Nel ASA mit neuen Aufträgen aus Frankreich

Seite 2 von 350
neuester Beitrag: 16.09.19 23:29
eröffnet am: 14.07.17 13:39 von: macumba Anzahl Beiträge: 8748
neuester Beitrag: 16.09.19 23:29 von: effortless Leser gesamt: 1629352
davon Heute: 1751
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 350  Weiter  

27.09.17 17:00

629 Postings, 1426 Tage Sir Paretowhat the f*

Sehe ich das richtig? Kapitalerhöhung 10% zusätzliche Aktien?

http://nelhydrogen.com/news/contemplated-private-placement/  

27.09.17 17:23

629 Postings, 1426 Tage Sir Paretowhat the f* v.2

Privatplatzierung

Sonderform eines Börsengangs: Wertpapiere eines Unternehmens werden nur einem ausgewählten Investorenkreis und nicht öffentlich über die Börse angeboten.

http://deutsche-boerse.com/dbg-de/ueber-uns/...vatplatzierung/2561186

Das bedeutet wohl, dass 10% "junge Aktien" an ausgewählte Investoren ausgegeben werden. Der gemeine Kleinaktionär hat kein Bezugsrecht. Das bedeutet, wir dürfen morgen 10%+ Rückschlag verdauen und verbleiben mit der Hoffnung, dass es in Zukunft wirklich die erwähnten Projekte gibt.
Ich mach die Faust im Sack!  

27.09.17 17:38

1090 Postings, 830 Tage franzelsepYep ...

die Kleinaktionäre dürfen mal wieder nicht daran teilhaben. Kaum ist die letzte Verwässerung verdaut, kommt die nächste.

Erstmal nicht gut, aber folgender Punkt stimmt mich positiv,

"The net proceeds from the Private Placement will be used for (i) additional working capital in response to increased order volumes and improved positioning to benefit from markets with high activity and growth momentum, (ii) build-up of organization in connection with additional purchase orders, (iii) better financial positioning for large European power-to-gas projects; and (iv) positioning the Company with the opportunity to take on attractive projects with strong industrial partners, as well as for general corporate purposes."

Kann mir gut vorstellen, dass die Pipeline bei denen noch richtig voll ist und wir bald die nächsten Auftragsbestätigungen bekommen werden.  

27.09.17 17:40

629 Postings, 1426 Tage Sir ParetoDein Wort in Gottes Ohr!

27.09.17 17:43

1567 Postings, 949 Tage Commander 82Was bedeutet das

jetzt genau....!?Wird die Aktie jetzt von der Börse genommen und neu gelistet bzw.ist nur für Privatinvestoren zugänglich!?  

27.09.17 17:50

629 Postings, 1426 Tage Sir ParetoIch verstehe das zumindest so:

Das bedeutet, dass 10% zusätzliche Aktien an qualifizierte Investoren ausgegeben werden. Diese müssen für mindestens 100'000€ Aktien kaufen. Für uns heißt das, das jede unserer Aktien dann 10% weniger wert ist (plus eventuelle zusätzliche Verluste, weil manche die Schnauze voll haben könnten).
Die Hoffnung ist, dass das zusätzliche Kapital benötigt wird, um supertolle neue Projekte an Land zu ziehen oder neue Produktionskapazitäten aufzubauen, um die riesige Menge an Aufträgen abarbeiten zu können. Also in Zukunft die Post abgeht.

Wenn ich mir eine Empfehlung erlauben darf:
Stopp Loss raunehmen, wenn man an Nel und Wasserstoff glaubt und die Kröte schlucken. Ich vertraue darauf, dass es bald hoch geht und es so schnell keine zusätzlichen Kapitalerhöhungen geben wird. Das könnte auch das Signal für große Investoren sein, jetzt einzusteigen. Möglicherweise ist Delle morgen Abend schon wieder zu...  

27.09.17 18:01

629 Postings, 1426 Tage Sir ParetoDas dürfte damit zusammenhängen

Das dürfte der Grund für die Kapitalerhöhung sein.

"Die Wasserstoff-Werke von H2V PRODUCT werden in Les Hauts und in der Normandie errichtet, in der Nähe der Gaspipelines. Das erste Werk soll 2018 bis 2020 fertig sein, bis 2025 sollen die anderen folgen.

Der abschließende Vertrag über den Auftrag soll bis Ende dieses Jahres abgeschlossen werden. Dann wird NEL seine Produktionskapazitäten entsprechend ausbauen."

http://www.businessportal-norwegen.com/2017/06/14/...e-in-frankreich/  

27.09.17 18:05

1090 Postings, 830 Tage franzelsep@Sir Parento

Bezugspreis wird bis spätestens morgen früh bekannt gegeben, ist natürlich auch interessant.

http://nelhydrogen.com/investor-relations/#shareholders

Morgen früh vor Börseneröffnung sollten wir schon ein bisschen schlauer sein. Mein Körbchen steht jedenfalls schon bereit.  

27.09.17 18:05

629 Postings, 1426 Tage Sir ParetoUnd das hier

Zusammenfassung  
Angehängte Grafik:
nel.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
nel.jpg

27.09.17 18:20
2

1090 Postings, 830 Tage franzelsepLink

hier der Link dafür,

http://mb.cision.com/Public/115/2355720/8f82f7e1d020b482.pdf

und noch wichtiger der Punkt "Trading update and order backlog"

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
unbenannt.jpg

27.09.17 23:58

629 Postings, 1426 Tage Sir ParetoKE abgeschlossen 2,50 NOK

28.09.17 09:23

2080 Postings, 4611 Tage GanswindtDas sind leider nur 0,26 cent

Da geht heute verständlicherweise etwas den Abhang runter!
Also Luft holen und neuer Anlauf, warten auf news!
-----------
Wir werden sehen, sprach der Blinde!
Carpe diem!

28.09.17 10:34

2080 Postings, 4611 Tage GanswindtHab mich mal ein wenig tiefer eingelesen in die KE

und finde, dass bei fast 1 Mrd. Aktien die Anteile der "Member of the board" mit bis zu 300.000 Stück sehr "dürftig" sind. Was halten andere Investoren davon?
-----------
Wir werden sehen, sprach der Blinde!
Carpe diem!

28.09.17 16:55

629 Postings, 1426 Tage Sir Pareto-2.11 % in Oslo

Das hält sich ja in Grenzen. Sehr schön!  

28.09.17 17:02
1

1090 Postings, 830 Tage franzelsepRichtig, fast Tageshoch geschlossen und

schau Dir mal das abnormale Handelsvolumen an. Das 14fache über normal, ist schon sehr interessant.  

29.09.17 08:58

1090 Postings, 830 Tage franzelsepNOK 2.85

wenn diese Marke heute überwunden wird, kann der Aufwärtstrend weitergehen.  

29.09.17 21:16
1

629 Postings, 1426 Tage Sir ParetoPost baut Lieferfahrzeuge mit Brennstoffzelle

Es läuft voll in Richtung Wasserstoff! Jetzt hat die Post angekündigt, ihre E-Scooter zukünftig auch mit BZ zu bauen. Außerdem denken sie "mit einem Partner" über eine Lösung zum Tanken nach. Muss natürlich nicht Nel sein, kann es aber. Entscheidend ist viel mehr, dass Brennstoffzellenmobilität und damit auch Wasserstoffproduktion und Tankanlagen mehr und mehr zum Einsatz kommen.

Das sagt der Postchef im Interview über BZ:

"[...]
SPIEGEL: Wenn Sie in dieser Woche eine solche Führung machen würden, gäbe es Neues zu sehen?

Gerdes: Ja, wir haben sehr interessante Projekte auf ganz unterschiedlichen Ebenen am Start.

SPIEGEL: Welche?

Gerdes: Zunächst einmal haben wir unsere bestehenden Autos weiterentwickelt. Den Streetscooter Work and Work I wird es in wenigen Wochen auch in einer Variante mit einer Höchstgeschwindigkeit von 120 statt bislang 85 Stundenkilometern und einer Reichweite von bis zu 200 statt bisher 80 Kilometern geben. Das ist für unseren eigenen Zustellbetrieb zwar nicht nötig. Aber viele potenzielle Kunden haben das gewünscht. Außerdem haben wir ein Auto mit Brennstoffzelle entwickelt. Davon wollen wir in den nächsten beiden Jahren rund 500 Stück in den Probebetrieb nehmen.

SPIEGEL: Die Brennstoffzelle wird von den Autokonzernen seit Jahren als die Zukunftstechnologie angepriesen.

Gerdes: Mit gutem Grund. Wir erwarten mit unseren Brennstoffzellen-Streetscootern eine Reichweite von real über 500 Kilometern. Das wäre für die mittleren Distanzen zwischen den Ballungszentren optimal. Aber, wie gesagt, wir sind noch im Probebetrieb. Bislang haperte es auch an den äußerst spärlich vorhandenen Wasserstofftankstellen. Wir denken gerade mit einem Partner über eine Lösung nach. [...]"

http://www.spiegel.de/spiegel/...ler-und-weiter-fahren-a-1170612.html    

29.09.17 21:44

1090 Postings, 830 Tage franzelsepSir

danke für deinen interessanten Beitrag.

Hier wird es in den nächsten Wochen positiv weitergehen. Ich glaube über die Auftragslage bei Nel muss man sich vorerst keine Gedanken machen. Wichtig sollte sein, dass sie genügend Kapazitäten haben um die hohen Nachfragen zu bedienen.

"The trend is your friend" passt hier genau.  

05.10.17 15:02

1342 Postings, 1622 Tage PlugErste H2 Tankstelle in Japan mit Mitsubishi

Nel ASA: First hydrogen fueling station with Nel technology opens in Japan
Thu, Oct 05, 2017 08:00 CET

(Oslo, 5 October 2017) Mitsubishi Kakoki Kaisha (MKK) today opened a hydrogen fueling station based on H2Station® technology from Nel ASA (Nel,  OSE:NEL) in Kawasaki city, Japan.

?We are very pleased to see MKK reaching this milestone in our collaboration, and we hope to see many of these stations in Japan in the near future,? says Jon André Løkke, Chief Executive Officer of Nel.

MKK purchased the rights to manufacture hydrogen fueling stations based on Nel?s CAR-100 H2Station® in 2015. Following two years of development the Japanese version was launched for the domestic market.

?By gaining access to the world-leading hydrogen fueling station technology from Nel and combining it with our engineering- and hydrogen experience, we have designed a hydrogen fueling station especially adapted for the Japanese market,? says Toshikazu Takagi, President of MKK.

Japan is building a network of hydrogen fueling stations with a goal of having a network of 160 stations by 2020, of which more than 90 are in operation today.

ENDS

For additional information, please contact:

Jon André Løkke, CEO, +47 907 44 949

Bjørn Simonsen, VP Market Development & Public Relations, +47 971 79 821

http://news.cision.com/nel-asa/r/...echnology-opens-in-japan,c2360914

 

05.10.17 15:12
1

1342 Postings, 1622 Tage PlugNEL ASA am 30.10. kommen die Q3 Zahlen!

P.S. am 30.10. kommen die Q3 Zahlen, es bleibt spannend.

Der Umsatz wird wohl alles toppen, besonders durch den Zukauf der größten Elektrolyser Firma der Welt  ProtonOnsite (Proton).

EBITDA und Ausblick werden kursbestimmend sein.  

05.10.17 15:21
1

1342 Postings, 1622 Tage PlugShareholder Struktur NEL ASA


Shareholder Struktur NEL ASA, die unten gelisteten Shareholder halten aktuell 51,52 %  Stand 03.10.2017     Quelle Webpage NEL ASA

    Shares§        %        Shareholder

 147659456     16.39§F9 INVESTMENTS LLC
  67875559      7.54§        NORDEA BANK AB
  63377778      7.04§        H2 HOLDING APS
  30271495      3.36§        NORDNET LIVSFORSIKRING AS
  26803370      2.98§        VERDIPAPIRFONDET ALFRED BERG GAMBA
  15500000      1.72§        JEMO INVEST AS
  15500000      1.72§         LMS HOLDCO AS
  13350000      1.48§         ELMO HOLDING AS
  13000000      1.44§         MAMY INVEST AS
  11200508§        1.24        NORDNET BANK AB
  10000000      1.11§        SEB PRIME SOLUTIONS SISSENER CANOP
   8207414§        0.91         CARNEGIE INVESTMENT BANK AB
   8021909§        0.89         NETFONDS LIV ESPEN DYVI
   8006631§        0.89         STOREBRAND VEKST VERDIPAPIRFOND
   6000002§        0.67         JPMORGAN CHASE BANK, N.A., LONDON
   5054577§        0.56         DANSKE BANK A/S
   4829311§        0.54         STATOIL PENSJON
   3244734§        0.36         AVANZA BANK AB
   3134463§        0.35         CLEARSTREAM BANKING S.A.
   3003977§        0.33         TOLUMA NORDEN AS  

05.10.17 16:39

51 Postings, 2506 Tage news ofBin seit heute auch dabei!

Meine größten Bedenken sind auch das das Unternehmen den Aufträgen nicht entsprechen kann.
Japan usw. sind ja alles sehr gute Voraussetzungen.  

05.10.17 20:34

1342 Postings, 1622 Tage Plugnews of: NEL ASA

Warum Bedenken, die haben eine Jahreskapazität von 300 H2 Tankstellen aufgebaut und sind weltweit aktiv, die packen das zu 100% da bin ich mir sicher!

Die sind garantiert verlässlicher als die UK Klitschen die da als Konkurrenz auftreten.  

06.10.17 16:37

31 Postings, 729 Tage Spekulant411Kursanstieg Fehlanzeige

Wieso steigt Nel Asa nicht (zumindest mehr oder weniger) analog dem Gesamtmarkt. Hat da jemand eine Begründung? Ist die Aktie schlicht noch unentdeckt?

In der Regel ist es doch bspw. so: Wenn Daimler steigt, steigt gleichzeitig auch BMW und VW.

Ist mir irgendwie unverständlich. Alle anderen Wasserstoff Werte auf meiner Watchlist sind heute aktuell ca. 5% im Plus.
Außer Fuelcell, welche aber innerhalb von einem Monat sehr heiß gelaufen ist und sich mehr als verdoppelt hat. Hier beiße ich mir immer noch in den Arsch.  

06.10.17 18:13
1

2080 Postings, 4611 Tage GanswindtWarum so ungeduldig?

Ich glaube an ein Invest/Technologie und ich steige ein. Dann muß ich Geduld haben, denn derartige Technologien haben nicht heute und oft nicht morgen den Durchbruch. Zwischendurch recht volatil.
Also entweder ich zocke die Aktie, oder ich lege sie mir hin (siehe Entwicklung wirecard).
Lasst uns in 10 Jahren nochmal darüber philosophieren - entweder habe ich verzwanzigfacht, oder alles verloren. Setzt also nicht euer Hab und Gut für Börsenspiele ein!
-----------
Wir werden sehen, sprach der Blinde!
Carpe diem!

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 350  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben