogWas sagt uns dieser Chart??

Schmunzel....  

14.08.18 12:23
1

335 Postings, 3271 Tage Badner@ Byblos #19804

Nach einem 1:4 Split hat man werden aus einer Aktie 4 Aktien. Der Kurs wird sich vierteln. Der EK wird aber auch geviertelt bei allen Aktien.
Das mit den Gewinnen die bis 2018 steuerfrei sind gilt nur für Fonds die vor 2009 gekauft wurden. Bei Aktien ist es wie es war. Kursgewinne bei Aktien die vor 2009 gekauft wurden sind heute steuerfrei.
So weit mein Verständnis für das aktuelle Steuerrecht.

Gruß Badner
   

14.08.18 16:46
1

48 Postings, 589 Tage Jazzman13Bericht Süddeutsche Zeitung

und weil wir heute schon dabei sind hier noch ein weiterer Artikel aus der Süddeutschen Zeitung:

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...die-deutsche-bank-1.4092651

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob es mich freuen soll, dass wirecard mittlerweile hier überall so prominent gespielt wird.
Mir hat es gefallen, dass es sich bislang um doch ein relativ unbekanntes Haus gehandelt hat, wenn man nicht tiefer in der Materie war.  

14.08.18 19:15
2

267 Postings, 1331 Tage StepsiJazzman13

Diese Zeiten sind spätestens mit der Aufnahme in den
DAX vorbei. Aber ich mach?s wie die letzten 8 Jahre.
Einfach die Klappe halten und genießen. Glaube zwar nicht
dass sie sich nochmal verzwanzigfachen aber da geht noch
einiges die nächsten Jahre. Und immer wieder schmunzeln
über unsere göttlichen Trader. Melde mich wieder wenn die
200 ? gefallen sind. Wer ab und zu hier mit liest weiß was es
dann für mich zu feiern gibt.
Kann?s eigentlich fast selbst nicht glauben.  

14.08.18 20:13

85 Postings, 594 Tage Yami-Go@ Stepsi

Ich wünsche dir auf jeden Fall das du dann ein ..........bist. Wie heißt es doch so schön...die erste ist die Schwerste.  

14.08.18 22:54

267 Postings, 1331 Tage StepsiYami-Go

Haha!
Danke dir recht herzlich! Aber noch ist
es nicht soweit! Und du weißt ja, unsere
Freunde vom Finanzamt stehen natürlich
auch schon parat! Aber in meinem Depot
erscheint die ........ dann schon!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
791 | 792 | 793 | 793  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: blueeyes1, Bigtwin, borntotrade, Goldjunge13, JOtheViper, Robin